Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Notebooksuche  (Gelesen 9807 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.579
    • Profil anzeigen
Notebooksuche
« am: 01. Dezember 2008, 16:01:57 »
So erstmal hallo,

ich bin im Moment fast am Ende meiner Berufsausbildung (noch ein gutes halbes Jahr) und werde mich
so früh es geht auf einer BOS anmenlden um mein Fachabitur nachzuholen.
Danach geht es warscheinlich weiter in die Richtung Studium - Maschinenbau.
Da mein Dad mir eh meinen alten PC abkaufen wird, bin ich jetzt auf der Suche nach einem Notebook!

Das Notebook sollte mir vor allem auch in Zukunft bei meinem weiteren schulischen Werdegang behilflich sein.
Darauf wird dann später wohl auch das ein oder andere Zeichenprogramm laufen müssen.
Ich möchte aber auch Problemlos im Internet Surfen, Musik hören, icq und weitere Programme nutzen ohne lange Ladezeiten ausharren zu müssen.

Also ein Allrounder mit schickem Design (werde ihn ja dann wohl ein paar Jährchen haben) wäre somit nicht schlecht!

Im Internet gibt es ja unzählige Angebote von HP, Sony, Acer usw.
Aber jeh länger ich mich mit den Notebooks, Tests und Meinungen im Internet beschäftige, desto unsicherer werde ich im Moment beim Kauf.
Mir steht mit bis zu 900 Euro auch nicht das größte Budget zur verfügung, aber dafür müsste ich doch ein leistungsfähiges Notebook bekommen.

Vielleicht hat ja der ein oder andere von euch einen Tip für mich, würde mich darüber freuen!
Dankeschön  :D

BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2008, 08:57:29 »
Also für DIE Kohle is doch was ordentliches drin! Zocken muss es nicht können?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2008, 09:19:57 »
Für die Sachen, die du aufgezählt hast, kommst zur Not sogar mit der Hälfte des Budgets aus. Was du brauchst (für Zeichen-, CAD und Bildbearbeitungsprogramme) ist so viel Speicher wie nur geht. Du wirst vermutlich einiges mit AutoCAD arbeiten müssen, dann sollte in der Ksite schon mindestens 4 Gigabyte stecken. Prozessor ist da im Grunde vernachlässigbar. Ein heute gängiger durchschnittlicher Core 2 Duo reicht aus (2,6GHz z.B.), wenn du auf längere Akkulaufzeit setzt, greif zu nem ordentlichen Centrino 2. Mit letzterem wird dein Budget sogar realistsich ;) CAD-Dateien, vermutlich mit dazugehörigen Visalisierungen und in denen enthaltenen Texturen können schon gigantisch werden, also achte auch auf ausreichend Festplattenplatz. Es ist bei Maschinenbau sogar sehr wahrscheinlich, dass du alle Entwürfe auch visualisieren musst, d.H. deine Vorlagen auch als 3D-Objekte modelieren. In dem Fall solltest du auch darauf achten, dass da eine vernünftige 3d-Grafikkarte steckt und du nicht mit so nem onboard-Teil rumgurkst. So kannst du alles in hoher Qualität in Echtzeit ansehen und musst nicht alles vorher noch (zeit)aufwändig rendern. Autodesk AutoCAD ist der quasi Industriestandard was CAD angeht, wirst also ziemlich bestimmt damit arbeiten. Ebenfalls von Autodesk ist sowohl 3DStudioMax als auch Maya für 3D-Visualisierungen. und da Autodesk hauptsächlich mit nvidia kooperiert, würde ich dir empfehlen was aus der Gegend zu suchen. Aber mit ATI/AMD (als Grafikprozessoren) solltest du auch keine grossen Probleme haben.

Weil es da am einfachsten ist, sein Wunschmodel zusammenzustellen wäre mein Tipp dich bei DELL umzusehn. Qualitativ sind die Teile top, der Service ist spitze und du kannst wie erwähnt deinen Laptop zusammenstellen (sowohl hardware- als auch designtechnisch). Der einzige Manko ist der Preis, aber mit 900€ solltest du da noch im Rahmen des Möglichen bleiben.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2008, 15:33:41 »
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.579
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2008, 16:06:48 »
Danke für die Tipps Dude!
Mit AutoCAD hab ich auch schon auf der Realschule zu tun gehabt, und das werd ich bestimmt wieder brauchen, da hast du recht.

@Jason: Sowas in der Art sieht in der Tat schonmal nicht schlecht aus!

Ich glaub ich schau mich jetzt dann einmal gemütlich bei DELL um, ich hab ja noch ein bischen Zeit mit dem Kauf,
und nehme mir diese auch, bevor ich jetzt überstürzt ein Notebook kaufe. Ca. 900 Euro sind ja auch nicht gerade wenig Kohlen.

BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #5 am: 02. Dezember 2008, 16:10:10 »
Mein Vater sucht auch eines, er wird es wohl nur fürs Internet nutzen, also kein allzu großer Anspruch.
Wer hat denn da jetzt die Nase vorn von den Herstellern, so im 500-1.000 Öre Bereich ?

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.579
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2008, 16:32:28 »
Die DELL Studio 15 und Studio 17 machen mir einen guten Eindruck im Moment!
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #7 am: 02. Dezember 2008, 16:43:35 »
Werd ich mir auch mal ansehen heute Abend  ;)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Notebooksuche
« Antwort #8 am: 02. Dezember 2008, 16:55:29 »
Ich bin mit meinem neuen Dell (Latitude E6400, 14" Business Notebook) seit einigen Wochen absolut zufrieden, würde jederzeit wieder einen Dell nehmen :)

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.579
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #9 am: 02. Dezember 2008, 22:13:52 »
Hm,
ich freunde mich immer mehr mit diesem Acer Aspire hier an!

http://www.cyberport.de/item/2/1/0/122401/item.html

Hat jemand Erfahrungen mit den Notebooks von Acer?
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2008, 22:24:14 »
Sind solide und soviel ich weiss zuverlässige Laptops und von der Ausstattung her hat es alles was du benötigst. Masterboy hatte einen Acer, wenn ich mich recht entsinne.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #11 am: 03. Dezember 2008, 07:56:44 »
Sind solide und soviel ich weiss zuverlässige Laptops und von der Ausstattung her hat es alles was du benötigst. Masterboy hatte einen Acer, wenn ich mich recht entsinne.

Ich hab' auch ein Acer - und bin echt hochzufrieden.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #12 am: 03. Dezember 2008, 08:25:54 »
Hehe, vor genau dem Acer hab ich gestern im MM gestanden und hab mit rumgespielt  ;)
17" sollte er ja auf jeden Fall haben, was kleineres will mein Vater nicht und wöllte ich pers. auch nicht.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #13 am: 03. Dezember 2008, 09:34:41 »
Acer sind immer ne gute Wahl ;) die Firmenlappies von drei größeren Firmen die ich kenn sind alle von denen - und drei Kumpels haben auch einen. Top-Dinger
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #14 am: 03. Dezember 2008, 10:11:29 »
Kennt denn jemand noch eine Seite, wo man generalüberholte, gebrauchte Notebook günstig bekommt ?

17", WLAN, um die 200-300 GB und min. 2 GhZ sollte er haben, ich suche schon den ganzen Morgen.

Preislich mögl. nicht über 500,-

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #15 am: 03. Dezember 2008, 10:13:34 »
17", WLAN, um die 200-300 GB und min. 2 GhZ sollte er haben, ich suche schon den ganzen Morgen.

Preislich mögl. nicht über 500,-

Sorry, aber das kapiere ich nicht: Für den Preis bekommst du doch schon einen neuen?

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #16 am: 03. Dezember 2008, 10:23:16 »
Nicht über 500,- und 17 " ?
Zeig mir mal bitte welche...

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #17 am: 03. Dezember 2008, 10:26:52 »
Nicht über 500,- und 17 " ?
Zeig mir mal bitte welche...

Ah, 17 Zoll. Sorry, da hast du Recht. Die liegen wirklich noch darüber.
Mea culpa !

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #18 am: 03. Dezember 2008, 10:29:35 »
Kein Problem, überliest man ja schnell mal ;)


Deshalb eben gebraucht, kennt da niemand einen guten und zuverlässigen Händler im Netz ?

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.579
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #19 am: 03. Dezember 2008, 15:49:45 »
Hehe, vor genau dem Acer hab ich gestern im MM gestanden und hab mit rumgespielt  ;)
17" sollte er ja auf jeden Fall haben, was kleineres will mein Vater nicht und wöllte ich pers. auch nicht.

Für wieviel steht der denn dort rum? Und was hattest du für einen Eindruck davon? :)
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #20 am: 03. Dezember 2008, 16:10:52 »
Der steht da für 599,- und ist der Acer Aspire 7730Z-323G25MN, also leicht abweichend von deinem Link ;)

Eindruck war gut bis perfekt, die Toshiba gefallen mir zwar etwas besser aber der geht schon in Ordnung.
Ist auch alles recht stabil gemacht, Tasten gehen sanft usw.
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2008, 16:11:56 von Necronomicon »

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.732
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #21 am: 08. Dezember 2008, 13:21:00 »
Mal ne Frage zur Verlässlichkeit von Notebooks:

Ich würde gerne meinen Festrechner gegen ein halbwegs vernünftiges Notebook tauschen. Allerdings stellt sich bei mir die Frage, ob man ein Laptop auch über die Jahre hin fast durchgehend laufen lassen kann. Ich habe meinen Rechner nämlich fast nie aus, einfach weil es zu lange dauert bis er hochfährt, kein Bock auf die BillGates-Gedenkminute. :D Das Netzteil an meinem Rechner hab ich deswegen schon zweimal wechseln müssen aber kostet da auch nix. Oder gibts bei Laptops garkeine Probleme damit??

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #22 am: 08. Dezember 2008, 15:09:55 »
Also ich empfehle dir das weder beim PC noch beim Laptop. Vom Stromverbruach garnicht zu reden. Wenn dir beim Laptop ein Netzteil abraucht, kommst bei weitem auch nicht so billig weg, wie bei einem PC. Ein Laptop ist eben nicht für den Dauerbetrieb gemacht, schon allein nicht durch geringere Lüftung und Hitzeentwicklung bei voller Prozessortaktung. Es ist eben daruafhin optimiert, dass es mit geringerer Taktung und mit Akku läuft. Ma davon abgesehen dauert die Gedenkminute bei Vista mitlerweile nur noch wenige Sekunden. Zwischen XP und Vista Bootvorgang sind Welten.

Laptop als PC-Ersatz :arrow: Ja
Laptop für Dauerbetrieb :arrow: Nein

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Notebooksuche
« Antwort #23 am: 08. Dezember 2008, 15:12:10 »
Wenn man sich die Stromkosten im Dauerbetrieb mal ansieht, ist das echt absolutes No-Go!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.178
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Notebooksuche
« Antwort #24 am: 08. Dezember 2008, 16:25:56 »
Ma davon abgesehen dauert die Gedenkminute bei Vista mitlerweile nur noch wenige Sekunden. Zwischen XP und Vista Bootvorgang sind Welten.
...und Standby gibts ja auch noch.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 24 Abfragen.