Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?  (Gelesen 3067448 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.775
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54350 am: 23. September 2018, 15:27:33 »
Ich sag ja immer wieder, Weltkulturerbe.
Der Film ist in vielem bis ins Absurde übersteigert, da kann man die Selbstjustiz-Thematik auch kaum noch ernst nehmen, geschweige denn kritisch sehen. Wenn flüchtenden Handtaschendieben großkalibrig in den Rücken geschossen wird, kann nur noch der nächste Kronkorken zischen.

Genauso ist es. An der Stelle war lautes Lachen angesagt. Das mit dem Auto ist auch absolut episch. ist euch mal aufgefallen, dass direkt am Anfang eine Frau am Flughafen überfallen wird und Bronson unbeteiligt direkt daneben steht.
Ich konnte meinen Augen nicht trauen, das war schon ein versteckter Hinweis auf die überspitzte Stimmung die da kommen sollte.
« Letzte Änderung: 23. September 2018, 15:30:02 von Max_Cherry »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.274
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54351 am: 23. September 2018, 17:56:20 »
 :bd:

McBain

MCBAIN is übrigens ein lupenreiner B-Baller-Actioner mit Chris Walken und Steven James - der sollte Actionfans der Marke MIA und Co. mehr als taugen!

Amen. Warum ich den erst heute zum ersten Mal gesehen habe, weiß der Himmel. Der Film ist 80% The Expendables, 10% Söldnerkommando, 4% Hot Shots und 6% Maria Conchita Alonsos Nippel, weil sie keinen BH drunter trägt. War aber auch eine angenehme Erscheinung damals, die Dame.

Ein Widerstandskämpfer in Kolumbien wird vom machgierigen und bösen el Presidente erschossen. Die Schwester des Opfers macht sich auf, um McBain aufzusuchen, von dem ihr Bruder erzählt hat und mit dem er in Vietnam gedient hat. Und so beginnt eine Befriedungs- und Rachemission.
Noch bevor sie in Kolumbien sind, hinterlassen McBain und seine Truppe in den Staaten eine Schneise der Verwüstung im Unkrautgarten, um Geld, Waffen und ein Flugzeug aufzutreiben. Dann geht es ab nach Cocaland, wo die Achterbahn schon wartet.

Grundsolider Güllerich von 91, der aber noch gut nach 80ern schmeckt. Von James "Exterminator" Glickenhaus routiniert inszeniert und mit Christopher Walken, Maria Conchita Alonso, Steve James und Michael Ironside prominent besetzt. Der Score stammt von Christopher Franke (Tangerine Dream 1971 bis 1988). Hier fliegt einiges an Scheiße in die Luft, und bei Schrotflintentreffern fliegt man noch ein paar Meter weg. Nette Settings, eine putzige Revolutionsstory und ein paar denkwürdige Momente. Spaßig und klare Empfehlung für Güllamigos.
« Letzte Änderung: 23. September 2018, 18:00:32 von nemesis »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.496
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54352 am: 23. September 2018, 18:00:42 »
Jau! :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.274
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54353 am: 23. September 2018, 19:40:13 »
 :bd:

Entity

Die letzte Sichtung war ein TV-Mitschnitt auf VHS...

Was soll ich sagen? Mir hat er gut gefallen. Barbara Hershey gibt die Mutter, die von einer sehr zudringlichen Wesenheit bedrängt wird. Und sie trägt den Film auch bravourös. Ich fand viele Aktionen hier nicht mal unlogisch. Wie sie die Kinder aus dem Haus schafft, wie ihr Sohn sofort reagiert, wie ihre Freundin für sie da ist. Das waren alles so Kleinigkeiten, die mir gefielen. Die Story an sich fand ich auch ansprechend, das triggert immer den kleinen Mulder-Schalter in meinem Hirn. Ich fand auch den Score von Charles "Nightmare" Bernstein gut, angemessen eindringlich.
Doch, ordentlicher Geisterfilm mit starker Hauptfigur.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.496
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54354 am: 23. September 2018, 19:46:41 »
Du schaust heut ja nur gute Filme :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.274
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54355 am: 23. September 2018, 19:57:35 »
Du schaust heut ja nur gute Filme :D

Da sind auch zurückliegende Dinger bei, die ich noch aufarbeiten muss. Entity war z.B. gestern, das ein oder andere vergangener Wochen kommt noch.
Würde ich nur die Covers der jeweiligen Scheiben posten, wäre ich schon durch, aber dann wissen Andi und Ash nicht, was ich davon hielt :D
Und ist langfristig ja auch schöner, wenn man über die Suchfunktion zu irgendwelchen Sachen die Meinungen finden kann ;)

Edit: Aber ja, selbstverständlich :D
« Letzte Änderung: 23. September 2018, 19:58:22 von nemesis »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.775
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54356 am: 23. September 2018, 20:03:35 »
Nicht nur die beiden. Ich lese Deine Bewertungen auch sehr gern. Die Begeisterungsfähigkeit wirkt gelegentlich ansteckend und steht schön im Kontrast zu deinen "Luft machen"-Beiträgen. Man merkt halt immer, wo Du dich richtig zu Hause fühlst. Ob mir die Filme/ Lego/ Musik dann selbst gefallen oder nicht, ich genieße die positive Schwingung die rüberkommt.  :thumb: :biggrin:
« Letzte Änderung: 23. September 2018, 20:04:28 von Max_Cherry »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.496
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54357 am: 23. September 2018, 20:09:54 »
so sieht's aus, ich Les gerne wem was wie gefiel und vor allem wieso
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.274
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54358 am: 23. September 2018, 20:34:26 »
 :bd:

RoboCop 2

Das Sequel von Irvin "Das Imperium schlägt zurück" Kershner. Länger nicht gesehen. War wieder ordentlich. Nur leider hatte keines der Sequels mehr die Bodenhaftung von Verhoevens Original, dessen Welt ich nie als comichafte SciFi-Umgebung wahrnehme. Hier ist es anders. Die Welt wirkt nicht mehr real, alles ist mehr auf Unterhaltungskino ausgelegt. Aber es ist unterhaltsam. Eine nette Portion Zynismus, und Robo hat ein paar coole Szenen. Und überhaupt... Peter Weller IST Murphy.

:bd:

RoboCop 3

Mit einigen Jahren Abstand kommt man auf den Trichter: Der Film ist besser als sein Ruf. Ja, die Jugendfreiheit (PG13) ist ein Thema. Aber die Story selbst ist nicht mal schlecht. Nur einige Kleinigkeiten hätte man sich sparen können. Der japanische Roboter war etwas too much, und das ewige Klischee des superschlauen Kindes stirbt auch nie (aktuell ja wohl auch am Start bei Predator - Upgrade...). Burke gibt den Murphy passabel, aber Weller hatte die Physis von RoboCop geschmeidiger im Griff, fließender. Dennoch trotz aller Abstriche ein Sequel, das man sich anschauen kann.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.775
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54359 am: 23. September 2018, 22:28:45 »
Bis das Blut gefriert :bd:
Der war mal wieder fällig. Immer noch für mich ein absolut großartiges Meisterwerk. Visuell beeindruckend, spannend erzählt, gut gespielt und creepy. Für mich passt hier nach wie vor alles. Nach all den Jahren bleibt "The Haunting" mein absoluter Lieblingsgruseler. Der Umstand, dass Pierre den Film 20 Minuten nach mir eingelegt hatte, ohne zu wissen dass ich ihn auch gerade gucke, macht die heutige Sichtung zu einer besonders intensiven. Das war schon ziemlich unheimlich, zumal es im Film ja auch um eine übernatürliche Präsenz geht.
:10:
« Letzte Änderung: 23. September 2018, 22:30:18 von Max_Cherry »

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.218
  • Sie nannten ihn Stick
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54360 am: 24. September 2018, 10:34:51 »
Rottweiler
- oder eher Schrottweiler. Meine Güte, was Yuzna da vorlegt ist bescheuert bis zum geht nicht mehr. Sicher gibt es etwas Blut, ein Hund mit Stahlgebiss und einen schlechten CGI-Terminator-Köter. Paul Naschy ist als fieser Gefängnisdirektor dabei, aber der Film ist weder Hund noch Katze, eher Meerschweinchen. Schade eigentlich - da gab es besseres aus der Fantastic Factory.

Asso
- Celentanos Filme haben öfters keinen Sinn. Hier ist es ähnlich, der Film ist übertreiben, hat eine beknackte Handlung (Ghost - Nachricht von Sam - auf überdreht) und ganz viele unlogische Schnitzer. Ein paar Sprüche retten den Film leide auch nicht - nur Edwige Fenech lässt mich den Film noch bis zum Ende durchhalten. Puh... das war nix.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.775
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54361 am: 24. September 2018, 11:31:56 »
Asso
- Celentanos Filme haben öfters keinen Sinn. Hier ist es ähnlich, der Film ist übertreiben, hat eine beknackte Handlung (Ghost - Nachricht von Sam - auf überdreht) und ganz viele unlogische Schnitzer. Ein paar Sprüche retten den Film leide auch nicht - nur Edwige Fenech lässt mich den Film noch bis zum Ende durchhalten. Puh... das war nix.
Oh, das ist schade.
Asso ist einer meiner liebsten Celentano Filme.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.218
  • Sie nannten ihn Stick
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54362 am: 24. September 2018, 12:15:33 »
Asso
- Celentanos Filme haben öfters keinen Sinn. Hier ist es ähnlich, der Film ist übertreiben, hat eine beknackte Handlung (Ghost - Nachricht von Sam - auf überdreht) und ganz viele unlogische Schnitzer. Ein paar Sprüche retten den Film leide auch nicht - nur Edwige Fenech lässt mich den Film noch bis zum Ende durchhalten. Puh... das war nix.
Oh, das ist schade.
Asso ist einer meiner liebsten Celentano Filme.

Echt - also den "Brummbär" fand ich wesentlich besser. Ich schau sowieso noch den einen oder anderen aus der Sammlung. ich hab ja diese Collection auf einer Blu.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.274
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54363 am: 24. September 2018, 19:46:56 »
 :bd:

Der Geist und die Dunkelheit

Der Film über ein Brückenbauprojekt in Afrika im Jahre 1898, bei dem zwei Löwen eine beachtliche Zahl von Opfern forderten, war tatsächlich eine Bildungslücke. Stephen Hopkins, der Mitte der 80er bis Mitte der 90er einige wirklich ordentliche Filme drehte, lieferte hier einen zünftigen Abenteuerfilm ab, der einen schon früh mit seinen opulenten Bildern am Haken hat. Die Story um die beiden mörderischen Löwen, die zudem intelligenter auftreten, als einem lieb sein kann, vermag durchaus zu packen. Val Kilmer als Konstrukteur macht einen guten Job, und Michael Douglas (hier als abgebrühter Großwildjäger) war damals eh eine Bank. Akustisch unterlegt wird das visuell betörende Setting Afrikas von Großmeister Jerry Goldsmith.

Hat mir gefallen. Bildgewaltige Raubtierhatz mit guter Besetzung, und die Tierszenen sehen auch heute noch gut aus.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.107
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54364 am: 24. September 2018, 22:00:29 »
Battle For Karbala :dvd:  :6: 0815-Kriegsbelagerung, die zu wenig intensiv ist und die Belagerungssituation einfach nicht gefährlich genug darstellt. Es fehlt an Thrill. An sich ist der Kriegsfilm ganz gut aber in Anbetracht der sehr starken Konkurenz auf dem Gebiet kann er gegen alternative Titel nicht mithalten.


Deadtime Stories - Volume II  :bd:  :6: Drei recht durchwachsene Stories, wobei die erste die Schwächste ist und meiner Meinung nach es danach besser wird und es dann schon eher in Richtung Gruftgeschichten geht. Aber insgesamt sind alle drei Stories völlig angestaubt und wirken eher wie Videothekenware aus den frühen 90ern.
« Letzte Änderung: 24. September 2018, 22:01:33 von Ash »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.542
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54365 am: 24. September 2018, 22:52:01 »
:bd:

Der Geist und die Dunkelheit

Der Film über ein Brückenbauprojekt in Afrika im Jahre 1898, bei dem zwei Löwen eine beachtliche Zahl von Opfern forderten, war tatsächlich eine Bildungslücke. Stephen Hopkins, der Mitte der 80er bis Mitte der 90er einige wirklich ordentliche Filme drehte, lieferte hier einen zünftigen Abenteuerfilm ab, der einen schon früh mit seinen opulenten Bildern am Haken hat. Die Story um die beiden mörderischen Löwen, die zudem intelligenter auftreten, als einem lieb sein kann, vermag durchaus zu packen. Val Kilmer als Konstrukteur macht einen guten Job, und Michael Douglas (hier als abgebrühter Großwildjäger) war damals eh eine Bank. Akustisch unterlegt wird das visuell betörende Setting Afrikas von Großmeister Jerry Goldsmith.

Hat mir gefallen. Bildgewaltige Raubtierhatz mit guter Besetzung, und die Tierszenen sehen auch heute noch gut aus.

Damals sogar im Kino gesehen! :biggrin: müsste ich aber mal wieder sehen...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.274
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54366 am: 24. September 2018, 23:20:12 »
 :dvd:

Death Wish 3 - Der Rächer von New York

Paul Kersey spricht die Sprache der Liebe. Wenn der Schlagbolzen auf das Zündhütchen trifft, erklingt der Ruf des Friedens.

"Gesucht wird ein Verdächtiger. Besondere Kennzeichen: Ihm fehlen zwei Vorderzähne."

Paul besucht einen Freund in New York. Doch das Viertel hat arg gelitten. Die braven Bürger wähnen sich in einem italienischen Endzeit-Film. Die Riffs würden sich hier wohl fühlen. Doch weit und breit kein Toxic Avenger.

"Ist das Spezialmunition?"
"Für unsere Freunde ist nichts gut genug!"


Böse Menschen begehen böse Taten. Doch man erntet, was man sät. Love is the answer. Und Kersey verteilt die Liebe. Für jeden Unhold hat er eine Umarmung. Die Umarmung des Todes. Sorgt für Ruhe und Frieden. Wo tote Leiber sich stapelt, herrscht Ruhe. Wo Ruhe herrscht, erblüht der Frieden.

"Was ist das?"
"Eine Abschussvorrichtung für Raketen. Damit kann man Panzer knacken, aber auch auf Menschen schießen."


So vergeht der größte Unmensch im Feuer der Liebe, wird zum Un-Mensch. Und das wärmende Feuer brennt zum Abschied. Es kann renoviert werden. Der Kammerjäger war da.
« Letzte Änderung: 24. September 2018, 23:30:28 von nemesis »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.496
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54367 am: Gestern um 09:07:03 »
:thumb: :D

BEIRUT :7.5: mehr im Thread
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.904
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54368 am: Gestern um 09:56:36 »
Jackpot      :7:

mehr im Fred

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.496
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54369 am: Gestern um 12:18:24 »
ganz vergessen...

MUSE - WORTE KÖNNEN TÖDLICH SEIN :bd: der neue Balagueró - doch kann man schauen :7: würd ich mal sagen. Könnte etwas konsequenter und spannender sein, die Story sprach mich aber an.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.107
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen bzw. seht ihr gerade?
« Antwort #54370 am: Heute um 00:57:05 »
Der Gen-Food Wahnsinn  :bd:  :7.5: Hat meine Pro-Meinung zu Genfood völlig verändert. Finger weg von dem Scheiss und zum Glück leben wir nicht in den Staaten. Der Doku fehlt es allerdings ein wenig an plastischer Darstellung, beispielsweise ein paar kleine Trickfilme. Es sind primär interviewt aber die Aufklärung ist weniger minder hoch.


 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 29 Abfragen.