Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke  (Gelesen 104024 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« am: 23. Dezember 2002, 22:47:08 »
Was haltet ihr so von den 80ern? Die jüngeren von euch können damit wahrscheinlich nicht allzu viel anfangen, aber so "alte Knochen" wie ich erinnern sich immer wieder gerne an diese Zeit. Da kommen Erinnerungen hoch.

Ich weiß noch genau, wie ich damals im Spielwarengeschäft stand, vor dem Regal, in dem das "Captain Future"- Spielzeug stand, und vor die Wahl gestellt wurde: entweder Simon Wright, das sprechende Hirn (das, wenn man es einschaltete, lustig rosa leuchtete) oder den Cosmoliner. Verdammt, das waren lebenswichtige Fragen...letztendlich entschied ich mich für den Cosmoliner, der sah irgendwie cooler aus. Jahre später verkaufte ich Idiot das Teil, was ich heute noch bereue, aber Gott sei Dank konnte ich mir vor einiger Zeit im Toy-Shop um die Ecke wieder einen zulegen (der steht jetzt auf meinem Monitor). "Hallo, Leute es sind Ferien...", das war früher angesagt, das Ferienprogramm im ZDF, und besonders natürlich, wenn "Captain Future" lief. Ja, das waren noch Helden!
  Die Mädels schleppten damals immer ihre wuscheligen Monchichis mit sich rum, denen man den Daumen in den Mund stecken konnte, während wir mit Big Jim den Sandkasten unsicher machten. Dann kam natürlich das "Krieg der Sterne"- Spielzeug, da hatte ich leider die Arschlochkarte gezogen, denn meine Eltern hatten es nicht gerade dicke. Ich konnte mir nur die kleinen Fahrzeuge leisten, der Landspeeder war schon das Äußerste. Wow, was hatte ich Augen gemacht, als meine Oma mir zu Weihnachten einen X-Wing geschenkt hatte. Das war fast schon der heilige Gral, ein Großraumschiff! Aber ich war trotzdem noch etwas neidisch, wenn ich jemanden mit dem Millennium Falcon oder einem Snowspeeder (mann, fand ich den cool) sah, oder gar mit einem AT-AT...*heul*
  Der Hit war immer, "Formel Eins" mit Ingolf Lück zu schauen, das war ein Muss. Da ich erst relativ spät einen Plattenspieler hatte (und der schaffte sogar noch 78er...), schnitt ich die Musik oft mit einem lumpig kleinen Kassettenrecorder vom TV mit...ja, damals war noch vieles Handarbeit, da hat man sich nicht einfach mal so was aus dem Netz ziehen können (wobei ein Computer damals jenseits der Vorstellung lag, ich hatte nicht mal einen C64...).
  Aber ich hatte ein Atari 2600, wow, "Pitfall", das war damals eine Hammer-Grafik! Ich war allerding einer der letzten Menschen in Frankfurt, der einen Videorecorder hatte. Eigentlich war es auch erst ein Player, der jedoch mit der Hälfte der ihm angebotenen Kassetten nicht so recht wollte. Naja, wenigstens konnte ich so endlich meine erste Kassette schauen, "Nightmare 2", na das war ein Abenteuer! Mein erstes aufgenommenes Band war "The Fog" und "Christine", gleich 2 Carpenters auf einer Sony DX (die graue Papphülle gefällt mir heute irgendwie noch besser als die neue...).
  Im Hort haben wir immer gern die alten H.G.Francis Gruselkassetten gehört, bis das unterbunden wurde, weil einer danach nicht schlafen konnte...ich durfte nicht mal mehr meine "John Sinclair"-Hefte lesen. Das hat mich gefuchst...aber die Rote Beete, die gelegentlich auf den Mittagstisch kam, die musste ich essen..."Deine Eltern bezahlen dafür...", na danke für´s Gespräch...
  Meine erste Schallplatte war "Miami Vice II". Das war das coolste damals, Don Johnson und Philip Michael Thomas, die coolen Sakkos, der Daytona Spider, die Musik von Jan Hammer (damals haben einige von uns angefangen, in der Schule Sakkos zu tragen, das war schon okay für uns...).

Was verbindet ihr so mit den 80ern?
« Letzte Änderung: 04. September 2010, 19:47:16 von nemesis »

Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #1 am: 24. Dezember 2002, 01:10:10 »
Die 80er...es kommt mir so vor, es sei es noch gestern gewesen. Die Schweißbänder (1. FC Köln Aufdruck), die Panini Sammelbilder (WM 82 - ích erinnere mich noch an das 1:3 gégen Italien), das Playmobil Piratenschiff und den magischen Kaugummi.

Wo sind die leckeren Eissorten "Yeti" und "Dolomiti" geblieben? Oder "Ed von Schleck"?

Meine erste eigene Schallplatte war "Atlantis is Calling" (mal abgesehen von div. Kinderschallplatten)

Computer? Nach "Pong" hatte auch ich einen Atari VCS 2600 und die Spiele "Enduro", "Seaquest" und "Tennis". Später kamen u. a. noch "Pitfall" "Pitfall II" und "Keystone Kapers" dazu. Damals konnte man seine Highscores fotografieren und einsenden. Man wurde dann Mitglied im elitären "Pitfall-Club"...

Ich weiß noch genau, wie es war als mein Vater die Single von "99 Luftballons" mit nach Hause brachte. Oder wie sehr ich für Stefanie Tücking schwärmte (die heute übrigens noch immer als Radiomoderatorin für SWR 3 arbeitet...)

Die 80er waren auch die Zeit meiner ersten großen Liebe (Gruß an Tanja S.) und werden immer unvergessen bleiben.

Wir werden alt - aber gemeinsam. Es lebe die Generation Golf!!!

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #2 am: 24. Dezember 2002, 01:25:26 »
Oh ja, das coole Eis von damals. "Brauner Bär" gibt´s ja wieder, und letztens habe ich sogar "Flutsch Finger" gesehen...hehehe.

Panini-Alben, ja, das war auch nett. Hatte das von "Captain Future", "Rückkehr der Jedi Ritter", "Gremlins" und so. Mit Fußball hatte ich nie so viel am Hut...

Damals kamen ja auch diese ekligen "Wunderkugeln" raus, die Maulsperren, die alle paar Minuten den Geschmack änderten...brrr. Heute heißen die ja Magic Ball und so, alles diese Anglizismen, tztztz...

Ich fahre übrigens einen Golf...den guten 2er...

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.772
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #3 am: 24. Dezember 2002, 08:29:12 »
Oh Mann.....Kindheit...das Eis.....
vor allem Captain Future......

die Hörspiele (??? und H.G. Francis) natürlich.....und die Groschenenhefte (bei mir wars Larry Brent Hefte und Kassetten).....

Paninni Sammelbilder und Eßpapier.....

Meine erste Platte war von...na...NENA...na klar so waren wir Kinder damals
.....die 80er.....(schwelgen in Erinnerungen)

Krieg der Sterne Figuren hatte ich auch (hab sie aber dan mal verkauft...mist)....

und ne Spielkonsole hatte ich auch...nur keinen Atari...sondern eine mit einer Auswahl von 5 Spielen.....Einzug fanden die Computergames mit dem C-64...da war dann immer Party im Kinderzimmer....

man hatten wir eine glückliche Kindheit......

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #4 am: 24. Dezember 2002, 10:03:46 »
mann kann Euch allen drei zustimmen.

Meine erste Schallplatte mit 8 war Kim Wilde-Cambodia,
neben dem Lied der Schlümpfe.

Meine Star Wars Figuren hab ich gottseidank aufgehoben,
das Panini Album dazu liegt hier auch noch rum, allerdings
verknittert und sehr leer.
EM 82 hab ich vollständig, und auch der Dunkle Kristall


Ich hab 85 angefangen den Metal Hammer zu lesen, die sind aber
aller in schlechtem Zustand erhalten zerfetzt und so.

Mein erster PC war ein C64, mit Floppy damals 1200,- glaub ich, hab ich vom Konfirmantengeld bezahlt.

Die dümmste Frisur die ich mir hab machen lassen, war die von einem
der Depeche Mode Fuzzies, da bin ich mit nem Bravo Poster zum Frisör.

Ja, die Bravo, die war auch schon immer kultig, Dr. Sommer und dann
die Starschnitte Samantha Fox, etc.....
bin voll auf Brooke Shields abgefahren


Mein erster Kinofilm war das Dschungelbuch.

Das Ferienprogramm war immer gern gesehen, Kalle Blomquist,
Hase Cäsar, irgendwas schwedisches mit Sankrokan oder so ähnlich.

Dann Western von Gestern, das war kultig, aber auch Miami Vice

Videorekorder hatte ich damals nicht, aber mein Bruder hatte noch so
ein Beta 2000 Teil, mit beidseitig bespielbaren Kassetten

Ja und Big Jim, da hatte ich diese Winnetous und den großen gelben Hubschrauber.

Und vorallem Play Big (R.I.P.)


Ach ja mann wird alt  ;)
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #5 am: 24. Dezember 2002, 10:56:53 »
Stimmt ja -  Big Jim.

Jeden Tag habe ich damit gespielt. Ich besitze heute noch (allerdings mittlerweile auf dem Speicher) den gelben Hubschrauber. Außerdem hatte ich noch einen Campingbus und auch den farbigen Big Jim Charakter - und der wurde (gleube ich) politisch unkorrekt oft als Böser gebraucht.

Samantha Fox war schon g...ut *g* ich hätte sie gerne gegen Michaela Schaffrath gesehen.

Nochmal für alle Altersgenossen: Mein Tip (und glaubt mir, es lohnt sich):

Das Buch: "Generation Golf" von Florian Illies entführt auf eine Zeitreise durch unser Jahrzehnt und bringt viele Erinnerungen mit.

http://www4.bol.de/pages/functions.phtml?function=detail&IdentNr=2920287&id=RMPZNRlzWUAAHNhq0YAAAAL&lk=&ProvID=0&md=5

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.013
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #6 am: 24. Dezember 2002, 14:32:57 »
@Nemesis: Hehe, ich fahre auch einen Golf (2er, Bj 87...lol...150 €)...hehe...

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.340
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #7 am: 24. Dezember 2002, 15:02:40 »
Zitat von: "nemesis"
Was haltet ihr so von den 80ern? Die jüngeren von euch können damit wahrscheinlich nicht allzu viel anfangen, aber so "alte Knochen" wie ich erinnern sich immer wieder gerne an diese Zeit. Da kommen Erinnerungen hoch.


hehehehe, ich als 79er Jahrgang hab zwar von den 80ern nicht mehr sehr viel mitbekommen, aber zu diesem tollen Nostalgie-Thread möchte ich trotzdem meinen Senft dazu geben.

Was verbinde ich mit den 80ern ??

-lustige Frisuren und Klamotten
-doofe Musik
-coole Horrorfilmchen (so im Nachhinein betrachtet)
-unsägliche 80er-Partys im "Q" mit viel Bauern und noch mehr Tequila...  :roll:  wenn ich daran denke bekomm ich gleich wieder Kopfweh...  ;)


Zitat

Ich weiß noch genau, wie ich damals im Spielwarengeschäft stand, vor dem Regal, in dem das "Captain Future"- Spielzeug stand,


tzu "Capt. Future" gabs sogar Spielzeug??????  8O  8O  8O  Geil, wußte ich gar nicht.  8)

Zitat

und vor die Wahl gestellt wurde: entweder Simon Wright, das sprechende Hirn (das, wenn man es einschaltete, lustig rosa leuchtete) oder den Cosmoliner. Verdammt, das waren lebenswichtige Fragen...letztendlich entschied ich mich für den Cosmoliner, der sah irgendwie cooler aus. Jahre später verkaufte ich Idiot das Teil, was ich heute noch bereue, aber Gott sei Dank konnte ich mir vor einiger Zeit im Toy-Shop um die Ecke wieder einen zulegen (der steht jetzt auf meinem Monitor). "Hallo, Leute es sind Ferien...", das war früher angesagt, das Ferienprogramm im ZDF, und besonders natürlich, wenn "Captain Future" lief. Ja, das waren noch Helden!


hehehe, der kleine ap hatte damals die ganzen "Masters of the Universe"-Figuren, He-Man, Skelletor, Man-E-Faces war cool, Wiplash, Triclops, und wie sie noch alle hießen, hehehe. Als Hordak am Schluß noch dazu kam, war die Luft aber langsam raus.  ;)
Die hat mir alle meine Oma gekauft!! Jede Wochenende eine, denn über jedes WE waren entweder ich oder mein Bruder bei der Omi, und jedesmal kam derjenige mit nem neuen Masters von da zurück!!  ;)  Eigentlich waren die Masters der einzige Grund, warum wir immer so gerne zur Oma sind.  ;)
Leider hab ich mittlerweile auch wieder alle verkauft.  :cry:  Ich Idiot! Wenn ich mal wieder einen am Flohmarkt sehe, nehm ich ihn mit. Weiß noch jemand wie dieser Vogelmann von den Guten geheißen hat?? Der war cool!!  8)



Zitat

  Der Hit war immer, "Formel Eins" mit Ingolf Lück zu schauen, das war ein Muss. Da ich erst relativ spät einen Plattenspieler hatte (und der schaffte sogar noch 78er...), schnitt ich die Musik oft mit einem lumpig kleinen Kassettenrecorder vom TV mit...ja, damals war noch vieles Handarbeit, da hat man sich nicht einfach mal so was aus dem Netz ziehen können (wobei ein Computer damals jenseits der Vorstellung lag, ich hatte nicht mal einen C64...).


 ;)  Ich bin als kleines Kind immer meinem Cousin auf die Nerven gegangen, weil wenn wir bei denen auf Besuch waren, hab ich immer sein Zimmer besetzt und hab mich durch seine abgefuckten alten Tapes von Metallica, Guns N Roses, Megadeath, Helloween, Iron Maiden, usw usw gewühlt. Mann, kam ich mir da gefährlich vor!!!! harr harr harr harr. Mein Cousin hatte auch die ganzen Wände voller Metallerposter, also lustige Monstren und sowas.  ;)  hehehe, das hat mich bis heute beeinflußt.
Meine erste selbstgekaufte Musik-Kassette war dann auch "Walls of Jericho" von Helloween!!  ;)

Später hab ich mir immer am Radio die Top-Ten auf Bayern 3 aufgenommen.  ;)  ;)  Irgendwelche Songs, die mir halt gerade gefallen haben.  :lol:



Zitat
 
Aber ich hatte ein Atari 2600, wow, "Pitfall", das war damals eine Hammer-Grafik!


Ich hatte nicht nur auch diesen Atari, ich kenn sogar Pitfall. Das war doch mit so nem Manschgerl, das da im Urwald immer nach links oder rechts gelaufen ist, und da an Lianen über Seen und Krokodile rüber springen, und unten konnte man in so 'Katakomben fallen, wo immer so ein Riesenskorpion oder was war. Hehehehee, ein e Grafik zum Davonlaufen, aber das Spiel war cool!!

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.340
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #8 am: 24. Dezember 2002, 15:09:59 »
Zitat von: "Ketzer"

Dann Western von Gestern, das war kultig, aber auch Miami Vice



"Ein Colt für alle Fälle"  ;)

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #9 am: 24. Dezember 2002, 16:43:10 »
Oh ja, "Ein Colt für alle Fälle", das war damals schon was. Unvergessen, wie Heather Thomas im Vorspann immer mit dem Bikini reinkam...das bescherte mir damals wohl die ersten schlaflosen Nächte...*träum*

Es gab nicht sonderlich viel Spielzeug von "Captain Future", aber das, was ich hatte, da war ich schon stolz drauf. Später verkaufte ich das Zeug...bedauere es noch heute. Aber ich konnte mir (bis auf die Comet) alles wieder besorgen... :D







Aber was mir heute noch schmerzlich abgeht...:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #10 am: 24. Dezember 2002, 16:46:34 »
Ach ja, der Vogelmann von den "Masters" hieß Stratos.

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.340
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #11 am: 24. Dezember 2002, 19:53:13 »
Zitat von: "nemesis"
Ach ja, der Vogelmann von den "Masters" hieß Stratos.

 8)  hehehehe, danke.  :D

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #12 am: 25. Dezember 2002, 00:27:14 »
@ Mr_Sandman: Die DVD, nach der du gefragt hast (bevor ich mir die Finger wund getippt habe, habe ich lieber das Cover gescannt):


Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #13 am: 25. Dezember 2002, 01:02:03 »
Dankeschön. Das ist was für den nächsten Wunschzettel.  :D

Übrigens habe ich das Spiel "Trivial Pursuit - die 80er Edition" geschenkt bekommen. Passt ja zum Thema...

Ich freue mich schon auf den nächsten Spieleabend!

Lionel

  • Gast
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #14 am: 26. Dezember 2002, 19:19:05 »
Oh Mann, die 80-er. Ich hab alles von Masters gesammelt, was es gab: Tapes, Hefte, Figuren. Ich und mein Nachbar haben immer konkurriert, was cooler ist: Star Wars oder Masters.
Ein Colt für alle Fälle war neben Knight Rider meine absolute Lieblingsserie. Die He-Man und The Real Ghostbusters auf Tele 5.
Geiler räudiger Rock und Metal. Alf, Nena, egal...Schöne Erinnerungen.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.772
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #15 am: 28. Dezember 2002, 12:06:17 »
Hey...das sammelalbum vom Captain hab ich auch noch...(ich glaub es fehlen nur 6 bilder oder so.......)

hammer !!!

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #16 am: 28. Mai 2003, 23:09:37 »
An Abenden wie diesem stöbere ich gern mal in den Tiefen unseres Forums herum, lese mir nostalgisch angehaucht durch, was wir so alles im vergangenen Jahr verzapft habe und beschließe dann und wann auch mal, einen Thread aus den kalten Klauen des Vergessens zu reißen und nach oben zu verfrachten.

Manchmal gehen einem unwillkürlich die seltsamsten Gedanken durch den Kopf. So fiel mir eben gerade ein, dass ich noch eine kleine Schachtel im Keller habe, in der noch etliche der alten "Miami Vice"- Kaugummiaufkleber drin sind...die muss ich unbedingt mal wieder rauskramen und betrachten...*schwelg*

Aber wie auch immer, letztens war ich mal seit langen wieder im Kaufhof und fand in der Musikabteilung eine mächtige CD-Box mit 8 Scheiben, randvoll mit Songs aus den 80ern, die ich jedem, der bei sowas auch mal in "Nostalgie" schwelgen will, ans Herz legen will. Bei einem Preis von € 19,99 ist das wirklich mehr als okay.






Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #17 am: 14. Juni 2003, 18:43:22 »
Und wenn es mich die letzten Haare kostet...dieser Thread wird nicht untergehen...

Habe in einem Comicshop heute was leckeres gefunden:








Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #18 am: 14. Juni 2003, 18:50:03 »
Ach ja, kennt jemand von euch vielleicht noch diese Teile? Die gab es vor rund 20 Jahren in den Schreibwarengeschäften. Die Abbildung ist etwa Originalgröße. Die Figuren konnte man sich auf den Bleistift stecken...


Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #19 am: 15. Juni 2003, 00:21:12 »
Ich stelle geread die Musik für meine Hochzeit am 05.07. zusammen. Eine CD sollte eigentlich zeitlose Popmusik enthalten. Irgendwie ist aber der Großteil der Lieder aus den Achtizigern. Beim Stöbern in meiner Sammlung habe ich folgende Maxis(!) gefunden, die ich auf eine separate CD packen werde:

Heaven is a place on Earth
Rock me Amadeus
Vienna Calling
Daydream
Whenever you need somebody
I like Chopin
Together forever
The Twist
She wants to dance with me
Jeanny 1
Jeanny 2
True Blue

Ich freue mich auf die nächsten Autofahrten...Überigens habe ich auch noch ältere Musik mit auf der o. g. CD - z. B. ABBA.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.772
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #20 am: 15. Juni 2003, 12:00:08 »
Ich fass es nich...noch mehr Abenteuer mit Captain Future...
wow,

aber die Bleistiftdinger sind etwas misslungen...der Wookie sieht eswher aus wie Cousin It vond er Adamsfamily...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Masterboy

Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #21 am: 15. Juni 2003, 14:09:59 »
Ich habe überigens das Panini Sammelalbum von Masters of the Universe und mir fehlt noch ein popeliges Bild. Sollte hier irgendjemand die Nummer 179 haben (ist Orko drauf) dann soll er sich melden ;-)

Das wurmt mich seit etwa 15 Jahren
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Mr_Sandman

  • zu oft op Jöck
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.998
  • Väter fürchten nichts mehr!
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #22 am: 15. Juni 2003, 14:28:39 »
Jetzt erinnere ich mich wieder - "Die unheimliche Maskenfrau" besaß ich damals auch. Leider habe ich keine Ahnung, wann und wo diese Comics abhanden kamen...  :?

An die Steckfiguren kann ich mich auch noch erinnern. Ich glaube, mein Vater hat noch so ein Teil im Büro - allerdings "nur" eine Hand mit Victory-Zeichen (woher auch immer diese stammt.)

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #23 am: 15. Juni 2003, 14:34:45 »
@ Masterboy: Masters-Stickers habe ich leider nicht, hatte ich auch nie, aber hey, ich hab´ noch welche für´s ALF-Album...

Apropos Stickers...war vorhin mal im Keller und habe ein wenig gewühlt. Kennt ihr DIE noch? Nach all den Jahren in dem Kistchen, in dem sie waren, kann man noch immer den billigen Kaugummi riechen...

Achtet übrigens mal auf den obersten der waagerechten Stickers...erkennt ihr da wen? Hihi...




Und wo ich diesen Thread schon mit Pix zudonnere: hab´ da noch 2 Sachen gefunden:


Für einen Film-Comic außergewöhnlich gut (vor allem, da er im Condor-Verlag erschienen ist...). Schön gezeichnet, coloriert, die letzten Seiten mit Filmfotos und Entwurfskizzen. Gut gemacht.

Und der hier:


Film-Comic vom Fließband. Mittelprächtige Zeichnungen, dürfitge Colorierung, Lettering aus der Schreibmaschine...alles andere als ein "Spitzencomic"...aber halt Indy!

Habe noch den "Creepshow"- Comic von `89 gefunden, den Pack ich aber ins Bücherforum...

Offline Kapo des Westflügels

  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Antw:Die 80er - Die nostalgische Retro-Schwelg-Ecke
« Antwort #24 am: 15. Juni 2003, 17:31:03 »
Boah, ein cooler Thread.
Auch ich bin ein Kind der 80er, und wißt ihr was: ich bin da unheimlich stolz drauf. Dies war ja wohl die beste Dekade aller Zeiten.

He-Man auf Tele5, WWF auf Eurosport/Tele5, Knight Rider in RTL;
die besten Brettspiele der Welt HeroQuest und SpaceQuest (oder waren das schon 90er?);
Masters of the Universe-Figuren und Hörspiele; AMIGA500 und Rainbow Island; Lucasfilm Adventures; ZakMcKracken, Sierra Adventures (KingsQuest, SpaceQuest, Police Quest, Larry);
die geniale Musik (Forever Young, The Final Countdown, Total Eclipse of the Heart)...

Ach übrigens: Das Masters-Pannini-Sammelalbum habe ich natürlich vollständig  ;)

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 24 Abfragen.