Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...  (Gelesen 13267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.259
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #175 am: 10. August 2017, 20:33:22 »
Faith fand ich wirklich extrem geil zu Beginn! Aber in der Tat baut die Serie leider im Verlauf ab und verliert sich in Sub-Plots und Plottwists. Schade.
Ich bin nie über den Anfang der zweiten Staffel hinaus gekommen, aber das was ich kenne fand ich sehr gut. Mag sein, dass es später schwächer wurde.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.177
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #176 am: 10. August 2017, 23:07:10 »
Ich sag mal, der richtig gute Horrorfilm ist im Moment tot.

Ja und Nein. Filme wie "Cabin in the Woods" sind durchaus noch ein Aufbäumen. Ganz hab ich die Hoffnung noch nicht verloren.
BTW: Wann geht es mit PW weiter, Evilito????
weiß ich leider net SK. Sassenberg ist eben so ne Sache. Regt mich auch grad auf.
Cabin in t. W. ist ja schon wieder etwas älter( 2012). Ich meinte eben grad verstärkt dieses Jahr, letztes wars noch recht ok...
Aber so wie in den 80 er und 90 evtl 2000'er wirds eh nie wieder sein.....
Das Beste wird eben schon da gewesen sein ( Hellraiser, Friday, Nightmare,Evil Dead, Halloween, Romero Zombis, St. King und und und)
« Letzte Änderung: 10. August 2017, 23:07:56 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.704
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #177 am: 26. August 2017, 15:39:22 »
Ich sag mal, der richtig gute Horrorfilm ist im Moment tot.

Ja und Nein. Filme wie "Cabin in the Woods" sind durchaus noch ein Aufbäumen. Ganz hab ich die Hoffnung noch nicht verloren.
BTW: Wann geht es mit PW weiter, Evilito????
weiß ich leider net SK. Sassenberg ist eben so ne Sache. Regt mich auch grad auf.
Cabin in t. W. ist ja schon wieder etwas älter( 2012). Ich meinte eben grad verstärkt dieses Jahr, letztes wars noch recht ok...
Aber so wie in den 80 er und 90 evtl 2000'er wirds eh nie wieder sein.....
Das Beste wird eben schon da gewesen sein ( Hellraiser, Friday, Nightmare,Evil Dead, Halloween, Romero Zombis, St. King und und und)

Sich durch das aktuelle Angebot an Horrorfilmen durchzuwühlen ist mittlerweile leider mehr oder weniger wie Resteficken...
« Letzte Änderung: 26. August 2017, 15:39:45 von nemesis »

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.177
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #178 am: 27. August 2017, 01:31:32 »
Nemesis: Ein Freund von mir, 51, auch Horrorfilmsammler, meinte vor ein paar Tagen:
Ich kauf mir gerade die Filme nach, was mir in den 80'er und 90'ern nur so lala gefallen haben. Gerade weils dieses Jahr so scheiße ist....  :p

So mach ichs aber in den letzten Monaten auch. Die Sammlung mit alten Filmen erweitern... :)
« Letzte Änderung: 27. August 2017, 01:32:13 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.873
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #179 am: 27. August 2017, 01:35:12 »
Hab ich vor kurzem auch mehr oder weniger unbewusst gemacht. Plötzlich hatte ich tierisch Bock auf Misery, Shining und Die Fliege.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.177
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #180 am: 03. November 2017, 08:35:31 »
DEMON GIRL- Das Böse lebt in ihr - erschien gestern auf Disk. Schon jemand reingeschaut? Der Trailer sieht net mal so schlecht aus.
« Letzte Änderung: 03. November 2017, 08:35:57 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.177
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #181 am: 18. November 2017, 14:23:30 »
kennt jemand WISH UPON? (27.11. aud DVD u.BD)
Trailer sieht ganz ok aus...
« Letzte Änderung: 18. November 2017, 14:27:27 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.704
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.177
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #183 am: 19. November 2017, 08:33:59 »
Alles klar. Thanx
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.759
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #184 am: 06. Dezember 2017, 08:31:04 »
ich würde gerne mal wieder Neues aus dem asiatischen Bereich entdecken.
Man merkt aber durch den Wegfall deutscher Labels, dass etliches nicht mehr so rüberschwappt.

Auf YT Infos zu finden, ist auch nicht so einfach, dass die "Bestenlisten" oft veraltet sind.
Es sind dann eher mehr Zufallsentdeckungen.

Und nachdem WOWHD oder wie immer der Saftladen jetzt heißt, auch nicht mehr wie früher funktioniert,
wo man mal eben für nen 5er GB-Discs blind kaufen konnte, überlegt man nen Blindkauf halt mehr als nur 2x.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.177
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #185 am: 11. Februar 2018, 10:50:41 »
Ich bin mal gespannt, was 2018 und 2019 so mit sich bringen.
Zur Zeit hab ich wieder richtig Lust auf verstärkt 80‘er und 90‘er Filme in dem Genre.
Für mich gerade was besonderes, wenn man die alten Klamotten von damals wieder sieht.
Auch viele Synchronsprecher, die es heute nicht mehr gibt, hört man da immer wieder gerne raus...👍
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.759
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #186 am: 13. Februar 2018, 12:06:09 »
bei mir ist eher aktuell keine Sammellust vorhanden.

Platzgründe, das meiste guckt man vielleicht 1x dann nie wieder (durch Überangebot),
wenn man was abstoßen möchte kriegt man oft nichts mehr dafür.

Netflix ist zwar bei Filmen stark ausbaufähig. Für den Minimalpreis (durch Splittung auf 4 Personen)
aber eine nette Alternative zum schlechten TV-Programm und theoretisch könnte man dort bis zum Lebensende schauen.

Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.510
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #187 am: 13. Februar 2018, 12:17:33 »
Ich kaufe derzeit eigentlich fast nur noch 3D-BDs aus der Tatsache heraus, dass der 3D-Homebereich vorerst (zumindest) stirbt sowie Disney-Filme, Sci-Fi und für mich wichtige Blockbuster, die ich haben will.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.872
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #188 am: 13. Februar 2018, 14:59:05 »
Ich kaufe auch vergleichsweise wenig seit Monaten. Wenn dann um irgendwelche Lücken zu füllen, somit eher ältere Filme und Klassiker, die zum ersten Mal auf Bluray erscheinen.

Dadurch sind es alle möglichen Genres. Horror eher wenig, bedingt dadurch, dass ich das meiste Interessante von früher schon besitze.
« Letzte Änderung: 13. Februar 2018, 15:00:15 von Sing-Lung »

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.177
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #189 am: 13. Februar 2018, 22:21:45 »
Also im Horror kauf ich auch recht wenig NEUES, weil es nicht viel brauchbares gibt. Den Anabelle 2 fand ich ganz gut. ES (2017) werd ich noch holen, aber dann wirds schon wieder schwierig was neuen Horror angeht. Und bei Sci Fi war Valerian noch kaufbar. Und Saturn 3 (1980).
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.759
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #190 am: 21. Februar 2018, 09:42:13 »
Hi Horrorfreunde,
Ich wollte mal um eure Mithilfe bitten. Die besten Horror(-Thriller )& Mystery ab ungefähr Mitte 2015 bis jetzt 2017. ich muß gerade noch mal meine Sammlung auf Vordermann bringen.
Für mich waren es gewesen:
 Babadook (2013? Oder 15)
 The Boy!!!
 Clown ( Eli Roth)
 Conjuring 2
 Dont Breath
 evtl Howl ( der mit den Werwöfen im Zug)
 [It Follows ( hab ich mich total gefreut und gefiel mir leider gar net) ]
 Lights out
 Quija 2
  Stung
  Unfriend
  Wyrmwood!!!!
  Bone Tomahawk ( Kurt Russel)
   The Void
  A cure for wellness ( Mystery-Thriller)

Könnt ihr mir noch was empfehlen???

hast Du bspw. Get out und Life gesehen?
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.177
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Das Horrorvergnügen läßt spürbar nach...
« Antwort #191 am: 21. Februar 2018, 10:26:14 »
Bketzer, bei life nur den Trailer. Den mußich noch schauen. Get out hab ich grad meine Sexytärin gefragt, die schaut grad mein Archiv durch....


Nein, sagt se gerade...😉
Ok, ist vorgemerkt. Danke guter Mann.👍
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 24 Abfragen.