Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Allgemeines zu VOD - Netflix, Amazon Instant Video & Co.  (Gelesen 50914 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #25 am: 07. November 2014, 13:50:07 »
D.h. dass es keine zusätzlichen Inhalte gegen Aufpreis gibt, sondern nur die Flatrate-Inhalte.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #27 am: 08. Dezember 2014, 08:50:15 »
Sollen wir das Dingen hier nicht mal in den VOD-Thread packen? http://beyondhollywood.de/index.php/topic,19535.0.html

Stimmt eigentlich, ich führe das mal zusammen...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #28 am: 08. Dezember 2014, 08:56:44 »
Ich hab mir mittlerweile mal den Dienst Unblock-US angesehen - das ist eine der Möglichkeiten, auf eine andere Region von Netflix zuzugreifen (und u.a. auch noch bei uns gesperrte Youtube-Videos zu sehen, usw.). Geht auch ganz einfach.

Nun hab ich damit mal eine Weile im amerikanischen Programm von Netflix gestöbert und bin geradezu überwältigt davon. Wo das deutsche Programm locker schon für einige Monate Unterhaltung reicht, habe ich hier schon Filme und Serien auf die Liste gepackt, für die ich mindestens ein Jahr brauchen würde... :shock: :lol:
Eine riesige Auswahl an allem möglichen Zeug von diversen Klassikern bis hin zu ganz neuem Stoff. Super! Selbst der eine oder andere (z.B. koreanische) Exot ist da im Programm und sogar den Österreicher Blutgletscher haben sie im Programm. Die deutsche Netflix-Auswahl muss irgendwann auch mal dahin kommen...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #29 am: 11. Dezember 2014, 11:26:13 »
Sonst muss ich wieder in die Videothek rennen, aber die haben ja auch nicht immer das ganze Backprogramm... Ich hasse diese ganze VOD Scheiße ...

Videotheken wird es allerdings auch nicht mehr lange geben.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #30 am: 05. Januar 2015, 09:09:16 »
Naja, noch geht's. Warten wir mal ab. :)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #31 am: 18. Januar 2015, 17:52:38 »
Ich suche im Moment eine komfortable Möglichkeit, Watchlisten über verschiedene VoD-Dienste hinweg zu pflegen. Klar, jeder Dienst hat eine eigene Watchlist-Funktion oder etwas ähnliches. Aber schon mit zwei Diensten (Netflix und Amazon in meinem Fall) und dazu noch mehrere Regionen von einem Dienst mit unterschiedlichem Content wird es irgendwann unübersichtlich. Bei Netflix funktioniert die eigene Watchlist zudem nur für die Heimregion, andere Regionen muss ich also schon außerhalb von Hand auflisten.
Im Moment starte ich meistens per default das US-Programm von Netflix. So vergesse ich Dinge, die ich im deutschen Programm auf die Watchlist gesetzt hatte und die es in den Staaten vielleicht gar nicht gibt...

Ich hab aktuell einfach ein Google Doc, in dem ich alles festhalte, was ich noch gucken möchte... aber auf Dauer nervt das. Und ist auch nicht wirklich aktuell oder übersichtlich. Wenn etwas aus dem Programm fliegt, was ich auf der Liste hatte, merke ich das u.U. gar nicht.

Es gibt nun zwar Seiten wie z.B. http://www.allflicks.net/ die für Netflix den Content aller Regionen listet und somit schnell durchsuchbar macht. Dort steht auch, was wann neu ins Programm gekommen ist und zusätzliche Infos, verlinkte Trailer usw.
Dort könnte ich mich anmelden und Watchlists für alle Regionen pflegen - aber eben nur für Netflix. Sowas hätte ich gerne für alle verfügbaren Dienste auf einmal.

Kennt da jemand eine Lösung?

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #32 am: 10. April 2015, 11:36:09 »
Wundert mich persönlich nicht, dass es mit diesem Fall gerade bei einer Serie anfängt. Einen derart großen TV-Sender interessieren doch keine paar Dutzend Bootlegs oder Downloads. Nur die Einschaltquote zählt.

Das ist ja der Mist. Ich will meine Filme schauen WANN und WO ich will.
Wenn mal das I-net ausfällt, oh, ich kann nichts schauen.
Oh, der Film wurde aus dem Programm genommen...?

Dito.

Ich hab eine Tasche gepackt mit Filmen für nen Japantag bei Andi. Garantiert 90% davon kann man auf keiner VOD-Plattform der Welt schauen... Im Westen wäre das der absolute Tod kleiner asiatischer Perlen, wenn Datenträger weg sind...

Dinge wie z.B. die Lust of the Dead Trilogie und vergleichbare Filme findet man zwar schon im Netflix-Programm, aber das sind die "erfolgreichen Exporte", im Bezug auf kleine und unbekanntere Perlen hast du vollkommen Recht. Doch Netflix startet dieses Jahr auch in Japan, damit kommt eine Region hinzu, in der hoffentlich viele Perlen landen werden.

Wenn die Filmindustrie mal anfangen würde, wirklich global zu denken und den Rechtekampf nicht mehr über alle Mini-Staaten verteilt einzeln abzuwickeln um immer wieder neu zu kassieren, wäre das alles etwas einfacher für die Anbieter.

...oder Titel auf modernen Systemen nicht mehr funzen?

Das Problem hast du allerdings mit Datenträgern genau so bzw. noch schlimmer. Oder laufen deine Disketten noch? ;)

Wirklich schlimm finde ich aber den Online-Zwang, also in den Fällen wo es diesen gibt. Wenn du ohne Internetverbindung zu Service X dein lokal vorhandenes Spiel nicht mehr benutzen darfst, obwohl alles nötige auf deiner Platte liegt. DRM-Scheiße.

und irgendwann werden auch die Datenträger selbst verschwinden

Damit wird es leider langfristig enden und diesen Trend können wir, die Freunde altmodischer Datenträger im Regal, auch nicht mehr aufhalten. Die breite Masse entscheidet und das sind schon lange nicht mehr wir.

Wenn es keine Datenträger mehr gibt, fallen auch die Player aus dem Handel. Vinyl hält sich zwar heute noch, aber die optischen Medien werden vermutlich nicht so lange durchhalten.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #33 am: 10. April 2015, 14:10:03 »
Bei Netflix US gibt es einen Haufen unrated Material. Auch die DCs der beiden Nymphomaniac-Teile z.B., also das widerspricht glücklicherweise dem amerikanischen Kinotrend.

Bei Prime kenne ich mich schon nicht mehr richtig aus. Es gibt PIN-geschütztes 18er Material sowohl beim deutschen Netflix als auch Prime, indizierte Titel dürften aber nach meinem Rechtsverständnis so nicht angeboten werden. Schon das pure Auflisten mit Cover und Durchschnittsbewertung usw. ist m.E. Werbung, auch wenn man den eigentlichen Film ohne PIN nicht starten kann. Hier werden durch unsere Gesetzgebung leider alle Onlinedienste ausgebremst, ob es nun um Filme oder Spiele oder was auch immer geht, da haben wir immer das Nachsehen...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #34 am: 16. April 2015, 09:34:14 »
Bei Netflix gibt es haufenweise R- und unrated Material.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #35 am: 16. April 2015, 09:41:35 »
18er an sich sind wie schon öfter geschrieben auch bei uns kein Problem und sind vorhanden, da muss man dann eine PIN vorher eingeben.

Nur Indexmaterial dürfen die Anbieter natürlich nicht zugänglich machen, da selbst das Auflisten von Titeln und Covers schon Werbung wäre. Daran können die Anbieter erstmal nichts ändern, das liegt eben an unseren "Jugend"-Schutzgesetzen, die - wie wir alle zur Genüge wissen - oft eher Zensur und Erwachsenenschutz bedeuten.
Vielleicht ändert sich das in einer globalisierten Zukunft, vielleicht findet ein cleverer Anbieter einen gangbaren Weg um diese Beschränkungen, vielleicht nicht. Jedenfalls können wir das nicht den Anbietern vorwerfen...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #36 am: 16. April 2015, 10:17:07 »
Ich habe ja eher die Befürchtung, dass das mit Region Lock etc. noch verschärft und komplizierter wird, gerade wegen ländergebundener Lizenzen und Freigabethematik...

Ich persönlich vermute, dass diese Dinge langfristig gesehen eher aufweichen werden. Bei der DVD gab es beispielsweise noch sechs Regionen, bei der BD sind es nur noch drei. Aber Vermutungen sind nur Vermutungen. ;)

Die von den diversen VOD-Anbietern eingesetzten Regions-Sperren lassen sich jedenfalls mit minimalen technischen Kenntnissen schon viel einfacher umgehen als die klassischen Ländercodes der Scheiben. Mit der aktuellen Situation kann ich persönlich wunderbar leben.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #37 am: 01. September 2015, 15:30:07 »
Korrekt, bei Netflix ist alles in der Flatrate drin.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #38 am: 01. September 2015, 16:43:07 »
Das ist nun auch kein neuer Punkt. War von Anfang an so, dass manche Verträge verlängert werden und manche nicht. ;)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #39 am: 29. Februar 2016, 21:06:48 »
Ich hatte am Samstag genau einen Tag lang Zugriffsschwierigkeiten, am Sonntag ging's wieder. :D Die Anbieter der Umgehungslösungen finden genau so schnell Mittel und Wege...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Prime inkl. Instant Video
« Antwort #40 am: 02. März 2016, 07:32:33 »
Im Grunde wäre die ganze VPN- und DNS-Geschichte überhaupt kein Thema, wenn Netflix einfach jeden Account fest seinem Land zuordnen würde. Immer derselbe Content für den Nutzer anhand des Landes, in dem er sich angemeldet hat, unabhängig davon, wo er sich gerade (tatsächlich oder vorgetäuscht) aufhält. So wie es auch bei Amazon z.B. der Fall ist, da ist ein Ortswechsel auch wirkungslos. Warum sie das nicht einfach tun, erschließt sich mir nicht ganz. So lange sie diese DNS- und VPN-Tricks aushebeln, so lange wird das auch von den Anbietern, die davon leben, umgangenn

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Instant Video & Co.
« Antwort #41 am: 19. Juni 2016, 21:23:20 »
Ich auch.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Instant Video & Co.
« Antwort #42 am: 20. Juni 2016, 14:56:26 »
Meinereiner. Und ich finde Preis/Leistung ist gerade noch so ok. Die Hauseigenen Serien sind klasse. Aber wenn man bedenkt was US im Angebot hat an Filmen, ist das bei uns schon mager. In Kombi mit Amazon bin ich aber halbwegs gut abgedeckt. Auf Gunthers Empfehlung hin werde ich mir aber auch noch sky anschauen.

Das kann ich so unterschreiben. Wenn man nur oder fast ausschließlich Filme schauen möchte, ist man mit Netflix nicht so gut beraten. Es gibt schon einige, aber bei weitem nicht alles, was interessant wäre. Das Serienangebot dagegen ist gut und m.E. lohnt sich das Abo schon alleine wegen der vielen von Netflix selbst produzierten Serien, die sind wirklich klasse und da kommt andauern was neues interessantes dazu.

Mal eine Frage an diejenigen, die Sky on schon haben. Habe letztens einen Screenshot gesehen vom Sky-Menü zur aktuellen Folge Game of Thrones. Da stand "verfügbar bis" und dann ein Datum irgendwann im Juli. Das wäre eine Verfügbarkeit von gerade mal drei Wochen. Ist das wirklich so, dass aktuelle Folgen da so schnell wieder rausfliegen oder hab ich da irgendwas falsch verstanden? Da könnte man von so einer Serie ja nicht mal eine ganze Staffel am Stück schauen...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Instant Video & Co.
« Antwort #43 am: 21. Juni 2016, 09:26:52 »
Das ist im Fall von GoT aber echt beschissen, dann kann man die aktuelle Staffel ja nie am Stück schauen.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Instant Video & Co.
« Antwort #44 am: 19. Juli 2016, 14:12:28 »
Amazon scheint jetzt auch mit Werbung zu experimentieren: http://www.golem.de/news/videostreaming-amazon-schaltet-sponsor-werbung-vor-serien-1607-122202.html

Mal ne andere Frage, wie ist das eigentlich, wenn man einen gerade in Prime enthaltenen Film oder Serienepisoden zum offline Schauen herunterlädt und diese kur danach aus dem Prime-Angebot rausfliegen und wieder Geld kosten? Kann man die Downloads dann noch kostenlos schauen oder funktioniert das dann nicht mehr? Hat das mal jemand zufällig ausprobiert?

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Instant Video & Co.
« Antwort #45 am: 21. Juli 2016, 08:38:40 »
Oh, das wäre geil... Warte ich schon lange drauf!

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Instant Video & Co.
« Antwort #46 am: 22. Juli 2016, 11:41:31 »
Logische Konsequenz. Eine "Insellösung", die nur in Deutschland zu funktionieren versucht, hat auf dem Markt (mit ganz wenigen Ausnahmen) keine Chance.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VOD - Netflix, Amazon Instant Video & Co.
« Antwort #47 am: 02. August 2016, 14:51:50 »
Das musste ich mir zum Thema Prime gerade mal kurz von der Seele meckern: :D

Das Videostreaming ist für mich neben Netflix nur ein netter Bonus. Das ist für mich erst in letzter Zeit interessanter geworden, seit die O-Ton Auswahl etwas weiter gewachsen ist.

Ich muss halt leider sagen, dass ich das User-Interface immer noch unter aller Sau finde. Im Vergleich gerade zu Netflix ist Amazon da wirklich kacke.
- Man muss beispielsweise nach jeder Episode einer Serie wieder die Sprache umstellen, weil er sich das bei manchen Serien einfach nicht merken will... Bei anderen wiederum geht es. Dazu musst du dann zu allem Übel wieder ganz raus aus der Wiedergabe und das im Hauptmenü der Episode umstellen. Umständliches Gefrickel.
- Dass jede Staffel einzeln in den Übersichten auftaucht ist auch großer Mist, das müsste man zusammenfassen. Nicht nur jede einzelne Staffel, manche Serien dann auch nochmal einzeln für jede Sprache. Suuupernervig!
- Die Möglichkeit, mehrere "Unterbenutzer" anzulegen, wie Netflix das erlaubt, fehlt auch völlig. Bei Netflix bekommt dank dieser Trennung z.B. meine Frau keine Dinge vorgeschlagen, die anhand meiner Sehgewohnheiten ausgewählt werden und umgekehrt. Bei Amazon - alles in einem Topf. Nervig. Gerade das Empfehlungssystem von Netflix ist einsame Spitze!
- Die angesprochene O-Ton Auswahl ist nach wie vor ein Dauerthema. Die wird zwar größer, ist aber immer noch mangelhaft. Das ist bei Netflix gar kein Thema, O-Ton grundsätzlich IMMER an Bord.

Das sind nur ein paar Punkte, die mir auf Anhieb einfallen. Es ist noch mehr und das sind teils viele Kleinigkeiten, die hier in Summe noch große Schwächen offenbaren und im Vergleich der Giganten einfach peinlich wirken...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:OZ - Die härteste Knastserie
« Antwort #48 am: 31. August 2016, 10:24:04 »
Und was ist Sky Ticket denn nun schon wieder? Wieder was neues nach Sky go und Sky online? Meine Güte, die sollen mal ihr System und ihre Namen auf die Reihe kriegen, da blickt ja kein Mensch mehr durch...

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.854
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Antw:OZ - Die härteste Knastserie
« Antwort #49 am: 01. September 2016, 20:27:25 »
Du kannst jetzt bei Sky Ticket-was vorher Sky On war- Monatstickets buchen.

1 Ticket für Serien
1 Ticket für Filme und
 Sportereignisse kann man pro Ereignis buchen.

D.h. ich könnte nach belieben einen Monat Sky On (wieviel kostet ein Monat denn da?) buchen und in dem alle Serien leer suchten?

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 30 Abfragen.