Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Caine (Der dunkle Prophet)  (Gelesen 4005 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Caine (Der dunkle Prophet)
« am: 30. November 2007, 11:28:56 »
Ich hab festegestellt, wir haben ja noch gar nichts von Caine.
Ich hab mal die Inhaltsangabe der ersten Folge gepostet.
Die Geschichte um Antiheld Killer-Caine hat so ziemlich alles zu bieten. Action,Sci-Fi,Fantasy und Thriller Elemente.
Der Umgangston für ein Hörspiel ist leider recht hart und die derbe Fäkaliensprache ist hier an der Tagesordnung.
Trotzdem bin ich ein Fan der Serie. Reinhören lohnt sich auf den Fall.

Die Geschichte des Auftragskillers Steven Caine, der bei seiner Hinrichtung, von einer dunklen Macht, dem Volk von Kyan`tor vor dem sicheren Tod gerettet wird. Dieses Volk lebt seit Jahrtausenden im Verborgenen, von wo es die Geschicke der Erde lenkt. Caine ist dazu auserkoren, der neue Träger des Penumbra-Amulettes zu werden, in dem der Geist eines der grausamsten Schlächters der Kyan`kor gebannt ist. Mithilfe dieses überirdische Kräfte verleihenden Amulettes soll sich Caine den Feinden der Kyan`kor, den schrecklichen Aganoi stellen, die ebenfalls um die Herrschaft auf der Erde kämpfen.
Aber auch die Colin-Drake Bruderschaft und andere Gruppierungen wissen um dieses verborgene Ringen. Caine gerät tiefer und tiefer in diesen mörderischen Konflikt und erfährt eine immer größer werdende psychische Abhängigkeit zu dem grausamen Geist des Amulettes. Wird er an dieser unmenschlichen Aufgabe zerbrechen?

Hier Hörspiel und ein Romancover.


« Letzte Änderung: 22. Juni 2010, 00:12:02 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.149
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Re: Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #1 am: 30. November 2007, 12:59:55 »
Ich sag dazu besser ger nichts hier... es sollte sich lieber jeder selbst ein Bild davon machen...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.660
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #2 am: 30. November 2007, 21:44:18 »
Ich sag dazu besser ger nichts hier... es sollte sich lieber jeder selbst ein Bild davon machen...

Hm?

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #3 am: 30. November 2007, 21:53:58 »
Das ist eben alles reine Geschmacksache. Ich persönlich finde für mich Caine und Gabriel Burns am interessantesten.
Sinclair, Faith etc. können da um Längen nicht mithalten. Ist aber wie schon gesagt meine Meinung.


Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.149
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Re: Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #4 am: 01. Dezember 2007, 09:14:52 »
Ich sag dazu besser ger nichts hier... es sollte sich lieber jeder selbst ein Bild davon machen...

Hm?

Also - ich kann mit dem Caine nicht viel anfangen - produktionstechnisch perfekt. Keine Frage - nur das übertriebene "wir sind alle böse und fluchen was das Zeug hält" geht mir auf den Geist. Fäkalsprache wird auch eingesetzt, wo sie nicht nötig wäre... Zudem ist die Story Murks ... Dunkelelfen aus dem All ? Na ja...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #5 am: 01. Dezember 2007, 12:15:40 »
Wo genau die zwei verschiedenen Alienrassen herkommen ist irgendiwe unklar. Jedenfalls benutzen sie Portale um zwischen den Welten zu wandeln, was ich ganz gut finde. In Folge 6 wird auch der "Untertitel" der Serie klar - Der dunkle Prophet.
Sean Killkenny ist übrigens
(click to show/hide)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.339
    • Profil anzeigen
Re: Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2007, 18:09:16 »
Och, hört sich doch ganz nett an. Hab noch nie was von Caine gehört.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Caine (Lausch)
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2007, 11:16:53 »
Übrigens, hab ich ja ganz vergessen zu erwähnen: Die Hauptfigur caine wird natürlich gesprochen von Thorsten Michaelis (Syncro von Wesly Snipes/ Julian McMahon). Michaelis übernimmt oft die Rolle des Erzählers, wie besipielsweise in Sinclair.
Als er in Folge 1 genau erzäht wie er sein Opfer, einen Senator, bei einem Mordanschlag um die Ecke bringt, ist hörenswert, oder wie in die dunkle Macht des Amulettes einnimmt.
Lutz Riedel übernimmt die Rolles des ultra bitterbösen Schlächters und Kriegers Kartan, desen Seele in das Amulett gebannt wurde und mit Caine verbunden ist.

Vielleicht findest du ja doch noch eines Tages gefallen daran Elena.
(Hab übrigens überlegt Lauschs Schwarze Sonne weiter zu hören. Aber die Nazi-Theamtik schreckt mich ab!)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.660
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #8 am: 07. Dezember 2007, 11:42:58 »
Sinclair? Des is doch des Urgestein Kerzel... :confused:

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #9 am: 07. Dezember 2007, 21:11:29 »
Nemesis: Ich wollte damit sagen daß Sinclair ja auch neben Kerzel in der ich -Form erzählt. Bei Caine gibt es dann nur einen Erzähler, nämlich er selbst. Nur sind Caines Sprüche und Einwände recht hart bis zum schießen. So kommentiert er dann seine eigenen schlagfertigen Antworten. Kann man schlecht erklären. Am besten anhören. :)
Ich war jetzt mit allen 6 Folgen sehr zufrieden. Einen Rätsel-Overkill wie bei Bursn gibt es eher nicht. Die Folgen hören aber trotzdem meist spannend auf.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Caine 7 - dunkler Prophet
« Antwort #10 am: 01. Juli 2008, 21:11:15 »
Das Warten auf Folge 7 hat sich gelohnt. Mittlerweile haben wir neben dem sarkastischen und trotzdem symphatischen (Ex)Auftragskiller Steven Caine gleich mehrere wichtige Figuren:
Jeffries und der fanatsische Collin Drake (geben sich in dieser Folge leider nicht die Ehre. Ob sie wirklich schon tot sind, bleibt abzuwarten).

Linda Watkins (Claudia U. Mingues), die recht spitzzüngige FBI Agentin kämpft auf der Seite der versklavten Menschheit, ebenso der brummige und klatzköpfige Sargent Killkenny (Karl Schulz) der zusammen mit der blauen Alienbraut Dhalarin (Reheinhild Schneider) durch die Welten wandelt, ist stark in den Mittelpunkt gerückt.

Dann natürlich Torkaan (Klaus Sonnenschein) der Anführer der Kyan Kor, so wie Caine selbst, und der ins Amulett "gepresste" und überaus böse Kartaan (Lutz"Tenner" Riedel).

Während Caine sich der dunklen Macht Kartaans nun völlig hinzugeben scheint, und sogar die Krieger aus den "eigenen" Reihen der Kyan Kor dezimiert, tauch Linda Watkins irgendwo in der Wüste auf. Killkenny, Dahalrin und die Weltenwandlerin Mordendyk erreichen die Eiswelt Kyan Kor und werden dort alles andere als freundlich empfangen.
Der unsymphatische Agent Joel Grady (Martin Sabel) und Aganoi-Führer Gastuk (wie schreibt man denn eigentlich?) erscheinen wieder und nehmen Linda Watkins gehörig in die Mangel.
Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft: Killer Caine und Cop Killkenny begegnen sich zum ertsen Mal (hier kann man sich jetzt schon auf weitere Wortgefechte der Beiden freuen, denn heftige Flüche und purer Sarkasmus prallen aufeinander).

Der Hörer bekommt hier wieder mal einen Genre-Mix geboten aus Fantasy, Dramatik, Sci Fi, Thriller, Action, Spanung und derben Sprüchen. Langweile ist hier ein Fremdwort. Die Sprecher sind wieder mal top, die Soundeffekte passen ebenfalls, an den obligatorisch-rauhen Umgangston hat man sich zwischenzeitlich gewöhnt und zwingt einem auch mal zu einem Lacher.
Lediglich die agressive Hard-Rockmusik ist nicht soooo ganz meine Welt.

Trotzdem bin ich der Meinung, daß so ein Hörspiel aus dem Jahr 2008 zu klingen hat! Nur die ca. 53 Minuten Spielzeit sind etwas zu kurz geraten.
Das relativ schlichte Cover kann diesmal irgendwie überzeugen. Na ja, der Grafikstil ist eben reine Geschmacksache, genau so wie das düstre Universum des dunklen Propheten Caine.

Volle Punktzahl!!! Starke Folge!!!

Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.339
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #11 am: 21. Juni 2010, 15:46:20 »
Ich hör gerade Folge 4 nochmal.
Mir ist aufgefallen, dass die Mucke teilweise echt cool ist.
Sehr viel Metal, teilweise sogar recht harte Sachen.
Gefällt mir. Die Reihe selber find ich gut bisher, warte aber noch mit nem richtigen Fazit.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #12 am: 21. Juni 2010, 23:55:01 »
Die rockmusik hat mir bis auf einige Ausnahmen am wenigsten zugesagt. aber es gibt auch einige zackige Technobeats, von dem her recht gut gemischt. Am besten sind eben die sarkastischen Bemerkungen und Vergleiche Caines. Sowas gabs noch nie. Die Sprüche die der raushaut sind knallhart. Arbeit dich mal weiter durch Max. Was meinst denn, wird die Erde denn gerettet werden? Etwa von Caine??? ;-)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.339
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #13 am: 21. Juni 2010, 23:56:45 »
Die rockmusik hat mir bis auf einige Ausnahmen am wenigsten zugesagt. aber es gibt auch einige zackige Technobeats, von dem her recht gut gemischt. Am besten sind eben die sarkastischen Bemerkungen und Vergleiche Caines. Sowas gabs noch nie. Die Sprüche die der raushaut sind knallhart. Arbeit dich mal weiter durch Max. Was meinst denn, wird die Erde denn gerettet werden? Etwa von Caine??? ;-)
Nein, das weiß ich ja schon dank deines Spoilers im ersten Post hier, du Arsch ;)
Die Beats fand ich ebenfalls super.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2010, 23:57:04 von Max_Cherry »

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #14 am: 21. Juni 2010, 23:59:54 »
(click to show/hide)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.339
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #15 am: 22. Juni 2010, 00:03:39 »
Da sagt man ganz andere Sachen :)
Auch wenn ich wieder eingepennt bin hab ich Bruchstücke von der 5. mitbekommen und da deutet es sich ja noch an, aber wär cool wenn du das oben mal nachträglich spoilern könntest

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #16 am: 22. Juni 2010, 00:06:03 »
Was genau meinst denn? Ja mich ich.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #17 am: 12. Dezember 2010, 23:49:07 »
Sehr fantasy-lastig (klingt so)?
Wie viele Folgen gibt es? Läuft die Reihe noch?


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #18 am: 13. Dezember 2010, 10:31:42 »
10 Folgen gibt es. Die Reihe war dann komplett abgeschloßen um den Antihelden Steven Caine!
Ist ne Mischung aus Action, Fantasy, Sci Fy, derber Humor und Thriller. Kann die Serie nur empfehlen. Allerdings die Einzigste von Lausch die mir gefiel !!! Gab auch ne Roman-Serie dazu.


und von dem wußte ich noch gar nix.
Stell dir vor:

Es ist Nacht. Du sitzt im Auto und fährst über eine einsame Landstraße. Während der Fahrt überlegst du, was du gestern getan hast, und stellst fest, dass du es nicht weißt. Du denkst darüber nach, was überhaupt geschehen ist, und erkennst, dass du außer deinem Namen gar nichts mehr von dem weißt, was letzte Woche, gestern oder gerade eben geschehen ist.

So ergeht es Steven Caine. Noch während er darüber nachgrübelt, warum seine Erinnerungen verschwunden sind, fährt er in die Ortschaft Greepershire hinein. Die Menschen verhalten sich ihm gegenüber merkwürdig und zeigen spürbare Abneigung. Ein Gespräch mit dem örtlichen Sheriff verschafft zumindest etwas Klarheit: Will Caine erfahren, was mit seinem Gedächtnis geschehen ist, muss er das Geheimnis von Greepershire lösen.

Doch je tiefer er in den eigenen Erinnerungen wühlt, desto schrecklichere Dinge fördert er zutage. Die Vernichtung der Erde als Folge seiner falschen Entscheidung erscheint dabei bald noch als das kleinere Übel.
Ein Steven Caine-Roman
Autor: Martin Kay
Ausstattung: Paperback, ca. 150 Seiten
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2010, 10:36:31 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #19 am: 13. Dezember 2010, 20:30:21 »
Wow, ne Reihe, die nach gerade mal 10 Folgen abgeschlossen ist? Find ich schon wieder sympathisch übersichtlich und wär daher glatt ne Option.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.339
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #20 am: 13. Dezember 2010, 21:56:47 »
Das ist schon sehr cool. Alleine die Sprache rockt so ziemlich alles weg.
Allerdings sollte man die Folgen dann auch 2-3 mal hören, ein bischen wirr find ich die Geschichte auch. Viel Namen und so.
Lohnt sich aber in jedem Fall.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #21 am: 13. Dezember 2010, 23:32:28 »
Das ist schon sehr cool. Alleine die Sprache rockt so ziemlich alles weg.
Wie meinst du das genau?

Und die Story ist net zu fantasy-lastig? Klingt total abgespacet.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.339
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #22 am: 13. Dezember 2010, 23:35:57 »
Viel Gefluche halt und recht böse alles.
Fantasy ist schon n bischen mit drin, aber es gibt auch massig "Killer-Momente". Da laufen oft 2 Handlungsstränge ab und der mit weniger Fantasy ist auf jeden Fall dominant. Einfach ne gute Mischung.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #23 am: 13. Dezember 2010, 23:37:15 »
Klingt nicht übel.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.410
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Caine (Der dunkle Prophet)
« Antwort #24 am: 13. Dezember 2010, 23:44:17 »
Zur "Sprache": Torsten Michaelis also Caine (Wesly Snipes Synchro) hat wahnsinnig hammergeile Sprüche, Geschichten und sarkastische Dialoge drauf, sowas gab's noch nie in nem Hörspiel. Jedenfalls nicht dass ich wüßte. Leider gibt's auch viele Kraftausdrücke, unterster Schublade!!! Die Story ist ne Mischung aus Sci Fi, Thriller und Fantasy, in
(click to show/hide)
« Letzte Änderung: 13. Dezember 2010, 23:47:54 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 30 Abfragen.