Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Review: Doomsday  (Gelesen 9614 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.958
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #25 am: 10. Juli 2008, 15:57:22 »
ja im Kino is der geschnitten - und ich denke mehr al sin der Grillszene
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.759
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #26 am: 10. Juli 2008, 18:20:28 »
Ich hoffe da kommt 'ne schöne Deutsche SE oder sowas in der Art. Vielleicht wirds bei mir ja auch schon die BD wenn noch bissel Zeit verstreicht...  :biggrin:

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.246
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #27 am: 11. Juli 2008, 08:59:20 »
Mittlerweile bin ich auch echt schon wieder heiß auf den Film :biggrin: da kommt auch was blaues in Haus!!!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.958
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #28 am: 11. Juli 2008, 09:08:30 »
Ich hoffe da kommt 'ne schöne Deutsche SE oder sowas in der Art. Vielleicht wirds bei mir ja auch schon die BD wenn noch bissel Zeit verstreicht...  :biggrin:

Wasn BD? :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.759
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #29 am: 11. Juli 2008, 15:48:57 »
Ich hoffe da kommt 'ne schöne Deutsche SE oder sowas in der Art. Vielleicht wirds bei mir ja auch schon die BD wenn noch bissel Zeit verstreicht...  :biggrin:

Wasn BD? :D
???

Die Blu-ray Disc (abgekürzt BD) ist ein digitales optisches Speichermedium. Sie wurde neben HD DVD und VMD als ein möglicher Nachfolger der DVD beworben. Nachdem Toshiba im Februar 2008 die Einstellung von Produktion und Weiterentwicklung der HD-DVD-Technik – einschließlich der Geräte – für März 2008 angekündigt hatte, gilt die Blu-ray Disc als Sieger im Formatkrieg.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.958
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #30 am: 14. Juli 2008, 09:32:26 »
Also für mich is das ne BR :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.759
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #31 am: 14. Juli 2008, 13:21:15 »
Also für mich is das ne BR :D
Na und für mich eben 'ne BD...  :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.436
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #32 am: 14. Juli 2008, 19:33:36 »
Also für mich is das ne BR :D
Und du bist für mich ein Bayer :angry: :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.958
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #33 am: 15. Juli 2008, 09:26:54 »
Also für mich is das ne BR :D
Und du bist für mich ein Bayer :angry: :D

Komm Du mir zum Treffen Du :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.436
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #34 am: 15. Juli 2008, 16:33:12 »
Mach ich, du Bayer :D

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #35 am: 08. November 2008, 16:48:04 »
wäre die Story nicht so derber Schwachsinn hätte ich wahrscheinlich auch mehr Punkte vergeben, der Rest hat ja gestimmt. Schade eigentlich.
Ach komm schon, was heißt hier Schwachsinn? Dann wäre ja auch z.B. "Die Klapperschlange" storytechnisch derber Schwachsinn oder auch "20 Days/Weeks Later". Ich fand das nicht weiter schlimm und bei solchen Filmen nimmt man gerne mal ein paar Abstriche an der Story in Kauf...

sorry, aber ich fand Doomsday im Vergleich zu den von Dir genannten schon sehr harten Tobak. Die Sache mit dem Mittelalter, also bitte...
Meine Meinung. Kam mir halt alles vor wie Kraut und rüben, halb gewollt und nicht gekonnt. Army of Darkness z.B. geht das Thema ganz anders, nachvollziehbarer an. Darf ja ruhig Mystery, Fantasy sein.

Ich muß mich hier dem MASTERBOY anschließen, das Film hat teils schon echt genervt....  :roll: Da waren einige Szenen dabei wo ich mir blos angepisst gedacht hab "Was sol denn der söcheiß ??" !
Ich mag MAD MAX aber das hier ist blos möchtegern-Endzeit-Action-Spektakel, das auch mit DER KLAPERSCHLAGE nicht mithalten kann. Der Vergleich mit einem (beschissenen!) Film wie STARSHIP TROOPERS passt ebenfalls. Ok, DOOMSDAY ist besser als STARSHIP TROOPÜERS, aber das heißt nicht viel...
Also hätte ich da Eintritt fürs Kino bezahlt hätte ich mich ernsthaft geärgert ! Aber so aus derVideothek.... naja. Knalligbunte Action-Grüze !
Selten hab ich so sehnsüchtig auf das Ende des Filmes gewartet.

Na, ok so vernichtend will ich ihn doch nicht bewerten, er hatte schon seine unterhaltsamen momente.

Trotzdem, ... wohlwollen 6,5/10 sagen wirsmal so...  ;)

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #36 am: 08. November 2008, 16:49:45 »
Mach ich, du Bayer :D

HEY; PASS AUF !!!! Ich komm schon auch mal wieder...!  :D  ;)

Online Masterboy

Antw:Review: Doomsday
« Antwort #37 am: 11. November 2008, 10:16:50 »
Der Vergleich mit einem (beschissenen!) Film wie STARSHIP TROOPERS passt ebenfalls. Ok, DOOMSDAY ist besser als STARSHIP TROOPÜERS, aber das heißt nicht viel...

Da müsste ich jetzt aber widersprechen. Starship Troopers ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme!  :)
« Letzte Änderung: 11. November 2008, 10:17:07 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.958
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #38 am: 11. November 2008, 10:29:23 »
Also beschissen und ST passt mal mehr als garnicht. Und wenn Du mit "Knallbunte Actiongülle" auch noch diesen gemeint hast, dann weiß ichs echt nimmer. Denn ST is mal alles andere als das.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.275
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #39 am: 11. November 2008, 10:42:40 »
Ich finde beide geil: Troopers und Doomsday.

Offline dead man

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.892
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #40 am: 11. November 2008, 19:49:57 »
Ich finde beide geil: Troopers und Doomsday.

Ich find auch beide super  :!: 

Und dein Urteil und ne 6,5er Wertung passt nich so ganz zusammen...

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.759
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #41 am: 18. Januar 2009, 20:40:41 »
DOOMSDAY :arrow: 8/10   

YEAH Baby, YEAH, der hat richtig Spaß gemacht! Wilder und absolut gelungener Genremix aus Mad Max, Die Klapperschlange und 28 Days/Weeks Later, gespickt mit einigen netten Zitaten. Neill Marshall hat's wirklich drauf, das muss man schon sagen! Klar, The Descent war ganz klar besser aber die beiden Filme lassen sich sowieso in keinster Weise miteinander vergleichen. Rhona Mitra hat die Heldin wirklich überzeugend und erstklassig straight gespielt. Optisch kommt sie übrigens meiner Definition einer Traumfreu sehr nahe - heissssss is die, veeeeerdammt! :) Alles weggerockt hat übrigens die Verfolgungsjagd am Ende (WOW!!!) und die "Tanzeinlage" vor dem "Festessen" oder der Hasensplatt“ (Muhahahaha!!!) sowie das “Kälbchen“ (gelle Gert ;)) waren echt mal komisch! :)

Doomsday war der Film der FFFN bei dem ich genau das bekommen habe, was ich Schönes erwartet hatte:

Ne Menge Spaß, 'ne Menge BAM und einiges an Blut - kurzweilig und optisch wirklich sehenswert verpackt! Er teilt sich mit [REC] Platz 3 der diesjährigen FFFN und daher spitzenmäßige 8 Punkte nach Großbritannien :!:


Scheeeeeiße rockt der Film und die BD :!:

Doomsday
Hell yeah, der Film rockt ohne Ende! Hat mir jetzt, beim zweiten Sichten, deutlich besser gefallen als damals auf den FFFN. OK, könnte am Sitzplatz liegen :D Aber egal, der Film ist definitiv sehr stark und wird bestimmt noch oft geschaut.
Und die BD... über jeden Zweifel erhaben. Absolutes Topp-Bild, nahezu Referenzklasse, würde ich behaupten. Daumen hoch, Anschaffung lohnt.

kann ich nur unterschreiben.

Doomsday :bd:  :arrow: 9/10

Der Film rockt einfach die Scheiße ganz fett! Ich fand ihn dieses Mal noch ein gutes Stück besser als bei den FFFN. Es gibt keinen geileren Genre-Crossover als diesen Film. Hohes Tempo, hochwertige und harte FX, fette Mucke, veeeerdammt heiße Hauptdarstellerin (Rhona Mitra *sabber*), viele geniale Hommagen an Klassiker a la Die Klapperschlange (Im Prinzip ist Eden Sinclair 1:1 der weibliche Snake Plissken) & Madmax, perfekte Humorprisen (z.B. der Bühnenauftritt des Oberbösewichts zu "Good Thing" von den Fine Young Cannibals) und ein Ende (Verfolgungsjagt mit dem Bentley) welches dem Ganzen dann noch mal die Krone aufsetzt!

Die RC1 BD ist auch SAUSTARK. Ich kann sie jedem nur uneingeschränkt empfehlen!

Offline Desertrain

Antw:Review: Doomsday
« Antwort #42 am: 27. Juli 2009, 19:37:39 »

Endlich gesehen.Wow, was für eine Bombe. 28 Days/Weeks Later meets Mad Max meets Die Klapperschlange meets Resident Evil, mit ordentlich Bäm.
Auch der Härtegrad war genau richtig, bis auf die Szene
(click to show/hide)
:twisted:
Die Verfolgungsjagd am Ende. :bang:

Der wird mit Sicherheit noch öfter im Player landen.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.759
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #43 am: 05. August 2009, 20:04:17 »
DOOMSDAY :arrow: 8/10   

YEAH Baby, YEAH, der hat richtig Spaß gemacht! Wilder und absolut gelungener Genremix aus Mad Max, Die Klapperschlange und 28 Days/Weeks Later, gespickt mit einigen netten Zitaten. Neill Marshall hat's wirklich drauf, das muss man schon sagen! Klar, The Descent war ganz klar besser aber die beiden Filme lassen sich sowieso in keinster Weise miteinander vergleichen. Rhona Mitra hat die Heldin wirklich überzeugend und erstklassig straight gespielt. Optisch kommt sie übrigens meiner Definition einer Traumfreu sehr nahe - heissssss is die, veeeeerdammt! :) Alles weggerockt hat übrigens die Verfolgungsjagd am Ende (WOW!!!) und die "Tanzeinlage" vor dem "Festessen" oder der Hasensplatt“ (Muhahahaha!!!) sowie das “Kälbchen“ (gelle Gert ;)) waren echt mal komisch! :)

Doomsday war der Film der FFFN bei dem ich genau das bekommen habe, was ich Schönes erwartet hatte:

Ne Menge Spaß, 'ne Menge BAM und einiges an Blut - kurzweilig und optisch wirklich sehenswert verpackt! Er teilt sich mit [REC] Platz 3 der diesjährigen FFFN und daher spitzenmäßige 8 Punkte nach Großbritannien :!:


Scheeeeeiße rockt der Film und die BD :!:

Doomsday
Hell yeah, der Film rockt ohne Ende! Hat mir jetzt, beim zweiten Sichten, deutlich besser gefallen als damals auf den FFFN. OK, könnte am Sitzplatz liegen :D Aber egal, der Film ist definitiv sehr stark und wird bestimmt noch oft geschaut.
Und die BD... über jeden Zweifel erhaben. Absolutes Topp-Bild, nahezu Referenzklasse, würde ich behaupten. Daumen hoch, Anschaffung lohnt.

kann ich nur unterschreiben.

Doomsday :bd:  :arrow: 9/10

Der Film rockt einfach die Scheiße ganz fett! Ich fand ihn dieses Mal noch ein gutes Stück besser als bei den FFFN. Es gibt keinen geileren Genre-Crossover als diesen Film. Hohes Tempo, hochwertige und harte FX, fette Mucke, veeeerdammt heiße Hauptdarstellerin (Rhona Mitra *sabber*), viele geniale Hommagen an Klassiker a la Die Klapperschlange (Im Prinzip ist Eden Sinclair 1:1 der weibliche Snake Plissken) & Madmax, perfekte Humorprisen (z.B. der Bühnenauftritt des Oberbösewichts zu "Good Thing" von den Fine Young Cannibals) und ein Ende (Verfolgungsjagt mit dem Bentley) welches dem Ganzen dann noch mal die Krone aufsetzt!

Die RC1 BD ist auch SAUSTARK. Ich kann sie jedem nur uneingeschränkt empfehlen!

Das Teil entwickelt sich Stück für Stück zu einem meiner absoluten Lieblingsfilme...

Gestern gesehen:

Doomsday :bd: :arrow: :9.5:
Er klettert und klettert immer weiter Richtung Höchstnote. Ich liebe den Film und jede einzelne Szene. Sogar die
Deutsche Synchro ist super. Rhona is meine Traumfrau, der Bentley die Hölle von einem Auto und einfach ALLES geil am Film :!:

Offline Scarface

  • The User formerly known as Aquifel
  • Beiträge: 874
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #44 am: 19. Juli 2010, 01:53:59 »
Blöde Frage: Ist die britische BluRay die unrated Fassung?
R.i.P. Mitsuharu Misawa (18.06.1962 - 13.06.2009)
R.i.P. "Macho Man" Randy Savage (15.11.1952 - 20.05.2011)


Meine Filmsammlung

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.275
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #45 am: 19. Juli 2010, 08:18:10 »
Blöde Frage: Ist die britische BluRay die unrated Fassung?

Ja

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #46 am: 19. Juli 2010, 20:22:16 »
BD lohnt also? DVD ist ja auch schon ziemlich gut..großer Unterschied?


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.827
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #47 am: 19. Juli 2010, 20:45:06 »
BD lohnt also? DVD ist ja auch schon ziemlich gut..großer Unterschied?

Die BD zählt zu den besten, die ich kenne.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #48 am: 19. Juli 2010, 20:53:53 »
BD lohnt also? DVD ist ja auch schon ziemlich gut..großer Unterschied?

Die BD zählt zu den besten, die ich kenne.

Zu welcher sollte man greifen? Ich sehe, die deutsche ist cut. UK ist bereits günstig zu haben. Österreichische uncut, aber kein Plan woher man die bekäme bzw. wie teuer die wäre.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.275
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Doomsday
« Antwort #49 am: 19. Juli 2010, 21:21:38 »
BD lohnt also? DVD ist ja auch schon ziemlich gut..großer Unterschied?

Die BD zählt zu den besten, die ich kenne.

Zu welcher sollte man greifen? Ich sehe, die deutsche ist cut. UK ist bereits günstig zu haben. Österreichische uncut, aber kein Plan woher man die bekäme bzw. wie teuer die wäre.

Wenn du deutschen Ton brauchst greif zum Mediabook. Ist halt deutlich teurer.
Ansonsten ist die UK-BD super.
Ich habe beide BD's. Und noch die UK-DVD, die US-DVD, die kroatische DVD.....

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.081 Sekunden mit 30 Abfragen.