Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der Home Entertainment 3D Thread  (Gelesen 6096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Der Home Entertainment 3D Thread
« am: 18. Dezember 2009, 13:38:07 »
Zitat
Anlässlich der Bekanntgabe der 3D-Spezifikationen für Blu-ray durch die Blu-ray Disc Association hat das britische Marktforschungsinstitut Futuresource Consulting eine aktuelle Einschätzung der Marktchancen von 3D im Heimkino abgegeben. Demnach rückt der Traum vom dreidimensionalen Heimkino in greifbare Nähe. "Die Qualität von High Definition via Blu-ray ist beispiellos und für diejenigen Konsumenten, die noch nicht von HD überzeugt werden konnten, wird 3D ein weiterer Anreiz für das HD-Upgrade sein", erklärt Jim Bottoms, Director Futuresource. Die Marktforscher rechnen damit, dass bereits im zweiten Quartal nächsten Jahres die ersten 3D-kompatiblen Blu-ray-Player auf den Markt kommen werden, um den Rollout von 3D-TVs zu unterstützen, der auf der im Januar anstehenden CES eingeläutet wird. Darüber hinaus sei 3D auch für Besitzer der PlayStation 3 interessant, da die Spezifikationen eine Unterstützung von 3D-Content auch für die Konsole vorsehen.

Auf Contentseite geht Futuresource davon aus, dass sich die Anzahl der 3D-Filme, die Hollywood in die Kinos bringt, in den nächsten zwölf bis 18 Monaten verdoppeln werde. Dann gäbe es jährlich rund 60 3D-Filme, die für eine Auswertung auch im Heimkino in Frage kämen.

Quelle: http://www.mediabiz.de/video/news/futuresource-3d-weiteres-update-kriterium-fuer-blu-ray/283749

Laut meinem technisch und marktversierten Kollegen wird damit gerechnet, dass TVs bereits in weniger als anderthalb Jahren erschwinglich sein werden (1500 €)...Hintergrund ist, dass die Technik an und für sich sehr simpel sei - lediglich Geräte zu bauen, die 2D UND 3D können sei eeeetwas komplizierter, aber unterm Strich steht einer massenmarkttauglichen Vermarktung nicht viel im Wege :thumb:

DAS kombiniert mit der PS3 Geschichte finde ich mal SEHR geil...

3D ist für mich auf jeden Fall die Zukunft und ich begrüße es, wenn viele Film auch in der Technik erscheinen - notorische Nörgler sollen die Schnauze halten und einfach in 2D anschauen ;)
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2009, 13:43:33 von EvilEd84 »

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #1 am: 18. Dezember 2009, 14:10:59 »
notorische Nörgler sollen die Schnauze halten und einfach in 2D anschauen ;)
:!:  :D


Ich fänds supergeil und denke die neue 3D Technik wird eine neue Ära einleiten. So ein TV - für ein einigermaßen gutes Preis/Leistungs-Verhältnis - würde ich mir definitiv auch irgendwann kaufen!

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2009, 17:25:58 »
Zitat
Sony forciert 3D-Technik fürs Heimkino
Sony arbeitet daran, 3D ab 2010 ins Heimkino zu bringenSony arbeitet daran, 3D ab 2010 ins Heimkino zu bringen   Sony und der 3D-Technologie-Spezialist RealD haben ab 2010 eine Partnerschaft für die Entwicklung von 3D-fähigen Heimkinogeräten angekündigt. Sony erwarb die Lizenz für das stereoskopische RealD-Format und setzt künftig auf das Know-How von RealD bei der Entwicklung von 3D-Brillen für den Einsatz im Heimkino. Unter anderem sollen die LCD-Fernseher der Bravia-Linie von Sony ab dem kommenden Jahr mit dreidimensionaler Technik und entsprechenden Brillen ausgerüstet werden.

"Wir freuen uns darauf, mit RealD daran zu arbeiten, 3D in die Wohnzimmer zu bringen", sagte Hiroshi Yoshioka, Executive Deputy President bei der Sony Corporation. Im Kinosegment arbeiten Sony und der 3D-Spezialist RealD schon seit Jahren erfolgreich zusammen.

Quelle: http://www.mediabiz.de/video/news/sony-forciert-3d-technik-fuers-heimkino/283786

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #3 am: 22. Dezember 2009, 14:29:07 »
Klingt nich übel - mal sehen was da so bei rumkommt
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #4 am: 07. Januar 2010, 09:20:59 »
News:

« Letzte Änderung: 07. Januar 2010, 09:21:12 von EvilEd84 »

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #5 am: 07. Januar 2010, 09:34:47 »
Cool, dann bräuchte man also doch keinen neuen Fernseher - korrekt ?

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #6 am: 07. Januar 2010, 12:23:17 »
Öhm, DAS habe ich SO nicht aus dem Bericht gelesen ;)

Nene, n neuer TV muss dazu.

Allerdings sollte fett erwähnt sein, dass die Spezifikationen so aussehen, als könne die PS3 dabei sein!

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #7 am: 07. Januar 2010, 12:43:55 »
Das heisst ich brauch neuen Fernseher und einen neuen BD-Player? In dem Fall wird das noch viele Jahre bei mir dauern.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #8 am: 07. Januar 2010, 13:11:11 »
Hat ne neue Technik eben so an sich ;)

Aber keine Sorge, man MUSS ja WIE IMMER nichts mit machen ;) 3D wird vermutlich lange, lange, lange Zeit immer nur als Extra angeboten in Doppeleditionen.

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #9 am: 07. Januar 2010, 14:25:09 »
http://www.gametrailers.com/video/ces-10-sony/60501

Allerdings sollte fett erwähnt sein, dass die Spezifikationen so aussehen, als könne die PS3 dabei sein!
PS3 WIRD dabei sein (siehe Video). Für Spiele gibt es ja bereits support für 3D.

3D wird vermutlich lange, lange, lange Zeit immer nur als Extra angeboten in Doppeleditionen.
Ich vermute eher, dass man es einfach umschalten kann wie ne Audiospur oder nen Blickwinkel.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #10 am: 07. Januar 2010, 14:32:14 »
3D wird vermutlich lange, lange, lange Zeit immer nur als Extra angeboten in Doppeleditionen.
Ich vermute eher, dass man es einfach umschalten kann wie ne Audiospur oder nen Blickwinkel.
Ich glaube Matze hat das nicht vom technischen Sinn her gemeint, sondern eher im Sinn eines "aufpreispflichtigen Extras", welches dann nur in den aufwendigeren BD-Fassungen optional mit angeboten wird.

Zumindest wird es mit Sicherheit so vermarktet werden, ganz abgesehen von der technischen Machbarkeit. ;)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #11 am: 07. Januar 2010, 15:01:16 »
Doppeledition klang irgendwie wie ne getrennte Sache :)

Offline Janno

  • Beiträge: 6.941
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #12 am: 07. Januar 2010, 15:19:51 »
Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass ich für zünftiges 3D keine neue PS3 brauche, sondern meine alte heißgeliebte Konsole nutzen kann?
Brauch ich also nur den passenden Fernseher?

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #13 am: 07. Januar 2010, 15:27:50 »
Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass ich für zünftiges 3D keine neue PS3 brauche, sondern meine alte heißgeliebte Konsole nutzen kann?

So habe ich es nicht verstanden - Wenn die Spezifikation erst Ende Dezember abgesegnet wurde, dann müsstes du doch eine neue Konsole brauchen.

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #14 am: 07. Januar 2010, 15:38:27 »
Sowas dürfte auch über ein Firmware Update gehen.

Die Konsole an sich sendet ja nur Signale aus!!!! Diese Signale dann empfangen zu können und vor allem wiederzugeben sollte das Problem sein.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.849
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #15 am: 07. Januar 2010, 16:03:35 »
Habe da mal eben etwas drüber nachgelesen.

Also das ist alles noch ein wenig schwammig, da sich die Quelle da nicht wirklich einig sind, bzw. mir persönlich noch zu viel mutmaßen.

"relativ" (ohne Gewähr!) sicher scheint jedoch:

dass in MVC codiert wird
http://de.wikipedia.org/wiki/Multiview_Video_Coding
Damit können mehrere Kameraaufnahmen innerhalb eines Codecs platziert werden.
Dann dürfte aber auch die Datenmenge erheblich anwachsen (bis 50%), was dann für eine Extra Disc und nicht für ein Umschalten ala Audiospur bzw. Blickwinkel spricht.

Auch soll ein HDMI 1.3 Anschluss zwingend sein.
Hier herrscht noch ein wenig Verwirrung ob wirklich alle PS3 Modelle die Daten übertragen können.
Trotz den letzten Firmware Updates kann die alte PS3 die neuen HD-Tonformate bis heute ja nicht als Bitstream ausgeben, sondern nur als PCM. Die Slim Version kann dies hingegen!
Ein ähnliches Problem bestehe angeblich auch bei der 3D Ausgabe.  :neutral:


Aber... wie schon geschrieben. Wirklich spruchreif ist da noch nichts. Dazu widersprechen sich alle Quelle die ich bisher gelesen habe zu sehr bzw. sind einfach zu ungenau und schwammig.

Mal abwarten....

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #16 am: 07. Januar 2010, 16:44:16 »
Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass ich für zünftiges 3D keine neue PS3 brauche, sondern meine alte heißgeliebte Konsole nutzen kann?

So habe ich es nicht verstanden - Wenn die Spezifikation erst Ende Dezember abgesegnet wurde, dann müsstes du doch eine neue Konsole brauchen.
Die PS3 hat seit einer kurzen Weile bereits 3D-Unterstützung für die Ausgabe in verschiedenen "Formaten" (3D-TVs/Monitore mit Polarisierungstechnik, Shutter-Brillen, Farbfilter-Brillen,...), da braucht es also nichts weiter. Im PSN gibt es sogar schon erste Spiele, die es verwenden. Das BD-Konsortium hat jetzt lediglich die Spezifikationen für die Speicherweise auf Blueray und die Verarbeitung der Daten festgelegt. Und da ja Sony eines der größten Parteien in diesem Konsortium ist, werden die schon dafür gesorgt haben, dass die Spezifikationen in ihrem Sinne festgelegt werden. Sollte es doch nicht mit Firmwareupdates zu lösen sein bei älteren PS3, kann ich mir gut vorstellen, dass es für diese Geräte dann sowas wie einen Hardware-Dongle geben wird, das die Kompatibilität hardwareseitig sicherstellt. In dem Video oben, das ich gepostet hab, spricht er von "along with a 3D compatible upgrade for PS3". Das lässt natürlich schon ein wenig offen, wie es bewerkstelligt wird. Eine neue PS3 seh ich aber nicht.
« Letzte Änderung: 07. Januar 2010, 16:44:52 von der Dude »

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #17 am: 07. Januar 2010, 17:37:29 »
So sehe ich das auch, Akos! Wird schon werden.

Davon abgesehen:

Zitat
Weitere 3D-BD-Player in der Pipeline
 Großansicht  Die neuen Blu-ray-Player von Panasonic (o.) und Sony beherrschen die 3D-WiedergabeDie neuen Blu-ray-Player von Panasonic (o.) und Sony beherrschen die 3D-Wiedergabe   Neben Samsung haben auch Sony und Panasonic auf der Consumer Electronics Show (CES) erste 3D-taugliche HDTV-Geräte und Blu-ray-Player angekündigt. So präsentiert Panasonic in Las Vegas mit dem DMP-BDT350 nicht nur ein 3D-Abspielgerät, sondern mehrere 3D-taugliche Plasma-Fernseher in Größen von 50 bis 65 Zoll, die mit aktiven Shutter-Brillen genutzt werden können. Der DMP-BDT350 ist zudem WiFi-ready, d.h. kann über einen USB-Dongle auch kabellos auf BD-Live-Inhalte und andere Internetanwendungen wie YouTube, Picasa und - bislang nur in den USA - Netflix und Amazon VoD zugreifen. Wann und zu welchem Preis der 3D-Player auf den Markt kommen soll, ist noch unklar.

Sony will bereits in diesem Sommer seinen ersten 3D-tauglichen Blu-ray-Player auf den Markt bringen. Der BDP-S770 kommt mit eingebautem W-LAN-Modul, Netzwerkfunktionen via DLNA und Zugriff auf die Bravia Internet Video Plattform. Diese bietet in den USA Zugriff auf Netflix, Amazon VoD, YouTube und vieles mehr.

Sony plant darüber hinaus in diesem Jahr mehrere LCD-Fernseher in Größen bis zu 60 Zoll mit Full-HD-Auflösung und 3D-Unterstützung. Die Geräte sollen standardmäßig mit jeweils zwei aktiven Shutter-Brillen ausgeliefert werden.

Quelle: VideoMarkt

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #18 am: 07. Januar 2010, 17:44:28 »
Zitat
Toshiba präsentiert 3D-Wunderkiste
 Großansicht  Soll das Heimkino revolutionieren: CELL TV (Bild: Toshiba)Soll das Heimkino revolutionieren: CELL TV (Bild: Toshiba) Toshiba und der 3D-Spezialist RealD haben eine Partnerschaft für die Umsetzung der 3D-Technologie in den TV-Geräten des japanischen Herstellers geschlossen. Dazu zählt nicht nur die Unterstützung des stereoskopischen RealD-Formats bei der weiteren Entwicklung von Toshiba-Fernsehern, sondern auch die technologische Entwicklung von Brillen, die mit den 3D-fähigen Displays von Toshiba kompatibel sind. Toshiba ist bereits der vierte große Hersteller, der auf die RealD-Technologie setzt. Mit CELL TV stellt Toshiba auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas bereits den Prototypen eines solchen High-End-Fernsehers vor: Der CELL TV kann demnach 3D-Inhalte mittels der Active Shutter-Technologie wiedergeben. Der Zuschauer trägt dabei eine Brille mit aktiven Shuttergläsern, die mit dem TV synchronisiert werden. Die Shuttergläser verdecken abwechselnd das linke und rechte Auge, so dass jedes Auge das korrekte, aus einem leicht abweichenden Winkel aufgenommene Bild wahrnimmt. Aber auch 2D-Content soll über CELL TV dreidimensional zu genießen sein. So hat Toshiba eine Methode mit komplexen Konvertierungsalgorithmen entwickelt, um 2D-Inhalte in 3D zu überführen. So können nicht nur alle 2D-Filme und jegliche vom Anwender erzeugte Inhalte sondern sogar Spiele in Echtzeit in 3D umgewandelt werden, verspricht Toshiba.

Neben der Wiedergabe von 3D-Inhalten und der Umwandlung von 2D in 3D bietet CELL TV außerdem Anwendungen wie das Upscaling von HD-Inhalten auf Ultra HD (4k2k), eine große Festplattenkapazität und fortschrittliche Netzwerklösungen.

Toshiba Europe plant die Einführung des CELL TV in Europa für den Herbst 2010; die finalen Features für den hiesigen Markt stehen allerdings noch nicht fest.

KRANK! 4k!

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #19 am: 07. Januar 2010, 18:15:22 »
Ultra HD  :sabber:

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #20 am: 01. Februar 2010, 09:46:04 »


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #21 am: 01. Februar 2010, 10:56:49 »
Im PS3 Mag steht auch was, dass die Jungs von Sony alsbald 3D für :bd: in die PS3 integrieren wollen - braucht man nur noch den TV dazu :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #22 am: 01. Februar 2010, 11:08:37 »
Jep, als KOSTENLOSES FW Update :thumb:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.952
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #23 am: 01. Februar 2010, 11:15:18 »
So schauts aus!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Re: Der Home Entertainment 3D Thread
« Antwort #24 am: 03. Februar 2010, 19:32:28 »
Welche 3D Brillen sind denn aktuell halbwegs empfehlenswert?
Das die Technik keinen IMAX-Standard at home hat ist ja klar :D

Aber die Brillen, die bei FD4 dabei waren sind echt nix ... ein gewisser Effekt ist erkennbar, aber die Farben .... na ja, welche Farben eigentlich? :lol:

Hab mich schon so nen bissl durchs Inet gewühlt: angeblich sollen die Brillen, die bei "Reise zum Mittelpunkt der Erde 3D" dabei sind, besser sein.

Wer hat denn schon welche von den erhältlichen 3D-Filmen gekauft?

Es gibt ja noch "Coraline" oder "My Bloody Valentine" ...
« Letzte Änderung: 03. Februar 2010, 19:33:14 von Crash_Kid_One »

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 24 Abfragen.