Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Beyond High Definition - der Blu-ray-Thread  (Gelesen 79119 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #25 am: 07. Januar 2008, 17:37:23 »
So, dann muss ich hier mal meinen Unmut loslassen:

nach dem 3. Versuch hats jetzt endlich geklappt mit der Hero BD, nachdem ich zweimal von amazon die HD-DVD geschickt bekommen habe.

Ich war vorgewarn, die Quali sei nicht gut, aber das habe ich nicht erwartet.

Habe eben mal schnell reingeschaut und mich hat schier der Schlag getroffen: das Bild ist derart rauschig, da laufen eigene Filme im Hintergrund ab, das Bild ist unscharf das man denkt man braucht ne Brille und die Farben sind auch enttäuschend bei so einem farbenbombastischen Film.

habe direkt die Premium Edition eingeworfen für nen Vergleich, da ich die auch nicht sonderlich in Erinnerung hatte (ne gute DVD, aber eben nicht geeignet für den Film, mit diesen Details) und siehe da: sie war auch unscharf, klar, aber sie hatte nicht annähernd so viel Rauschen, eigentlich kaum Rauschen, was wohl an der fehlenden Auflösung lag. Aber wenn ich 1080p nur bekomme um dann ein Rauschen wie bei der Flut zu bekommen, dann nehme ich lieber 576p hochskaliert auf 1080p. Einige Kleinigkeiten waren bei der BD besser, besonders wenn Charaktere weit weg standen und die Gesichter doch arg grob wurden (was auch dafür spricht, dass die DVD nicht sonderlich ist), aber durch das fette Rauschen wurde auch das zunichte gemacht.

Einzig der Sound war fett, aber DTS hatte auch die DVD, da merkt man kaum nen Unterschied.

Ich muss sagen: die bisher schlechteste BD eines neueren Filmes. Nur Rocky war schlechter, in Anbetracht seines Alters würde ich den aber noch 10 mal vorziehen im Vergleich. Da sah wenn ich mich recht erinnere sogar Full Metall Jacket besser aus (und das nicht nur im Altersvergleich)!!!

Wenn ich nicht ein derart großer Fan des Filmes und Sammler ALLER Editionen wäre, würde ich sie wieder verkaufen :?


Das wird eine Bildbewertung weeeeeit unter 5/10

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #26 am: 08. Januar 2008, 10:51:14 »
Nachdem ich die Hero Blu-ray abends nochmal rein und dann nach 5 min wieder raus :motz: habe:

Speed Blu-ray :arrow: 7,5/10

Der Film ist ja eh klar: tolle Unterhaltung und super Action, die bis auf den immer noch lächerlichen ;) Sprung auch noch auf einem angenehmen Niveau bleibt. Bombenleger Action gefällt mir ja eh immer und mit Dennis Hopper als Fiesling hat der Film zu Recht einen tollen Ruf.

Zur Blu-ray:

Bild :arrow: knapp 8/10

Wow, die wurde mir ja auch schon wärmstens als sehr toll gelungen empfohlen und das war sie auch. Ich würde sagen im Anbetracht des Alters (mittlerweile ja auch schon fast 15 Jahre :!: ) ist das Bild hervorragend geworden, ic würde sagen es bewegt sich auf sehr gutem Niveau eines aktuellen Filmes: keinerlei Artefakte oder Staubkörner, in nur sehr wenigen (aufgezoomten) Szene ist etwas Rauschen erkennbar, ansonsten ist das Bild zu 98% des Filmes über rauchfrei und knackig scharf. Ne tolle Blu-ray.

Ton :arrow: 6/10

Hier hätte man wesentlich mehr Bumms erwartet und erhofft, der fehlte leider etwas. Im großen und Ganzen ist der dt. DTS Ton zwar sehr gut und auch gut abgemischt, aber das gewisse etwas zu einer sehr guten Wertung fehlt. Für den Actiongehalt ist es etwas wenig, die Explosionen böllern nicht genug.


Somit schnell das schlechte Kapitel Hero Blu-ray abgehakt, aber da muss ich nochmal ran :?

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #27 am: 08. Januar 2008, 16:13:32 »
Neue Amazon Aktion: dieses mal bei UK

http://www.amazon.co.uk/gp/redirect.html?ie=UTF8&location=http%3A%2F%2Fwww.amazon.co.uk%2Fgp%2Ffeature.html%3Fie%3DUTF8%26docId%3D1000124583%26pf%5Frd%5Fm%3DA3P5ROKL5A1OLE%26pf%5Frd%5Fs%3Dcenter-6%26pf%5Frd%5Fr%3D0VSN5QGTJS4FX4TB2M1T%26pf%5Frd%5Ft%3D101%26pf%5Frd%5Fp%3D168609891%26pf%5Frd%5Fi%3D655852&tag=dvdtiefprei0c-21&linkCode=ur2&camp=1634&creative=6738


3 für 2 mit ca. 120 BD Titeln. Mal sehen ob was dabei ist, ich denke mal net, bei 2 mal UK Preis reißts die dritte auch nimmer raus, dass es super günstig ist, aber wer weiß.


Mmh, Starship Troopers (soll ne sehr geile BD sein für das Alter), Hostel I und II wären durchaus 3 Filme, die ich gerne auch ohne dt. Ton nehme...mmh, mal zusammenrechnen:

mmh, das wären nur knapp 3 Pfund Porto, aber nochmal 9 Pfund Taxes. Wären insgesamt knapp 40 Pfund, mach 55 € momentan, das wäre OK, ist mir aber zu viel im Augenblick. Schade, wenn man nicht 3 abnehmen müsste, würde ich vllt. 2 oder so kaufen...
« Letzte Änderung: 08. Januar 2008, 16:22:21 von EvilEd84 »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 72.971
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #28 am: 09. Januar 2008, 09:38:16 »
Hassu irgendwie nen Überblick ob da auch welche mit deutschem Ton bei sind?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #29 am: 10. Januar 2008, 09:53:27 »
Boah, das wird schwierig, müsste ich mal nachforschen, haste Recht, ich durchstöbere solche Listen immer nur mit dem Blick danach, wo ich nicht unbedingt dt. Ton brauche (wo dann zB Komödien gleich unten rausfallen), was in der Regel nur Sachen wie Hostel oder Ho1kC sind, die ich bisher nur im Original kenne.

Müsste ich mal schauen, bei einigen ist in der Tat dt. Ton afaik drauf.

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #30 am: 10. Januar 2008, 10:20:01 »
Hi-Def für unter 20 € bei amazon:

http://www.amazon.de/gp/feature.html?ie=UTF8&plgroup=1&docId=1000139793


Sind einige interessante Sachen dabei, zuschlagen werde ich aber wohl nicht.
« Letzte Änderung: 10. Januar 2008, 10:21:36 von EvilEd84 »

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #31 am: 10. Januar 2008, 10:25:08 »
Hassu irgendwie nen Überblick ob da auch welche mit deutschem Ton bei sind?

Wußte doch, dass es im Cinefacts einen Thread dazu gibt:

http://forum.cinefacts.de/showthread.php?t=182945

Ich denke die erste Seite wird immer aktualisiert, aber vllt. hilft durchlesen dennoch.

edit: OK, schon die ersten Treads nicht in der Liste drin, musste also durchforsten!
« Letzte Änderung: 10. Januar 2008, 10:28:27 von EvilEd84 »

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.584
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #32 am: 10. Januar 2008, 19:15:29 »
Vertical Limit Blu-Ray

Über den Film selber muss man wohl nicht mehr viel Worte verlieren.
Zu keiner Zeit kommt langeweile auf und die Bergsteigeraction ist einfach nur super!

Das Bild macht auf der BD so weit ich dass Bewerten kann eine sehr gute Figur und hat meiner Meinung nach nur wenige schwächen!
Besonders die Einstellungen der Berglandschaften (Manchmal hätte ich gerne auf Standbild geschaltet  ;) ) sind verdammt gut gelungen!

Tut mir leid Ed (wolltest ja von mir eine genauere Analyse), dass ich keine genaueren Angaben machen kann zur Bildquali..
Ich hab einfach erst zu wenig davon gesehen. (Sunshine, Vertical Limit)
Zum Ton kann ich mit meiner billigen Anlage (Wird sich zwischen März und April hoffentlich ändern) auch nicht wirklich was sagen.

Mit dem Kauf der Vertical Limit BD für 20€ macht mann auf keinen Fall einen Fehler!
Nein, ich würd den Film und damit die BD empfehlen :!:
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 72.971
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #33 am: 11. Januar 2008, 11:43:37 »
Da ich den Film VL noch nicht kenne würd ich zu dem Preis sogar mal zuschlagen.

@ Matze
Danke, ich les mich mal durch
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #34 am: 11. Januar 2008, 15:52:57 »
Mmh, kost glaub bei amazon starke 20 €, da ich noch 2 x 10 € Gutscheine habe, könnte das interessant sein.

@Freddy: warum solltest du das nicht bewerten können ;) hast nen tollen 42" Full HD Toshi und ne PS3 als Zuspieler, da kannste net viel falsch machen ;) zum Sound ists mir net so wichtig, der wird schon ausreichend wummern, Bild ist für mich vorrangig.

Hangel dich bei BD Rezensionen hinsichtlich des Bildes doch an den Punkten

- Rauschen (Hintergrund)
- Grain (Körnigkeit: Vorder- und Hintergrund)
- Masterfehler (Staubkörner, Risse, ...)
- Schärfe
- Details (einfach etwas auf die Kleinigkeiten achten wie Gras, Haare, ... da erkennste sofort ob es scharf und detailliert ist oder ob geschlampt wurde)
- evtl. Bildstand (wackelt das Bild vertikal? Hatte ich bisher nur bei der Hero BD, ansonsten ist das eigentlich schon seit der DVD unverzeihbar, wenn der Bildstand wackelt).


Dann kannste eigentlich nix falsch machen.

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #35 am: 11. Januar 2008, 16:09:21 »
Größte Enttäuschung und das ausgerechnet bei der von mir am sehnsüchtigsten erwarteten BD :cry:

Ich hoffe die House of fyling Daggers US BD wird mich entschädigen...

Hero Blu-ray :arrow: 9/10, eigentlich 10/10

Verdammt, die BD hat mir den Film echt gestört, man war einfach zu abgelenkt auf die sauschlechte Quali zu achten, so dass der Film wirklich an intensität verloren hat :? aber dennoch: immer noch ein Meisterwerk, zu dem ich ENDLICH mal meine kleine Herzensangelegenheit verfassen muss: will da schon lange mal etwas ausführliches fundiertes zur Farbsymbolik verfassen, da der Film dsbzgl. absolute Meisterklasse ist.


Zur Blu-ray:

Bild: 2/10

Holy shit, ich war vorgewarnt, doch so ein Desaster habe ich nicht ansatzweise erwartet. Das Bild ist derart verrauscht das teilweise sogar der Vordergrund und nicht nur der Hintergrund mit einem Filter des Rauschens überlegt ist. Das Bild ist nicht nur verrauscht, nein, es ist auch noch derart unscharf, dass man meinen könnte, wenn man es nicht besser wüßte, dass der Kameramann eine Sehschwäche hatte. Wirklich symbolhaft für die Quali steht, dass der Film sogar Masterfehler enthält wie Kratzer oder Staubkörner, die nicht ausgebessert wurden, was bei der DVD nicht der Fall war, was mich zu einem Schluß kommen lässt, dass es wohl ein besseres Ergebnis gebracht hätte, hätte man die DVD einfach auf 1080p hochgerechnet und nicht nochmal neu abgetastet, dann wäre das Bild wenigstens sauber gewesen. Ausserdem eine Katastrophe: der Bildstand, der derart unruhig ist, dass einem fast schelcht wird. Das Bild wackelt und wankelt, dass man es besonders bei ablaufender Schrift aber sogar während des bewegten Bildes bemerkt. Neben der Schrift in einer Szene (weiß leider nicht mehr welche) derart heftig, dass es einen aus dem Film reißt.
Das Tüpfelchen auf dem i zur schlechtesten Blu-ray aller Zeiten: sie besitzt noch nicht einmal ein Pop-Up Menü :shock: das ist wirklich ein Witz, sorry, aber ich dermassen ungehalten darüber, dass ausgerechnet DIESER Film eine SOLCH schlechte High-Def Ausgabe bekommen hat, dass ich kurz vor einer Beschwerde bei Constantin/Highlight bin.


Ton: 8/10

Wenigstens der Ton war toll, aber wie gesagt, das war auch der dts Ton auf der DVD. Der dts HD Track ist toll, dass es ihn gibt, jedoch kann ich leider dazu wegen fehlendem Equipment nichts sagen, ich vermute aber mal stark bei den Anstrengungen die man sich hier gegeben hat, dass es auch keinen unterschied zum normalen dts geben wird. Das Klangbild ist schön plastisch und der imaginäre Kanal der beiden Surrround Boxen ist hervorragend gelungen, so dass man immer das Gefühl hat das Klangbild wandert "smooth" von links hinten, hinter dem Kopf entlang nach hinten rechts und umgekehrt.

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #36 am: 11. Januar 2008, 16:41:48 »
Dragon Wars aka D-Wars ab 7. April auf Blu-ray :)

http://www.amazon.de/Dragon-Wars-Blu-ray/dp/B00122M1ZM/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=dvd&qid=1200065981&sr=1-4


Wenn das mal nicht der richtige Film für BD ist, weiß ich auch nimmer :)

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #37 am: 12. Januar 2008, 14:25:53 »
Jetzt purzeln sie nur noch so:

Highlight goes Blu-ray exclusive ;)

Zitat
Dem Beispiel des US-Majors Warner folgend, gab nun auch Highlight Video bekannt, in Zukunft nur noch die Blu-ray zu unterstützen und das Format HD DVD einzustellen. Diese Entscheidung tritt mit dem 1. März 2008 in Kraft. Wie uns von Highlight Video bestätigt wurde, werden Von diesem Termin an nicht nur alle neuen Titel nur noch auf Blu-ray erscheinen, sondern auch die Produktion bereits veröffentlichter HD DVDs eingestellt. Demnach dürfte "Lissi und der wilder Kaiser", der Ende März erscheinen soll, der erste Blu-ray-exklusive High Definition-Titel des Studios werden.

Als Gründe für die Entscheidung nannte gehen in die gleiche Richtung wie bei Warner: Das vergangene Jahr habe gezeigt, dass sich der Streit der beiden Formate nachteilig auf das Interesse der Konsumenten auswirke. Daher will man künftig nur noch einem Format den Rücken stärken und hat sich dabei für das in den letzten Monaten konstant verkaufsstärkere Format Blu-ray entschieden.

Franz Woodtli, Home Entertainment Vorstand der Constantin Film AG dazu: "Mit unserer Entscheidung für das Blu-ray Format orientieren wir uns eindeutig an der internationalen Entwicklung. Der jahrelange DVD-Nachfolgestreit hat vor allem im Jahr 2007 eine merkliche Verunsicherung bei den Konsumenten hervorgerufen und damit eine Verzögerung bei der Einführung von Hi-Def in den Mainstream bewirkt. Eine klare Positionierung bringt somit Vorteile für Verbraucher, Produzenten und Einzelhändler."

Verfasser: Carsten Tudisch

Quelle: cinefacts

Besonders interessant die Betonung, dass auch die Produktion alter Scheiben sofort eingestellt wird, was bedeutet, dass die HD-DVDs bald komplett verschwinden sollten...

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #38 am: 12. Januar 2008, 14:30:15 »
BD durchbricht die 1 Mio. Exemplare Mauer in Europa - 73 % aller HD Medien waren Blu-rays:

Zitat
Das Blu-ray Disc Association European Promotions Committee gab heute das Erreichen der Schallmauer von 1 Millionen verkaufter Blu-ray-Filme auf dem europäischen Markt bekannt. Laut den Angaben, die von der Media Control Gfk International ermittelt wurden, waren innerhalb des letzten Jahres 73% der verkauften HD-Medien Blu-rays und somit lediglich 27% HD DVDs. Damit liegen die Kräfteverhältnisse in Europa ähnlich deutlich wie in den USA, wo Blu-ray die HD DVD seit Monaten konstant im Verhältnis von 2:1, in manchen Wochen sogar 3:1, übertrumpft.

Die bislang höchste wöchentliche Verkaufszahl erzielte die Kalenderwoche 44 des Jahres 2007, in der in Europa rund 66.000 Blu-ray-Filme abgesetzt werden konnten. Nicht unerheblichen Anteil an dem Erfolg hat auch die PlayStation 3, nach deren Markteinführung im März die Verkaufszahlen von Blu-ray-Filmen stark anstiegen. Seit der Veröffentlichung der Multimedia-Konsole liegt das Kräfteverhältniss bei im Durchschnitt 3:1 zugunsten der blauen Scheiben.

Meistverkaufter Titel in Deutschland is bislang Warners "300", während in England Sonys "James Bond 007: Casino Royale" am häufigsten verkauft wurde.

(Quelle: Sony Computer Entertainment Europe)

Verfasser: Carsten Tudisch


Quelle: cinefacts

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #39 am: 12. Januar 2008, 14:38:36 »
Noch mehr Fakten, in denen man sich als BD Unterstützer natürlich gerne badet :D

Zitat
Am vergangenen Freitag, den 04.01.2008 gab Warner Pictures in den USA bekannt, die Neuveröffentlichungen von Filmen für das Medium HD DVD zum 31.05.2008 einzustellen und von diesem Zeitpunkt an die Blu-ray als einziges High Definition-Medium zu unterstützen. Weitere Einzelheiten dazu finden Sie in einer Newsmeldung sowie einem Editorial.

Cinefacts ist seit dem Start sowohl der HD DVD als auch der Blu-ray tagesaktuell mit News und Berichten zu beiden Formaten aktiv. In unseren umfangreichen Datenbanken sind alle bislang offiziell veröffentlichten und angekündigten Filme in Deutschland auf beiden Medien enthalten.

Dabei lässt sich bereits heute ein deutlicher Unterschied zur Anzahl der verfügbaren Filme feststellen. So finden sich aktuell 333 Blu-rays, jedoch lediglich 221 HD DVDs in den Datenbanken von Cinefacts – ein Plus von rund 33%. Dieses Kräfteverhältnis wird nun durch die Entscheidung von Warner Pictures, in Zukunft das HD DVD-Format aufzugeben, nochmals deutlich verlagert. Von den bisherigen 221 HD DVDs stammen 74 – und somit fast 1/3 von Warner. Damit fällt eine große Stütze des HD DVD-Supports in naher Zukunft komplett aus.

Die beiden verbleibenden großen Hollywood-Studios, die HD DVD unterstützen haben - Universal und Paramount - kommen zusammen auf bislang 89 HD DVDs, was im Vergleich zu der Gesamtzahl an Titel somit nur einen kleinen Anteil ausmacht. Von Universal wurden bislang 67 HD DVDs angekündigt, von Paramount derzeit lediglich 22 Filme.  Die restlichen 58 HD DVDs stammen von deutschen Anbietern, darunter u.a. Highlight Video, Concorde, Universum Film und Senator, wobei die große Mehrzahl der Veröffentlichungen parallel auch auf Blu-ray erschienen sind.

Auch bei den bisherigen Ankündigungen für dieses Jahr hat Blu-ray einen klaren Vorteil: Für die ersten drei Monate wurden bislang 51 Blu-ray-Filme angekündigt, jedoch lediglich 29 HD DVDs – davon 9 von Warner. Ohne neue HD DVD-Veröffentlichungen von Warner hätte Blu-ray ein Übergewicht von 2,5:1 – was in den kommenden Monaten Realität werden dürfte. Wenn man lediglich die Exklusiv-Titel betrachtet kommt HD DVD aktuell auf 6 Filme für die ersten drei Monate im Jahr 2008, Blu-ray jedoch auf 37.

Alle genannten Zahlen beinhalten sowohl Kauf- als auch Leih-Veröffentlichungen und lassen sich auf den Internetseiten von Cinefacts nachlesen, siehe u.a.:

Blu-ray-Datenbank:
http://www.cinefacts.de/blu_ray/db/index.php

HD DVD-Datenbank:
http://www.cinefacts.de/hd_dvd/db/index.php

Blu-ray Starttermine:
http://www.cinefacts.de/blu_ray/termine/termine.php
HD DVD Starttermine:
http://www.cinefacts.de/hd_dvd/termine/termine.php

Verfasser: Carsten Tudisch


Quelle: cinefacts

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #40 am: 12. Januar 2008, 14:40:06 »
Und noch ein Editorial, dem ich in jedem Punkt zustimme, besonders interessant ist aber der rot markierte Teil

Zitat
Die Entscheidung von Warner, das HD DVD-Format aufzugeben und künftig nur noch Blu-ray zu unterstützen (Cinefacts berichtete) löste erwartungsgemäß eine riesige Welle an Kommentaren und Gerüchten aus. Dabei geht es insbesondere um die Zukunft der HD DVD, die das Duell mit dem blauen Rivalen nun endgültig verloren haben dürfte und um die verbleibenden beiden HD DVD-Studios Paramount und Universal.

Kaum jemand wird wohl abstreiten, dass der Kampf zweier nahezu gleichwertiger Medien dem HD-Markt im Gesamt nur geschadet hat. Um überhaupt aussichtsreiche Chancen für eine breite Zustimmung zu finden, war und ist es daher unerlässlich, das sich eines der Formate so schnell es geht als das Zukunftsmedium herauskristallisiert. Sofern es auf einem Format nur einen Teil der Filme zu kaufen gibt sind die Mehrzahl der Kunden skeptisch - mit der Folge, dass beide Formate ein Nischendasein fristen.

Wie so oft bei solchen Duellen sind die Meinungen oftmals sehr festgefahren und viele unterstützen "ihr" Format mit teils übertriebenen Hass-Statements gegenüber dem Konkurrenten. HD DVD-Fans wittern daher in der Entscheidung natürlich ein Komplott gegen ihr Format. Doch egal wie man es dreht und wendet: Blu-ray hat sich im vergangenen Jahr als klarer Favorit herausgestellt. Mit konstanten Verkaufszahlen von 2:1 in den USA bzw. sogar teils 9:1 in Japan haben die Blauen die Roten klar hinter sich gelassen. Um im wichtigen Monat Dezember wurden mehr Standalone Blu-ray-Player als HD DVD-Player verkauft - und das trotz hörerer Preise. Von der Vielzahl an verkauften PS3-Konsolen und den gleichzeitig mageren Verkäufen des HD DVD-Add On-Laufwerks für die X-Box 360 ganz zu schweigen.

Wenn man nun noch die Liste der Studios anschaut, die hinter den jeweiligen Formaten stehen, war es eigentlich jedem, der nicht gerade eine tiefrote HD DVD-Brille aufhat, klar, dass der Sieg von Blu-ray nicht aufzuhalten war. Die einzige Frage war im Grunde nur noch, wie schnell sich das Format endgültig etablierte. Und wie vorhin erwähnt - je schneller, desto besser für den Gesamtmarkt.

Warners Entscheidung hat nun sicherlich zum schnelleren Sieg von Blu-ray beigetragen. Denn Warner zählt zu den größten Filmstudios mit riesigem Erfolg in den letzten Jahren und der Verlust der Warner-Titel ist für HD DVD ein herber Rückschlag. Das Übergewicht, dass das Blu-ray-Camp hatte, hat sich dadurch nochmals deutlich vergrößert - zumal auch New Line dem Beispiel Warners folgte.

Es ist nun zu erwarten, dass sich die Zahl der verkauften Blu-ray-Player im Verhältnis zu den HD DVD-Geräten noch deutlich erhöhen wird. Dies bedeutet für die verbleibenden HD DVD-Studios nun natürlich das große Problem, dass ihre Filme derzeit nur in den - vermutlich - kaum genutztem HD-Format erscheinen und bei ihnen somit ein Großteil der möglichen Einnahmen aus HD-Medien-Verkäufen ausbleiben. Daher rechnen nicht wenige Branchenkenner damit, dass sowohl Paramount als auch Universal schon sehr bald auf den Blu-ray-Zug aufspringen werden - und dies eventuell sogar noch in dieser Woche bekannt geben.

Paramount gab ja erst im August 2007, damals sehr überraschend, ihre HD DVD-Exklusivität bekannt. Zuvor hatte man sowohl die HD DVD als auch Blu-ray unterstützt. Der Exklusiv-Vertrag sollte dabei eine Laufzeit von 18 Monaten haben. Demnach wäre man derzeit daran gebunden. Wie die Financial Times berichtet, soll man aus diesem Vertrag jedoch eine Ausstiegsklausel besitzen, die die Auflösung des Vertrages erlaubt, falls Warner die HD DVD aufgibt. Dies wurde bislang von Paramount nicht bestätigt - sollte dies stimmen, wäre aber der Weg zur Blu-ray wieder frei. Daher überschlagen sich derzeit bereits Vermutungen, dass Paramount schon sehr bald ihre Rückkehr zur Blu-ray bekannt gibt und das HD DVD-Format möglicherweise sogar aufgibt. Ob auch Dreamworks, die zusammen mit Paramount zum HD DVD-Camp wechselten, eine solche Klausel besitzt ist derzeit nicht bekannt, erscheint jedoch logisch. In einem Artikel des Wall Street Journal sagte ein Paramount-Sprecher zwar, dass man weiterhin auf die HD DVD setzen will - aber ob diese Aussage wirklich noch lange hält sei einmal dahin gestellt. Denn auch die letztjährige Abkehr von Blu-ray kam ohne vorherige "Vorwarnung".

Im gleichen Artikel zeigte sich Universal weniger HD DVD-freundlich und gab zu einer Frage ihrer HD-Pläne keinen Kommentar ab - die bedinungslose Unterstützung eines Formats sieht sicherlich anders aus. Und sollte Paramount tatsächlich auch zu Blu-ray wechseln, wäre man der einzige Hollywood-Major ohne Blu-ray-Support. Und damit würde man ein riesiges Stück vom Kuchen der HD-Medien verpassen - das kann sich vermutlich kein Studio erlauben ...

HD DVD hat verloren - so schade das auch für alle Fans des Mediums ist: Es ist Zeit, sich dies einzugestehen. Je länger noch zwanghaft versucht wird, das Format am Leben zu erhalten, umso unwahrscheinlicher wird es, dass sich Blu-ray als Massenmedium etablieren kann. Und wer hat schon etwas davon, wenn sich keins der Medien durchsetzt? Zumindest sollte es jeden Film auf einem Format geben - für die HD DVD ist dies unmöglich geworden - es liegt nun an Paramount und Universal, dies in die Tat umzusetzen. Denkbar wäre ein gleichzeitiger Support von Blu-ray und HD DVD von Universal, um HD DVD-Käufern immerhin noch ein paar neue Titel bieten zu können, ohne dass das Siegerformat darauf verzichten muss und am Massenerfolg gehindert wird.

Wir werden natürlich weiterhin über alle neuen Entwicklungen berichten. Konkrete Fakten zur aktuellen Lage der Medien sowie Änderungen durch Warners Entscheidung haben wir separat zusammengestellt.

Verfasser: Carsten Tudisch

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.186
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #41 am: 12. Januar 2008, 19:14:12 »
Ich sehe es kommen... Nur noch ein paar Wochen und ich kann mir meine Transformers BD kaufen :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.186
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #42 am: 12. Januar 2008, 23:34:31 »
Woohoo, geil - noch ein BD-Sale bei Amazon.com, ein Riesenhaufen Titel für teils schon 14-15 USD! Teils auch saugünstige Serienstaffeln.
klick

Ein paar Beispiele?

UNDERWORLD 14,49
Albas Arsch aka INTO THE BLUE 14.49
ebenso FINAL FANTASY, RESIDENT EVIL APOCALYPSE, CURSE OF THE GOLDEN FLOWERS, WILD THINGS, und unzählige weitere...
WEEDS, erste Staffel komplett 18,49, zweite Staffel 22,49

Fuck, die sind teils günstiger als die DVDs und quasi geschenkt!
« Letzte Änderung: 13. Januar 2008, 06:55:11 von nemesis »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #43 am: 13. Januar 2008, 13:09:23 »
Der wichtigste Film des Jahres 2008 auf BD ??

Blu-ray.com had the opportunity to talk with the people at THX about their certification program, home theater market and their plans for Blu-ray. During the Blu-ray chat they heard something interesting about the upcoming Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull.

    As we all know, Paramount's deal does not cover Steven Spielberg films, and so Indy 4 is being prepped for Blu-ray Disc for release sometime late this year. Apparently, Paramount is reluctant to pony up the additional cost for the disc to be certified, so it may take George Lucas to personally step in and make it happen.

Source: Blu-ray.com

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.584
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #44 am: 13. Januar 2008, 13:26:27 »
Der wichtigste Film des Jahres 2008 auf BD ??

Blu-ray.com had the opportunity to talk with the people at THX about their certification program, home theater market and their plans for Blu-ray. During the Blu-ray chat they heard something interesting about the upcoming Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull.

    As we all know, Paramount's deal does not cover Steven Spielberg films, and so Indy 4 is being prepped for Blu-ray Disc for release sometime late this year. Apparently, Paramount is reluctant to pony up the additional cost for the disc to be certified, so it may take George Lucas to personally step in and make it happen.

Source: Blu-ray.com

Mich würds nicht groß stören  8)

Mmh, kost glaub bei amazon starke 20 €, da ich noch 2 x 10 € Gutscheine habe, könnte das interessant sein.

@Freddy: warum solltest du das nicht bewerten können ;) hast nen tollen 42" Full HD Toshi und ne PS3 als Zuspieler, da kannste net viel falsch machen ;) zum Sound ists mir net so wichtig, der wird schon ausreichend wummern, Bild ist für mich vorrangig.

Hangel dich bei BD Rezensionen hinsichtlich des Bildes doch an den Punkten

- Rauschen (Hintergrund)
- Grain (Körnigkeit: Vorder- und Hintergrund)
- Masterfehler (Staubkörner, Risse, ...)
- Schärfe
- Details (einfach etwas auf die Kleinigkeiten achten wie Gras, Haare, ... da erkennste sofort ob es scharf und detailliert ist oder ob geschlampt wurde)
- evtl. Bildstand (wackelt das Bild vertikal? Hatte ich bisher nur bei der Hero BD, ansonsten ist das eigentlich schon seit der DVD unverzeihbar, wenn der Bildstand wackelt).


Dann kannste eigentlich nix falsch machen.

In allen von dir genannten Bereichen schläg sich die BD von Vertical Limit sehr gut!
Ich konnte keinen größeren Fehler erkennen, dass Bild ist jederzeit scharf und man denkt man steht mitten im Gebirge. ;)
Bewerte die BD mal vorsichtig mit  :arrow: 8,5/10 Punkten!
Hau deine Gutscheine weiter Ed!!  8)
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #45 am: 14. Januar 2008, 10:41:04 »
Mmh, hatte mich jetzte eigentlich schon für Silent Hill (19,99 €) entschieden, da der BD Trailer im PS3 Store schon super aussah (und bei Trailern sollte man bei schlechter Quali schon nicht auf die Quali der BD schließen, Trailer sind oft sehr viel schlechter, aber wenn schon der sehr gut war...mmmh) und ich wieder Lust bekommen habe dem ne 2. Chance zu geben.

Aber ich denke ich werde eh nur einen Gutschein einsetzen und noch nen Zehner drauf zahlen, dann kann ich mir  zwei Filme billig kaufen, ist mir lieber als eine ganz umsonst :uglylol:

Vllt. hole ich mir VT, aber ich denke ich warte bis der wieder auf 20 € ist 8da war er nämlich schonmal...

*malBloodysSaleDurchschauen, aber Bloody, bedenke:

Curse of the Golden Flower ist RC A, die geht auf der Playse net. Hätte ich auch saugerne zugeschlagen.

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #46 am: 14. Januar 2008, 10:43:42 »
Ohhh, da sind echt einige geile dabei, wenn es ein Bundle Angebot wäre, würde ich zuschlagen, aber so werde ich es wohl lassen, zumal viele reizvolle auch ausgerechnet RC A sind :?

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #47 am: 14. Januar 2008, 10:47:20 »
Mmh, scheiße Bloody, dass schon bestellt hast, hätte vllt. einen oder zwei mitbestellt, über dem Zollwert liegste ja sowieso schon :?

Die Classics

Dawn / Day of the Dead
Evil Dead II

aber auch fette Sachen wie

House of 1000 Corpses

The Descent (leider etwas teurer mit 23 $)

und und und

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.186
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #48 am: 14. Januar 2008, 11:42:21 »
Jo, das mit COTGF weiß ich, hab nur ein paar der günstigsten aufgezählt.
Also sowas wie Dawn oder Evil Dead würd ich mir jetzt nicht auf BD zulegen, ich bezweifle dass dort noch viel Boden gutgemacht werden kann gegenüber der DVDs... Bei denen reichen mir die DVDs wirklich voll und ganz.

HOTC wäre allerdings in der Tat geil, der muss echt sein und kommt vielleicht nächstes mal dazu :D

Ja, sorry dass ich so schnell war, das Paket ist auch schon unterwegs... Das war im Prinzip ne Kurzschlussentscheidung in der Nacht, eigentlich wollte ich ja nix kaufen aber der Sale hat mich völlig überrumpelt :D

Aber wenn du eh nur ein oder zwei holen würdest, ist der Versand im Prinzip nicht teuer und du kommst evtl sogar unter der Zollgrenze durch!

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Erlebt euer blaues Wunder - der Blu-ray Thread
« Antwort #49 am: 14. Januar 2008, 14:03:28 »
Na ja, sind 12 $ Versand ;) das lohnt frühestens ab 2 Stück, eher erst ab 3 und dann biste über dem Zoll...

schade, dass Paket schon weg ist.

Och, du kennst mich ja: wegen der Leinwandgröße würde ich sogar die beiden Romeros und Evil Dead II nehmen. Muss mal nachforschen wegen der Quali, aber die soll ja net schlecht sein :!:

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.089 Sekunden mit 24 Abfragen.