Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)  (Gelesen 15013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.806
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #150 am: 21. Januar 2016, 07:03:32 »
Zitat von: Moviejones
....und das 155 Mio. $ teure Projekt war mit weltweit 440 Mio. $ zwar kein Misserfolg, aber für Paramount Pictures war das einfach zu wenig. Vor allem da der Film in den USA nur jämmerliche 89 Mio. $ einspielte und nur China den Film und damit das Studio vor einer Katastrophe bewahrte.

Dementsprechend wird es kein Sequel geben. Gut so - das brauch die Welt auch nicht.

Offline Masterboy

Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #151 am: 21. Januar 2016, 08:23:11 »
Nach der ersten Stunde Terminatoroffenbarung verblasste der Film so dermaßen. Keine Fortsetzungen mehr bitte!
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #152 am: 19. Mai 2016, 22:50:10 »
Falls sich jemand noch nicht rangetraut hat, er ist jetzt kostenlos bei :prime: drin.

P.S.: Jason Clarke ist für mich die größte Fehlbesetzung der gesamten Franchise und hat für mich Nick Stahl vom Thron gestoßen, der sich nun Platz 2 mit Jai Courtney teilt (hätten sie doch lieber einen Typen wie Jensen Ackles oder so für Kyle genommen...).
« Letzte Änderung: 19. Mai 2016, 23:05:36 von nemesis »

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.369
    • Show only replies by Freddy
    • Profil anzeigen
Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #153 am: 20. Mai 2016, 18:35:12 »
Die Edition mit dem Skull dazu ist wirklich eine Frechheit. Bzw. auch sehr dreist gegenüber dem loyalen Kunden und Sammler.
Der Trailer und Eure Wertungen hab mich schon vor langem abgehalten den Film zu kaufen oder gar einen Kino-Gang in Erwägung zu ziehen.

Dementsprechend bin ich froh über folgenden Post:

Falls sich jemand noch nicht rangetraut hat, er ist jetzt kostenlos bei :prime: drin.

Danke, Nemesis. Der wird jetzt bei Prime mitgenommen.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.220
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #154 am: 20. Mai 2016, 22:12:30 »
Ja sauber, wobei... ich weiß echt nicht, ob ich mir das antun will.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.369
    • Show only replies by Freddy
    • Profil anzeigen
Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #155 am: 20. Mai 2016, 22:43:54 »
Ja sauber, wobei... ich weiß echt nicht, ob ich mir das antun will.

Ich denke du kannst ihn dir sparen. Gerade eben gesehen.
Dagegend fand ich Salvation mit Christian Bale als John Connor damals ja richtig super.
Daraus hätte man imo mehr rausholen müssen und anschließend darauf aufbauen.
Bzw. hätte man mit Salvation die Reihe sauber abschließen können.

So ist Genisys für mich persönlich ein trauriges Ende der Reihe.
Was bleibt ist die unterdurchschnittliche Wertung für
Terminator: Genisys :4.5:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.358
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Show only replies by Nation-on-Fire
    • Profil anzeigen
Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #156 am: 01. September 2016, 17:31:48 »
Habe jetzt eine Stunde geschaut und irgendwie fehlt mir die Motivation den zu ende zu gucken.....

Bisher ist das alles echt Pups in Dosen.... :(

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.902
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #157 am: 08. Juni 2017, 17:54:33 »
sodala gestern auch gesehen.

Sicherlich der schlechteste Film der Reihe, aber dennoch kein Scheißendreck.

Ich fand ihn okaye Unterhaltung, bin mir aber nicht sicher, ob wegen Arnie oder
ob ohne Arnie besser gewesen wäre.

Das Arnie sich selbst wieder mal nicht ernst nimmt/nehmen muss, empfinde ich nicht
als Schwäche. Nur Teil 1 war zappenduster, ab Teil 2 kam doch etwas Humor mit rein.

Was ich von der sonstigen Besetzung halten soll, weiß ich noch nicht so recht.
Auch, dass natürlich offene Ende, was die Melkkuh am Leben hält.
Und das die Story keinen Pulitzer gewinnt ist eh klar, das Thema ist doch mehr oder weniger durch.

Aber :6.5: kann ich schon noch vertreten.
Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!



Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.220
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #158 am: 28. Mai 2019, 19:52:24 »
Terminator - Genisys (3D) :bd:
Muhaha. Ich glaube, es ist eine Sache der Herangehensweise. Mit Abstand und der Erwartung, einen Edeltrasher zu sehen, der eigentlich nicht zur Filmreihe gehört, hatte ich tatsächlich meinen Spaß. Die Szenen in der Zukunft beim Kampf gegen Skynet sind super gemacht und kommen besonders in 3 D richtig geil, generell macht die Action Laune, auch die völlig absurde Helikopter Verfolgungsjagd. Alles schön übersichtlich und durchaus altmodisch inszeniert. Ich fand ihn erstaunlich unterhaltsam, trotz der schlechten Schauspieler. Wobei diese für ein paar unfreiwillig lustige Momente gesorgt haben.
:6.5: - :7:

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.405
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Terminator: Genisys (Terminator-Reboot)
« Antwort #159 am: 22. November 2019, 21:45:21 »
Endlich gesehen. Stand lange im Regal und hat Staub angesetzt...

:bd:
Terminator 5 :6:
Er war unterm Strich ganz okay aber so eine Fortsetzung ist eigentlich nicht nötig. Ich konnte auch mit den drei Hauptdarstellern -  neben Arnie - nicht so viel anfangen. Die Effekte hingegen waren ziemlich cool...und die Story dafür umso verwurschtelter.

Losgelöst von den anderen Teilen ist er echt okay aber im Terminator Universum eher unnötig. Eigentlich ist alles nach Teil 2 unnötig... :lol:

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 29 Abfragen.