Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks  (Gelesen 39230 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #325 am: 11. April 2017, 10:05:50 »
Heißt lösbar :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.732
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #326 am: 11. April 2017, 16:49:52 »
Ich bin ernsthaft am überlegen mir diesen Pong Tisch für 1100 USD zu kaufen, liegt schon ein Einkaufskorb. Bitte, redet es mir aus!!

https://www.kickstarter.com/projects/1461917284/play-atari-pong-in-your-coffee-table?lang=de

Habe mich gegen den kauf entschieden, einfach weil das Ding erst Ende des Jahres geliefert wird und ich garnicht weiß, ob ich hier dann noch wohne. Abgesehen davon gibt es derzeit einen originalen Pong Videospielautomaten bei ebay im Sofortkauf für 399 EUR. Wäre ich schon umgezogen hätte ich schon zugeschlagen,.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.732
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #327 am: 17. Oktober 2017, 15:49:48 »
Frage:

Wie funktioniert die Oculus Go, wenn man weder Handy noch PC benötigt? Habe nen Dreizeiler darüber gelesen aber werde daraus nicht schlau. Das Ding ist ja völlig kabellos.
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2017, 15:50:00 von Ash »

Offline Masterboy

Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #328 am: 06. November 2017, 13:33:37 »
@Ash, -> Akku, integriertes WLAN, Display usw.


Anderes Thema:

Wir haben uns einen Saugroboter gekauft, genau gesagt den iRobot Roomba 966. Hab zunächst mal die besten im Feld recherchiert und dann bei dem oder dem Vorwerk VR200 hängengeblieben. Letztlich ist es dann der iRobot geworden weil ich glaube dass die nochmal technisch nen Tick weiter sind als die Vorwerk, der VR200 ist schon 4 Jahre am Markt und hat "nur" Softwareupdates bekommen. Der Roomba hat neu Algorithmen welche durch eine zusätzliche Kamera unterstützt werden und kann sogar über mehrere Etagen hinweg betrieben werden, dazu bis 150qm. Er findet auch tatsächlich wieder allein nach Hause. Das hat Anfangs (hatte vor 5 Jahren mal einen Roomba) nicht geklappt, da lag der Robi dann immer tot in irgendeiner Ecke und war verhungert weil er nicht mehr heim gefunden hat. Das gleich war mit dem Vorwerk zu beobachten den wir mal ein paar Tage zur Probe hatten.
Jedenfalls bin ich sehr zufrieden. Wir haben ja nur Hartboden und wenn man vorher alles störende beiseite räumt (dauert bei uns ca. 5 Minuten) macht er einen super Job. Meine Frau ist Hausstauballergikerin, daher ist das ganze nicht nur ein Gimmik für uns sondern Teil einer möglichst staubarmen Wohnung, das vielleicht noch zur Entschuldigung für so ein teueres Gerät  :)

Gesteuert wird alles per App und/oder Zeitplan, Roomba hängt im WLAN und speichert alle möglichen Konfigs in der Cloud.



Man muss Roombas tatsächlich beim Einrichten zunächst einen Namen verpassen :-) In Peru heißen Putzfrauen meistens "Natascha", drum ist es der Name geworden.  :lol:
So sieht das aus wenn "Natascha" geputzt hat:



Die weißen Stellen sind z.B: Tischbeine oder die Toilette, Hocker etc. Für die Wohnung braucht sie etwa 90 Minuten, im Falle oben war das Büro abgeschlossen und somit in einem Durchgang (ohne Laden) in 75 Minuten beendet.

Ich sage Daumen hoch :d1:
« Letzte Änderung: 06. November 2017, 13:38:40 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #329 am: 06. November 2017, 13:41:09 »
Wir haben mittlerweile auch schon den zweiten Roomba. Der erste hat ja kürzlich Suizid begangen, in dem er sich ca. 2,5-3 Meter in die Tiefe gestürzt hat. :lol:
Mittlerweile haben wir den 605. Ist ein "kleines" Modell ohne besondere Intelligenz wie Kartengenerierung, WLAN, App usw. Der fährt einfach chaotisch in der Gegend rum, bis er der Meinung ist alles abgefahren zu haben. Reicht für uns. Wir müssen im Grunde nur die Stühle aus dem Weg räumen, darunter bleibt er sonst gerne hängen. Er schafft es oft, durch die zwei breiteren Beine rein zu fahren aber kommt dann nie wieder von selbst raus. :lol:

Offline Masterboy

Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #330 am: 06. November 2017, 13:44:29 »
Wir haben mittlerweile auch schon den zweiten Roomba. Der erste hat ja kürzlich Suizid begangen, in dem er sich ca. 2,5-3 Meter in die Tiefe gestürzt hat. :lol:
Mittlerweile haben wir den 605. Ist ein "kleines" Modell ohne besondere Intelligenz wie Kartengenerierung, WLAN, App usw. Der fährt einfach chaotisch in der Gegend rum, bis er der Meinung ist alles abgefahren zu haben. Reicht für uns. Wir müssen im Grunde nur die Stühle aus dem Weg räumen, darunter bleibt er sonst gerne hängen. Er schafft es oft, durch die zwei breiteren Beine rein zu fahren aber kommt dann nie wieder von selbst raus. :lol:

ach das war ein Roomba!? Ich dachte ein "normaler" Staubsauger. Die haben doch eigentlich Sensoren die das verhindern sollen!?
 :lol: Der arme Kerl!

Das chaotische hat mich bei den ersten (oder kleineren Modellen) immer irgendwie gestört. Der neue macht jetzt eher Bahnen und dann am Ende nochmal zusätzlich eine Kantenreinigung wo er alle Ränder abfährt.

======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #331 am: 06. November 2017, 13:46:19 »
ach das war ein Roomba!? Ich dachte ein "normaler" Staubsauger. Die haben doch eigentlich Sensoren die das verhindern sollen!?
 :lol: Der arme Kerl!

Ja, normalerweise klappt das auch gut. Wir haben nur so eine dickere Fussmatte vor der Kante liegen, die scheint seine Sensoren wohl zu stören. Die haben wir das eine Mal einfach vergessen, aus dem Weg zu räumen...

Offline Masterboy

Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #332 am: 06. November 2017, 13:51:08 »
ach das war ein Roomba!? Ich dachte ein "normaler" Staubsauger. Die haben doch eigentlich Sensoren die das verhindern sollen!?
 :lol: Der arme Kerl!

Ja, normalerweise klappt das auch gut. Wir haben nur so eine dickere Fussmatte vor der Kante liegen, die scheint seine Sensoren wohl zu stören. Die haben wir das eine Mal einfach vergessen, aus dem Weg zu räumen...

könnte man ja fast reklamieren...

Aber wie ich Dich kenne hast Du dein neues Spielzeug auch gleich Liebgewonnen!? Es war Zeit zu gehen!  :lol:
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.585
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #333 am: 06. November 2017, 14:12:51 »
Ich habe seit 8 Jahren einen Roomba. Aber auch das unintelligente Modell, damals waren Intelligentere noch viel zu teuer. Aber bei mir kann er sich auch nirgends runterwerfen. :lol:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 50.998
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #334 am: 06. November 2017, 15:25:05 »
Das Wiegenlied vom Totsaugen...

Verhungern, Kamikaze, uiuiui...

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #335 am: 07. November 2017, 08:08:13 »
Habe mir sowas ja auch schon immer überlegt, aber ich befürchte der würde bei mir irgendwann wahnsinnig werden, da ihm dauernd was im Weg rumliegt. :lol:
Wenn es nicht das Spielzeug vom Sohnemann ist, dann bestimmt verteilte Taschen, Klamotten und Protektoren vom Papa.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.732
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #336 am: 07. November 2017, 08:20:53 »
Ich warte noch darauf, dass Pepper auf den deutschen Markt erscheint.


Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.732
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #338 am: 13. November 2017, 17:39:10 »
Danke für den Tipp! Der Pest Warrior wäre definitiv was für mich weil wir im Haus andauernd Spinnen haben. Den Trusty Charge wollte ich auch schon immer haben, für mein Survival-Regal, wo ich Rationen für ein halbes Jahr verstaue, bzw. gerade dabei bin. Die AloneFire Flashlights sind sehr cool aber nicht alle Lampen halten das, was sie versprechen. Da würde ich definitiv Reviews lesen. Gerade die Dinger aus China versprechen 100 Mio Lumen und leuchten dann wie ne normale Taschenlampe. Achja und die TV Fox Antenne, WTF, kenne ich garnicht!!!

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.732
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #339 am: 14. November 2017, 14:39:53 »
Du brauchst keinen Tesla um ein selbstfahrendes Auto zu haben. Du brauchst nur ein normales Auto und 700 USD!!!

https://comma.ai/

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #340 am: 14. November 2017, 14:43:41 »
Der Pest Warrior wäre definitiv was für mich weil wir im Haus andauernd Spinnen haben.

Der würde mich auch sehr interessieren, da ich ja bekanntlich eine schon kranke Abscheu gegen Spinnen habe  ;)
Ich kann mir nur nicht vorstellen, daß eine Spinne nicht zum Fenster rein kommt, nur weil das kleine Teilchen niederfrequente Schallwellen sendet

Das mit den Taschenlampen seh ich auch so aber gerade dieses Modell wird auf verschienden Seiten als die absolute Power Leuchte beworben
« Letzte Änderung: 14. November 2017, 14:44:50 von Necronomicon »

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #341 am: 14. November 2017, 14:45:34 »
Die AloneFire Flashlights sind sehr cool aber nicht alle Lampen halten das, was sie versprechen. Da würde ich definitiv Reviews lesen. Gerade die Dinger aus China versprechen 100 Mio Lumen und leuchten dann wie ne normale Taschenlampe.

Gerade bei den Taschenlampen kommt es auf gute LEDs (Bsp. Cree) und passende Treiber an.
Gut und preislich attraktiv => Fenix
Fahrrad = Lupine
Mittelklasse = Olight, EagleTac, etc.
Wenn Preis egal = Surefire
« Letzte Änderung: 14. November 2017, 14:45:49 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #342 am: 14. November 2017, 15:07:01 »
Also taugen die EagleTac doch was ?
Da hatte ich vor längerer Zeit mal eine in der Hand aber ein allwissender Kumpel von mir meinte, die wäre nix.

Wo wir gerade beim Thema sind, ich suche eine sehr helle und zuverlässige kleine Lampe für den Schlüsselbund... gibts da gute Empfehlungen ?

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #343 am: 14. November 2017, 15:18:20 »
Also taugen die EagleTac doch was ?
Da hatte ich vor längerer Zeit mal eine in der Hand aber ein allwissender Kumpel von mir meinte, die wäre nix.

Ich kann nichts Schlechtes sagen, sofern sich in den letzten 8 Jahren nichts an der Qualität geändert hat.

Die hier
http://beyondhollywood.de/index.php/topic,12530.msg423340.html#msg423340
Habe ich seit 2009 bei mir.
Steckt in einer kleine Tasche am Schultergurt meiner Maxpedition Tasche und seitdem trage ich die mit mir rum.
Funktioniert immer wenn ich sie brauche, da die CR123 Batterien ja kaum Selbstenladung haben und nur extrem langsam altern.
Läuft also auch wenn du sie mal 5 Jahre lang gar nicht einschaltest.


Wo wir gerade beim Thema sind, ich suche eine sehr helle und zuverlässige kleine Lampe für den Schlüsselbund... gibts da gute Empfehlungen ?

Beim Schlüsselbund darf sie ja nicht allzu groß sein.
Ich kenne da nur die Fenix E01.
7cm, eine AAA Batterie.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #344 am: 14. November 2017, 15:26:16 »
Die Fenix E01 wäre schon passend. Wichtig ist, daß sie nur 1 Batterie hat und nicht wie viele andere gleich 3 Knopfzellen, die sich auch blitzschnell entleeren.
Weißt du ob die einen Schalter zum ein/aus hat oder ob man die drehen muß ?

Wäre ja fast schon was für den EDC Thread hier aber ich denke das passt trotzdem  :)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #345 am: 14. November 2017, 15:29:40 »
Die E01 ist zum drehen.
Ich habe eine uralte, wo ich ein neues Loch hinten rein bohren muss für die Schlüsselring Halterung.
Das alte Öse ist nach ~10 Jahren durchgescheuert. :D
Die von meiner Frau (5 Jahre) ist noch top.

Allein deswegen kann ich nichts dagegen sagen.
Funktioniert, günstig, langlebig

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #346 am: 14. November 2017, 15:44:58 »
Alles klar danke, ist gekauft  :)
Ich denke auch nicht nur 1x, der Preis ist sehr gut

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Lustiges High-Tech-Spielzeug für uns Nerds und Geeks
« Antwort #347 am: 15. November 2017, 08:30:47 »
Es gibt in der Größe gar nicht so viele Alternativen.
Entweder kleiner, dann aber schwächer, bzw. so ein Knopfzellen-Mist, oder halt zu groß für den Schlüßelbund und es piekst es in der Hosentasche.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 24 Abfragen.