Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der R.I.P Thread  (Gelesen 26931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Der R.I.P Thread
« Antwort #25 am: 10. Oktober 2009, 09:23:18 »
Mike Alexander, Bassist, der britischen Nachwuchs-Thrasher Evile, verstarb im Alter von nur 32 Jahren
in einem Krankenhaus in Schweden, wenige Tage nach Beginn der Europa-Tour mit Amon Amarth.




Evile gehören zu den angesagtesten Bands der sogenannten Retro-Thrash Bewegung und haben kürzlich mit
"Infected Nations" ihr zweites Album abgeliefert.

R.I.P.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Re: Der R.I.P Thread
« Antwort #26 am: 10. Oktober 2009, 16:54:41 »
Ach du Scheiße!
R.I.P. ...
Ich muss mir das zweite Album unbedingt besorgen, "Enter the grave" fand bzw. find ich super...
32 Jahre? Man man :(

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Der R.I.P Thread
« Antwort #27 am: 11. Oktober 2009, 22:26:53 »
Ich kenn den nicht oder die Band, aber was ist denn da passiert ?

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Der R.I.P Thread
« Antwort #28 am: 18. Oktober 2009, 11:15:11 »
A. Die Band solltest Du unbedingt antesten - 80er Thrash - ich kenne bislang nur das Debüt,
das hat aber immer wieder Slyer-Einflüsse und sollte Dir somit absolut munden.

B. Keine Ahnung, mal auf die neue Rockhard warten.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Der R.I.P Thread
« Antwort #29 am: 06. November 2009, 14:04:36 »
Ich kenn den nicht oder die Band, aber was ist denn da passiert ?

Lungen-Embolie
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Re: Der R.I.P Thread
« Antwort #30 am: 31. Dezember 2009, 09:56:35 »
wieder einen jungen Menschen dahin gerafft.

Jimmy Sullivan, Schlagzeuger der US Band Avenged Sevenfold starb mit nur 28 Jahren.



Der Tobster mag doch die Band, oder?

R.I.F.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline dead man

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.888
    • Profil anzeigen
Re: Der R.I.P Thread
« Antwort #31 am: 31. Dezember 2009, 17:12:24 »
nachträglich:

Die Berliner Technoszene trauert um Gianni Vitiello. Der 36-jährige DJ starb nach einem Auftritt im Kreuzberger Club "Ritter Butzke".

Der Hinweis auf der Internetseite des Clubs ist vier Zeilen lang: „Liebe Freunde des Hauses, das Butzke bleibt heute geschlossen. Sorry.“ Zu den Gründen äußern sich die Betreiber des „Ritter Butzke“ in der Ritterstraße in Kreuzberg nicht. In der Nacht zu Samstag legte in ihrem Laden der Techno-DJ Gianni Vitiello, 36, auf. Kurz darauf starb er an einer Lungenembolie, einem Gerinnsel in der Lungenschlagader.

Seitdem die Nachricht bekannt geworden ist, trauert die Szene. „Er war ein bunter Hund in Berlin und eine bedeutende Persönlichkeit“, sagt Diana Alagic vom Tresor. Dort hatte Vitiello noch Anfang November aufgelegt. Und einen gesundheitlich fitten Eindruck gemacht. „Er war bei uns ein gern gesehener Gast mit einer großen Fangemeinde“, sagt Alagic. Die Nachricht von seinem Tod kam für sie überraschend.

Vitiello lebte seit 13 Jahren in Berlin, war 1996 von Koblenz hierhergezogen. Er arbeitete als DJ, Partyveranstalter, Produzent und Remixer, etwa für 2raumwohnung. Noch am Samstagabend hätte er in der „Münze“ auflegen sollen.




R.I.P. sein exzessives Partyleben wurde ihm wohl zum Verhängnis.

Allerdings ist es eine Falschmeldung das er noch im Butzke aufgelegt hat. Er ist im laufe des Tages am Freitag verstorben.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Re: Der R.I.P Thread
« Antwort #32 am: 05. Januar 2010, 10:29:51 »
wieder einen jungen Menschen dahin gerafft.

Jimmy Sullivan, Schlagzeuger der US Band Avenged Sevenfold starb mit nur 28 Jahren.



Der Tobster mag doch die Band, oder?

R.I.F.

Jup, war schon erschrocken als ich das gehört habe!
"The Rev" war ein absoluter Ausnahme-Drummer.
RIP

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Peter Steele ist tot !
« Antwort #33 am: 15. April 2010, 16:02:14 »
Soeben über die Nachricht gestolpert, und diesemal ist es wohl kein übler Scherz von Peter Steele persönlich sondern die traurige Wahrheit.

Er verstarb mit 48 Jahren an einem Herzinfarkt.

Sehr traurig, das Ganze. Man kann über ihn denken was man will, aber Bloody Kisses ist für mich ein Meilenstein in der Metalgeschichte.

RIP, Peter !

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Sniper

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.184
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #34 am: 15. April 2010, 16:05:20 »
Oh man ich hab ihn noch vor 2 oder 3 Jahren am Ring live gesehen. War echt ein genialer Sänger  :cry:

RIP

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.738
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #35 am: 15. April 2010, 16:21:37 »
Oh mann - SHOCK! Das kann ja echt nicht wahr sein. Der Typ war doch ein Tier von einem Mann ... und dann auch noch Herzinfarkt ...

Muss dann direkt man meine Typ'0's aus dem Schrank kramen ...

RIP, Pete ...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.274
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #36 am: 15. April 2010, 17:21:10 »
FUCK!
NEIN!

Und ich hab mich schon nach dem nächsten CD-Knaller der Band gesehnt.
Ich bin gerade echt platt.

Scheiße!

Ich finds super traurig und mir fehlen weitere Worte...

Rest in Peace Pete

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #37 am: 15. April 2010, 17:23:24 »
ich hab´s heut früh aufgeschnappt, da war es aber noch nicht sicher.

Die Band hat zwar bei mir nie ne Rolle gespielt, natürlich kenne ich aber zahlreiche Songs.

R.I.F.!
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Sniper

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.184
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #38 am: 15. April 2010, 18:03:14 »
Hab von denen auch nie viel gehört, aber live war der echt beeindruckend und 48 ist doch kein Alter  :(
« Letzte Änderung: 15. April 2010, 18:03:54 von Sniper »

Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.274
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #39 am: 15. April 2010, 18:42:12 »
Dann werd ich mir bei Gelegenheit eeendlich mal die erste Scheibe "Slow Deep and Hard" holen.
Die ist schon lange überfällig und dann wär ich dem Besitz des Gesamtwerkes.
Schon schade, dass es nicht mehr weiter geht.

Ich hab sie ja auch vor knapp 10 jahren Live gesehen.
War einfach genial.
« Letzte Änderung: 15. April 2010, 18:44:24 von Max_Cherry »

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #40 am: 15. April 2010, 18:53:07 »
 :shock: hart..... der Typ war so ein riesen Viech.... das kommt tatsächlich ein wenig überraschend, ich bin schockiert....



Herzinbfarkt.............. ?  :?:

R.I.P.
« Letzte Änderung: 15. April 2010, 18:53:24 von ap »

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 978
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #41 am: 15. April 2010, 20:24:57 »
miese scheisse... r.i.p. pete...

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #42 am: 16. April 2010, 00:24:44 »
Auf der Bühne hat man schon gesehen, dass das ein Mann ist, dessen Lebenskerze an beiden Enden brennt.

Ruhe in Frieden

Offline OnlyEnemyMyself

  • Beiträge: 717
  • That´s the bottom line cause OEM said so!!!
    • Profil anzeigen
    • OnlyEnemyMyself
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #43 am: 16. April 2010, 10:48:53 »
hab das heute rst mitbekommen - auch wenn ich nich so der riesen fan von type o war - ist immer schade wenn jemand stirbt den man in seiner jugend gemocht hat wie ich als der peter bei carnivore war!
r.i.p.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #44 am: 17. April 2010, 09:29:59 »
ich glaub ich muß mich jetzt auch mal mit dem Material beschäftigen.
Von der Bloody Kisses kenn ich ja ein paar Songs.

Mangels Hintergrundinfos ging ich immer mehr von so Rotwein-Musik aus, aber
textlich scheint es ja eher zynisch und schwarzhumorig zu sein.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #45 am: 17. April 2010, 09:49:38 »
kann jemand mal was zu Carnivore sagen?
Ist das ggf. interessant? Die wurden seinerzeit im MH ja übelst verissen.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40.274
    • Profil anzeigen
Antw:Peter Steele ist tot !
« Antwort #46 am: 17. April 2010, 15:30:29 »
kann jemand mal was zu Carnivore sagen?
Ist das ggf. interessant? Die wurden seinerzeit im MH ja übelst verissen.
Ich kenn die nicht, mich interessiert die Zeit, in der er sich gegen Vorwürfe wegen Rechtsextremismus wehren musste auch eher weniger (naja, die erste Type-O-Scheibe fällt da auch noch rein und die hol ich mir auf jeden Fall noch). Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass da was dran war. Wie du schon sagst, sehr zynisch und viel Humor dabei.

Die erste ist übrigens noch recht hart und teilweise sogar richtig schnelles Trash/Hardcore-Geknüppel. ("Slow Deep and Hard")

Mich wundert eigentlich schon, dass du als Paradise Lost-Freund nicht viel von "Type O" kennst. Ganz grob geht das ja beides in die "Gothik-Rock"-Schiene, aber ich seh "Type O Negative" immer schon als eine geniale Mischung aus Beatles-Melodien, Black Sabbath-Riffs + eben Gothik-Rock-Sound. Und wie gesagt auf den älteren Scheiben gibt es die ein oder andere Hardcore-Passage.
Von den neueren Scheiben kann ich die "Life Is Killing Me" und die letzte "Dead Again" empfelen. Beides Bombenscheiben und für mich sogar minimal besser als die hochgelobte "Bloody Kisses". Ich mag den kräftigeren Sound einfach etwas lieber in der Song-Qualität nehmen die sich alle nicht viel.

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 978
    • Profil anzeigen
GURU ist tot...
« Antwort #47 am: 20. April 2010, 14:17:25 »
Schon wieder eine Legende weniger...

R.I.P. GURU !!!  :(


http://www.bbcnewsamerica.com/guru-dead.html

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:GURU ist tot...
« Antwort #48 am: 20. April 2010, 14:53:16 »
Vielleicht bin ich ein Kunstbanause, aber wer war Guru ?

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.776
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:GURU ist tot...
« Antwort #49 am: 20. April 2010, 15:06:08 »
Sagt mir auch nix, ebenso auch nicht seine Mucke. Ist er wirklich so bekannt?

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 24 Abfragen.