Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Blut, Schweiß & Weizenbier - Der Läuferthread  (Gelesen 164769 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #50 am: 09. Januar 2008, 22:16:08 »
Ach Quatsch, der Dude hat nen Körper wie ein Adonis, der braucht das alles nicht.
:kuss:

ist aber leider nur noch die halbe wahrheit :whistle: :roll:
aber dieses jahr steht eigentlich in dem zeichen, dass es wieder so ist :D
der dude geht seit ende november regelmässig zwei stunden schwimmen und hat zu weihnachten von den eltern einen lauftrainer bekommen (worauf wollen die eigentlich hinaus? :think: ) auf dem er seit ner guten weile täglich ne stunde am radeln ist.
laufen ist hie in daxico city so ne sache. ihr wisst ja, wies hier aussieht: man läuft hier entweder bergrauf oder bergab. ne grade strecke gibts hier nicht und das macht kein spass.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #51 am: 09. Januar 2008, 22:27:58 »
laufen ist hie in daxico city so ne sache. ihr wisst ja, wies hier aussieht: man läuft hier entweder bergrauf oder bergab. ne grade strecke gibts hier nicht und das macht kein spass.
Hey Meister, gerade das macht doch am meisten Spass! :biggrin: 
Man muss sich nur langsam daran gewöhnen.
Einfach mal ne halbe Stunde einplanen und ganz langsam 2 Miunten laufen, dann 1Minuten gehen, 2 Minuten laufen, ... u.s.w.
Nach einer Woche die Laufeinheiten verlängern und die Geh-Pausen verkürzen.
Am Anfang max. 3-mal pro Woche.
Ehe du dich versiehst läufst du ne halbe Stunde auch durch bergiges Gelände. ;)

Das passt!

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #52 am: 09. Januar 2008, 22:52:40 »
laufen ist hie in daxico city so ne sache. ihr wisst ja, wies hier aussieht: man läuft hier entweder bergrauf oder bergab. ne grade strecke gibts hier nicht und das macht kein spass.
Hey Meister, gerade das macht doch am meisten Spass! :biggrin: 
Man muss sich nur langsam daran gewöhnen.
Einfach mal ne halbe Stunde einplanen und ganz langsam 2 Miunten laufen, dann 1Minuten gehen, 2 Minuten laufen, ... u.s.w.
Nach einer Woche die Laufeinheiten verlängern und die Geh-Pausen verkürzen.
Am Anfang max. 3-mal pro Woche.
Ehe du dich versiehst läufst du ne halbe Stunde auch durch bergiges Gelände. ;)

Das passt!
die ausdauer ist eigentlich nicht das problem, es sind die gelänke, die durch ne dumme geschichte aus der kindheit erste rheuma-erscheinungen aufzeigen. es ist ja net so, dass ich es nicht schon versucht hätte ;) mit dem schwimmen will ich meine gelenke im fuss- und kniebereich erstmal unter "schwerelosen" bedingungen langsam wieder an regelmässige bewegung gewöhnen und werde dann auch laufen mit in den trainingsplan aufnehmen. ausserdem hab ich mit der maschine auch ein laufähnliches training. ab april wird das warscheinlich auch einfacher mit ner ebenen strecke. und wer weiss, in den letzten monaten werd ich vielleicht sogar den fuji-san hoch und runter sprinten können :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #53 am: 09. Januar 2008, 23:01:15 »
Klar bei Problemen mit den Gelenken ist es natürlich wichtig, dass die Stützmuskulator
ausreichend vorbereitet ist. Da sind solche Übungen natürlich erstmal vorrangig.

Mir hat am Anfang auch Balance-Training gut weitergeholfen.
(früher mal Bänderriss am Sprunggelenk)
Auf  einem Bein stehen:
Zuerst auf dem Boden, dann auf unebenen und beweglichen Unterlagen. (Kippelbrett, gefüllte Wärmflasche, Kissen)
Und dann schließlich mit geschlossenen Augen.
Wirkt wahre Wunder für den Knöchel unnd das Sprunggelenk.

Heute baue ich häufig unebene Strecken mit ein wenig CrossCharakter in meine Läufe ein.

Gruß,
Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.014
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #54 am: 10. Januar 2008, 08:36:57 »
Matze, machen wir nen Kraftsportthread auf??? :lol:


Gerne, nachdem ich wegen meiner Verletzung leider in der zweiten Hälfte 07 viel heruntergefahren habe und eher gegen den Verfal gekämpft habe und jetzt zu viel zu tun tun habe um groß anzupacken, plane ich für März oder so mal wieder richtig anzugreifen, aber Thread:
gerne :)

Offline schlecki

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 609
  • Das war Obergiesing gegen Untergiesing
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #55 am: 10. Januar 2008, 13:06:21 »
Mich hat das Lauffieber wieder gepackt. Gerade wieder auf Tour gewesen und heute war es dann schon wieder die größere Tour, genaue 89 min. Hatte mir wohl doch noch ne sehr gute Grundkondition letztes Jahr antrainiert. Bin übberrascht....macht das Laune, v.a. wie Havoc schon sagte die Bergläufe sind das geilste. Man weiß jetzt kommt ein harter Anstieg und wenn man oben ist, fühlt man sich so richtig fertig, man meint man muss gleich sterben. Aber wenn man dann zu Hause ist, fühlt man sich so richtig gut es geschafft zu haben. Ich persönlich könnte alleine ( mit dem Kollegen schon) nicht nur auf der Ebene laufen, da mir das zu eintönig und langweilig wäre. Brauche die Herausforderung den Berg zu erglimmen.
Hät´s heuer olle in oinen Sack stecken können und mit nem Knüppel draufpregeln, hät´s den Folschen net erwischt

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #56 am: 10. Januar 2008, 13:43:35 »
Der Wechsel machts! :biggrin:
Mal bergig, dann mal wieder durchs Feld, mal am Neckar entlang, ...

Ich laufe eigentlich nie die gleiche Strecke hintereinander.
Entweder ganz woanders entlang, oder ich variiere zwischendrin. MAl hier lang mal da lang.
Am Wochenende laufe ich auch gerne mal neue Wege, wo mich schon immer interessiert hat, wo sie lang gehen.
So langsam kenne ich fast alle Waldwege bei uns in der Gegend.

Das Gefühl danach was geschafft zu haben ist einfach spitze.
Früher musste ich mich auch immer eher überreden jetzt Laufen zu gehen.
Momentan fehlt mir was, wenn ich nicht mindestens 1-2 mal die Woche Laufen war.
Für mich Abends die beste Entspannungstherapie. Nochmal den Tag überdenken, und dann langsam aber sicher alles hinter sich lassen...

Irgendwie hat die Lauferei bei mir in diesem Jahr doch einen kleinen "Schaden" hinterlassen.  :D

Gruß,
Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #57 am: 11. Januar 2008, 12:10:59 »
So hier noch eine sehr erfreuliche neue Studie:  :D

http://www.heise.de/tp/blogs/3/101515

Zitat:
Wer regelmäßig und mäßig Alkohol (wöchentlich bis 2,5 l Wein oder 14 Glas Bier) zu sich nimmt und sich körperlich betätigt, fährt nach dieser Studie am besten und kann das Herzinfarktrisiko um 50 Prozent gegenüber denjenigen senken, die sich nicht ausreichend bewegen und keinen Alkohol trinken.

Prost!  :jook:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.014
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #58 am: 11. Januar 2008, 14:11:52 »
Wuss???

14 Gläser Bier ist aber net ohne, oder :lol: !?

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.272
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #59 am: 11. Januar 2008, 14:36:15 »
14 Gläser Bier ist aber net ohne, oder :lol: !?
Ja natürlich nicht am Stück! :lol: Über die Woche verteilt sind das zwei täglich, da liege ich gut im Schnitt :D

Lionel

  • Gast
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #60 am: 11. Januar 2008, 17:48:12 »
So, nachdem ich die letzten 5 Jahre ja recht regelmässig laufen war, in den letzten sieben Monaten aber gar keinen Sport mehr gemacht hab, hab ich mich heut mal wieder zusammengerissen und bin joggen gegangen. Hat Spass gemacht, ging zwar nicht allzu viel, aber war wichtig überhaupt wieder reinzukommen. Nach 45 Minuten hab ichs gut sein lassen, will ja morgen wieder gehen - so die Muskulatur will :) Leider Gottes isses hier echt recht witzlos laufen zu gehen, geht eigentlich nur im Park bei mir vor der Haustür...aber das ist natürlich auf die Dauer langweilig..zudem nervt es mich, ständig Spaziergänger und andere Jogger um mich herum zu haben. Ich liebe die Abgeschiedenheit..aber was solls..
Jedenfalls hab ich mir Einiges vorgenommen. Danke für die Inspiration, Alex :)

Offline schlecki

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 609
  • Das war Obergiesing gegen Untergiesing
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #61 am: 11. Januar 2008, 19:18:39 »
Heute war wieder Sport angesagt. Mal ne andere Strecke genommen, nicht ganz so steil und bergig, baer trotdem mit ein paar Anstiegen. Heute habe ich 66 min durchgehalten und ich werde jetzt mal mindestens 2 Tage pausieren. Mir tut alles weh. Aber die Weihnachtspfunde sind wieder weg  :lol: Ist ein geiles Gefühl wenn man merkt, dass es immer besser wird......Demnächst machen wir mal ein offizielles HF-Läufer-Treffen mit joggen, fressen und saufen....Dossenheim is ja net soweit weg für nen kleinen Trip....  ;)
Hät´s heuer olle in oinen Sack stecken können und mit nem Knüppel draufpregeln, hät´s den Folschen net erwischt

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #62 am: 11. Januar 2008, 19:28:02 »
Na sehr schön!
Ich gieg euch alle... :twisted:  *dreckiglach*

War gestern ne kleine 5km Runde laufen, heute aus Faulheit nix, aber morgen bin ich schon für nen
längeren Waldlauf verabredet.  8)

Gruß,
Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline schlecki

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 609
  • Das war Obergiesing gegen Untergiesing
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #63 am: 11. Januar 2008, 19:30:37 »
Das kann ich mir denken, wirst uns in Grund und Boden laufen....aber dafür saufen wir dich dann unter den Tisch   :twisted:
Hät´s heuer olle in oinen Sack stecken können und mit nem Knüppel draufpregeln, hät´s den Folschen net erwischt

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #64 am: 11. Januar 2008, 19:32:43 »
Das kann ich mir denken, wirst uns in Grund und Boden laufen....aber dafür saufen wir dich dann unter den Tisch   :twisted:

So besonders schnell bin ich nicht. :redface:

Gruß,
Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #65 am: 12. Januar 2008, 00:36:09 »
So besonders schnell bin ich nicht. :redface:
mit laufen oder saufen? :lol:

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.254
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #66 am: 12. Januar 2008, 04:04:04 »
So hier noch eine sehr erfreuliche neue Studie:  :D

http://www.heise.de/tp/blogs/3/101515

Zitat:
Wer regelmäßig und mäßig Alkohol (wöchentlich bis 2,5 l Wein oder 14 Glas Bier) zu sich nimmt und sich körperlich betätigt, fährt nach dieser Studie am besten und kann das Herzinfarktrisiko um 50 Prozent gegenüber denjenigen senken, die sich nicht ausreichend bewegen und keinen Alkohol trinken.

Prost!  :jook:

YES, dann muss ich jetzt echt nur noch zu Laufen anfangen und alles is in Butter!  8)



Ok Spaß beiseite, ich muss echt wieder anfangen :!:  :!:  :!:  Denke noch im Januar (übernächste Woche) geht es los, denn wenn ich meiner Waage Glauben schenke, dann müssen knapp 10 Kilo runter...  :staun:  :bawling:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #67 am: 12. Januar 2008, 09:29:29 »
Ok Spaß beiseite, ich muss echt wieder anfangen :!:  :!:  :!:  Denke noch im Januar (übernächste Woche) geht es los, denn wenn ich meiner Waage Glauben schenke, dann müssen knapp 10 Kilo runter...  :staun:  :bawling:

Sicher, dass es wirklich 10 Kilo sein müssen? :staun:
Die ganze BMI Rechnerei berücksichtigt nämlich kein Verhältnis zwischen Fett und Muskeln und
kann daher nur ein Anhaltspunkt sein.

Ich bin z.B mit 23,7 - 24,4 (schwankend, je nach Verhältnis Training <-> Sünde  :D  )am oberen Ende der Norm-Skala (20-25)
Matze z.B. wird mit Sicherheit über 25 liegen, aber niemand wird auf die Idee kommen ihm Übergewicht zu attestieren.

Man darf das auf keinen Fall zu verbissen sehen.  ;)
Dat soll ja schließlich Spaß machen.

Gruß,
Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline schlecki

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 609
  • Das war Obergiesing gegen Untergiesing
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #68 am: 12. Januar 2008, 11:48:57 »
Ich denke aussagekräftiger bei der ganzen Sache ist der prozentuale Fettgehalt. Der sagt schon mehr aus in der Hinsicht...
Hät´s heuer olle in oinen Sack stecken können und mit nem Knüppel draufpregeln, hät´s den Folschen net erwischt

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.014
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #69 am: 12. Januar 2008, 11:52:34 »
14 Gläser Bier ist aber net ohne, oder :lol: !?
Ja natürlich nicht am Stück! :lol: Über die Woche verteilt sind das zwei täglich, da liege ich gut im Schnitt :D

Möhö, schon klar, ist dennoch net schlecht ;)

Muahahaha Bloody, da steht aber auch nur in der Kombi mit Laufen, da kann ich mich gut an deine Episode vom morgens aufstehen erinnern :lol:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #70 am: 12. Januar 2008, 13:33:14 »
So gerade von nem netten Berg-/Waldlauf zurück.
Jetzt so richtig schön ausgepowert. :biggrin:

Zu zweit pusht man sich ab und zu einfach etwas zu sehr gegenseitig.
Waren schneller als wir eigentlich vorhatten. Lief aber trotzdem recht gut.

Heute Anend geht es dann in den Pub.
Laut Studie habe ich für die Woche ja noch ein paar Bier frei. :D


Gruß,
Havoc.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2008, 13:34:23 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Stubs

  • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.023
  • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #71 am: 12. Januar 2008, 15:56:14 »
Nicht, dass einer denkt, ich hätte mit dem Laufen angefangen. Sagen wir mal es ist Walking - aber ohne die dusseligen Stöcke (bin ja kein Stöckelwild). Ich hab heute so die üblichen 10 - 15 km mit dem Hund abgerissen und war mal nicht im Wald, sondern im Feld, an den Golfplätzen und dem alten Reitergestüt (heute verlassen) vorbei. Der Feldweg ist schnurgerade, da kann man schon kilometerweit sehen, dass jemand kommt. Die müssen mich gesehen haben. Ich marschier also auf einen blauen 3er BMW zu, registriere, dass vorne zwei Personen sitzen und hinten in der Mitte erahne ich einen dritten Kopp. Den dritten Kopp hab ich dann im Geiste als das Kind identifiziert und denke "Familienwanderausflug" - Gott sei Dank. Der Bändiger und ich haben vor einiger Zeit auf dem gleichen Weg ein Pärchen beim poppen im Auto gestört. Ich also an dem Auto vorbei und schaue so im Vorbeigehen durch die Scheibe in den Fonds und sehe eine unbekleidete Frau, die die Arme vor den Brüsten verschränkt. Ich war fast schon vorbei, da bin ich noch mal zurück. Nein, bin kein Spanner! Hab an die Scheibe geklopft und das Mädel gefragt, ob alles in Ordnung sei. Da ist es super einsam, wat weiß denn ich, wat der Typ da mit ihr vor hat. Daraufhin überflutete mich eine - selbst durch die geschlossene Scheibe gut zu verstehende - Schimpftsunamiwelle. Details erspar ich euch. Ich schon sauer, weil, ich hatte es ja nur gut gemeint und versuchte, das auch noch kurz klarzustellen (ich bin doof, ich weiß), da fallen die restlichen Insaßen in die Schimpferei ein und der Typ macht ein Stück die Fahrertür auf. Hab ich mich erst mal gegen geworfen und dem Möp "pass auf" zugerufen, der macht dann immer ein fürchterliches Theater. Ich lehn also gegen die Fahrertür und bin mir sicher, bei dem Feuerwerk, was Mephisto da abbrennt, wagt sich von den Tussis keine raus, da fängt der Typ an, das Fenster runterzukurbeln - also hat der Hund wieder ein Kommando bekommen und ist an der Fahrertür hochgesprungen und hat den Lack ziemlich ramponiert. Drinnen Schimpferei, draußen Schimpferei - ich hatte mittlerweile einen Hals bis Amerika. Ich schon wieder ohne Handy unterwegs - ich kann mich an die Dinger einfach nicht gewöhnen. Was also tun? Dann hab ich erneut versucht klarzustellen, dass es mich nicht interessiert, was hier läuft, so lange es alle freiwillig tun. Nach einiger Zeit wurde es dann ruhig im Auto und ich bin weiter. In der ganzen Aufregung konnte ich mir nur einen Teil des Nummernschildes merken - die Buchstaben - ich hab's nicht so mit Zahlen. Dann sind sie weggefahren. Ich nach Hause und mit dem Bändiger diskutiert, ob man das der Polizei melden muss - Bändiger sagt nein und ich weiß nicht. Vor über 15 Jahren hab ich mich schon mal eingemischt, als auf der Hohe Straße ein Typ seine Frau verprügelt hat. Das Ende vom Lied war, dass der Typ seine Frau davon abhalten musste, mir nicht eins auf die 12 zu geben. Und da wundert sich Deutschland, dass keiner mer hinsieht und hilft. Letztes Jahr hab ich mich einen halben Sonntag auf der Polizeiwache rumgedrückt, weil ich eine Tasche im Wald gefunden habe und die brav dort abliefern wollte ... aber das ist ne andere, ziemlich verrückte Story. In größeren Abständen passiert mir immer so ein Scheiß. Ich war zumindest froh, dass ich heute den Hund dabei hatte und dass er aussieht wie ein Rottweiler. Damit hat Mephisto sich nicht nur nen Knochen sondern auch mindestens vier Wochen Avatar verdient.
Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #72 am: 12. Januar 2008, 19:07:37 »
Uff  :shock:
Üble Story!

Ich denke du hast absolut richtig gehandelt. So besch***en es klingt,
aber was willst du tun wenn alle beteuern, dass alles in Ordnung wäre. :neutral:

Gruß,
Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Stubs

  • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.023
  • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #73 am: 12. Januar 2008, 19:39:46 »
Nicht, dass der Typ noch auf die Idee kommt und Anzeige erstattet wegen Sachbeschädigung - das macht mir Sorgen - der Bändiger meint ja nein, aber ich hab da Zweifel. Bei Männern und Autos bin ich vorsichtig. Wird schon schief gehen.  ;)
Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.651
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #74 am: 12. Januar 2008, 19:47:00 »
Stubs - Respekt, das nenne ich Zivilcourage. Junge hast du Rückgrat. Du bist eine Heldin. Mach dir keinen Kopp um diese Leeches. Fühl dich einfach gut. Und dein Hund ist ein Prachtstück, wenn er das auf dem Bild ist.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 24 Abfragen.