Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Review: GHOUL (Brian Keene)  (Gelesen 10859 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.872
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Review: GHOUL (Brian Keene)
« am: 25. März 2008, 14:55:20 »
OK, vielleicht mal abgesehen von den, ehm, "anatomischen" Ausdrücken :D

Und die kann man sich bei einem "Laymon" denken, wenn man schon mal einen gelesen hat.  :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.872
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Review: GHOUL (Brian Keene)
« Antwort #1 am: 31. März 2008, 09:39:16 »
sollte es ;) geht ja um KOPFLOS ;)

 :confused:
???
Kapier ich jetzt nicht.

Hier geht es doch um Ghoul.
Nix mit Yorkshire Ripper und nix mit Kopflos.
Davon abgesehen fand ich die Stelle in Kopflos auch gut.  ;)
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.872
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Review: GHOUL (Brian Keene)
« Antwort #2 am: 31. März 2008, 11:10:13 »
Aber es gibt zu Kopflos keinen Fred :D

Hier geht es aber um Ghoul von Brian Keene....

Hier geht es um Mordlust aka. Ghoul von Michael Slade
http://beyondhollywood.de/forum/index.php?topic=10580.0

Da Kopflos auch von Michael Slade ist, nehme ich nun mal ganz ketzerisch an, dass du dich trotzdem im falschen Thread befindest.  ;)  :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.872
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Review: GHOUL (Brian Keene)
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2013, 13:20:44 »
Da komm ich dann wohl auch nicht drum rum.

Zumindest würdest du ernsthaft was verpassen wenn du es tun solltest. :)
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.872
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Review: GHOUL (Brian Keene)
« Antwort #4 am: 12. November 2013, 13:14:30 »
Bisher noch gar nicht angefangen. Zuviel anderen Kram den ich noch durchlesen muss.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 30 Abfragen.