Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: The Elder Scrolls 5 - Skyrim  (Gelesen 57643 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #600 am: 19. Juli 2017, 11:03:52 »
Bei Skyrim wurde zwar die Engine verbessert, aber das Menü noch aus Oblivion übernommen.
Das hat halt schon ein paar Tage auf dem Buckel.

Folge am Anfang einfach ein paar Quests und Nebenquests um Ausrüstung und Level zu verbessern.
Dann kommst du auch etwas herum und lernst die Karte kennen.
Aber ja, die ist schon verdammt groß.

Man kommt problemlos ohne Magie aus.
Kann aber nicht schaden hier und da ein klein wenig zu erlernen. Aber das hat Zeit.
Ein reiner Magier wird erst im späteren Spielverlauf, bei höherem Level stark. Dann aber meist richtig.
Ich habe eigentlich immer einen athletischen, schleichenden Bogenjäger gespielt, der dann im Nahkampf auf Einhandschwert und Schild gewechselt hat.
Hauptsächlich im "leichten Rüstung" Zweig unterwegs.
Gerade die Bögen und das Schleichen ist gegen die meisten NPC Gegner sehr erfolgreich. (doppelter/dreifacher Schaden bei unentdecktem Schuss)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online Masterboy

Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #601 am: 19. Juli 2017, 11:14:05 »
ok, und ich dachte schon ich spiele als Bogenschütze/Einhandwaffe/Schleichen völlig am "Ziel" vorbei. Klar man hat alle möglichen Freiheiten, ich habe nur immer bedenken ob man sich dann was entscheidendes verbaut wenn man die Magie fast völlig außer Acht lässt. Aber es scheint ja auch so zu gehen :-)

Na dann mache ich mal weiter.

Aber zu meiner Frage. Man sieht den Level von Gegnern nie oder? Sprich, try and die?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #602 am: 19. Juli 2017, 11:42:12 »
Aber zu meiner Frage. Man sieht den Level von Gegnern nie oder? Sprich, try and die?


Hast du gelesen, was ich geschrieben hatte ?
Versuch mal mit dem Cursor über die Gegner zu gehen, genau weiß ich es halt nicht mehr

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #603 am: 19. Juli 2017, 12:02:18 »
Ich meine mich zu erinnern, dass es da keine Möglichkeit gab das Level direkt zu sehen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online Masterboy

Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #604 am: 19. Juli 2017, 12:24:59 »
Aber zu meiner Frage. Man sieht den Level von Gegnern nie oder? Sprich, try and die?


Hast du gelesen, was ich geschrieben hatte ?
Versuch mal mit dem Cursor über die Gegner zu gehen, genau weiß ich es halt nicht mehr

sorry, hatte ich nicht gelesen, war aber auch keine Absicht kam wegen des Seitenumbruchs. :-)

Probier ich dann mal.

Ich gehe halt anders an so Spiele ran, ich zocke vor allem die Hauptquest und mache Nebenquests nur wenn ich mal Lust drauf habe oder zufällig auf dem Weg drüber stolpere. Sonst würde ich im Leben nie fertig werden mit so einem Spiel. Nebenquests nutze ich also eher als Mittel zum Zweck fürs Leveln. Klar ist das bisschen schade, es ist ja nicht so dass ich keinen Spaß dran hätte. Es ist nur zeitlich nicht machbar, also konentriere ich mich auf die Hauptquest mit gelegentlichen Ausflügen.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #605 am: 19. Juli 2017, 13:31:59 »
Soweit ich noch weiß, leveln die Gegner sogar mit dir hoch...
Man bekommt aber schnell ein GVefühl für, was man alles erlegt und bei welchen Gegnern man dann doch lieber wegrennt  ;)

Offline Janno

  • Beiträge: 6.958
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #606 am: 16. November 2017, 00:40:41 »
Ich muss ja gestehen, dass ich Skyrim zwar für PS3 und PC hatte, es aber nie wirklich intensiv gespielt habe, obwohl ich es wirklich richtig klasse finde.
Ich denke, dass ich ab morgen mal so RICHTIG in das Spiel eintauchen werde, denn es ist ENDLICH Skyrim für Playstation VR erschienen. Also quasi Skyrim VR. Und ich hab richtig Bock drauf. Stell ich mir schon recht atemberaubend vor, wirklich selber in der Welt zu sein.

Online Masterboy

Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #607 am: 16. November 2017, 15:23:41 »
Ich muss ja gestehen, dass ich Skyrim zwar für PS3 und PC hatte, es aber nie wirklich intensiv gespielt habe, obwohl ich es wirklich richtig klasse finde.
Ich denke, dass ich ab morgen mal so RICHTIG in das Spiel eintauchen werde, denn es ist ENDLICH Skyrim für Playstation VR erschienen. Also quasi Skyrim VR. Und ich hab richtig Bock drauf. Stell ich mir schon recht atemberaubend vor, wirklich selber in der Welt zu sein.

berichte bitte mal.

Was mich an der VR Sache immerzu stört ist dass man es nicht mal ausprobieren kann. Immer wie Roulette und dafür dann jeweils Geld hinlegen mag ich nicht.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #608 am: 17. November 2017, 09:13:10 »
Das stell ich mir brachial vor, wenn die ersten Drachen kommen  :)
VR ist absolut kein Thema für mich aber bei Skyrim hätte ich es doch gerne  ;)

Offline Janno

  • Beiträge: 6.958
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #609 am: 18. November 2017, 11:05:51 »
Ich muss ja gestehen, dass ich Skyrim zwar für PS3 und PC hatte, es aber nie wirklich intensiv gespielt habe, obwohl ich es wirklich richtig klasse finde.
Ich denke, dass ich ab morgen mal so RICHTIG in das Spiel eintauchen werde, denn es ist ENDLICH Skyrim für Playstation VR erschienen. Also quasi Skyrim VR. Und ich hab richtig Bock drauf. Stell ich mir schon recht atemberaubend vor, wirklich selber in der Welt zu sein.

berichte bitte mal.

Hab bisher nur mal kurz reinspielen können, aber trotzdem werf ich mal kurz meine Meinung in den Raum.

Es wirkt einfach toll, IN der Welt von Skyrim zu sein. Die Stimmung ist sofort wieder da. Und da man diesmal wirklich mittendrin ist, ist die Stimmung gleich noch ein wenig "WOWiger" :)
Klar, die Grafik ist nicht auf dem aktuellsten Niveau, aber das sollte man bei einem VR-Spiel in dieser Größe auch nicht erwarten. Ich würde es vielleicht auf PS3-Niveau einschätzen, was für mich vollkommen in Ordnung geht. Gesteuert wird wahlweise mit PS4-Controller oder mit zwei Move-Controllern. Mit den Move-Controllern hat man halt die Möglichkeit, selber mit seinen Waffen zu hantieren und zu schlagen, bzw. zu blocken. Gerade in VR macht das schon etwas mehr her, als nur Buttons zu drücken. Allerdings ist das (freie) Laufen mit den Move-Controllern etwas hakelig, aber ich bin sicher, da kann man sich noch reinfuchsen. Ansonsten hat man auch noch die Möpglichkeit, die Teleportfunktion zu nutzen (wie in vielen gängigen VR-Spielen). Was die Stuerung und den VR-Modus angeht, gibt es viele Einstellungsmöglichkeiten, um auch gegen Motion Sickness vorzubeugen.

Skyrim VR hat, wie auch andere VR-Spiele das Problem, das alles in unmittelbarer Nähe schön scharf und gut zu erkennen ist; alles, was weiter entfernt liegt doch recht unscharf wird. Auch ein Flimmern ist hier hin und wieder zu erkennen. Aber gut, dass war ja eigentlich auch zu erwarten.

Aber all diese grafischen Schwächen von VR vergisst man GAAAAAANZ schnell, sobald der erste Drache im Prolog angreift. Alter, was für ein Anblick, wenn du diesem Biest tatsächlich RICHTIG gegenüberstehst und erstmals die schiere Größe dieser Kreatur realisierst. Spätestens dann will man nicht mehr auf den gewöhnlichen Bildschirm zurück.

Sobald ich mal die Zeit finde, etwas mehr zu spielen, werd ich hier auch noch etwas mehr schreiben, aber bisher bin ich doch sehr angetan.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.608
    • Profil anzeigen
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #610 am: 19. November 2017, 15:55:42 »
Hört sich super an, Janno. Für die Oculus-Rift ist keine Version verfügbar? Sonst hätte ich wohl zugeschlagen.
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Janno

  • Beiträge: 6.958
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #611 am: 19. November 2017, 16:29:43 »
Hört sich super an, Janno. Für die Oculus-Rift ist keine Version verfügbar? Sonst hätte ich wohl zugeschlagen.

Vermutlich erst Mitte/Ende 2018

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.608
    • Profil anzeigen
Antw:The Elder Scrolls 5 - Skyrim
« Antwort #612 am: 19. November 2017, 18:42:30 »
Schade. Danke.
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 24 Abfragen.