Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Review: Conduct Zero - No Manners  (Gelesen 1066 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.365
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Review: Conduct Zero - No Manners
« am: 22. Juli 2004, 12:13:46 »
Klingt interessant, vor allem der Vergleich mit Shaolin Soccer. Ist die koreanische DVD eine Amaray oder ein Digi?
« Letzte Änderung: 08. Juni 2011, 22:23:53 von Lionel »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.696
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Review: Conduct Zero
« Antwort #1 am: 31. Januar 2005, 17:01:38 »
Habe auch vor, mir den bald zu holen! :D

Allerdings bevorzuge ich die Korea-DVD, welche ich auch noch bei diversen Händler entdeckt hab. Er ist schwer zu finden, da er von Laden zu Laden anders betitelt wird!

Conduct Zero :arrow: Zero Conduct :arrow: Zero Manners ;)

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.220
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Review: Conduct Zero
« Antwort #2 am: 09. April 2008, 12:03:58 »
Comedy....überdreht...brrr
« Letzte Änderung: 09. April 2008, 12:04:09 von EvilEd84 »

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.708
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Review: Conduct Zero
« Antwort #3 am: 10. April 2008, 04:43:28 »

Comedy....überdreht...brrr

Is der so gut wie Attack The Gas Station?!  :D  8)


Nein, ich hab den noch nicht gesehen...  ;)
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2008, 20:56:43 von nemesis »
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Conduct Zero
« Antwort #4 am: 14. August 2009, 13:46:35 »
 

http://www.ofdb.de/film/37668,No-Manners


Jung-pil ist der King seiner Highschool. Mit strengem Regiment hält er mit seiner Gang die Fäden in der Hand. Legendär ist seines Kampfeskunst, von jedem wird er gefürchtet. Sein Leben verändert sich allerdings grundlegend, als er sich in die hübsche aber unscheinbare Min-hee verliebt. Er findet heraus, dass diese Gitarrenunterricht nimmt. Daraufhin freundet er sich mit dem Außenseiter Na-young an, der ebenfalls diesem Hobby frönt. Schon bald funkt es zwischen den beiden und Jung-pil vernachlässigt seine Pflichten als Boss des Schulhofs. Erschwerend hinzu kommt, dass der Bruder Na-young's, ein berüchtigter Gangboss und Kampfsportler, an die Highschool wechselt und Jung-pil seinen Posten streitig macht. Jung-pil hat noch ein ganz anderes Problem. Ihm sitzt seine Ex-Freundin im Nacken, die alles versucht um Min-hee loszuwerden. Ein finaler Kampf zwischen Jung-pil und seinem Rivalen um die Stelle des Kings scheint unausweichlich. Doch hat Jung-pil überhaupt eine Chance? Bislang hat ihn noch niemand kämpfen sehen...

Soweit zum Inhalt. Die Art und Weise wie ich diesen jetzt beschrieben habe, könnte darauf schließen lassen, dass es sich hier um einen "ernsten" Film handelt. Dem ist aber nur stellenweise so. Vielmehr haben wir es hier mit einer Komödie zu tun, die mit völlig übertriebenen Special F/X der Marke "Shaolin Soccer" arbeitet. Ein bisschen hat mich das ganze auch an "Go" erinnert, jedoch ohne jemals dessen filmische Klasse zu erreichen.

Die Schauspieler erfüllen ihre Rollen mit Leben, allen voran Jung-pil, der einem sehr jungen (koreanischen) Bruce Lee nicht unähnlich sieht.
Der Soundtrack ist hervorragend und bietet ausgewogene Kost für jedermann. Da wechseln sich koreanischer Dance-Pop mit Rap und Techno ab, auch das Titelthema bleibt dem Zuschauer im Gedächtnis.

Alles in allem eine Kaugummi-Pop-Komödie, die durchgehend zu unterhalten weiß und zu keiner Sekunde langweilig wird. Zwar erreicht der Film nie die Klasse eines "Go" oder eines "Attack the Gas Station", aber das ist auch gar nicht seine Absicht. "Conduct Zero" (bzw. "No Manners", so der Alternativtitel) will einfach nur unterhalten und das tut er auf sehr herzerfrischende Weise, wie ich finde. Wieder kann ich sagen, dass ich einen derartigen Film noch nie gesehen habe, wie so oft wenn ich mich dem asiatischen Raum widme.

Die koreanische Doppel-DVD von Metro zeigt den Film in hervorragender Qualität und sogar mit DTS Sound. Als Specials gibt es ein Making Of, ähnliche Featurettes, Audiokommentare, Easter-Eggs, Deleted Scenes, Outtakes u.v.m. Leider sind diese nicht untertitelt, was dem des Koreanisch nicht mächtigen Durchschnittsbürger sauer aufstoßen dürfte. Mich hat es nicht allzusehr gestört, da man auch ohne UT gesehen hat, wieviel Spaß das Team an der Produktion dieses Films hatte. An den koreanischen Silberlingen sollten sich meiner Meinung nach die deutschen Anbieter mal ein Beispiel nehmen, aber was sag ich, ist ja eh alles vergebene Liebesmüh.


Filmwertung: 8/10


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Review: Conduct Zero
« Antwort #5 am: 08. Juni 2011, 14:53:30 »
Hier nochmal ein Hinweis auf diesen saugeilen koreanischen Film. Quasi Once upon a Time in High School Comedy-Variante. Aber mit Tiefgang und viel Qualität.

Hier ein paar coole Eindrücke:

http://www.imdb.com/title/tt0341535/usercomments


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 30 Abfragen.