Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Blut, Schweiß & Weizenbier - Der Läuferthread  (Gelesen 196554 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« am: 27. Dezember 2007, 16:09:03 »
Ich bin heute 10 Km gelaufen. War ziemlich anstrengend, da mir noch der Leberkäse von Mittag im Magen gelegen hat..
Habe dafür heute fast 50 Minuten gebraucht.. war kein guter Tag heute..
Wobei ich normalerweiße immer nur so um die 7 Kilometer laufe, mich aber jetzt doch ein bischen steigern will!
Im bezug auf Fußball und Tennis kann ich die Kondition gut gebrauchen.
Das Dumme ist nur, dass ich jetzt nach den 10 Kilometern noch Tennistraining habe.. ich wills aber auch nicht anders..
Wenn ich nicht am Ende bin, bin ich nicht zufrieden!
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2007, 18:38:42 »
Ich kann mich zum Joggen seit über einem Jahr nicht mehr motivieren...  :bawling:

Dann komme ich mal vorbei und nehm dich einfach mit. ;)

Ich bin heute 10 Km gelaufen.
[...]
Habe dafür heute fast 50 Minuten gebraucht..
Ich, als "alter und spätberufener Sack" finde das ganz ordentlich. 8)
War tierisch froh, als ich das erste mal unter 50 Minuten war.
Gehörte da aber schon immer zu den Langsamen. :uglyclap:

Wenn du dich in der Streckenlänge steigern möchtest; nimm vorerst das Tempo raus.
Ist am Anfang zwar schwer sich an einen anderen Rythmus zu gewöhnen hilft aber ungemein.

Gruß,
Havoc.

Gruß,
Havoc.

Das Tempo zu drosseln fällt mir wirklich schwer. Aber ich werds versuchen.
Mein Ziel ist es, die 10 km einmal auf gute 40 Minuten zu schaffen!
Mal schaun ob ichs über den Winter hinweg noch schaffe!
Muss einfach wieder regelmäßiger laufen und am Wochenende weniger trinken..
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #2 am: 17. Januar 2008, 17:17:16 »
Du musst ja echt topfit sein Havoc!

Bin gerade meine 7 km Strecke laufen gewesen, um den Muskelkater von gestern ein bischen raus zu laufen.
Bin eher langsam gelaufen, und hab aber dann noch ein paar Sprints eingebaut.
Muss fürs Fußball ein bischen an Kraft in den Beinen zulegen. (An der kondition fehlt es nicht und als Stürmer muss man einfach antrittsstark sein!)
Gestern bin ich bei mir im Keller Rad gefahren (Heimtrainer) und ansonsten allgemeines Krafttraining. (Liegestütz, Situps, Seilspringen usw.)
Ich mache eigentlich täglich meinen Sport, sonst fühle ich mich einfach zu faul.

Im Sommer gibts dann wieder regelmäßig Fußball und Tennistraining, dann werd ich wohl nicht mehr sooo oft zum Laufen kommen.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #3 am: 22. Januar 2008, 17:46:26 »
So, hab heute meinen Arsch wieder hoch bekommen und bin die "knapp über 10 km"-Strecke gelaufen.
Die letzten 2 Wochen bin ich ausschließlich noch die 6,7 km gelaufen.

Trotz permanentem Gegenwind hab ich die 10 km in 43 Minuten gepackt.  :D
Wollte letztes mal schon anmerken, dass ich mich mit dem 40 Minuten Ziel vielleicht ein bisschen übernommen habe,
aber dem ist nicht so und ich werd es jetzt dann angehen!

Vor allem bin ich dem Ziel gegenüber durchaus positiv gestimmt, da ich trotz des Gegenwindes eine sehr gute Zeit gelaufen bin!
Werd die 7 km nur noch notfalls laufen und komplett auf 10 umsteigen!

Laufen wird aber wohl die nächste zeit einen sekundären Rang haben,
da ich eigentlich eine gute Kondition habe und fürs Fußball und Tennis einfach mehr Kraft in den beinen benötige.
Somit wird wohl Rad gefahren und mit Gewichten gearbeitet.

Natürlich wird zwischendurch auch immer wieder gelaufen.
(Vielleicht sogar doch weiter regelmäßig, ich komm beim Laufen einfach runter und es tut mir nicht nur körperlich gut!

MfG.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: der offizielle Läufer-Thread
« Antwort #4 am: 25. Januar 2008, 17:31:07 »
Aber BH-dF geht ja mal gar nicht. :D
Stimmt, der "dF"-Teil stört da doch sehr :D

Ich bin für deinen zweiten Vorschlag - "Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread" klingt gut :D

Wenn dann schon inner richtigen Reihenfolge: "Schweiß, Blut, Tränen - Der Sportthread"  :D
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #5 am: 29. Januar 2008, 21:32:17 »
Heute nen kleinen Templauf gemacht.
Am Anfang die ersten 2 Kilometer in 8:30 leider etwas überzogen. Das habe ich dann auf der restlichen
Strecke bezahlen müssen. 10km in 49:41 Minuten und die 11,5 km(Ende) in 58:47 Minuten.
Aber trotzdem ganz ordentlich da ich ab der Hälfte noch Power für Wettkampfbedingungen übrig hatte.

Also die 47 Minuten dürften in Reichweite liegen.

Ich wette beim nächsten 10km Tempolauf wirst du die 47 schaffen, vorrausgesetzt du hast keinen schlechten Tag!!

Ektomorph und Endomorph hab ich ja auch noch nie gehört..
Wollte gestern eigentlich die 10 Km laufen, was aber zeitlich wegen eines Zahnarzt Termines unmöglich war.
Somit bin ich die kurze Strecke von 6,7 Km mit Hanteln gelaufen. (1 Kilo; Laufzeit: 30 Minuten)
Nach ca. 3 Kilometern werden die Dinger auch verdammt schwer..   :lol:

Edit: Bin wohl auch eher Ektomorph..  :neutral:
« Letzte Änderung: 29. Januar 2008, 21:33:34 von Freddyo0 »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #6 am: 29. Januar 2008, 22:03:28 »
Ums Essen mache ich mir nicht viele Gedanken!
Ich treibe eigentlich so viel Sport, dass ich gar nicht dick werden können sollte. (logischer satz  :roll: )

Das mit der Musik ist so eine Sache!
Gemütlich Joggen und die Natur begutachten und einfach die frische Luft genießen -> keine Musik
Tempoläufe und ähnliches, wobei ich es fast immer darauf abgesehen habe, so gut wie möglich abzuschneiden -> MUSIK!!!
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #7 am: 30. Januar 2008, 16:23:38 »
Das wird hier schon mehr zu nem Ernährungsthread.  :lol:

War gestern Faul und werde heuter ein bischen Muskeltraining betreiben.
Ein bischen Hanteln, Situp´s, Liegestütz, Seilspringen, Radeln usw.

Achja und ich hab gerade ein Glas Milch und eine Banane hinter mir.  ;)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #8 am: 30. Januar 2008, 16:35:08 »
Das wird hier schon mehr zu nem Ernährungsthread.
Achja und ich hab gerade ein Glas Milch und eine Banane hinter mir.  ;)

gehört halt untrennbar zusammen.

Banane und Milch sind doch schonmal top Energielieferanten!  :biggrin:

Was heißt hier "schonmal".. hatte heut schon nen Salatteller!  ;)   

Dafür aber auch einen rießen brocken Leberkäse mit 3 Ketchup und einer Käsebreze dazu..  :lol:
Wobei Fett ja in Sachen Energie ja auch eine Rolle spielt..

Vorhin wieder ca. 60 Minuten joggen gewesen und danach noch Liegestütze und Bauchmuskelübungen gemacht. Jetzt werde ich mal die Kurzhanteln aus dem Keller holen, mich auf meinen Schlitten legen und Bankdrücken simulieren. Benutze einen alten Schlitten als Bank, funktioniert perfekt.

Ich muss auch wieder ein bischen kreativer in Sachen Hometraining werden!!..

Banane hat aber doch auch Zucker wie Hund, oder???

Keine Ahnung!
Masterboy?  :lol:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #9 am: 30. Januar 2008, 16:42:23 »
Dafür aber auch einen rießen brocken Leberkäse mit 3 Ketchup und einer Käsebreze dazu..  :lol:

Leberkäs mit Ketchup? :staun:
Blasphemie ... :naughty:

Ich mag einfach keinen Senf.. und von Leberkäse ohne alles wird mir schlecht  :lol:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #10 am: 30. Januar 2008, 16:51:52 »
Mal ein "kleiner" :D  aber guter Überblick wie es die Triathleten handhaben.

Ein Wegweiser der sich mit der Ernährungsfrage während langen Ausdauerbelastungen beschäftigt.
Hier wird sehr schön auf das Thema komplexe Kohlenhydrate und deren Verwertbarkeit eingegangen.

http://www.triathlon-szene.de/pdf/Maltokonzept.pdf



Zu viel Text im Moment....... Bin Trainieren.  :lol:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #11 am: 30. Januar 2008, 16:57:42 »
Banane hat aber doch auch Zucker wie Hund, oder???

Keine Ahnung!
Masterboy?  :lol:

jap, Bananen sind sehr Kohlenhydratreich und eignen sich besonders morgens früh nach dem aufstehen, vor und direkt nach dem Sport um dem Körper genügend Energie zu liefern.

Lberkäse ist super fettig und Ketchup super zuckerhaltig, eine tödliche Kombi!  ;)

Ich steig komplett auf Salate um..  :lol:
Aber das wär auch wieder nix!
Die Mischung machts!  8)

In einer Ernährungsberaten in der Arbeit lagen 3 dünne scheiben Leberkäse auf dem Tisch
und es hieß sie würden den kompletten Tagesbedarf Fett schon abdecken  :shock:
Die 3 Scheiben kommen ungefähr meinem Brocken gleich..  :lol:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #12 am: 06. Februar 2008, 18:01:10 »
Bin heute wieder meine "knapp 7km" Runde gelaufen!
Puh, nach dem Wochenende ziemlich anstrengend für meinen Körper!
Trotz Fotos machen und kurzer Pause, da schmerzen in der Brust
(kein Seitenstechen, keine Ahnung was das sein könnte, habe ich seit Montag während einen ziemlichen Rausch bekommen..)
eine akzeptable Zeit von 29 Minuten gelaufen!
Die Schmerzen sind jetzt nach dem Lauf weg und ich bin wieder beruhigt!
Alkohol ist ja auch ein Konditionskiller..

Hier noch ein Bild von der heute ziemlich matschigen Laufstrecke..



p.s.
Wie kann ich denn die Bilder so in meine Posts einfügen,
dass sie erst nach daraufklicken in voller Größe erscheinen?!
Danke!
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #13 am: 11. Februar 2008, 21:52:50 »
@Freddy, wie ist eigentlich dein Name bei Jogmap? Will dich dort als Freund hinzufügen ;)
@Alex, du bist da nicht angemeldet, oder?

Das muss ich mir nochmal durch den Kopf gehe.....
Christoph90  ;)

Muss noch 2 Läufe nachtragen, aber die Seite tut sich im Moment ein bischen schwer so wies aussieht.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #14 am: 12. Februar 2008, 16:03:57 »
Ja, bevor du eine Strecke laufen kannst muss sie eingetragen sein ;)

 :shock:
Das gibt bei mir doch gut und gerne >100 Strecken.  :shock:
Hab doch gerne Abwechslung.....

Ich schau demnächst mal rein. Sonst bleib ich bei meiner Excel Tabelle.

100  :shock:
Ich habe vielleicht 3-4 Strecken, und da werd ich mir jetzt gleich eine Aussuchen! :)

Edit: Hab mich doch für Krafttraining etc. entschieden.  ;)
« Letzte Änderung: 12. Februar 2008, 16:12:49 von Freddyo0 »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #15 am: 12. Februar 2008, 18:28:53 »
Sacht mal... Ich suche jetzt schon einige Minuten lang bei jogmap nach einer Möglichkeit, andere Benutzer zu finden... Ich finde da einfach keine Suche, mit der ich nach Namen suchen kann :shock:
Das einzige was ich finde ist die Läufer-Gesamtliste, aber ich hab gerade keine Lust durch 900 Seiten zu blättern :D Da muss es doch irgendeine Suchmöglichkeit geben, oder spinne ich?

Das ist eine gute Frage.  :lol:
Bei meinen bisherigen "Buddy´s" habe ich immer den Wohnort gewusst, oder ihnen meine Streckennamen durchgegeben!
Dann haben Sie nach den Strecken gesucht und haben neben den Strecken auch meinen Namen gefunden!  :roll:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Sportthread
« Antwort #16 am: 13. Februar 2008, 21:23:20 »
Gestern so ca. 85 Minuten am Mittelmeer, Strand und danach an einem Fluß entlang gejoggt bei wunderprächtigen 18 Grad. Ist ein Landschaftsschutzgebiet. Keiner einzigen Menschenseele begegnet. Natur pur. Herrlich war das. Da macht es doch gleich doppelt so viel Spaß-. Und zur Belohnung mich danach ne Stunden an den Strand in die Sonne gelegt. :lol:

*neid*

eben vom Training gekommen, hätte Bäume ausreißen können heute - so muss dat sein!!!  :twisted:

Beneide dich genauso Schlecki...

Bin heute mehr oder weniger gemütlich 7,5km gelaufen, um meinen Muskelkater vom gestrigen Krafttraining raus zu laufen.
Leider ohne erfolg..  :lol:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Läuferthread
« Antwort #17 am: 25. Februar 2008, 15:57:44 »
Heut geht im Fußballtraining warscheinlich läuferisch der Punk ab.  :neutral:
Ich bin fit, also denke ich, ich werde keine größeren Probleme haben.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Läuferthread
« Antwort #18 am: 21. April 2008, 21:04:20 »
Mit laufen ist bei mir im Moment nicht mehr viel!
Vor allem wegen dem Tennis und Fußballtraining.
Aber ich werde versuchen trotzdem ein paar mal die ein oder andere Runde zu drehen!
Habe jetzt im moment auch ein Problem mit meiner Leiste.
Hat in einem Fußballspiel einmal "geschnackelt" und seit dem hat sie mir probleme gemacht!
Jetzt wird es wieder besser und ich werde nicht mehr zum doc. gehen und Donnerstag vorsichtig Trainieren anfangen! (Fußball)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.318
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Blut, Schweiß, Tränen - Der Läuferthread
« Antwort #19 am: 15. Januar 2009, 17:17:18 »
Servus Jungs!
Ihr seit immer noch fleißig am Laufen was ich gelesen hab :)
Vor allem Havoc, deine Laufstrecken sehen immer super aus, dort würd ich auch gerne laufen!!
Bei mir ist alles Flach und überschaubar.. ist oft deprimierend, wenn man genau weiß, wie weit man noch zu laufen hat...

Bin heute dann auch mal wieder meine Standart 7km Strecke gelaufen und habe dazu 28 Minuten benötigt.
An sich keine schlechte Zeit, aber da ich die Strecke vor gut einem Jahr innerhalb unter 26 Minuten gelaufen bin, bin ich nicht zufrieden.

Ich habe dieses Jahr eine schwere Fußballsaison vor mir, da ich mich in unserer ersten Mannschaft behaupten muss!
Ich bin erst 18 und hätte letztes Jahr noch für die Jugend spielen dürfen, aber bin auch schon Stammspieler in der Ersten gewesen.
Jetz haben wir ein paar Neuzugänge, und ich glaube ich muss ziemlich "beißen" um nicht aus dem Kader zu fliegen..
Und das würde ich nicht verkraften ;)

Vor allem ist mein Körpergewicht bei den Senioren ein Problem, da ich letzte Saison nur knapp 60 Kilo auf die Wage gebracht habe...
Über diesen Winter habe ich mehr gegessen und zuhause Krafttraining gemacht. Hat mir auch mein Fußballtrainer empfohlen.
Jetzt habe ich schon fast 4 Kilo zugelegt! Auf 2-3 Monate ist das bei mir eigentlich ein gutes Ergebnis für mich würde ich sagen.
Dadurch habe ich aber das Laufen ein bischen vernachlässigt, aber ich glaube wenn ich jetzt wieder alle 2 Tage laufe, und
dazu noch Krafttraining mache, dürfte ich in 2 Monaten, wenn es draußen wieder los geht, fit sein!

Kann es auch sein, dass es sich bei dieser Kälte härter läuft als bei warmer Luft?  :shock:
Hatte die letzten Kilometer auch unangenehmes Seitenstechen... lag aber wohl am BigMac und den mc nuggets mittags..  :roll:

MfG
Freddy
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 29 Abfragen.