Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: 80-er Jahre Comedies  (Gelesen 1010 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lionel

  • Gast
80-er Jahre Comedies
« am: 23. Januar 2003, 11:13:03 »
Hier drei meiner liebsten:

Ferris macht blau: Ferris macht diesen Jahr schon zum 9. mal blau. Der Direktor durchschaut natürlich das Spiel und hetzt ihn, der er mit Freund, Freundin und Ferrari unterwegs ist, quer durch Downtown Chicago...

Dieser Film hat mich zu meiner schulischen "Blaumachkarriere" inspiriert.


Frühstücksclub: Schüler verschiedener Herkunft treffen beim Nachsitzen aufeinander und lernen sich langsam besser kennen und verstehen...

Geile Schulparodie.


Meine teuflischen Nachbarn: Vorstadtbewohner beobachten ihre neuen Nachbarn mit Argwohn, haben sie doch den Verdacht, sie wären satanistische Killer.

Klasse Satire auf das Vorstädtertum mit Tom Hanks.



Ach ja: Kennt noch einer Howard the duck?
Ente wird durch Zwischenfall auf die Erde (Cleveland) geschleudert und muss sich dort einer außerirdischen Macht erwehren.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
80-er Jahre Comedies
« Antwort #1 am: 23. Januar 2003, 23:32:12 »
"Der Frühstücksclub" auf DVD, das wär´schon was..."Fletch" sehe ich immer wieder gern. Und "Der Volltreffer". Ich will den auch auf DVD!

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.798
  • Come on in ... hahahahahahahahahah
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
80-er Jahre Comedies
« Antwort #2 am: 24. Januar 2003, 11:42:32 »
Jaaaaaaa.....der "Volltreffer" - meine Lieblingskomödie....jjajjjjjajjaaaa!!! (überschlag vor freude)

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Anonymous

  • Gast
Re: 80-er Jahre Comedies
« Antwort #3 am: 25. Januar 2003, 13:00:21 »
Zitat von: "Lionel"
Ach ja: Kennt noch einer Howard the duck?
Ente wird durch Zwischenfall auf die Erde (Cleveland) geschleudert und muss sich dort einer außerirdischen Macht erwehren.


Au Scheiße, ist der geil!!!

Ich liebe diesen Film. Echter Kult!

Ansonsten find ich an 80er Komödien immer wieder "Porky's" und "Screw Balls 1 / 2" zum Schreien.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.367
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: 80-er Jahre Comedies
« Antwort #4 am: 27. Januar 2003, 14:06:07 »
Zitat von: "Lionel"
Hier drei meiner liebsten:

Ferris macht blau: Ferris macht diesen Jahr schon zum 9. mal blau. Der Direktor durchschaut natürlich das Spiel und hetzt ihn, der er mit Freund, Freundin und Ferrari unterwegs ist, quer durch Downtown Chicago...

Dieser Film hat mich zu meiner schulischen "Blaumachkarriere" inspiriert.


Frühstücksclub: Schüler verschiedener Herkunft treffen beim Nachsitzen aufeinander und lernen sich langsam besser kennen und verstehen...

Geile Schulparodie.



Meine teuflischen Nachbarn: Vorstadtbewohner beobachten ihre neuen Nachbarn mit Argwohn, haben sie doch den Verdacht, sie wären satanistische Killer.

Klasse Satire auf das Vorstädtertum mit Tom Hanks.



Ach ja: Kennt noch einer Howard the duck?
Ente wird durch Zwischenfall auf die Erde (Cleveland) geschleudert und muss sich dort einer außerirdischen Macht erwehren.


Für mich ist "Meine teuflischen Nachbarn" die geilste 80er-Jahre Komödie. Ich liebe diese Streifen! Die Filme mit Chevy Chase (Fletch, Die schrillen 4 auf Achse...) finde ich auch immer wieder köstlich!

Gruß
Markus :-)

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.661
    • Show only replies by Seth Gecko
    • Profil anzeigen
80-er Jahre Comedies
« Antwort #5 am: 27. Januar 2003, 14:27:04 »
Teuflische Nachbarn sind ziemlich geil. Habt ihr gewusst, dass die Drehbuchautoren kurz vor Ende der Dreharbeiten gekündigt haben und der Film ohne Drehbuch zuende gedreht wurde?

Außerdem sind die Goonies noch geil und natürlich die nackte Kanone.

Lionel

  • Gast
80-er Jahre Comedies
« Antwort #6 am: 01. Februar 2003, 16:37:53 »
Zitat von: "Seth Gecko"
Teuflische Nachbarn sind ziemlich geil. Habt ihr gewusst, dass die Drehbuchautoren kurz vor Ende der Dreharbeiten gekündigt haben und der Film ohne Drehbuch zuende gedreht wurde?


Echt? Dafür ist das Ende aber ziemlich cool geworden.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 29 Abfragen.