Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Total Recall (Remake)  (Gelesen 7490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.796
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #25 am: 12. April 2010, 19:12:40 »
Dann isses halt ein Reboot und kein Remake! ;) Ist ja bei Predator auch nix anderes als hier!

Predators ist 'ne waschechte Fortsetzung.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.005
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #26 am: 12. April 2010, 19:30:37 »
Dann isses halt ein Reboot und kein Remake! ;) Ist ja bei Predator auch nix anderes als hier!

Im Grunde ist es eine Neu-Adaption (bzw. Interpretation).  :P

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 18.585
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #27 am: 12. April 2010, 23:00:02 »
Dann isses halt ein Reboot und kein Remake! ;) Ist ja bei Predator auch nix anderes als hier!

Predators ist 'ne waschechte Fortsetzung.

Wer hat Dir den diesen Mist verzapft?! :confused: :lol:

Dann isses halt ein Reboot und kein Remake! ;) Ist ja bei Predator auch nix anderes als hier!

Im Grunde ist es eine Neu-Adaption (bzw. Interpretation).  :P

OK, aber es schein ja eben trotzdem ein Remake zu sein, dass die Grundstory eben anders darstellt. Für mich als ein Reboot! :duckundweg:

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.796
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #28 am: 15. April 2010, 19:11:00 »
Dann isses halt ein Reboot und kein Remake! ;) Ist ja bei Predator auch nix anderes als hier!
Predators ist 'ne waschechte Fortsetzung.
Wer hat Dir den diesen Mist verzapft?! :confused: :lol:
Ist halt echt so :D

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #29 am: 30. Juli 2010, 11:02:38 »
Zitat von: Moviejones
Len Wiseman soll in finalen Verhandlungen stehen, das Remake von Total Recall  zu drehen. Der Film soll sich mehr an der literarischen Vorlage "We Can Remember It for You Wholesale" von Philip K. Dick orientieren und damit anders als der 1990er Actionfilm mit Arnie daherkommen. Letztes Jahr schon wurde Kurt Wimmer (Equilibrium, Gesetz der Rache, Salt) von Columbia engagiert, um das Drehbuch zu schreiben. Neal H. Moritz wird mit seiner Firma Original Film hinter dem Projekt stehen (genau...eine Firma namens Original Film dreht Remakes...).

Hmm, bin immer noch skeptisch aber wenn es

a) weder ein richtiges Remake sein soll und
b) Wisemann am Start ist

könnte es zumindest interessant werden.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #30 am: 30. Juli 2010, 15:00:26 »
Wiseman, hmm.
Das Original von Verhoeven lebte irgendwo auch (sicher nicht nur, aber auch) von seiner gesunden Härte. Wiseman ist IMO eher ein Hollywood-Boy, aber schaun mer mal...
ich will net alles schon wieder madig machen :D

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #31 am: 30. Juli 2010, 16:38:56 »
Zitat von: Moviejones
...
Der Film soll sich mehr an der literarischen Vorlage "We Can Remember It for You Wholesale" von Philip K. Dick orientieren
...
Nice :thumb:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #32 am: 22. Oktober 2010, 11:31:05 »
Zitat
Inzwischen steht schon länger fest, dass die Neuauflage von Total Recall nur wenig mit Paul Verhoevens Klassiker mit Arnold Schwarzenegger zu tun haben wird. Wie das Original soll zwar auch der neue Film auf Philip K. Dicks Geschichte "We Can Remember It for You Wholesale" basieren, nur anders interpretiert. Das zeigt sich schon an der möglichen Besetzung.

Statt Muskelpower in Form eines neuen Schwarzeneggers waren bisher Tom Hardy (Inception) und Michael Fassbender (X-Men - First Class) im Gespräch. Da diese beiden aber gut gefüllte Terminkalender in nächster Zeit haben, ist ein neuer Name nach vorne gerückt. So soll Colin Farrell (Brügge sehen... und sterben?) neuerdings die besten Aussichten auf die Hauptrolle haben.

Colin Farrell :oak:

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.005
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #33 am: 22. Oktober 2010, 11:31:41 »
argh......

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #34 am: 22. Oktober 2010, 11:35:50 »
Matt Damon, Karl Urban, Colin Farrell,... was geht mit euch zur Zeit? :snooty:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #35 am: 22. Oktober 2010, 11:45:13 »
Ich weiss auch net, ich werd mit Colin nicht so wirklich warm. Kann dir auch nicht genau sagen, woran das liegt.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.005
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #36 am: 22. Oktober 2010, 11:54:38 »
Hey, gegen Urban und Damon hab ich nix...  :D

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #37 am: 22. Oktober 2010, 14:18:02 »
Colin Farrell findsch jut.
Der kann wenigstens schauspielern.
Stellt euch mal Damon oder Urban in "Brügge sehen...und sterben" vor.
Könnt ihr nicht?

Eben ;) :D

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 18.585
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #38 am: 22. Oktober 2010, 23:04:04 »
Zur Story sag ich nix, aber sowohl Tom Hardy als auch Fassbender seh ich gerne. Deswegen ginge das klar!

Und Farrell fand ich spätestens seit Crazy Heart auch spitze :!:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #39 am: 11. Januar 2011, 16:37:53 »
Zitat von: Moviejones
Zwar ist Colin Farrells Name seit Ende 2010 im Zusammenhang mit dem von Len Wiseman geplanten  Remake von Total Recall bereits mehrfach gefallen, doch bisher waren das nur mehr oder minder Gerüchte. Eine wirklich offizielle Mitteilung stand noch aus. Das hat sich inzwischen geändert, denn Neil Moritz, Produzent von Total Recall, hat Farrell inzwischen für die Hauptrolle benannt und gleich auch noch andere Details über das wagemutige Remake preisgegeben.

So werden die Dreharbeiten am 15. Mai unter der Regie von Wiseman beginnen, jedoch nicht in 3D. Für aktuelle Großprojekte ist dies ein ungewöhnlicher Schritt. Weiter gab Moritz an, dass der Film größer angelegt ist als seine derzeitigen Produktionen wie The Green Hornet oder World Invasion - Battle Los Angeles. Im Gegensatz zu Schwarzeneggers Original wird bei der Neuauflage aber eine stärkere Orientierung an Philip K. Dicks Ursprungsgeschichte "We Can Remember It For You Wholesale" stattfinden. Das bedeutet, dass der Film die ganze Zeit auf der Erde spielen wird. Mit den Ideen, die Wiseman für den Film hat, ist Moritz auch sehr zufrieden. Die erschaffene Welt soll unglaublich sein, eine echte Zukunftsvision, in der Städte so überbevölkert sind, dass sie einfach immer höher gebaut werden.

Einen Total Recall Kinostart gibt es leider noch nicht, aber wenn die Dreharbeiten planmäßig verlaufen, sollte es Mitte 2012 soweit sein.

Trotz Wiseman ist das Projekt damit irgendwie total uninteressant geworden.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 18.585
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #40 am: 11. Januar 2011, 23:06:15 »
Naja, ich kenne zwar den Roman nicht, aber ich glaub die Tatsache, dass Wiseman die Geschichte näher ans Buch bringen will, tönt doch positiv! 8)

Ich meine, bei wie vielen Filme wolltet ihr nicht immer, dass es mehr dem Buch getreu verfilmt wurde! ;)

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #41 am: 12. Januar 2011, 09:21:09 »
Ich meine, bei wie vielen Filme wolltet ihr nicht immer, dass es mehr dem Buch getreu verfilmt wurde! ;)

Das stört mich auch nicht - eher das man es Total Recall nennt obwohl es mit Total Recall net die Bohne zu tun hat.
Und wie gesagt: Mit Colin Farrell in der Hauptrolle = :oak:
Was bleibt also? Ein Film von Wisemann der auf der Erde spielt. Erstmal nix, was ich persönlich aufregend finden würde ;)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #42 am: 12. Januar 2011, 09:41:48 »
Naja es basieren dann beide Filme auf dem Buch von Dick (was ich leider noch nicht kenne) und somit können auch beide den Titel tragen - der sagt ja nix über den Inhalt des Films aus, ob der nun auf der Erde, dem Mars oder im Sternbild des Schwans spielt ;)

Würd mich unter den genannten Aspekten freuen, wenns was wird - obgleich der Arnie-Streifen immer in meinem Herzen bleiben wird, auch wenn leider nie ne von Verhoeven gewollte Fassung kommen wird.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #43 am: 12. Januar 2011, 12:00:57 »
Naja es basieren dann beide Filme auf dem Buch von Dick (was ich leider noch nicht kenne) und somit können auch beide den Titel tragen - der sagt ja nix über den Inhalt des Films aus, ob der nun auf der Erde, dem Mars oder im Sternbild des Schwans spielt ;)

Ähem, du weisst schon das der Titel des Buches "We Can Remember It For You Wholesale" ist?
Da Total Recall vom Buch abgewichen ist, das Remake aber dem Buch treuer bleiben will macht es keinen Sinn denselben abweichenden Titel zu nehmen, oder? Das ist schlicht und ergreifend einfach nur Marketing - oder um es zu präzisieren: Verarschung.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #44 am: 12. Januar 2011, 12:18:38 »
Nö, da beide auf dem gleichen Buch basieren isses für mich keine Verarschung. Marketing in jedem Fall, aber das ist heutzutage wohl mehr als klar.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #45 am: 12. Januar 2011, 12:30:13 »
Das Buch kenne ich, ist..nett. Bei weitem kein so Burner wie der Film.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #46 am: 15. Juli 2011, 11:53:35 »
3 erste Bilder - u.a. mit Farell:






Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.975
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #47 am: 15. Juli 2011, 12:05:40 »
Mit Collin Farell, das kan ja nur schief gehen. Warum ausgerechnet der Heini? Wo ist Bale, oder noch besser Sam Worthington??? :(
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #48 am: 16. Juli 2011, 10:15:23 »
Sam Worthington find ich auch net so schlecht, aber irgendwie zu jung und zu unauffällig für die Rolle - ich hab absolut nix gegen Farell, könnte was werden.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.975
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #49 am: 16. Juli 2011, 18:38:30 »
Also Worthington wird jetzt 35, das ist doch alt genug.  ;) Außerdem sind die beiden gleich alt.
« Letzte Änderung: 16. Juli 2011, 18:40:03 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 24 Abfragen.