Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Steven Seagal ist A DANGEROUS MAN - und er versteht gar keinen Spaß...  (Gelesen 1550 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lonewolf Pete

  • Beiträge: 1.057
    • Show only replies by Lonewolf Pete
    • Profil anzeigen
Auch Gevatter Steven Seagal erfreut uns Fans der Old School Action in regelmäßigen Abständen mit neuen Abenteuern. Zwar ist auch er in die Jahre gekommen und redet mittlerweile, wohl um die Stimmbänder zu schonen, so leise, dass man ihn nachsynchronisieren muss, aber wer will den Mann mit dem Zopf quatschen hören? Nö, kloppen wollen wir ihn sehen, Visagen zu Brei hauen und ab und zu mit nem hübschen Nackedei im Bett - das wollen wir. Wen interessiert schon Steven's Gesabbel? Zumal sich dessen Wortschatz in den letzten jahren eh auf "Fuck", "Shit", "Motherfucker" und "I'm gonna kick your ass" und ähnliche weise Worte beschränkt.
Nun, in seinem neuesten Actionstreifen mimt Steven Seagal das, was er immer mimt - einen gefährlichen mann. Punkt.
Nein, das ist noch nicht die Inhaltsangabe - da fehlen ja noch Titten, eingeschlagene Visagen, ausgeschlagene Zähne, spritzendes Blut, Headshots galore und ein paar diplomatische Bemühungen, um mit den ehemals so bösen Russen Blutsbrüderschaft zu besiegeln ("Du bist jetzt mein Bruder. Nastarovje, Briderchen..." Oder wie der Schwabe es ausdrücken würde: "Mir sen jetzt mitnander verwandt. Trinke mir oiner? Alla, gut...!"). Genau das passiert nämlich, nachdem Steven sechs Jahre unschuldig im Kittchen gesessen hat und danach rehabilitiert wird. Kaum an der frischen Luft, stolpert er mitten in einen Schlamassel, der ihn auf die Seiten der Russenmafia und gegen die Triaden führt...aber zur Entschädigung darf Steven eine holde Chinesenmaid retten, nachdem ihm seine (k)nackige Frau Holly nach Jahren der Enthaltsamkeit den Ehering zurückgibt und sich nen neuen Stecher sucht. Hat er sich auch verdient, der Gute.
Und so tut Steven halt das, was er am besten kann: Coole Sprüche ("I tell you what: You let me go past, and we forget the whole thing. You don't, and I'm gonna fuck you up ugly...") und böse Buben kloppen, dass es eine wahre Freude ist.
Aber was will man mehr? Ich freu mich auf das, was Steven Seagal für 2010 ausgeheckt hat...;-)

Der Lonewolf Pete



Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.729
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Ah schön. Es gibt ein Review. Hatte den heute in der Hand und noch überlegt ob ich den mitnehmen soll. Vorsorglich habe ich es gelassen.
Nach dem Review werd ich Ihn nun aber dennoch einsacken.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.880
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Doch, der war nicht unspassig :D und vor allem teils echt brutal!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.729
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Doch, der war nicht unspassig :D und vor allem teils echt brutal!

Jut. Hab Ihn vorgestern eingepackt

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.786
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Taugen dem seine Filme in den letzte Jahren überhaupt noch was? Früher war er ja mal ein Action-Star, aber jetzt???
Ich schau mir die schon lange nicht mehr an, wenn ich als von Freunden mitbekomme was die so alles darüber erzählen. ;)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.414
  • a magnificent bitch
    • Show only replies by der Dude
    • Profil anzeigen
Na hör mal, Mr. Ponytail spielt auch aktuell auf Augenhöhe mit Oscar-Gewinnern. In Machete Seite an Seite mit Bobby DeNiro ;)

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.786
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Alles klar...  ;)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Show only replies by Manollo
    • Profil anzeigen
Weißte Bescheid. ;D

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.414
  • a magnificent bitch
    • Show only replies by der Dude
    • Profil anzeigen
Man hilft wo man kann :D

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.786
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Man hilft wo man kann :D
Da bin ich zwar besseres von dir gewohnt aber... ja genau, hast Recht. ;)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.729
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Steven Seagal ist A DANGEROUS MAN - und er versteht gar keinen Spaß...
« Antwort #10 am: 12. September 2010, 13:25:55 »
A Dangerous Man
Dankuwell an das einsame Wölfchen für den Tip!
Zwar sieht man das Seagal alt (@Pierre: Wir haben und doch vertan - der gute ist schon 58!) und behäbig geworden ist und die Story passt auf einen Bierdeckel aber dafür gibt's ordentlich Äktschn und eine wirklich süsse Hauptdarstellerin :)
Ich wurde auf jeden Fall 90 Minuten wirklich gut unterhalten, doch der Film macht Spass.

Wo is'n die Gülle-Action-Posse? Gertl? Tobi? Ran an den Speck :!:

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Show only replies by Lionel
    • Profil anzeigen
Antw:Steven Seagal ist A DANGEROUS MAN - und er versteht gar keinen Spaß...
« Antwort #11 am: 12. September 2010, 14:11:59 »
Na dann muss ich mir den doch mal in naher Zukunft gönnen. :P


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Show only replies by Crash_Kid_One
    • Profil anzeigen
Antw:Steven Seagal ist A DANGEROUS MAN - und er versteht gar keinen Spaß...
« Antwort #12 am: 12. September 2010, 15:55:08 »
Kann mit den B-Filmen von Seagal, Lundgren und Co. nix mehr anfangen.
Besonders Seagal hat doch wirklich nur noch Müll gedreht - welcher seiner Filme aus den letzten 5 Jahren war denn noch "gut" und ist im Gedächtnis geblieben? Eben.

Von Dolph würd ich mir zumindest irgendwann mal "Command Performance" reinziehen.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Steven Seagal ist A DANGEROUS MAN - und er versteht gar keinen Spaß...
« Antwort #13 am: 12. September 2010, 21:30:04 »

A Dangerous Man
Dankuwell an das einsame Wölfchen für den Tip!
Zwar sieht man das Seagal alt (@Pierre: Wir haben und doch vertan - der gute ist schon 58!) und behäbig geworden ist und die Story passt auf einen Bierdeckel aber dafür gibt's ordentlich Äktschn und eine wirklich süsse Hauptdarstellerin :)
Ich wurde auf jeden Fall 90 Minuten wirklich gut unterhalten, doch der Film macht Spass.

Doch, der war unterhaltsam. Nach den ganzen Enttäuschungen, die Steven, der grummelige Wombatbauch, so die letzten Jahre geliefert hat, war das wieder ganz passabel. Natürlich kann es nicht an die "Größe" seiner guten alten Knaller anknüpfen, aber Seagal darf zumindest mal wieder flinke Hände im Nahkontakt einsetzen, Leute brachial in Ecken dreschen und auch dann noch Saures geben, wenn der Gegner schon halb in der Reha ist. Schon recht schroff, das Filmchen. Wer sechs Jahre unschuldig im Knast saß, hat Wut im Bauch. Und Bauch, da ist genug von da. Byron Mann ist auch dabei. Das war der Aufpasser des Crying Freeman. Zudem ist Marliana Mah 'ne zuckersüße Kuschelmaus...




Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/


Der hat beim zweiten mal durchaus noch Laune gemacht. Simpel gestrickt, die Russenmafia ist ein netter, ehrenvoller Haufen (Du hast meinen Sohn gerettet, ich helf dir, wo ich kann), gesuppt wird teils nett, und optisch ist es zwar Stangenware, aber solide. Definitiv einer der besseren der "neuen" Seagals.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 30 Abfragen.