Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Erkenntnis des Tages  (Gelesen 179792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages-Thread
« Antwort #125 am: 22. Juni 2012, 07:30:30 »
Photoshop  ;)
Und noch recht dillettantisch ausgeführt, wenn man sich den Übergang zwischen Bild und Arm/Haare der Moderatorin anschaut.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages-Thread
« Antwort #126 am: 22. Juni 2012, 10:13:11 »

Bin eher der Stahl-Typ. :D

ach deshalb die Protektoren :lol:

Das ist die Oberflächenlegierung. :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages-Thread
« Antwort #127 am: 23. Juni 2012, 17:26:19 »
Das Leben ist in mannigfaltiger Form sehr sonderbar, aber doch interessant.

Heute Morgen noch mit Kater früh raus da die Freundin ja unbedingt zm Tag der Offenen Tür bzw. 175 Jahr Feier von John Deere (Die mit den grünen Traktoren ;) ) möchte. Mein Bruder arbeitet ja da und steh an nem Info Stand.
Also schon kurz vor 10 ab nach Mannheim und schön in den Stau aufs Werksgelände eingereiht. Die Laune der Freundin sinkt schon hier. :roll:
Kurz meinen Bruder besucht, die Kind Hüpfburg in Form eines Traktors begutachtet und schon mault die Cheffin, dass es hier ja viel zu voll wäre, sie will jetzt einen Cocktail und einen Crepe... Ok auch das lässt sich erledigen. Traktorparade interessiert die Freundin nicht und Werksführung will sie auch nicht machen. Den Motorenbau darf auch ich mir nicht anschauen, denn sie hat schon wieder keine Lust mehr.
(Warum zum Geier sind wir denn dann überhaupt hier hergefahren :?: :!: )
Eigentlich ist sie ja müde und will wieder nach Hause.
Ok, ok, Mittags muss sie ja sowieso zum Kindergartenfest und ich kann dann wenigstens noch aufs Rad und ab in den Wald.  :)
Ich hüpfe aufs Rad düse durch den Wald und freue mich an den schönen Farben. Hoch auf den weißen Stein, und die Abfahrt runter. Hier und da noch ein paar langsamere Biker überholt, Sprünge mitgenommen alles toll. Da will ich doch gleich noch über den Schriesheimer Steinbruch und dort auch noch runter.
Die kleine Abfahrt durchs Zwischental... PENG... mir verspringt das Hinterrad..... aber ich kann das fangen. Nur warum hat das so geknallt? :confused:
Die Rampe zum Steinbruch hoch weiß ich es dann, als mein Hinterrad immer platter wird.  :twisted:
Sackzement, aber ich hab ja Werkzeug dabei und nen Erzsatzschlauch.
Oben auf dem Steinbruch das Hinterrad ausgebaut, mit einem Päarchen gequatscht das am Steinbruch über den Zaun klettert und an der Abbruchkante (mind. 24 Meter abwärts bis zum ersten Aufschlag) ein Picknick veranstaltet. :confused:
Neuer Schlauch rein, aufpumpen....... und es passiert nix..........
Krutzifix. Auch der neue Austauschschlauch ist platt. Habe ich einen Dorn im Reifen übersehen oder wars ein Materialfehler?
Hilft nix. Alles wieder einbauen Sachen packen und Rad nach Hause schieben.
Bin ja auch gut zu Fuß....dauert in den MTB Schuhen und einem Rad in der Hand nur bedeutend länger als wenn ich am Laufen bin.  :lol:

Nach ner halben Stunde bin ich fast unten in Dossenheim da fällt mir auf dass meine Sonnenbrille weg ist.   :confused:
....denk..... :shock: Fuck! Die hängt oben am Steinbruch am Zaun. :shock:  Aaaaaaarrrrggglllll :schimpf:
Jetzt doch schnelleres Tempo nach Hause, Tür auf, Bike rein, Radklamotten aus, Laufklamotten an und wieder raus.
Bei glühender Hitze wieder mit Vollgas den Berg rauf und die Trails direkt genommen. *keuch* *Ächtz*
In neuer Bestzeit komme ich da oben und, miene Brille hängt noch am Zaun und das Päarchen pennt gemütlich inneinander gekuschelt an der Abbruchkante.  :confused:
Sie wacht auf.. "Oh Hallo du hast deine Brille da vergessen."
Dreht sich wieder um und pennt weiter. :lol:

In dem Moment kommt von unten auch ein anderer Mountainbiker mit Vollvisierhelm die Rampe hochgeradelt.
Gleich entdecke ich dass er auch ein NICOLAI fährt nur ein anderes downhill-lastigeres Modell (ION 18)
Daraus ergibt sich noch ein amüsantes Gespräch. :)

Dann wieder Berg runter geflitzt, zu Hause ab ins Auto -> Tanke -> Weizenbier einkaufen -> lange Diskussion mit dem Tankstelleninhaber der mir unbedingt "3 Duplos für nur 1,20€" andrehen möchte. "Sie waren doch gerade joggen und kaufen Bier da passen doch die Duplos super dazu!"
[...]
Eine Minute später kann ich endlich den Laden verlassen und nach Hause fahren.
Die Cheffin ist immer noch auf ihrem Kindergartenfest, ich wechsel im Garten bei Weizenbier wieder einmal den Schlauch und klemme mir noch den Finger ein.  Fluche laut, was meine nervige Nachbarin auf den Plan ruft mir mal wieder zuzurufen was für eine Schande mein verwahrloster Garten doch wäre und ich gefälligst dafür sorgen sollte dass nix mehr zu ihr rüberweht.
Ich weise sie nett darauf hin dass sie das doch gar nicht beurteilen könnte da ich die Hecke zu ihrem Grundstück seit drei Jahren nicht mehr geschnitten habe um sie nicht mehr sehen zu müssen, also könne sie ja gar nicht mehr den Zustand meines Gartens beurteilen.  :twisted:
Daraufhin war sie 2 Sekunden sprachlos und keifte dann einen Schwall echauffiertes Gesabbel herüber was ich grinsend und Biertrinkend über mich ergehen ließ.
Irgendwann hatte ich dann auch endlich den Reifen wieder drauf und diesmal blieb die Luft auch drin.
Also Hinterrad wieder eingebaut und endlich unter die verdiente Dusche.

Jetzt tippe ich gerade diesen Kram hier und frage mich was heute noch alles Seltsames passieren möge.
Eigentlich frage ich mich gerade warum ich das alles schreibe....vieleicht weil der Tag heute soviel wechselnde Gefühlslagen, von Stress über Freude, Erschöpfung, Verwirrtheit, Ärger, Genugtuung u.s.w.  beinhaltet hat und er ist noch nicht vorbei.

Das Leben ansich ist schon ziemlich seltsam und rational betrachtet doch völlig ohne tieferen Sinn.
Aber es ist halt auch immer wieder überraschend und dadurch unglaublich faszinierend. :)

Und dafür liebe ich es. :love:
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages-Thread
« Antwort #128 am: 24. Juni 2012, 18:36:51 »
Alex braucht dringend einen twitter-Account!!! :D So was will ich immer "live" lesen :thumb:

"Live" habe ich zu sowas keine Zeit. :D


Heutige Erkenntnis:

Dahoam is hald am scheenschte!  :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages-Thread
« Antwort #129 am: 24. Juni 2012, 20:33:03 »
DAS frage ich mich auch manchmal wenn ich so lange Texte verfass  ;) Aber wenn ich dann reaktionen drarauf lese und merke das es jemanden interessiert hat, was ich da zu brabeln/sagen habe, dan freu ich mich doch!

Sehjr schöner Text, hat Spaß gemacht zu lesen !! Scheint ein interessanter Tag gewesen zu sein !  :)
Vielen Dank. :)

Manchmal muss das einfach raus bzw. irgendwo niedergeschrieben werden.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages-Thread
« Antwort #130 am: 25. Juni 2012, 09:44:28 »
Naja, geärgert habe ich mich schon bei den beiden Platten und meiner Sonnenbrille. :D
Aber was will man machen... ein Herzkasper hilft einem ja auch nicht weiter.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages-Thread
« Antwort #131 am: 16. Juli 2012, 09:06:33 »
Eigentlich altbekannte Schlammpfützen können nach tagelangen Regenfällen deutlich tiefer sein als zuvor.



Vor allem wenn man mit Vollgas mit dem Mountainbike durchpflügen möchte und auf einmal das Vorderrad bis über die Achse abtaucht und stecken bleibt. :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages-Thread
« Antwort #132 am: 30. Juli 2012, 07:44:39 »
Stell dir vor, es ist Olympia.... und keinen juckt's.

Also mich schon.  :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #133 am: 01. August 2012, 16:13:23 »
Der Deutschland-Achter hat Gold gewonnen! :biggrin:


Seit heute wirrd zurrrückgerrruderrrt!  :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #134 am: 06. August 2012, 12:08:07 »
Mit einem typischen Bleistift kann man eine Linie von 56km ziehen
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #135 am: 10. August 2012, 08:12:46 »
Das Sprengen von Kuh Kadavern ist ein kostengünstiges Vorgehen zur Entsorgung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sprengung_verendeter_Rinder_in_%C3%96sterreich
« Letzte Änderung: 10. August 2012, 08:23:15 von Havoc »
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #136 am: 10. August 2012, 11:31:11 »

Der Strohwitwer

Der Urlaub ist erholsam meist
Nicht nur für den, der in ihn reist;
Auch den, der dableibt freut die Schonung,
Die er genießt in stiller Wohnung
So zählen zu den schönsten Sachen
Oft Reisen, die die andern machen!

Eugen Roth



........ die Cheffin fährt nachher direkt nach der Arbeit zu ihrer Freundin. :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #137 am: 10. August 2012, 12:59:03 »
Deshalb bist du heute so philosophisch übermütig  :D

Auch.:D

Aber auch das schöne Wetter, dessen Farbenglanz meinen Augen schmeichelt.  :)
Meinem Bewegungsdrang dem ich nur allzu gerne in verwunschenen Wäldern nachzugehen gedenke.
Dies auch noch gepaart mit einer heutigen Arbeitsmotivation welche sich in den Tiefen des Hades versteckt hat.

Kombiniert man dies mit Überarbeitung Mangel an Schlaf kommt da eine seltsame Mischung bei raus.   :uglywave:
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #138 am: 30. Oktober 2012, 15:03:52 »
Ich habe mir neulich gerade wieder die große 500g Tüte "Rausch Plantagen Schokolade" mitgenommen.
Alle 8 Sorten von 39% - 80% Kakao Gehalt. :)
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #139 am: 02. November 2012, 07:49:45 »
Ich sollte an Freitagen nicht arbeiten gehen.

Die Morgensonne strahlt durch mein Bürofenster mir ins Gesicht und ich genieße es noch so lange bis meine Kollegen wieder kommen.  :)
(Denn die fahren dann gleich wieder die Rollos runter und machen die Neonröhren an. :shot:)

In meinem Kopf läuft:
Da da da dum dum. Da da da dum. Da da da da dum. Da da da da dum.
Da da da da dum di dum di dum.....
("Chariots of Fire")

und ich sehe mich einen endlosen Strand entlanglaufen. :)  :runner:

Hach.... :)
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #140 am: 09. November 2012, 09:38:13 »
Man sollte seine Kaffeetasse erst unter dem Automaten hervorziehen, wenn dieser fertig mit dem Einschenkprozess ist.

Ansonsten verbrennt man sich nämlich tierisch die Finger. :lol:
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #141 am: 12. November 2012, 07:40:13 »
 :uglylol:
Habe da auch gerade das passende Bild zu im Kopf.  :lol:
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #142 am: 13. November 2012, 12:54:10 »



“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #143 am: 24. Januar 2013, 09:55:46 »
Erkenntnis des Tages:

Der Trash-TV Wahnsinn braucht einen Gegenpol :D


Probieren wir es heute mal mit einem Gedicht. :)


Zwei Frauen

Zwei Frauen gibt es auf der Welt.
Die einen, die wie Dirnen sind
Und, jede Faser lustgeschwellt,
Nach Sünde lechzen toll und blind;

Die immer neue Lüste lehrt
Ihr unersättliches Gefühl - -.
Das sind die Frau'n, die man begehrt
In Sommernächten, kurz und schwül.

Die andern sind wie Mädchen scheu.
Und ob sie zehnmal Mütter sind,
In ihnen wächst mit jedem Kind
Die eigne Kinderseele neu.

Und immer neu jungfräulich gibt
Ihr Leib sich hin, verschämt und bang -.
Das sind die Frauen, die man liebt
Mit milder Glut sein Leben lang.

Anton Alfred Noder

« Letzte Änderung: 24. Januar 2013, 10:00:03 von Havoc »
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #144 am: 24. Januar 2013, 10:18:08 »
Komisch, es gibt aber nur eine Sorte Mann!? :lol:

Das ist nur eine perfide Schmutzkampagne der von allen Männern ignorierten Emma-Leserinnen.   :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #145 am: 24. Januar 2013, 10:20:32 »
energisch, aufbrausxend - wahre Tiere im Bett

Was man auch unzweifelhaft an dem vorhandenen Fell erkennen kann.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #146 am: 24. Januar 2013, 13:33:50 »
Schick ruhig, ich bin offen für alles und jeden  :D

Schon sooooo ausgeleiert?  :shock:  :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #147 am: 24. Januar 2013, 13:37:28 »
Man darf seine Augen nicht vor der Grausamkeit der Realität verschließen.  :old:
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #148 am: 24. Januar 2013, 13:59:54 »



“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.068
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Erkenntnis des Tages
« Antwort #149 am: 24. Januar 2013, 15:06:15 »
Ich steh total aur die Schuh, das wäre echt mal was  :lol:

Pluderhose, Stulpenstiefel und Kettenhemd. :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.079 Sekunden mit 29 Abfragen.