Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...  (Gelesen 19709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.364
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« am: 06. Mai 2008, 18:23:30 »
Och, ich finde, dass auf gehobenem B Niveau (und damit meine ich weder semi noch voll Amateur, sondern Sachen wie Wrong Turn, ... eben super gute, hochwertige Kost unterhalb eines Bockbusters) immer noch etliche super Streifen rauskommen. Ich neige dazu zu behaupten, dass die sogar besser und zahlreicher denn je sind. Man denke mal an die Mitte bis End 90er, ich glaube ich kenne keinen Horrorfilm aus der Zeit!!

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.364
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #1 am: 06. Mai 2008, 18:44:41 »
Klar, die ganzen Slasher der 90er sind def. erwähnenswert. Aber irgendwie im Falle von Scream nicht das was ich direkt unter Horror verstehe, das geht für mich eher in Richtung Thriller. Ebenso die Teenieslasher a la Ich weiß, die ich übrigens auch ganz groß finde. Cube ist für mich kein Horror, sondern ebenso ein Thriller.

Aber mit FDTD haste natürlich absolut recht, dachte der sei von 95!? Wobei das ja auch mitte 90er war ;) neben dem fällt mir aber echt nur noch Dellamorte Dellamore ein der ist auch Anfang der 90er, aber ansonsten war da echt tote Hose verglichen mit den Hämmern, die im Moment so rauskommen (Remake (2xTCM, THHE) oder Dinge wie High Tension, Inside, ... um nur die bekanntesten zu nennen)!

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.364
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #2 am: 07. Mai 2008, 15:16:01 »
Sehe es exakt wie Jens ;) alles andere würde ja unweigerlich dazu führen, dass ich mein Hobby ausfegeben müsste :? oder im Selbstmitleid versinken, weil "ja nur noch pups rauskommt".

Im Prinzip hat Pierre Recht damit: die Frequenz quasi in Echtzeit auf neue Perlen zu warten erscheint eben länger als mal in "nur 5" Jahren 80 Jahre Filmgeschichte abzugrasen. Dann ist es natürlich klar, dass einem die Perlenquote in den nächsten 5 Jahren erheblich geringer vorkommt ;)

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.364
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #3 am: 07. Mai 2008, 20:47:36 »
:uglylove: die zweite :lol:

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.364
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #4 am: 08. Mai 2008, 13:25:52 »
Terrorfilme sind für mich Filme, wo das Quälen visuell im Vordergrund steht, weniger das Jagen oder gejagt werden, praktisch ein beinahe sinnloses Schockieren oder einzig das reine Schockieren als Unterhaltungsstilmittel dient.

Dann wird dir Inside gefallen, hier steht NICHT das quälen, sondern eigentlich NUR das Jagen im Vordergrund!

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.364
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Re: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #5 am: 08. Mai 2008, 13:32:31 »
Terrorfilm beinhaltet mMn auch einen nicht zu unterschätzenden Gehalt an Gewalt. Thriller eigentlich nicht per se.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.364
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #6 am: 10. Dezember 2013, 16:56:58 »
Maniac kam doch bei Vielen so gut weg?!

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.364
  • "The Feminist"
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #7 am: 10. Dezember 2013, 22:51:50 »
Maniac kam doch bei Vielen so gut weg?!
Ja stimmt. Bei mir leider nicht...

Dito, nur ein GUT

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 30 Abfragen.