Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...  (Gelesen 19711 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« am: 06. Mai 2008, 10:50:46 »
Nanu! Seit über 20 Jahren (eigentlich schon seit der Schule) ist für mich das Horrorgenre eigentlich das Hobby schlechthin!
Seid ein paar Monaten aber stell ich doch erschreckend fest, daß mich die ganze Sache nicht mehr so begeistert. :(
Die letzten Filme waren Planet Terror, 30 Days of Night und Fido (wobei ja Fido eigentlich kein Horror ist).
Und mit Black Sheep konnte ich beim zweiten schauen gar nichts mehr anfangen. :neutral:
In letzter Zeit schau ich nur noch die "normalen" Sachen. Erscheint einfach nichts mehr vernünftiges auf'm Markt, oder liegts an mir?
Also ein bischen mach ich mir grad Gedanken. Ob daß nur wieder ne Phase vom Evil ist, oder liegt's daran, daß ich schon 35. bin? :neutral:

Wie ist es denn bei euch, läßt die Lust an diesem Genre auch nach, oder läuft alles nach wie vor?

Liebes Dr. Beyond-Hollywood-Team, ich brauch mal dringend ihre Hilfe!!!

mit freundlichen Grüßen
der liebe Evil
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #1 am: 06. Mai 2008, 11:01:10 »
Necro: 30 Days of Night, residnet Evil 3 und Planet T. waren für mich zweifellos genial, dennoch für die letzte Zeit eindeutig zu wenig an guten Filmen. Dead Silence hat mir noch sehr gut gefallen. Ich glaub ich vermisse einfach neue Ideen.
Hostel 2, Hills have eyes 2, wrong turn 2 soiwe Saw 4 haben mich gar nicht mehr gereizt! Ich kauf zur Zeit nur noch Filme mit Willis oder Serien.  Hhmmm....
Na ja, das Rad kann man eben nicht gänzlich neu erfinden.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #2 am: 06. Mai 2008, 11:08:31 »
Ahh Danke Jason. :)
@ freak: Filme mit Tiefgang würde ich jetzt sagen, sind Donnie Darko, K-Pax, Sixth Sense, 5 Millionen Dollar Baby, etc, etc.

Ach ja der Zimmer 1408 war auch nicht so toll wie alle sagten. :neutral:

Was ich immer wieder schauen kann ist ein Film wie Butterfly Effect!
Die Idee war sowas von spitzenklasse!
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #3 am: 06. Mai 2008, 11:14:31 »
Ach ja und was TV-Serein betrifft hat mich Lost und nip/tuck ziemlich bei der Stange gehalten!!!
Vielleicht hätte ich sowas früher nicht geschaut.
Bei den Hörspielen ist es ganz schlimm, da hör ich eigentlich nur noch wenig. Weil eben (im Gruselsektor) meist nur noch die alte Leier zu hören ist.

Wer weiß, vielleicht schau ich in 5 Jahren sogar Liebesfilme! Das schließ ich sogar gar nicht aus.  :roll:  :D
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #4 am: 06. Mai 2008, 11:36:37 »
Ok, dann oute ich mich eben!  50 erste Dates fand ich mega genial! Und Liebesfilme mit etwas Comedy, so wie verrückt nach Mary, oder schwer verliebt waren auch sehenswert.


















VERDAMMT!!!
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #5 am: 07. Mai 2008, 22:50:34 »
@Evil: 50ErsteDates ist wirklich suuupergenial. Ich LIEBE diesen Film!!!
Ja, der Adam Sandler rockt einfach. Click mag ich auch noch, muß ihn aber noch mal schauen. Oh, dann hab ich schon 2 Liebesfilme in meiner Sammlung. :)
Und Saw und Hostel gehen für mich schon in Richtung Horror (oder evtl.Splatter). Saw ist aber eigentlich mehr unter Psycho-Thriller anzusiedeln oder?
Folterfilme würde aber eher auf diesen Typus zutreffen. Horrorfilm ist eh ein Überbegriff. Der Laie stellt sich da eben alles mögliche kranke vor. "Wir" unterscheiden dann noch mal in Grusel, Splatter, Horror selber, Psycho-Thriller, Sexplotation, und was weiß ich net alles...

Fakt ist jedenfalls für mich, daß gute/innovative Horrorfilme heutzutage eher seltener sind. Filme wie z.B. Black Sheep, Botched oder Hatched waren witzig, aber eigentlich nicht wirklich der Hammer. Es war eben schon fast alles da, was solls da noch groß neues geben?
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #6 am: 07. Mai 2008, 23:14:01 »
Ash: Terrorfilme sind (bei dir) sowas wie Saw oder Hostel, gelle. Ich mag sowas eigentlcih auch net. Hostel hat mir komischerweise gefallen. Aber Teil 2 hat mich dann auch net wirklcih interessiert. Ebenso Descent (mit den Mädesl in der Hölle), der war einfach super!!! Aber ein zweiter teil? ob das gut geht.
Sind ilsa Filme dann auch "Terror" Filme? Hab die mal gesehen, aber... na ja... krank eben.

Mystery ist dann was ich noch recht prickelnd finde....
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #7 am: 08. Mai 2008, 13:22:20 »
Terrorfilme, gibts den Ausdruck eigentlich schon lange? Hab den noch nie gehört. denke da immer an Filme mit Terroristen, so 11.September  mäßig hehe...
Saw und  Hostel sidn für mich eher Splatter oder eben Horror allgemein. Und wenn wir grad off Topic sind könnten wir ja mal die ganzen Genres und Unterteilungen aufzählen. Von Mystery über Thriller bis Horror/splatter usw. Vielleicht gibt es ja noch ein Genre daß ich noch nicht kenne.

Ansosnt wart ich diese Jahr noch auf einen innovativen Horrorfilm!!!
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #8 am: 27. September 2008, 00:33:28 »
Neuste Erkentinisse eines 35. jährigen Horrorfans seit er ca. 7 Jahre ist.  :D

Filme die mich dieses Jahr mitgerissen haben: Genre: Thriller???

Death Proof!!!
Death Sentence!!!
Todeszug nach Yuma!!!
Disturbia
Number 23
nipt/tuck (weiterhin)!!!

Schätze mal das evtl. Dexter meine neue Lieblingsserie wird (hab aber noch keine Folge gesehen)

Klassische Horrorfilme lassen mich gerade etwas kalt.  :neutral:
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Das Horrorjahr 2008
« Antwort #9 am: 06. November 2008, 10:43:12 »
So, ich möchte mal ne ne kleine Aufstellung machen, was 2008 an guten Horror & Mysteryfilmen rauskam.

Zimmer zweitausendelfundziebzig  ;)  mit John Cusack fand ich gar nicht so der Brüller (2007?). Resident Evil 3 und Planet Terror erschienen (glaub ich) noch 2007. Cold Prey war ganz ok, The Happening war ebenfalls sehenswert. 30 Days of Night, Der Nebel!!! & Starship Troopers 3, aber jetzt fällt mir schon nix mehr ein.

Dead Silence war für mich ne absolute Überraschung, war aber auch noch von 2007! Und Saw Teil 4 vielleicht noch.
Was hab ich verpasst und vergessen?

« Letzte Änderung: 06. November 2008, 10:45:25 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Horrorfilm 2008
« Antwort #10 am: 06. November 2008, 13:02:44 »
Ja, hasch ja recht. Ich wollt nur nicht wieder einen neuen Fred aufmachen und das hier noch mit einbeziehen hehe.... Aber gut, man kann ein eigenes Thema draus amchen. Sehe ich ein!
Thx
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Jaso
« Antwort #11 am: 06. November 2008, 13:19:26 »
Kein Problem, Jason.  :)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Wer zu letzt lacht... ;)
« Antwort #12 am: 07. November 2008, 00:41:26 »
Irgendwie macht es einfach die Übersicht auf der Hauptseite ein wenig kaputt, wenn da ständig neue Betreffzeilen stehen und man neue Threads erwartet, die gar nicht existieren.
Es ist mal witzig, wenn man es gelegentlich macht, aber unser Evil macht das ja ständig, und das muss nun wirklich nicht sein. ;)
Ja genau! Und ich werd das auch immer wieder tun, und euch bis in alle Ewigkeit damit verwirren. Muhahahaaaa!!!  :D
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Horrorvergnügen 2008
« Antwort #13 am: 07. November 2008, 12:24:17 »
[ :D  :D  :D  Minimini... ach übrigens, ich hab keine Glatze und Hackennase, und bin fast 1,70 groß. Also ich verbitte mir das Ketzer.  :D  :uglylol: ]

Also wenn wir jetzt keinen extra Fred starten müßen, hier noch mal meine Farge: Welche Horror/Mystery-Filme haben sich 2008 gelohnt bzw. noch 2007?

So, bis bald. Gruß
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #14 am: 05. Januar 2009, 12:33:25 »
So, ich hab wieder richtig Lust auf die Filme!!!! Gestern 3 Stück an einem Tag geschaut. Sowas kommt nicht oft bei mir vor. Auser früher.
Die "Horrorzeit" war einfach zu dürr in den letzten 2-3 Jahren. Ich werd jetzt 2009 wieder Durchstarten!!!!!!!!!

Dazu brauch ich aber genügend Tipps!

Ich behalte mal im Auge: The Chair, Shadow: Dead Riot, All Boys love Mandy Lane, Rest Stopp: Dont lock back, Prom Night (?), (wann kommt der) Cold Prey 2 (?)etc. und Mirrors!!!
Keine Ahnung was noch so ansteht diese Jahr.

und (düstre) Mysteryfilme natürlich auch (im Stil von Butterfly Effect 1, Happening, Echos etc)

Oh Mann, der Entzug war zu lang!!!!!!!!!!!!!!! Ich geh Morgen Horrorfilme kaufen!
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #15 am: 05. Januar 2009, 13:40:19 »
Dear Dead Riot ist eigentlich nur ein Spass Film für nen loggeren Abend mit Kollegen.

Frag mal den Sing-Lung, wie der da war.  :D  8)
Ok, wie war der, Sing-Lung? :)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #16 am: 05. Januar 2009, 21:12:46 »
Dann mach ich mir meien neue Horrorlaune lieber durch so Filme nicht kaputt. Ich werd schon was finden, in nächster Zeit...
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Horrorvergnügen (der Zufunkt, gestern und heute)
« Antwort #17 am: 06. Januar 2009, 14:20:07 »
Elena: Ja, Hörbücher mag ich auch nicht. Hör dir mal Feuchtgebiete von Charlote Roche an, das ist Horror pur!  :D

Aber das Hobby Horror aufgegeben hab ich nie!!! Es kam eben nix wirklich viel gutes in letzter Zeit raus. Hab natürlich auch 2008 einige gute Horrofilme gekauft. Im Gegensatz zu früher war es aber deutlich weniger und mein Geschmack hat sich natürlich noch etwas verändert!
Aber kürzlich als ich wieder Slither, Near Dark und Venom geschaut hab, hat es wiedr richtig Laune gemacht!!! Yeah!!! Nur der Kick ist eben weg! Beneide da als fast die "normalen Leute", wenn ich mit denen mal Horrofilme schaue, die sich dann hinterm Sofa verkriechen und voll erschrecken.
Da geht bei mir gar nix mehr.  :(

Aber es sollte schon was ausgefallenes sein. Wenn dann wieder ein Killer 10 Teenager durch den Wald jagt und nacheinander abschlachtet, reizt mich das nicht.
80'er Filme sind cool, da sie diese wunderbare Atmo und den Styl haben (suche übrigens immer noch Bloody Pom Poms- Blutiges Feriencamp. Geiler 80'er Slasher)

Ich denke mal die 80'er und 90'er Horrorfilme werden irgndwann noch einen unschätzbaren Wert bekommen. Denn die heutigen (Horror)Filme wirken dagegen irgendwie steril. Da ist nix mehr besonderes dran. Genau so wie mit den Martial Arts-Action Filmen aus den 80'er / 90'er Jahren.
Da haben die noch Spaß gemacht und waren einzigartig!!!  Heute ist es einfach anders. Schlichter eben... Da können die Filme noch so gut sein und tolle Effekte haben, die damalige "Magie" ist fehlt. Eine ganz besondere Zutat!

Hoffe aber der Horrorfilm stirbt nicht völlig aus oder "verblödet" (sprich immer nur die typischen Filme wie Folter oder wie oben beschriebene Slasher).
Das Genre muß wieder weiterentwickelt werden und mit neuen Ideen ausgestattet wwerden.
Mal sehen was die Zukunft so bringt. Vielleicht werden unsre Kinder und Enkel die Filme aus der jetzigen Zeit mal sammeln und sagen: Mann waren die Streifen von 2000 klasse, schau dir den Schund von heut mal dagegen an...

Wer weiß...
Grüße Evil
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #18 am: 06. Januar 2009, 18:33:37 »
Ketzer: Ich mein eben das ganze drumherum. Atmosphäre, Darsteller und so. Ich sag nicht daß die heutigen Filme schlecht oder langweilig sind. Aber eben nicht mehr so wie die der 80er und Anfang der 90'er. Weißt wie ich das mein?
Die haben einfach mehr Charme. Ich glaub das ist der Richtige Ausdruck.
Ich glaub ihr versteht mich.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #19 am: 07. Januar 2009, 11:17:49 »
Ja, der Masterboy hat mich verstanden. Danke  :)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #20 am: 08. Januar 2009, 13:01:10 »
Genau Jason.
Ich war heute mal schauen was es so neues gibt. Media Markt hatte den
-Ruinen (weiß aber nicht ob der was kann)  - Prom Night (bin ich mir aber noch unsicher) -Shutter- Sie sehen dich (dafür wollten die 20 € für die DVD  :roll: )
-The Eyes (mit der blinden Jessica Alba, kenn ich aber auch noch nicht) und den -Anaconda mit David Haselnuß (Sein comeback oder was?) hatte ich noch in der Hand.
Bin dann zu Saturn und hab den Shutter mitgenommen, der dort günstiger war. Mal schauen wie der ist. Ich hab da mal was drüber gelesen und das hörte sich ganz gut an.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #21 am: 08. Januar 2009, 13:20:45 »
Evil, Du machst EINEN entscheidenden Fehler - wart bei den ganzen Filmen zwei Monate und du sparst ne MENGE Kohle ;)
ICh weiß doch. Aber du kennst mich doch. Ich bin eben so ein Phasenmensch. In 2,3 Moanten bin ich wieder auf nem anderen Tripp. Muß das leider jetzt ausleben. Sowas kann ich leider nicht kontrollieren. Aber der Shutter war nicht so teuer...
Gruß
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #22 am: 08. Januar 2009, 21:59:22 »
Ketzer: Ich hatte den Bloody P. schon auf ner Börse in der Hand. Will den aber auf deutsch.

Und noch was zu asiatischen Filmen: ICH MAG KEINE ASIATSICHEN FILME!!! AUCH KEINE IM HORROR BEREICH! ICH MAG KEINE ASIATSICHEN FILME!!! NEIN, MAG ICH NICHT!


Was mag der Evil nicht?  :) 
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #23 am: 09. Januar 2009, 11:19:04 »
Das ist kein Problem, Elena. Ich hab mit den Filmen, die ich sammle genug zu tun. Des passt scho...  :)
Gruß
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.751
  • Split Personality
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #24 am: 09. Januar 2009, 23:29:33 »
Aus den USA, ja.  :)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 29 Abfragen.