Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Total Recall (Remake)  (Gelesen 7491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #50 am: 16. Juli 2011, 18:44:34 »
Wer ist gleich alt, wen meinste grad?

na ja, dann find ich dennoch das Worthington für die Rolle zu jung und zu "sauber" aussieht...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.975
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #51 am: 16. Juli 2011, 19:05:17 »
Collin Farell und Sam sind beide Jahrgang 76. Na ja, mal überraschen lassen wies wird. Den Film kann man eh nicht besser machen.
« Letzte Änderung: 16. Juli 2011, 19:06:10 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #52 am: 02. August 2011, 08:49:21 »
Zitat von: Moviejones
Biel, die im Film Melina spielt (einst von Rachel Ticotin verkörpert), sagt, dass der Film nicht mehr viel mit Paul Verhoevens Version gemeinsam hat. Ihrer Meinung nach - und damit dürfte sie sich unter den Fans keine Freunde machen - ist das alte Total Recall total überholt und reif für ein Remake. Heutzutage gäbe es mehr Möglichkeiten, die erzählte Zukunft anders und frischer darzustellen, mit neuen Gesichtern, modernen Charakteren. Dabei fließt Philip K. Dicks Kurzgeschichte mit ein, doch von besonderem Interesse sind die Beziehungen zwischen den Figuren. Am Ende sei es eine Liebesgeschichte zwischen Doug Quaid alias Hauser und Melina, und Biel erwartet, dass sich viele Zuschauer darin wiederfinden werden.

Len Wiseman schlägt etwas sanftere Töne in Richtung Fans an und sagt, dass er seitdem das Original 1990 herauskam, ein großer Fan des Films gewesen ist. Doch auch er betont, dass es eine andere Zeit war und ein Remake sehr interessant sein kann. Dabei ist er sich bewusst, dass ihn viele Fans im Vorfeld angreifen werden, solange sie seine Vision nicht kennen. Aber eventuell ist er sich seiner Sache auch zu sicher und sie greifen ihn danach erst recht an...vorrangige Liebesgeschichte...schauder...

Wow, eine Liebesgeschichte mit Colin Farrell. Klingt ja echt super............................

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #53 am: 02. August 2011, 09:36:31 »
Dabei halte ich mich an den letzten Satz, und warte ab.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.975
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #54 am: 02. August 2011, 14:09:21 »
Das kann ja heiter werden...
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.005
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #55 am: 02. August 2011, 22:06:06 »
Man müsste mal die Story lesen, auf der es basiert. Wäre mal interessant, in welche Richtung die geht.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #56 am: 03. August 2011, 09:19:24 »
Dat meine ich ja die ganze Zeit - wenn die nicht wie Verhoevens Streifen is, sondern wie das was man hier liest...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #57 am: 17. Januar 2012, 14:11:41 »
Zitat von: Moviejones
Die erschienene Synopsis für "Total Recall" verrät, was gleich bleibt und was anders ist im Remake.

Es ist eine Weile her, als wir das letzte Mal über Total Recall berichtet haben. Noch länger ist es her, dass erste Gerüchte aufkamen, in der Neuverfilmung wird es Douglas Quaid (Colin Farrell) nicht auf den Mars verschlagen. Die nun erschienene Kurzbeschreibung bestätigt dies im Grunde, die sich wie folgt liest:

Total Recall ist ein Action-Thriller über Realität und Erinnerung, aufs Neue inspiriert von der berühmten Kurzgeschichte "Erinnerungen en gros" ("We Can Remember It For You Wholesale") von Philip K. Dick.

Willkommen bei Rekall, dem Unternehmen, dass deine Träume in wirkliche Erinnerungen verwandeln kann! Für den Fabrikarbeiter Douglas Quaid klingen diese "Traumreisen" wie eine perfekte Möglichkeit, seinem frustrierenden Leben zu entkommen - obwohl er eine wunderhübsche Frau (Kate Beckinsale) hat, die er liebt. Vielleicht sind diese gedanklichen Reisen, ein Superagent zu sein, genau das, was er braucht. Doch dann geht etwas während der Prozedur schrecklich schief und Quaid wird zum Gejagten.

Auf der Flucht vor der Polizei - die von Cohaagen (Bryan Cranston), dem Anführer der freien Welt, kontrolliert wird - schließt sich Quaid einer Rebellin (Jessica Biel) an und versucht daraufhin, mit einer Untergrundorganisation Cohaagen zu stoppen. Die Grenze zwischen Fantasie und Realität ist kaum noch fassbar und das Los der Welt hängt ab von Quaids wahrer Identität, seiner wahren Liebe und seinem eigenen Schicksal.

Keine konkrete Aussage, dass wir uns nur auf der Erde befinden, aber Total Recall scheint diesen Part, der Paul Verhoevens Total Recall - Die totale Erinnerung so kultig machte, auszuschließen. Am 16. August ist der Kinostart der Neuverfilmung.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #59 am: 28. März 2012, 10:27:24 »
Haut mich jetzt nicht um. Mal den Trailer abwarten

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #60 am: 28. März 2012, 10:28:54 »
Ich find's überraschend cool.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #61 am: 28. März 2012, 10:34:16 »
Ich find's überraschend cool.

Dann guck das fünfte Element :p Für mich sieht der Teaser fast nach 'ner Kopie davon aus :)

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #62 am: 28. März 2012, 10:35:36 »
Ich kenne das fünfte Element natürlich ;)
Bin auch kein Remake-Freund, und Farell find ich auch suboptimal in dem Film, aber meine niederen Instinkte werden von der Action und den doch gut aussehenden Effekten schon angesprochen :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #63 am: 28. März 2012, 10:43:32 »
Ich wollts eben sagen, erinnert stark an Fifth Element :lol: aber ich finds dennoch ganz cool - mal den fertigen Trailer abwarten
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 18.585
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #64 am: 28. März 2012, 17:21:03 »
Ich fands auch überraschend gut! 8)

Und vor allem halt Beckinsale und Biel zusammen in einem Film!! :love: Ich freue mich schon auf die Premieren-Bilder! :p

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #65 am: 28. März 2012, 18:21:53 »
Mit etwas Glück wird es weniger ein Remake sondern mehr eine Neuadaption von Philip K. Dick's Vorlage. Auf jeden Fall ist es direkt neben Prometheus auf meiner "do want"-Liste.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.005
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #66 am: 28. März 2012, 18:25:50 »
Ich find's überraschend cool.

Dann guck das fünfte Element :p Für mich sieht der Teaser fast nach 'ner Kopie davon aus :)

Lustig. Ich musste dabei an "Blade Runner" denken, in dem es auch "Flug-Autos" gibt. Und der zufälligerweise auch auf Dick basiert.  :D

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.253
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #68 am: 28. März 2012, 21:07:33 »
Erinnert tatsächlich an "Blade Runner". Bin aber nach wie vor skeptisch.
Der kann bei mir nur ankommen, wenn er sich ein ganzes Stück von der Verhoven-Verfilmung abhebt.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #69 am: 29. März 2012, 08:52:27 »
Weiß denn einer, ob die Vorlage von Dick wirklich soviel anders ist als der alte Arnie-Streifen?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.588
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #70 am: 29. März 2012, 09:38:24 »
Erinnert mich auch an 5th Element.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.005
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #71 am: 29. März 2012, 11:45:35 »
Man merkt halt schon, dass Scott und der Produktionsdesigner Syd Mead (bei "Blade Runner") beide sehr vom Comic-Magazin "Heavy Metal" inspiriert waren, in dem sich auch Künstler wie Moebius und Bilal austobten. Die Welt ist ein Dorf.

Offline Janno

  • Beiträge: 6.942
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #72 am: 02. April 2012, 14:05:28 »
Und hier der Trailer:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.960
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #73 am: 02. April 2012, 14:09:38 »
Sieht etwas düsterer aus als das Original, und Farells Rolle scheint nicht so GANZ auf Actionhero ausgelegt zu sein, sondern eher wider Willen - gefällt mir nicht schlecht! Wobei die ganzen CGI Hintergründe mir etwas too much sind.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 18.585
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Total Recall (Remake)
« Antwort #74 am: 02. April 2012, 15:01:34 »
Für mich siehts weiterhin gut aus. Erinnert zwar fast mehr an 5th Element oder Blade Runner als an das 1990-Original und die Drei-Titten-Mutantin fehlt auch! :D

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 25 Abfragen.