Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Red Sonja - Remake  (Gelesen 2651 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Masterboy

Re: Red Sonja - Remake
« Antwort #25 am: 31. August 2008, 15:15:29 »
hoffentlich nicht so ein "Kunstfilm" wie 300.

Nichts gegen 300, aber bei Red Sonja will ich was anderes sehen.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.235
    • Profil anzeigen
Re: Red Sonja - Remake
« Antwort #26 am: 31. August 2008, 15:21:16 »
Wow  :shock: starkes Motiv  :!:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.424
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Red Sonja - Remake
« Antwort #27 am: 31. August 2008, 15:23:24 »
hoffentlich nicht so ein "Kunstfilm" wie 300.

Nichts gegen 300, aber bei Red Sonja will ich was anderes sehen.
Ich glaube der würde mir nur als ein solcher Kunstfilm gefallen :D

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Red Sonja - Remake
« Antwort #28 am: 31. August 2008, 15:25:29 »
hoffentlich nicht so ein "Kunstfilm" wie 300.

Nichts gegen 300, aber bei Red Sonja will ich was anderes sehen.
Ich glaube der würde mir nur als ein solcher Kunstfilm gefallen :D

Nee, geht garnicht.
Ich fand als einer von wenigen "300" ja wirklich schwach...
Bei einem "Sonja" Remake könnte ich auf den Style mal garnicht. Aber ich denke auch nicht, das es so kommen wird.

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.408
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Red Sonja - Remake
« Antwort #29 am: 31. August 2008, 15:33:35 »
Ich fand als einer von wenigen "300" ja wirklich schwach...
Ja, auch mir kamen damals die Steine entgegengeflogen :D

Aber ich denke auch nicht, das es so kommen wird.
Geh ich auch nicht von aus. Bei Rodriguez weiß man das aber nie so wirklich.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.424
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Red Sonja - Remake
« Antwort #30 am: 31. August 2008, 15:35:16 »
Bei dem Poster würde mich alles ausser Kunstfilm eigentlich sehr überraschen ;)

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.408
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Red Sonja - Remake
« Antwort #31 am: 31. August 2008, 15:42:49 »
Seit wann wird eigentlich 300 als Kunstfilm definiert? :confused:

Offline Masterboy

Re: Red Sonja - Remake
« Antwort #32 am: 01. September 2008, 08:29:13 »
Seit wann wird eigentlich 300 als Kunstfilm definiert? :confused:

ich habs in "" gepackt weiter oben weil ich diesen Stil nicht als normal empfinde, überzeichnet, bearbeitet, verfremdet, "verkünstelt"...
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.913
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Red Sonja - Remake
« Antwort #33 am: 01. September 2008, 08:34:58 »
Bei dem Poster würde mich alles ausser Kunstfilm eigentlich sehr überraschen ;)

Dito - sieht zwar cool aus, aber nen guten Oldschool Barbarenfilm erwarte ich da mal nicht mehr
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #34 am: 21. Juli 2011, 21:17:16 »
Die Poster sind hinfällig - das Projekt liegt auf Eis seitdem Rodriguez und McGowan raus sind.
Aktuell wird Simon West als Regisseur gehandelt, und der will Amber Heard für die Hauptrolle.
Diese zeigte sich überrascht aber auch interessiert an dem Part.

So hübsch Amber Heard auch ist und so tough sie auch in "Drive Angry" rüberkam - als "Red Sonja" kann ich sie mir NULL vorstellen.
Dafür ist sie doch zu "zierlich" - McGowan hätte perfekt gepasst, schade.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.913
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #35 am: 22. Juli 2011, 08:47:52 »
Sehe ich genauso, die passt null in die Rolle!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #36 am: 01. Oktober 2012, 18:52:09 »
Mittlerweile ist mir auch relativ klar, warum das Projekt gekippt wurde ...
Rose McGowan sieht einfach zum Kotzen aus ... und das war mal so eine hübsche, "besondere" Frau.
Und Rodriguez als ihr Ehemann wird dann wohl gezickt haben und hat sich aus dem Projekt mit verabschiedet - alles nur Spekulation meinerseits ;)

Sollen Sie mal nen anderen Regisseur suchen und meinetwegen auch Amber Heard für die Rolle nehmen!
Bissken Taschentücher in den BH und dann lüppt dat auch!!
Oder Blake Lively, das wäre so mein Vorschlag ... :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.913
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #37 am: 02. Oktober 2012, 09:47:57 »
Hm meinem Vernehmen nach ist Red Sonja ja auch ein Produkt von Howard (Conen), und der damalige Film war lediglich ne Comicverfilmung, nicht die der Literaturfigur Red Sonja - sollen sie da mal ansetzen, gute Leute ranlassen - dann könnte das auch noch was werden!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.792
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #38 am: 03. November 2018, 23:15:11 »
So wie es aussieht, wird Bryan Singer das Ding jetzt wohl machen. Die Dreharbeiten starten vorraussichtlich im Frühling.

https://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/bryan-singer-pitches-red-sonja-film-at-afm-1157343

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.000
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #39 am: 04. November 2018, 09:13:23 »
Wenn man nur halbwegs versucht das Gute in diesem Remake zu sehen, dann steht und fällt der Film mit der Hauptdarstellerin. Alles andere ist wurst.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.913
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #40 am: 04. November 2018, 09:54:14 »
Wie gesagt, man muss den alten Film einfach außen vor lassen. Ich wusste aber auch keine wirklich passenden Darsteller für sowas
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.792
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #41 am: 04. November 2018, 10:19:30 »
Heikles Thema heutzutage.

Zitat
...nach der ihre Familie von Söldnern massakriert und sie als einzige Überlebende von ihnen vergewaltigt wurde. Die Göttin Scathach nahm sich ihrer Forderung nach Rache an. Sie verlieh ihr sagenhafte Schwertkampfkünste im Tausch für den Eid, sich niemals einem Mann hinzugeben, es sei denn, er besiegt sie im fairen Zweikampf.

Könnte einerseits als starke Frauenfigur aufgenommen werden, die sich erstarkt aus dem Trauma erhebt, aber auch von der SMJ-Meute als sexistisch zerpflückt werden. Weiß man heute ja nie. Hängt davon ab, ob das entsprechend weichgespült wird oder nicht.

Die Comics gibt es ja schon seit 45 Jahren. Da ist imo viel Luft für eine Umsetzung.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.863
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #42 am: 04. November 2018, 18:09:22 »
Ich tippe auf Ruby Rose als Red Sonja! :D

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.269
    • Profil anzeigen
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #43 am: 04. November 2018, 18:28:27 »
Ich wünsch mir Melissa McCarthy!!

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.792
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #44 am: 04. November 2018, 19:17:03 »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.913
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Red Sonja - Remake
« Antwort #45 am: 04. November 2018, 20:51:56 »
gut dann hätt ich gern Linda Blair! Die hat doch sicher Zeit
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 29 Abfragen.