Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Serientipp: The Wire  (Gelesen 1480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Scarface

  • The User formerly known as Aquifel
  • Beiträge: 874
    • Show only replies by Scarface
    • Profil anzeigen
Serientipp: The Wire
« am: 15. September 2009, 01:13:34 »
Ich hab jetzt mal kurz geschaut und da ist mir doch sprichwörtlich ein Ei aus der Hose gerollt:

Es gibt hier noch keinen Thread zu "The Wire"?

http://www.ofdb.de/film/77099,The-Wire

Mal ganz grob zum Inhalt:

Die Serie folgt einer, zum Zwecke der Überwachung und Überführung eines Drogenbosses, zusammengestellten Polizeieinheit. Klingt an sich wenig atemberaubend, ist aber auch nur die "Ausgangssituation". Erzählt wird die Geschichte nicht nur aus Sicht der Polizei, sondern auch der der Gangster. Will hier nicht viel vorwegnehmen, aber jede der 5 Seasons hat soetwas wie ein Leitmotiv. So geht es in der ersten Season viel ums allgemeine des Drogenhandels, in der zweiten kann man die Beschaffung als zentralen Leitfaden sehen, in der dritten kommt die Politik ins Spiel (die sich von da an auch fest verankert), in der vierten ist der Nachwuchs ein großes Thema und in der fünften kommt die Presse hinzu. Dabei strickt sich die Geschichte immer weiter. Action gibt es zwar nur bedingt, aber das war auch nie der Sinn der Serie. "The Wire" seziert die Stadt Baltimore, den Drogenhandel, die Polizeiarbeit und legt in einer spannenden Serienhandlung die Mechanismen (zumindest einen Großteil) all dessen frei.

Kann die Serie nur empfehlen. Ist das beste, das HBO IMO produziert hat (und die sind ja für hochwertige Serien bekannt). Man braucht vielleicht zwei, drei Folgen um reinzukommen, aber dann fesselt einen die Serie.
R.i.P. Mitsuharu Misawa (18.06.1962 - 13.06.2009)
R.i.P. "Macho Man" Randy Savage (15.11.1952 - 20.05.2011)


Meine Filmsammlung

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.912
    • Show only replies by Thomas Covenant
    • Profil anzeigen
Re: Serientipp: The Wire
« Antwort #1 am: 15. September 2009, 06:58:33 »
Habe gelesen, die beste Serie ever !! Interessiert mich schon seit langem. Aber die Sopranos; Six Feet Under vom Trohn stossen, glaube ich kaum.

Offline Scarface

  • The User formerly known as Aquifel
  • Beiträge: 874
    • Show only replies by Scarface
    • Profil anzeigen
Re: Serientipp: The Wire
« Antwort #2 am: 17. September 2009, 01:50:34 »
Also die Sopranos sind top und SFU habe ich mir nie angeschaut (  :staun: ), aber dennoch "The Wire" toppt zumindest die Sopranos.
R.i.P. Mitsuharu Misawa (18.06.1962 - 13.06.2009)
R.i.P. "Macho Man" Randy Savage (15.11.1952 - 20.05.2011)


Meine Filmsammlung

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.810
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Re: Serientipp: The Wire
« Antwort #3 am: 17. September 2009, 08:27:29 »
Also die Sopranos sind top und SFU habe ich mir nie angeschaut (  :staun: ), aber dennoch "The Wire" toppt zumindest die Sopranos.

Wuss? Dann muss ich da echt mal einen Blick riskieren - obgleich ich es bezweifle. Bis auf Teile der 6. Staffel waren die Sopranos durchweg eine Bombe.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.243
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #4 am: 11. November 2013, 14:10:03 »
Ich werde demnächst mal das Projekt "The Wire" starten.
Das kennen sehr wenige, aber die die es gesehen haben schwärmen in höchsten Tönen.
"Beste Serie aller Zeiten" hab ich jetzt auch schon öfter gehört. Irgendwas wird ja dran sein, denk ich.

Alleine solche Geschichten lassen schon aufhorchen:

Zitat
Nach Ende der Serie wurde von Fans des Öfteren eine Fortsetzung gefordert. Prominentestes Beispiel ist der US-Generalbundesanwalt Eric Holder. Anlässlich einer Veranstaltung zur Drogenprävention mit den The-Wire-Schauspielern Pierce, Sohn und True-Frost im Juni 2011 „befahl“ er, eine sechste Staffel oder zumindest einen Film zu drehen. Simon erklärte sich bereit dazu, wenn das Justizministerium der Vereinigten Staaten sich im Gegenzug bereit erkläre, die verfehlte Drogenpolitik zu überdenken. Bereits 2008 war David Simon von seinen Schauspielern Dominic West, Wendell Pierce und Sonja Sohn gedrängt worden, einen Film zur Serie zu drehen.


Zitat
Im deutschen Sprachraum wurde die Serie hoch gelobt, unter anderem vom Spiegel Online („ein gesellschaftskritisches Meisterwerk von epischer Komplexität“), der FAZ („Kein Roman hat mich so beschäftigt wie „The Wire“ – das ist auch so zu verstehen: „The Wire“ ist ein Roman. Einer der besten.“) und der Zeit („die beste Fernsehserie der Welt“). Die Neue Zürcher Zeitung bezeichnet die Serie als „Hochpolitisch, tragisch, kompromisslos, authentisch, einfühlsam und zutiefst beeindruckend.“


Zitat
Obwohl die Serie von Kritikern gefeiert wurde, hat sie nie den begehrtesten Fernsehpreis der Welt, den Emmy, gewonnen. Der US-amerikanischen Kolumnist Joe Klein sagte daraufhin: “The Wire hasn’t won an Emmy? The Wire should get the Nobel Prize for Literature!”

Demnächst mehr dazu.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.170
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #5 am: 11. November 2013, 14:11:28 »
Ich habs mal versucht, es war nicht uninteressant, aber ich habe nach einigen Folgen wieder aufgegeben. Frag nicht wieso, es hat mich nicht wirklich packen können - vielleicht war es mir zu realistisch und in dem Fall halt zu "langsam" und unspäktakulär.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.243
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #6 am: 11. November 2013, 14:16:55 »
Ich habs mal versucht, es war nicht uninteressant, aber ich habe nach einigen Folgen wieder aufgegeben. Frag nicht wieso, es hat mich nicht wirklich packen können - vielleicht war es mir zu realistisch und in dem Fall halt zu "langsam" und unspäktakulär.
Die erste Staffel soll auch quasi wie eine Einführung sein. Jede Staffel hat wohl einen ganz eigenen Erzählstil bzw. Schwerpunkt und es soll im Laufe immer besser werden. Das hatte ich zuletzt genaugenommen nur bei "Breaking Bad" und vielleicht noch "SoA", wo mir die dritte bisher am besten gefallen hat.

Bei "The Shield" bin ich ja auch nicht über Staffel 1 hinaus gekommen, aber hier hab ich ein gutes Gefühl. Zumal ich die Staffelboxen seit Samstag hier liegen hab und nichts nachleihen oder nachkaufen muss.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.170
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #7 am: 11. November 2013, 14:28:56 »
Ich hab da ja aufgrund von SHIELD reingeschaut, mit dem THE WIRE oft verglichen wird - aber das geht so garnicht zusammen ;) hab aber auch gelesen, dass wohl die Hauptdarsteller durchwechseln teils. Also quasi der aus Season 1 is dann im Hintergrund, ein anderer vorne dabei usw. vielleicht probier ichs irgendwann nochmal - wenns Dir gefallen sollte :D Mach bei SHIELD auf jeden Fall weiter!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.243
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #8 am: 11. November 2013, 14:47:27 »
Ich hab da ja aufgrund von SHIELD reingeschaut, mit dem THE WIRE oft verglichen wird - aber das geht so garnicht zusammen ;) hab aber auch gelesen, dass wohl die Hauptdarsteller durchwechseln teils. Also quasi der aus Season 1 is dann im Hintergrund, ein anderer vorne dabei usw. vielleicht probier ichs irgendwann nochmal - wenns Dir gefallen sollte :D Mach bei SHIELD auf jeden Fall weiter!
Ich hab die erste Staffel schon zweimal gesehen, das letzte Mal ist auch schon wieder Jahre her.
Ich weiß nicht, müsste wahrscheinlich schon wieder neu starten. Und so richtig Bock hab ich auch nicht, das hat mir zwar gut gefallen, aber wenn ich mich richtig erinnere, waren die Figuren alles Arschlöcher und Unsympathen, was jetzt nicht grundsätzlich schlecht ist, aber irgendwie hat mich das davon abgehalten, weiterzugucken.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.170
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #9 am: 11. November 2013, 14:53:20 »
Dann lasses :lol: wird nicht besser, im Gegenteil. THE WIRE ist da ja komplett anders aufgestellt.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.243
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #10 am: 11. November 2013, 15:01:48 »
Dann lasses :lol: wird nicht besser, im Gegenteil. THE WIRE ist da ja komplett anders aufgestellt.
Wer weiß, vielleicht fixt mich "The Wire" jetzt in Sachen Cop-Serie (also grob) ja so an, dass es gleich mit "Shield" weitergeht. Während der 60 Folgen (wenn es mir denn dann gefällt) stellt sich bestimmt auch eine Abhängigkeit ein, wie bei vielen Serien. Da ist es gut, wenn man direkt was ähnliches weiter gucken kann. Mal sehen.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.243
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #11 am: 18. März 2014, 11:01:11 »
The Wire 1.1 - 1.4

Ich habs jetzt endlich mal angefangen. Die ersten vier Folgen sind ok, nichts weltbewegendes, aber ganz gut bisher. Ich bleib erst mal dran. Ich denke, das große Ganze wird sich so nach und nach erschließen. Es geht schon sehr authentisch zur Sache, was zumindest jetzt am Anfang ein bisschen auf Kosten der Dramaturgie geht. Um die außergewöhnlichen Kritiken rechtzufertigen, muss aber noch einiges kommen.
 :7:
« Letzte Änderung: 18. März 2014, 11:01:55 von Max_Cherry »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.243
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #12 am: 23. März 2014, 13:58:56 »
Die Serie ist eigentlich nicht wirklich lustig, aber bei dieser Szene hat es mich zerissen.
Tatortermittlung mal anders. ich sag nur "Fuck!"


Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.406
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #13 am: 01. Januar 2015, 13:52:39 »
Hast weiter geschaut, Stephan? Mich interessiert die Serie. Bin am überlegen einzusteigen...

Das hier hat mich neugierig gemacht:

Manche Kritiker bezeichneten The Wire als die beste Fernsehserie aller Zeiten. Die US-Website Metacritic.com, welche Kritiken von verschiedenen Redaktionen zusammenfasst, bewertet die dritte und vierte Staffel mit durchschnittlich 98 %, eine der höchsten vergebenen Bewertungen für eine Fernsehserie seit Bestehen der Datenbank. In der Internet Movie Database ist The Wire mit einer Durchschnittswertung von 9,4 eine der bestbewerteten mehrstaffligen Fernsehserien.

Zudem war der Trailer cool. Und sie ist mit 5 Staffeln abgeschlossen. Finde ich ebenfalls gut.
« Letzte Änderung: 01. Januar 2015, 13:57:05 von Flightcrank »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.740
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #14 am: 01. Januar 2015, 14:27:40 »
Ich werde mir die Box sicherlich auch mal noch holen! :biggrin:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.243
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #15 am: 01. Januar 2015, 17:27:40 »
Hast weiter geschaut, Stephan? Mich interessiert die Serie. Bin am überlegen einzusteigen...

Das hier hat mich neugierig gemacht:

Manche Kritiker bezeichneten The Wire als die beste Fernsehserie aller Zeiten. Die US-Website Metacritic.com, welche Kritiken von verschiedenen Redaktionen zusammenfasst, bewertet die dritte und vierte Staffel mit durchschnittlich 98 %, eine der höchsten vergebenen Bewertungen für eine Fernsehserie seit Bestehen der Datenbank. In der Internet Movie Database ist The Wire mit einer Durchschnittswertung von 9,4 eine der bestbewerteten mehrstaffligen Fernsehserien.

Zudem war der Trailer cool. Und sie ist mit 5 Staffeln abgeschlossen. Finde ich ebenfalls gut.
Nein, aber ich denke schon, dass das noch besser werden würde.
Ich hatte da einfach zu wenig Durchhaltevermögen.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.740
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #16 am: 26. Januar 2015, 08:55:43 »
Ich werde mir die Box sicherlich auch mal noch holen! :biggrin:

Mittlerweile getan. Sollte diese Woche im Briefkasten landen...

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.740
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #17 am: 07. November 2019, 09:39:16 »
Bisher bin ich ehrlich gesagt etwas underwhelmed. Mir erschließt sich noch nicht, warum die Serie immer so dermaßen gut bewertet wird. Ich sehe es nur als durchschnittliche Copshow nach der ersten beiden Staffeln.

Kann ich verstehen.

Bei mir hats auch länger gedauert wie man unschwer erkennen kann oben wann ich die Box gekauft hatte. :lol: Staffel 1 hatte ich bald mal geschaut, dann aber aus diversen Gründen abgebrochen. Ich war ja nie der grösste Crime-Fan und kann mit CSI & Co. nix anfangen. Aber aufgrund der Spitzenbewertungen aus Netz und Freundeskreis, gab ich der Serie eine Chance.

Vor einem Monat habe ich dann mit Staffel 2 die Sichtung fortgesetzt und jetzt ziemlich rasch durchgezogen. Irgendwann hats mich dann doch gepackt sodass ich wissen wollte wie's weiter geht. Der gute Cast war dabei sehr wichtig. Und ich kann schon nachvollziehen, warum die Serie damals so gut weg kam weil es halt keine Case of the Week Serie ist und die Polizeiarbeit anders beleuchtet als die konventionellen Polizeiserien. War aber cool zu sehen wie das Ganze auf Cop- und Gangster-Seite so alles abläuft. Bis auf Staffel 5 war für mich auch alles glaubhaft und plausibel. In Season 5 haben sie aber die Glaubwürdigkeit über den Haufen geschossen mMn.

Allerdings kann ich auch nachvollziehen warum sie in DE nie wirklich vom Fleck kam. ;) Für mich sicher nicht im Olymp der Serien, aber die Sichtung bereue ich sicher nicht auch wenn wahrscheinlich keine Zweitsichtung folgen wird.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.243
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Serientipp: The Wire
« Antwort #18 am: 07. November 2019, 10:06:17 »
Ich hab auch in der ersten Staffel abgebrochen.
Es war ganz ok, aber so richtig nachvollziehen konnte ich den Status der Serie nie.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 29 Abfragen.