Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...  (Gelesen 20006 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« am: 06. Mai 2008, 10:54:14 »
Patient Evil bittet um Hilfe ?  :biggrin:

Also bei mir ist das auch ein Auf und Ab, die Interessen sind weit gestreut aber untreu werd ich dem Genre wohl nie werden  ;)

Von den neueren Filmen hab ich auch wenige gesehen aber zum LowPrice werden die Must-Buys dann alle nach und nach geholt.

Mach dir keinen Kopf, das wird schon wieder werden, eine richtige Medizin kann ich dir leider nicht verschreiben  :twisted:

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #1 am: 06. Mai 2008, 11:08:47 »
Jep, mit Saw wars bei mir ähnlich, Teil 1 und 2 gesehen aber kein Interesse an weiteren gehabt  ;)

Ich seh mir auch heute noch immer wieder gerne Dawn & Co. an aber so Blindkäufe wie früher, nur daß man das Regal voll mit blauen Rücken hat, wirds nicht mehr geben.

Man wird älter und reifer, wie ein guter Wein  :twisted:

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #2 am: 06. Mai 2008, 11:31:24 »
Wer weiß, vielleicht schau ich in 5 Jahren sogar Liebesfilme! Das schließ ich sogar gar nicht aus.  :roll:  :D


Das machst du doch jetzt schon und gibst es nur nicht zu !!

In 5 Jahren wirst du dann das erste Mal offen drüber reden können :twisted: ;)

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 29 Abfragen.