Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Crashs kleine Trash-Ecke  (Gelesen 67743 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #25 am: 12. Oktober 2009, 13:57:53 »
Der Letzet is doch hundertpro so ein Schulmädchenreport Dingens!? :D


Nee nicht wirklich - soll eher ein Drama sein.
Mit Katja Bienert, die hat später viel in Jess Franco-Filmen gespielt ...
Die war bei dem Film wohl erst 13 oder 14  :shock:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.477
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #26 am: 12. Oktober 2009, 14:00:57 »
Die Bienert hat auch schon LOLITA AM SCHEIDEWEG und SCHULMÄDCHENREPORT 13 sowie DIE NACKTEN SUPERHEXEN VOM RIO AMORE mitgespielt :uglylol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.158
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #27 am: 12. Oktober 2009, 14:01:34 »
Yep, die Bienert war in einigen einschlägigen Filmen ;)

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #28 am: 12. Oktober 2009, 18:28:44 »
Die Bienert hat auch schon LOLITA AM SCHEIDEWEG und SCHULMÄDCHENREPORT 13 sowie DIE NACKTEN SUPERHEXEN VOM RIO AMORE mitgespielt :uglylol:

"Lolita am Scheideweg" und die "Superhexen" sind von Jess Franco :lol:

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #29 am: 12. Oktober 2009, 19:34:30 »
Hier mal wieder ein paar für mich interessante Titel:






Der hier schaut ganz cool aus.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #30 am: 13. Oktober 2009, 13:01:46 »
Kennt den wer? :lol:



Die deutsche DVD soll 70 Minuten laufen ... wäre damit im Vergleich zur alten VHS-Auflage 16 Min. cut :confused:

Kann ich mir so jetzt nicht vorstellen ...

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.158
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #31 am: 13. Oktober 2009, 13:07:02 »
Kenn ich nicht - die Reviews klingen aber echt gut trashig !
Die US-DVD scheint in der Tat 95 Minuten zu gehen; er wäre also wirklich cut ;(

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #32 am: 13. Oktober 2009, 19:31:06 »
Du packst Dinger aus.. :D


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #33 am: 13. Oktober 2009, 19:52:39 »
Du packst Dinger aus.. :D

Ich hab nen Riecher dafür :lol:

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #34 am: 14. Oktober 2009, 10:45:19 »


Schräger Trashfilm von 1988.
Everett McGill spielt einen entstellten Typen, der aussieht wie ein Fischmutant ;)
Er wird auf einer Insel gestrandet, auf der er von fortan herrscht ... Eindringlinge werden gefangen genommen, in Ketten gelegt und dann in Höhlen gefoltert und getötet. Dann verliebt er sich in eine Frau, die er eigentlich nur als seine Sex-Sklavin halten wollte...

Ziemlicher Blödsinn, auch mit einigen Längen - aber schön trashig, ein bissken Blut und nackte Haut ...
Lief auf Tele 5. Kann man sich anschauen, muss man aber nicht.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.477
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #35 am: 14. Oktober 2009, 10:52:46 »
Das hört sich schon komisch an, mit dem Fischkopp :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.465
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Crashs (und auch Evils) kleine Trash-Ecke
« Antwort #36 am: 14. Oktober 2009, 13:12:12 »
Ich hätte da auch noch ne echte Trashperle Crash.



Flesh Gordon 2 - Schande der Galaxies
Zitat
Flesh Gordon (kein Rechtschreibfehler!) hat gerade einen harten Drehtag über seine Abenteuer hinter sich, als er von seiner Freundin Dale angefahren wird. Ehe sie sich versieht, wird er von drei Chicks in einen Krankenwagen gepackt und sie hauen mit ihm ab. Dale sieht noch wie kurze Zeit später ein Raumschiff abhebt. Sie begibt sich sofort zu Dr. Flexi Jarkoff, einem befreundeten Wissenschaftler. Gemeinsam starten sie mit seinem eigenen Raumschiff um Flesh zu befreien. Dieser sieht sich, als er zu sich kommt, drei Chearleadern und deren Chefin gegenüber. Diese erzählt ihm, das ein unheimlicher Fremder durch besondere Strahlen alle Männer auf ihrem Heimatplaneten zu impotenten Schlappschwänzen gemacht hat und Flesh mit seiner Monsterpotenz der einzige ist, der ihnen helfen kann. Gerade als die vier sich so richtig mit Flesh vergnügen, kommen Dale und Jerkoff dazwischen. Bevor sich Dale aber mit den Mädels prügeln kann, wird sie eingefroren und von dem bösen Evil Presence, der hinter allem steckt, entführt. Flesh macht sich mit Jerkoff sogleich auf zur Verfolgung. Problematischerweise schlafen die Hühner, durch die das Raumschiff angetrieben wird, ein und die beiden legen eine Bruchlandung auf einem Tittenplaneten hin. Dort können sie so gerade vor einem riesigen Phallus flüchten und landen in der G-Punkt-Bar. Dort erhalten sie weitere Hinweise und landen nach einiger Wanderschaft zusammen mit der Chefin der Chearleader in den Tiefen des organischen Planeten bei den Kackmenschen. Glücklicherweise setzt gerade ein Stuhlgang ein, bevor die Gruppe eingebürgert wird. Mit einem kleinen Raumschiff landen sie schließlich auf dem Eisplaneten, der Heimat von Evil Presence. Dieser hat genug Probleme seine fette Verlobte Frigid angemessen zu befriedigen. Deswegen jagt er hinter Flesh her um ihn seines besten Stückes zu berauben und dann seinen Spaß mit Dale zu haben. Flesh hat also alle Hände voll zu tun Evil Presence zu vernichten und die Erde vor den Impotenzstrahlen zu retten...
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2009, 13:13:30 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #37 am: 14. Oktober 2009, 13:13:24 »
Hmmm, ich kenne beide "Flesh Gordon"-Filme noch nicht ...
die gibts ziemlich günstig im "Doppelpack" auf DVD ...

Kann da jemand was zu sagen??

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.465
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #38 am: 14. Oktober 2009, 13:15:03 »
Ja ich. Teil 2 gefällt mir besser al der erste Part. F G ist eine durchgeknallte,trashige, skurril, ecklig und sexistische  Sci Fi Comedy. Teil 2 rockt richtig (auf ne gewisse Weise).
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2009, 13:15:57 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #39 am: 14. Oktober 2009, 13:17:27 »
Teil 1 ist ja meine ich aus den 70ern, der zweite ist erst Ende der 80er entstanden ...
mal schauen, was der Spass kostet :D

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.465
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #40 am: 14. Oktober 2009, 13:22:13 »
Beide Teile für  neu ab EUR 4,99  & gebraucht ab EUR 4,98  bei Amazon.
Gruß  :)
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2009, 13:24:22 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.477
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #41 am: 14. Oktober 2009, 13:30:04 »
Ich hatte die Box mit beiden mal :D Teil 2 find ich spassig, Teil 1 war nicht so meines.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.465
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #42 am: 14. Oktober 2009, 13:34:15 »
Stimmt Teil 1 aus den 70'ern ist deutlich schlechter. Und mit deiner Freundin oder Frau (falls vorhanden) kannst beide Teile nicht anschauen. Die sind einfach zu kaputt. :)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.477
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #43 am: 14. Oktober 2009, 14:21:32 »
Also meine fands amüsant - Evil Alter, Du musst Dir endlich ma eine suchen die nich aufm Friedhof pennt.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.763
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #44 am: 14. Oktober 2009, 17:07:38 »
Stimmt Teil 1 aus den 70'ern ist deutlich schlechter.
Ich finds genau andersrum.
Der zweite zieht sich einfach und ist stellenweise einfach nur sau blöde, aber immernoch ganz nett.
Teil 1 rockt die Hütte. Lustiger Trash mit coolen Ideen und geilen Stop Motion -Effekten sowie netten Kulissen.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #45 am: 15. Oktober 2009, 08:48:41 »


Ui, ich wusste wirklich nicht mehr, das der DERMASSEN trashig ist :lol:
Die Teile 1 und 2 waren soweit ich mich erinnere noch recht "hochwertig", in Teil 1 spielt ja sogar Jennifer Aniston die Hauptrolle. Den muss ich mir mal besorgen, wurde ja ähnlich wie die "Prom Night"-Filme von SPLENDID neu aufgelegt..

Anyway, back to the vierte Teil ...
Ich erinnere mich noch gut an die glorreichen 90er-Video-Zeiten.
Highlight und New Vision haben damals soviel auf den Markt geknallt - da kam man kaum hinterher :D
Die Firmen hatte sich besonders auf Horror, Scifi und Action spezialisiert - natürlich B- und C-Movies :)
Damals kam der Streifen als "Space Platoon" in die Theken. Der alte VHS-Trailer (leider online nicht zu finden)
suggerierte scheinbar einen anderen Film: denn der Leprechaun (Warwick Davis) war dort in keiner Einstellung zu sehen und wird mit keinem Wort erwähnt. Auch die Titeländerung war etwas merkwürdig...waren die ersten "Leprechaun"-Filme in Deutschland so erfolgslos, oder warum wählte man den Titel "Space Platoon" und lies den Trailer wie nen B-Actioner im Weltall aussehen?

Wie dem auch sei - "Leprechaun IV - In Space" ist billig, doof und unterhaltsam.
Die Weltraumszenen sind ultraschlecht, die Darsteller teils wunderbar over the top (der Seargent....) und einige Ideen nur noch  :confused: (Dr. Mittenhand...).

Der Film nimmt sich nie wirklich ernst, das merkt man recht schnell an total übertriebenen Szenen. Macht aber Spass!
Eigentlich ist der "Absturz" der Leprechaun-Reihe schade, denn der vierte Teil ist wirklich Trash in Reinkultur, aber unterhaltsam und spaßig isser in jedem Fall...Die Darstellerin der Biologin ist zudem richtig sweet ;)

Warum der vierte Teil plötzlich in der Zukunft und im All spielt?
Hm ... vermuten könnte man, das man hier "Hellraiser IV" nacheifern wollte (entstand gut 1 Jahr zuvor...).
Mit dem Unterschied, das der "Pinhead"-Film natürlich bierenst gemeint war. Warwick Davis als fieser Kobold funktioniert da deutlich besser.

Trailer:


« Letzte Änderung: 15. Oktober 2009, 08:50:53 von Crash_Kid_One »

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.465
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #46 am: 15. Oktober 2009, 10:45:02 »
Also meine fands amüsant - Evil Alter, Du musst Dir endlich ma eine suchen die nich aufm Friedhof pennt.
Was sind wir heute wieder witzig.  ;)
Leprechaun, der ist auch irgendwie "klasse" und abgedreht. Hab ich mir auch mal für ein paar Mark geholt.

Tja, die Puppet Master fallen mir noch ein, Die Schreckensmacht der (SS) Zombies, Frankenfish und Creatures from The Abyss.
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2009, 10:53:47 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #47 am: 20. Oktober 2009, 18:08:24 »
Hier mal wieder ein paar für mich interessante Titel:






Der hier schaut ganz cool aus.

Den hab ich gestern angefangen - werd ich heute Abend zuende schauen.

Trashiger, typisher Seventies-Streifen - durchaus recht unterhaltsam!!

Offline Lonewolf Pete

  • Beiträge: 1.057
    • Profil anzeigen
Re: Crashs kleine Trash-Ecke
« Antwort #48 am: 20. Oktober 2009, 21:21:19 »
Also, muss jetzt auch meinen Senf dazugeben:

Killing Devils - kann mich dunkel erinnern, den mal auf VHS gesehen zu haben - allerdings mit Schnellvorlauf, weil er halt doch ziemlich öde war.

Die Schulmädchen vom Bahnhof Zoo - war nicht mehr und nicht weniger als eines jener 80er jahre Softsexfilmchen, das Sozialdrama, Teeniefilm, Sexfilm, Schulmädchenreport und Comedy miteinander verbindet. Ein paar halb- oder ganz nackige Teenies machen halt noch keinen guten Film.

Flesh Gordon 1 + 2 - Da kann man mal sehen, wie die Engländer und Amis in den 70ern drauf waren - Sextrash pur. Allein schon bei den knatternden Schniedelwutzen, die Raumschiffe darstellten und an die Flash Gordon Serial mit Buster Crabbe erinnerten, lag ich jaulend und mein Zwerchfell haltend am Boden. Eine nette Sexfilm-Persiflage auf Science-Fiction-Filme. Teil Zwo ist deutlich nackiger als Teil Eins.

Leprechaun in Space - Au Weia, was ein bodenloser Scheißdreck. Teil 1 und 2 hatten noch gute Momente, aber mit dem Space-Filmchen war der Niedergang der Serie vorprogrammiert. Teil 5 und 6 versuchten wieder an die ersten beiden Teile anzuknüpfen, sind deutlich blutiger als diese und driften auch noch ins Black Cinema ab, können aber auch keine Wurstpelle mehr vom Teller ziehen. Man kann sie gucken, aber Meisterwerke sind es nicht.

Der Lonewolf Pete

 

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.158
    • Profil anzeigen
Der Trash-Thread - Unterschätzte Filmperlen
« Antwort #49 am: 29. Dezember 2009, 11:21:33 »
Auf der Suche nach einem allgemeinen Trash-Fred bin ich leider net fündig geworden - also mach ich einfach selber mal einen auf 8)

Kennt jemand von euch Delta Delta Die



Zitat
Review aus der IMDB von Dr. Gore
The sorority girls of Delta Delta Pi have a problem. Their diet consists of fraternity boys. No vegetables, just meat. House mother Julie Strain wants a big bash planned for the Homecoming. Since bake sales are what they do best, it has been decided that some buff dudes should be rounded up and put in the blender. Brinke Stevens catches a whiff of the plan and decides to give Strain a piece of her mind. It's time for a B-movie scream queen showdown.

First, let me state the obvious. This is not a good movie. The acting is embarrassing and the action is lame. The gore is also pathetic. I think a weekend would have been enough time to shoot this B-epic. If this took any longer than two weeks to film, I would be shocked. Is it a good horror film? No. The very concept that this movie could be scary is laughable. Horror is not to be found at this house.

HOWEVER, if there's one aspect of B-movies I always appreciate, it's the nudity. "Delta Delta Die" excels in that aspect. It is my duty and privilege to thank them by name. Thank you Julie Strain, Tiffany Shepis, Katie Adams, and Rachel Myers. All the other sorority girls need to leave the DDP's and go hook up with the Lambda Lambda Lambda's. Get lost nerds. Only these four understood that they were in a cannibalistic sorority movie. The movie couldn't do anything else right but film topless women. At least they knew how to do that.

Thank God for Julie Strain. Amazon warrior Strain does her topless thing again and all is right with the world. She has never met a bra she didn't want to rip off. Please let it always be so. Tiffany Shepis shows up to get her groove thing on in a strip tease dance. If she wanted to, she could look into stripping full time. She's got the hot moves. I'm not saying that to be insulting. I mean it. HOT. Adams and Myers also get naked. Adams scene is during a flashback and Myers has two rounds of nudity. I'd like to see Myers in some more B-insanity. She's got the bod AND the right B-movie attitude.

So as far as nudity, I applaud "Delta Delta Die". Everything else was lame. Brinke Stevens shows up and does NOT get naked. Oh Brinke. Why are you being shy? I have a Haunting Fear we won't be seeing Stevens getting naked again. Strain had to carry the load in this one. No shyness to worry about there.

Die DVD gibt's für schmale 5 Pfund - und so ziemlich alle Reviews zu dem Film klingen spitze.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 23 Abfragen.