Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Review: GHOUL (Brian Keene)  (Gelesen 9209 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.076
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Review: GHOUL (Brian Keene)
« am: 08. Oktober 2013, 13:09:07 »
Jetzt hat du zwei Titel genannt, Junge... Da komm ich dann wohl auch nicht drum rum.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.076
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Review: GHOUL (Brian Keene)
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2013, 18:16:33 »
Nein, um die kommst wirklich nicht rum, Pierre :)

Okay, da hab ich mich blöd ausgedrückt. Auf dem Handy schreib ich meistens nicht so umfangreich...  :D

Meinte die beiden Titel als Vergleich zu dem hier. Natürlich kenne ich die beiden Bücher, die sind Weltklasse.

Sommer der Nacht hab ich das Paperback von Gunther. Er hatte ja mal einen ganzen Haufen Bücher zum HFT in Fichtenberg mitgebracht. Da hatte ich Schwein.

Unschuld und Unheil hatte mal jemand zum HFT in Würzburg mitgebracht. Hatte es mir geschnappt und nicht gewusst, dass Gert schon Interesse bekundet hatte. Ging dann so aus, dass ich es gelesen und dann Gert gegeben habe. Der Lümmel war immer so selbstlos und großzügig, das werd ich ihm nie vergessen. Mittlerweile hab ich mir vor einiger Zeit die gleiche Ausgabe über TT organisiert.


@Pierre: Unschuld und Unheil hast Du ja, gell? Sommer der Nacht brauchste dann unbedingt noch und das hier auf jeden fall auch. Waren nicht umsonst alles 10er bei Gert!

Jau, mein Guter. Die beiden gehören für Unsereiner ja zur Pflichtlektüre.  :biggrin:

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.076
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Review: GHOUL (Brian Keene)
« Antwort #2 am: 27. Oktober 2013, 22:17:41 »
Wie cool, das ist der Comic, den Timmy auf Seite 57 von seinem Vater geschenkt bekam:


Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.076
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Review: GHOUL (Brian Keene)
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2013, 21:13:15 »
Bin auf Seite 58. Die Jungs sind gerade mit der Karte unterwegs zum Friedhof.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.076
  • Videosaurier
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Review: GHOUL (Brian Keene)
« Antwort #4 am: 12. November 2013, 16:04:04 »
Bin kurz nach dem Verschwinden der Skinny Norris Gang.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 31 Abfragen.