Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Ich bin dann mal weg  (Gelesen 7228 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.775
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #150 am: 07. November 2017, 12:55:50 »
Und verpulver die Kohle nicht nur in Nutten!

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.738
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #151 am: 07. November 2017, 12:58:19 »
So, wir sind dann gleich in Düsseldorf. Um 16 uhr geht der Flieger. 5 Tage Gran Canaria. Whoohoo.

Genieß die Zeit - haste dir verdient.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #152 am: 07. November 2017, 13:04:12 »
Lass dich auf dem Teutonengrill verwöhnen🍸🍾👍

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #153 am: 07. November 2017, 13:13:16 »
Und verpulver die Kohle nicht nur in Nutten!
Die sind aus Afrika und nicht so teuer :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.273
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #154 am: 07. November 2017, 13:21:16 »
Lass dich auf dem Teutonengrill verwöhnen🍸🍾👍
was genau meinst Du?

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.775
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #155 am: 07. November 2017, 13:27:59 »
Das ist nur eine Redensart für das Sonnen an der Adria, kein örtlicher Geheimtipp. :p

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.702
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #156 am: 07. November 2017, 13:43:07 »
Und verpulver die Kohle nicht nur in Nutten!

Genau, lass auch was für Alk über!

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.601
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #157 am: 07. November 2017, 14:58:23 »
Geniess es Stephan! :biggrin:

Ich liege dann ab Samstag für eine Woche ganz in der Nähe von Dir auf Teneriffa! :p  :D

Mache zusammen mit zwei anderen aus dem Turnverein einen Surf-Urlaub in der Wohnung eines anderen Vereinsmitgliedes, direkt am Strand mit Dachterrasse. Surfen soll ja sehr gut gehen dort, bin gespannt ob ich das kann! :lol: Aber bei einem Preis von knapp 350 Euro für eine Woche inkl. Flug. :thumb: Ich kann auch nur faul am Strand liegen, zwei Stephen King Bücher liegen ja auch bereit. :biggrin: Zudem können wir sein Auto dort auch gebrauchen. Ach ja, die Sonne scheint dort sogar! 8)

Mal noch bisschen googeln was sonst noch so geht dort...

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #158 am: 07. November 2017, 19:17:22 »
Na ja was man im Urlaub so macht, sich ein kühles Getränkchen am Pool sevieren lassen. Schön befrüfstücken lassen. Faulenzen, abhängen und schön bedienen lassen. Dafür fährt man doch in Urlaub,dass man mal nen schmalen Fuss bekommt.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.885
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #159 am: 08. November 2017, 07:58:37 »

Mal noch bisschen googeln was sonst noch so geht dort...

In Teneriffa geht so Einiges.
Kommt ganz darauf an an welcher Ecke du dich rumtreibst.
Süden ist eher trocken, teils karg. Norden ist stellenweise sehr grün, leicht tropisch und es regnet gerne auch mal ein wenig.

Zu Empfehlen sind Ausflüge zum Teide (höchster Berg Spaniens ~3800 Meter)
Da ist allein schon die Caldera auf 2100 Metern sehenswert.

Sehr geil fand ich damals auch die Wanderung durch die Masca Schlucht. :biggrin:
Da ist schon die Anfahrt über die Serpentinen geil.
Wenn der Busfahrer in der Serpentinenkurve vier mal vor und zurück rangiert um überhaupt rum zu kommen, und nebendrann geht es abwärts...... das ist schon spannend. :D
Die Schlucht dann am besten einmal runter und sich unten vom Boot zurück fahren lassen.
Denn die Schlucht hat zwar nur 8 km, aber gleichzeitig 1000 Höhenmeter abwärts.
Bei unserer Tour konnte miene Frau danach drei Tage lang kaum Treppen hochgehen.
Von unserer Gruppe musste ein Guide und ich zwei weiteren Leuten die letzten Kilometer dauernd helfen, stützen und motivieren.
Ist schon sehr steil und etwas Kletterei ist auch drin und nichts für völlig Unfitte

Allerdings ist der Anblick teilweise gigantisch. :biggrin:
Schluchtbreiten von teils nur 10-20 Metern, aber die Wände ragen links und recht mal gut zwei-dreihundert Meter hoch.

Das kann ich nur empfehlen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Masca

Zur jetztigen Zeit ist es da auch nicht mehr so heiß, wir haben die Tour damals im August gemacht.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.601
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #160 am: 08. November 2017, 10:19:42 »

Mal noch bisschen googeln was sonst noch so geht dort...

In Teneriffa geht so Einiges.
Kommt ganz darauf an an welcher Ecke du dich rumtreibst.
Süden ist eher trocken, teils karg. Norden ist stellenweise sehr grün, leicht tropisch und es regnet gerne auch mal ein wenig.

Zu Empfehlen sind Ausflüge zum Teide (höchster Berg Spaniens ~3800 Meter)
Da ist allein schon die Caldera auf 2100 Metern sehenswert.

Sehr geil fand ich damals auch die Wanderung durch die Masca Schlucht. :biggrin:
Da ist schon die Anfahrt über die Serpentinen geil.
Wenn der Busfahrer in der Serpentinenkurve vier mal vor und zurück rangiert um überhaupt rum zu kommen, und nebendrann geht es abwärts...... das ist schon spannend. :D
Die Schlucht dann am besten einmal runter und sich unten vom Boot zurück fahren lassen.
Denn die Schlucht hat zwar nur 8 km, aber gleichzeitig 1000 Höhenmeter abwärts.
Bei unserer Tour konnte miene Frau danach drei Tage lang kaum Treppen hochgehen.
Von unserer Gruppe musste ein Guide und ich zwei weiteren Leuten die letzten Kilometer dauernd helfen, stützen und motivieren.
Ist schon sehr steil und etwas Kletterei ist auch drin und nichts für völlig Unfitte

Allerdings ist der Anblick teilweise gigantisch. :biggrin:
Schluchtbreiten von teils nur 10-20 Metern, aber die Wände ragen links und recht mal gut zwei-dreihundert Meter hoch.

Das kann ich nur empfehlen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Masca

Zur jetztigen Zeit ist es da auch nicht mehr so heiß, wir haben die Tour damals im August gemacht.

Cool, danke für die Tipps! Den Teide hatten wir schon geplant, aber auch die Schlucht klingt toll. Fit sind wir alle drei, mal schauen was geht. :biggrin:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.273
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #161 am: 12. November 2017, 04:18:10 »
Na ja was man im Urlaub so macht, sich ein kühles Getränkchen am Pool sevieren lassen. Schön befrüfstücken lassen. Faulenzen, abhängen und schön bedienen lassen. Dafür fährt man doch in Urlaub,dass man mal nen schmalen Fuss bekommt.

So, die letzten Stunden laufen und ich kann wenig bis gar nicht pennen, wie die ganzen 5 Nächte eigentlich. Heute ist es besonders schlimm, die Minuten vergehen langsam, die Stunden gefühlt gar nicht. Bin gerade aus dem muffigen Zimmer geflüchtet. Mein Kumpel und ich haben völlig unterschiedliche Gewohnheiten und Macken. Er braucht es leise und stockdunkel, bei mir läuft sonst jeden Abend ein Hörspiel und ich hab gerne ein bisschen Luft im Zimmer, egal wie laut der Verkehrslärm ist. Daher ein kleines Fazit an dieser Stelle um 3:40 Uhr Ortszeit aus der dämmerigen Hotel Lounge. Hier läuft instrumentaler Kuscheljazz, Nat King Cole, Sinatra und ähnliche Songs, ist ganz entspannt.

Gunther hab ich zitiert, weil wir unterm Strich doch recht viel unternommen haben. Dazu gehören der großartige Ausflug in die Westernstadt Sioux City, lange Spaziergänge am Strand, wir haben eine große Mall erkundet, die Dünen- und Wüstenlandschaft mit meinem Musik-Rucksack und Italo Western Soundtracks im Gepäck gesehen. Dann gestern sind wir noch spontan mit Bus zu einem 560 Meter hohen Berg gefahren und bei brutaler Sonne und völlig irrer Kulisse die letzten Km hoch gelatscht, u.a. Mit dem Conan Soundtrack und Morricone aus der USB Box. Das war eine traumhafte Aussicht. Gran Canaria ist wirklich klein, aber die unterschiedliche Vegetation hat mich wirklich beeindruckt, wobei wir vom grünen Teil im Landesinneren nicht viel gesehen haben. Aber alleine an einem Tag afrikanisch aussehende Umgebung zu erleben, um 2 Tage später das Gefühl zu haben, in Mexiko unterwegs zu sein oder klassischen Badestrand zu erleben, ist schon ein ganz großes Plus am Reiseziel Gran Canaria. Als wir kurz in der südlichen Stadt Maspalomas waren, in der vermutlich über 70 % der Besucher gay waren, was erst seltsam war, aber irgendwman als völlig normal erschien, hat man einen gigantischen Unterschied zu Las Palmas gesehen. Las Palmas wirkt wie die typische Touristadt, wie Paris oder Amsterdam, ein Laden nach dem nächsten, unzählbare Cafés und Restaurants, kleine Gassen, Parks, Einkaufszentren und das alles ziemlich dicht an dicht. Maspalomas erinnerte mich viel mehr an Bilder von Miami oder L.A., viel sauberer und 'aufgeräumter'. Natürlich auch viel Tourismus, aber völlig anders.

Die Linienbus Tour gestern zum Berg war ebenfalls ein Erlebnis. Serpentinen, enge Straßen, überall Felsen, dunkler Sand und Kakteen, dazu kleine Steinhäuser, die nicht selten was mexikanisches hatten. Unterm Strich gab es echt viele tolle Eindrücke. Die 70 Minuten im Plattenladen waren auch super. Hab ein bisschen was gelernt. In Spanien gibt es wattierte Innenhüllen nur für Klassik Scheiben und die Preise scheinen wegen der geringeren Verfügbarkeit insgesamt ne Ecke höher zu sein. Da nicht alle nett waren, freute mich besonders dass die beiden dort richtig Spaß an kleinen Fachgesprächen hatten. Bin letztendlich zufrieden mit einer Tangerine Dream Scheibe rausgegangen. Getoppt wurde dies nur noch vom Comicladenverkäufer gegenüber, der kaum englisch sprach, sich aber super freundlich mit Sprachfetzen und Handzeichen mit uns unterhalten hat. Witzigerweise ist er noch ein Riesen 'Death' Fan, von denen ich mir bei ihm ein Bandshirt gekauft hab.

Im Hotel gab es ein ordentliches Frühstücks Buffet und an der Poolbar wurde 43er Likör mit frischen gepresstem Orangensaft auf Eis mein Drink. Boah, war der gut. Den muss ich unbedingt mal so selber mixen. Die Idee kam mir spontan, hatte 43er O schon lange nicht getrunken. Der Barkeeper kannte das gar nicht.
Mit dem Essen waren wir auch gut zufrieden. Ich muss zugeben, dass wir uns von Pizza, Pasta und Burgen ernährt haben. War aber alles ziemlich lecker.
Auch ein kleines Highlight war der zufällige Besuch einer Blues Bar, in der mehrere Bands eine Art Jam Session mit Coversongs veranstaltet haben. Live Mucke im Urlaub, schön. Ach ja, genau wie letzteres gab es nur wenige Meter vom Hotel entfernt die McFly Coffee Bar, welche dem Café der 80er Jahre aus Zurück in die Zukunft nachempfunden ist. Der McFly Burger und der Milchshake, der eigentlich eine Schokoladenmilch war  :biggrin:, schmeckten ausgezeichnet. Der Knaller schlechthin: der Besitzer kommt aus Peine bei Hannover. Das ist etwa 70 Km von Minden weg.  :uglylol: Zufälle gibts.

Zeitsprung.

Unser Bus zum Flughafen hat uns eben eingesammelt.
Na dann, 11 nervige Stunden.
« Letzte Änderung: 12. November 2017, 07:35:59 von Max_Cherry »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #162 am: 12. November 2017, 05:31:29 »
Na das klingt doch gut,bis auf das Schlafen, aber das stört ja eh nur beim Kurzurlaub  :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #163 am: 12. November 2017, 10:28:03 »
Klingt sauentspannt und nach nel super Urlaub! Ja Gran Canaria bietet schon viele Szenarien für seine Größe. Maspalomas war als ich da war allerdings noch eher ein Dorf mit zwanzig Hotels oder so, und die Gays waren noch nicht da :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #164 am: 12. November 2017, 10:41:32 »
dass wir uns von Burgen ernährt haben.

schmeckte sicherlich steinhart und war nicht gut für die Zähne.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.738
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #165 am: 13. November 2017, 09:11:13 »
Toller Urlaub ... klingt phantastisch...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.273
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #166 am: 13. November 2017, 15:47:43 »
Bin alles in allem absolut zufrieden.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.775
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Ich bin dann mal weg
« Antwort #167 am: 13. November 2017, 17:32:54 »
Und, bist du jetzt als Urlaubsmuffel angefixt? :biggrin:

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 24 Abfragen.