Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?  (Gelesen 12419 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.608
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #25 am: 14. Februar 2009, 15:58:14 »
halte ich alles für Mittelmaß im internationalen Vergleich.

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.026
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #26 am: 14. Februar 2009, 17:06:12 »
Das kann man so sehen.

Vielleicht kann ich mich eher mit den Charackteren identifizieren als z.B. amerikanische Figuren.
Subtile Komödien wie Kleine Haie oder Wir können auch anders finde ich eher selten auf internationaler Ebene, viellicht fehlt mir dann auch einfach der Draht dazu ( wie zum Beispiel Little Miss Sunshine, den ich langweilig fand ).
Und bei den anderen Komödien kann ich auch wirklich über die Filme lachen, und muss nicht auf "Sperma-im-Haar" oder "Schwänze-im Reisverschluss" warten. 

Filme wie Gegen die Wand, Kurz und Schmerzlos oder auch Kanack Attack haben hier ihren meisten Erfolg, weil der Bezug viel eher hergestellt werden kann.


Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.134
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #27 am: 16. Februar 2009, 09:31:48 »
So sieht aus Marc - und die genannten müssen definitiv dazu!

Ebenso wie HAPPY BIRTHDAY TÜRKE, denn ich erfrischend gut fand
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.346
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #28 am: 16. Februar 2009, 09:33:02 »
Mein Fave war immer "Der Prinz" aus dem kleinen Fernsehspiel des ZDF. Dieser kleine TV-Film war 80er Jahre Feeling pur - und ist absolut Kultverdächtig. Leider ist der Film nie auf VHS oder DVD erschienen ...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Masterboy

Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #29 am: 16. Februar 2009, 09:34:46 »
gestern "Der Untergang" geschaut. Auch einer der großen deutschen Filme!
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.026
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #30 am: 16. Februar 2009, 10:10:47 »
Mein Fave war immer "Der Prinz" aus dem kleinen Fernsehspiel des ZDF. Dieser kleine TV-Film war 80er Jahre Feeling pur - und ist absolut Kultverdächtig. Leider ist der Film nie auf VHS oder DVD erschienen ...


Ebenfalls "Der Pirat" mit einem absoluten Star - Aufgebot ( jürgen Vogel, Christiane Paul, Ingolf Lück, Anna Thalbach, Peter Lohmeyer etc) . Das ganz beruht auf einer wahren Geschichte eines Drogen Dealers aus Hamburg. Das Buch von Stefan Aust ( heisst genauo ) ist ebenfalls sehr zu empfehlen !!

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline dead man

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.892
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #31 am: 17. Februar 2009, 18:43:07 »
Dazu sollten noch:

Yella  :!:
Netto

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #32 am: 24. Mai 2009, 13:09:32 »
Der Pianist fällt mir da noch ein, fand ich echt gut.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.346
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #33 am: 25. Mai 2009, 08:34:55 »
Der Pianist fällt mir da noch ein, fand ich echt gut.


Ist der Pianist ein deutscher Film ???

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.065
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #34 am: 25. Mai 2009, 17:36:57 »
Der Pianist fällt mir da noch ein, fand ich echt gut.


Ist der Pianist ein deutscher Film ???

Zu 25% ja.

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Profil anzeigen
Re: Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #35 am: 26. Mai 2009, 13:51:03 »
Der Pianist fällt mir da noch ein, fand ich echt gut.


Ist der Pianist ein deutscher Film ???

Ein deutsch, polnisch, französisch und englischer Film.
Deswegen hab ich den einfach mal dazu gezählt.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #36 am: 08. Februar 2011, 18:31:34 »
Ich bin ja bekanntermassen absoluter Verfechter des deutschem Films!
Nein, ich meine keine Amateur-Filme ;)

Hab ja schon immer gesagt: Entweder man mag deutsche Filme oder eben nicht...kling etwas "einfach", aber im Grunde isses doch so. Wenn man ne "Abneigung" gegen die Filme hat, tja...was willst dann davon gut finden? ;)

Aktuell kann in jedem Fall das Fernsehspiel "Rammbock" genannt werden!

Wer den noch nicht gesehen hat - unbedingt nachholen!

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #37 am: 08. Februar 2011, 21:05:03 »
War die Diskussion hier nicht mal länger? Oder war das ein anderer Thread?


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.026
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #38 am: 08. Februar 2011, 21:17:54 »
Diese grundsätzliche Diskussion kommt in jedem eigenen Fred zu nem deutschen Film hoch  ;)

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.134
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #39 am: 09. Februar 2011, 10:05:05 »
Wurde doch seinerzeit glaube ich eröffnet hier, weil es in nem anderen Fred ausartete - daher war der nicht länger
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #40 am: 17. Dezember 2011, 16:57:22 »
Kennt jemand "Hotte im Paradies" von Dominik Graf?
Empfehlung?

Edith sagt:

Filme, die mir noch einfallen ... weiss nicht genau, ob sie schon genannt wurden:

Die Apothekerin (Riemann, Müller, Vogel - sehr stranger, aber echt guter und unterschätzter Film!)

Das Leben ist eine Baustelle (für mich ein absoluter Klassiker mit Jürgen Vogel und Christiane Paul)

BANDITS (den habe ich immer geliebt und den Soundtrack rauf und runter gehört)

Nach fünf im Urwald (Franka Potentes Debut, klasse Film)

Dumm gelaufen (Roadmovie mit Armin Rohde und Christiane Paul von Peter Timm)

Caipiranha (Nachbarschaftskrieg, sehr unterhaltsam)

Long Hello & Short Goodbye (Noir-Thriller mit Nicolette Krebitz)

Fandango - Members Only (Episodenhafter Film über die Clubszene, top besetzt mit u. a. Bleibtreu, Krebitz, Müller)


Ich könnte noch lange so weitermachen ;)
Soviel zum Thema "Aus Deutschland kriegt man mit Müh und Not ne Liste an 20 guten Filmen zusammen".
Immer alles Geschmacksache, und ich mag den deutschen Film sehr :D
Da isses mir auch sowas von Wurst, ob der dem internationalen Vergleich standhält :p
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2011, 17:21:52 von Crash_Kid_One »

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #41 am: 18. Dezember 2011, 17:43:50 »

Die Apothekerin (Riemann, Müller, Vogel - sehr stranger, aber echt guter und unterschätzter Film!)

Das Leben ist eine Baustelle (für mich ein absoluter Klassiker mit Jürgen Vogel und Christiane Paul)

BANDITS (den habe ich immer geliebt und den Soundtrack rauf und runter gehört)

Nach fünf im Urwald (Franka Potentes Debut, klasse Film)

Dumm gelaufen (Roadmovie mit Armin Rohde und Christiane Paul von Peter Timm)

Caipiranha (Nachbarschaftskrieg, sehr unterhaltsam)

Long Hello & Short Goodbye (Noir-Thriller mit Nicolette Krebitz)

Fandango - Members Only (Episodenhafter Film über die Clubszene, top besetzt mit u. a. Bleibtreu, Krebitz, Müller)


Ausserdem:

14 Tage lebenslänglich (Top Knastfilm aus Deutschland, mit Kai Wiesinger)

Samba in Mettmann (eigentlich alles von Hape, aber den find ich einfach besonders genial)

Das wilde Leben (sehr guter und unterhaltsamer Film über Ikone Uschi Obermaier)
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2011, 17:45:17 von Crash_Kid_One »

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #42 am: 18. Dezember 2011, 19:48:53 »

14 Tage lebenslänglich (Top Knastfilm aus Deutschland, mit Kai Wiesinger)


JA !!! Den hab ich im Kino gesehen damals und ihn fast wieder vergessen. Der ist echt nicht schlecht, realistisch und etwas düster !

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #43 am: 18. Dezember 2011, 19:53:41 »

14 Tage lebenslänglich (Top Knastfilm aus Deutschland, mit Kai Wiesinger)


JA !!! Den hab ich im Kino gesehen damals und ihn fast wieder vergessen. Der ist echt nicht schlecht, realistisch und etwas düster !

Genau :thumb: Das ausgerechnet du den jetzt kennst :lol:

Der muss von Mitte/Ende der 90er sein ... hab auch nur noch "düstere" Erinnerungen dran, ist schon was her.
Könnte ich eigentlich mal wieder schauen.

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #44 am: 18. Dezember 2011, 20:26:00 »
Genau :thumb: Das ausgerechnet du den jetzt kennst :lol:

Der muss von Mitte/Ende der 90er sein ... hab auch nur noch "düstere" Erinnerungen dran, ist schon was her.
Könnte ich eigentlich mal wieder schauen.

Wieso ausgerechnet ich ??
Das war damals ein ganz spontaner Kinobesuch, ich weiß nicht mehr wie wir dazu kamen uns ausgerechnet diesen Film anzusehen.  ;)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.134
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #45 am: 19. Dezember 2011, 10:11:09 »
14 TAGE LEBENSLÄNGLICH kauf ich mir auch noch, der is Klasse! Ebenso wie BANDITS. SAMBA rockt derbe :lol: den schau ich immer wenner im TV läuft :D und DAS WILDE LEBEN is einfach nur ein Klasse Film!!!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #46 am: 19. Dezember 2011, 10:15:24 »
14 TAGE LEBENSLÄNGLICH kauf ich mir auch noch, der is Klasse! Ebenso wie BANDITS. SAMBA rockt derbe :lol: den schau ich immer wenner im TV läuft :D und DAS WILDE LEBEN is einfach nur ein Klasse Film!!!

Mir haben hat den Plan von guten deutschen Filmen gelle :D
Da hab ich direkt Böcke, mal ein paar unentdeckte Schätzken auszugraben .. ich kenn ja auch noch weit net alles.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.134
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #47 am: 19. Dezember 2011, 10:18:44 »
Doch ich kenn schon viele, ich guck ja auch fast jede Woche de Tatort :D 14 TAGE... bin ich schon lang wiedermal heiß drauf. Wiesinger hat SUPER gespielt, und auch der Rest war erstklassig!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #48 am: 19. Dezember 2011, 10:21:40 »
Kennst du hiervon was?
Hab mir am WE mal ne kleine Liste zusammengesucht, was ich noch net kenne und was mich interessiert :D

Zitat
Eine Hand voll Gras
Alte Freunde
Bis zum Ellenbogen
Barfuss bis zum Hals
Kurz und schmerzlos
Pornorama
Männerherzen
Knallhart
Kleine Haie
12 Meter ohne Kopf
Liegen lernen
Das letzte Schweigen
Free Rainer
Die fetten Jahre sind vorbei
Ein Schnitzel für drei
ne günstige Gelegenheit
Hinter Kaifeck
Curiosity and the Cat (Alvart)



"Eine Hand voll Gras" hab ich mal in Teilen im TV gesehen - da fand ich den schon spitze.
Olive Korritke ist eh fast immer genial.
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2011, 10:22:00 von Crash_Kid_One »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 76.134
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Deutsche Filme - Fluch oder (und) Segen!?
« Antwort #49 am: 19. Dezember 2011, 10:43:47 »
Jo kenn ich :D alsoooo

PORNORAMA fand ich ganz witzig :D kein Knaller, aber durchaus einige geile Lacher drin!
MÄNNERHERZEN steht als :bd: bei mir im Regal, ich find den Klasse! Allein der schwule Schlagersänger rockt derbst :D
KNALLHART gefällt mir ebenso wie alle anderen Filme von Buck auch
KLEINE HAIE läuft öfter mal auf den Dritten im TV, auch kein Knaller, aber spassiges kleines Filmchen
12 METER siehe Thread
DAS LETZTE SCHWEIGEN ist gut, aber halt schon ne harte Nummer muss ich sagen. Anschauen, Meinung bilden
FREE RAINER hat ne sauwitzige Grundidee, ich mag Bleibtreu und fand den auch gut
EIN SCHNITZEL FÜR DREI hatte ich als Pressekopie, der is wirklich witzig! TV-Komödie zwar, aber Rhode rockt einfach :D
HINTER KAIFECK fand ich persönlich scheiße!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 21 Abfragen.