Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Techno/House.... aus den 90ern  (Gelesen 9859 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #25 am: 06. Mai 2008, 14:43:56 »
Mir sind The Prodigy immer irgendwie als Breakbeat/Elektro-Punk geläufig.

Wem The Prodigy zu "Firestarter"-Zeiten gefällt, kann auch mal in folgende CD reinhören:

Eskimos&Egypt - Kamikaze

wobei die etwas gitarrenlastiger waren.
« Letzte Änderung: 06. Mai 2008, 14:44:18 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #26 am: 06. Mai 2008, 14:46:08 »
Also die Anfangstracks würd ich in jedem Fall unter Breakbeat einordnen ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #27 am: 06. Mai 2008, 15:03:52 »
Eskimos&Egypt - Kamikaze

Stimmt die waren auch nicht schlecht.  :biggrin:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.979
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #28 am: 06. Mai 2008, 22:50:59 »
Gays? Hömma Bub, gleich gibbet osmanische Rennschellen im Quadrat! :D

Ich hör im Übrigen alles ;)
Also auch Gay-Musik?!  :)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #29 am: 07. Mai 2008, 08:26:48 »
Ne die lass ich für Heckpopper übrig
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline dead man

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.888
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #30 am: 08. Mai 2008, 00:04:04 »
Also Prodigy haben ihre Musik selbst mal als Elektro Punk bezeichnet. Find ich übrigens sehr passend.

In die Richtung geht noch:

Apollo Four Fourty. Werden die meisten wohl kennen, talkin about dub ist mMn ein Wahnsinnstrack

Crystal Method

Zombie Nation (zweite und dritte Album, also Absorber und Black Toys)

außerdem noch

T.Raumschmiere (zumindest teilweise, hat auch einiges an Techno Sachen und einiges das in die NIN Richtung geht)

In den 90ern hab ich übrigens immer alles was mit elektronischer Musik zu tun hat verabscheut. Jetzt hör ich fast nix andres mehr.....
« Letzte Änderung: 08. Mai 2008, 00:04:26 von dead man »

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #31 am: 08. Mai 2008, 00:11:10 »
Apollo Four Fourty. Werden die meisten wohl kennen, talkin about dub ist mMn ein Wahnsinnstrack
Ou guter Tipp, die hät ich fast vergessen! Wenn ich ehrlich bin sind die mir völlig entfallen :D
Die fand ich damals sehr klasse. Beim nächsten Müller-Besuch werd ich da mal nachsehn.

Und die anderen schau ich auch nach.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #32 am: 08. Mai 2008, 08:44:13 »
"ain't talking bout dub" IST ein Hammertrack
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #33 am: 16. Mai 2008, 08:39:21 »
ich hab gerade mal etwas gestöbert.

The Shamen machten ja auch "Move any mountain" oder "Ebenezer Goode".
Bei Amazon gibt es eine Collection für 5 €.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #34 am: 16. Mai 2008, 08:46:15 »
Ebenezer hab ich immer gehasst :D aber seit ichs vom Marc ma wieder gehört hab liebe ich es
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #35 am: 16. Mai 2008, 08:53:58 »
Also ich bekenne mich auch ganz klar zu den Technohöreren. Mein Musikgeschmack ist ja sowieso sehr weit gefächert, von Techno, Synthi, Klassik, Metal, Rock, Pop es darf alles mal sein. Nur mit HipHop/RnB und Konsorten konnte ich bisher nur ganz selten was anfangen (damals mal ein Ice Cube Album gehabt).

Jugendsünden wie die genannten 2Unlimited hab ich zwar auch mal gehört aber das vergessen wir heute mal wieder ganz schnell  :D

Was aber hängenbleibt sind natürlich Gruppen wie Prodigy. Die sind sowieso was ganz besonderes in dem Sektor - fast ein eigenes Genre.

Schöner Trance bin ich auch für zu haben.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #36 am: 16. Mai 2008, 08:53:59 »
Du bist echt schuld, dass ich zu Hause wieder wie ein irrer alte Kassetten und Maxis vorkram.

Noch schlimmer ist, wenn ich nur die Liedtitel weiß - das Lied aber saugut war und ich keinen Plan hab, ob
das irgendwo noch erhältlich ist.

Weekend bspw. ist soweit ich mich erinnere von Westbam, wurde aber nach kurzer Zeit wieder vom Markt genommen.

Wenn jemand weiß von wem die Stücke "Jetzt endet alles" bzw "aus der Traum" sind, immer her mit Infos.
Müßten von 1990 oder 1991 sein.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #37 am: 16. Mai 2008, 08:57:42 »
hähä :D ich liebe es in alter Musik zu wühlen :D

EINKLANG - JETZT ENDET ALLES [ KOGAN EDIT ] 1991 OHRWURM RECORDS
AND ONE - AUS DER TRAUM 1991
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #38 am: 16. Mai 2008, 09:06:17 »
woher weißt Du Nase das?

Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #39 am: 16. Mai 2008, 09:12:03 »
Bei mir geistern in letzter Zeit auch wieder vermehrt Elektro-Scheiben durch den Auto-Cd-Wechsler.  :D
« Letzte Änderung: 16. Mai 2008, 09:12:22 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #40 am: 16. Mai 2008, 09:20:35 »
woher weißt Du Nase das?



Weil google es weiss - und die habens mir verraten :D ich hab einfach die Titel eingegeben - und dahinter "track" - dann warens die ersten Treffer
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #41 am: 16. Mai 2008, 09:45:13 »
ich hab mir jetzt für Cheapos Monetos mal geklickt:

The Shamen - Jasoneezer Goode Maxi
Quadrophonia - Quadrophonia Maxi
Zyx Hit Collection 3 - mit Ice MC, Bizness, MC Sar, etc...

:D
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #42 am: 16. Mai 2008, 10:11:44 »
Jasoneezer? :D

Alter die Zyx is aber doch dann eher Dancefloor ala DJ Bobo!? Ich mein Ice MC kenn ich, das is so in der Art. :D Ich mein ich ha auch von sowas massig Maxis daheim - ich war noch jung und gay MUAHUAHUAHUA
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #43 am: 16. Mai 2008, 10:14:10 »
Alter die Zyx is aber doch dann eher Dancefloor ala DJ Bobo!?

So hab ich das auch in Erinnerung!  :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #44 am: 16. Mai 2008, 10:15:27 »
Ach weisst was, ab und an flieg ich auch ganz gern mal auf so 90er Partys rum :D war immer lustich - letztes Jahr am Brauereijubiläum war Haddaway und Dr. Alban da :D und Bellini :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.868
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #45 am: 16. Mai 2008, 10:18:09 »
Ach weisst was, ab und an flieg ich auch ganz gern mal auf so 90er Partys rum :D war immer lustich - letztes Jahr am Brauereijubiläum war Haddaway und Dr. Alban da :D und Bellini :lol:
:new_shocked:  :new_blowingup:

 :jook:  ....dann vieleicht.....  :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.989
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #46 am: 16. Mai 2008, 10:22:50 »
Klar, wann sonst :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.979
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #47 am: 16. Mai 2008, 11:23:04 »
Techno Man von And One war auch aus den 90'ern. Ist zwar eher etwas Electro-poppig, kann  man aber dennoch hier einordnen. Bei youtube gibst übrigens nur diese seltsamen live-Versionen...
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #48 am: 16. Mai 2008, 13:45:24 »
- ich war noch jung und gay MUAHUAHUAHUA

na und, jetzt ist halt das jung weg :D

Kein Wunder, dassu DJ Popo gehört hast.

Es gibt von Zyx Italo Dancefloor Sammlungen, ich hab hier aber definitv was rumfliegen,
was nichts Popo-mäßiges ist. Muß nur mal guggn was das war.

Dafür, dass der Sampler nur 2 € oder so gekostet hat, drauf pipiert.

Außerdem hab ich noch Maxis hier entdeckt.

Tom Tom - Replay
« Letzte Änderung: 16. Mai 2008, 13:47:56 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.674
    • Profil anzeigen
Re: Techno/House.... aus den 90ern
« Antwort #49 am: 16. Mai 2008, 13:49:58 »
Es gab von Zyx doch auch das ganze Italo-Mix Zeugs, da würd ich heute auch gerne mal wieder das ein oder andere hören aber mir fallen da einfach keine Namen mehr ein  :neutral:

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 23 Abfragen.