Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: James Bond: Skyfall (Bond #23 )  (Gelesen 8341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.990
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« am: 06. Januar 2010, 11:21:39 »
Grad gelesen: nachdem MGM im vergangenen Jahr in Zahlungsschwierigkeiten geriet und die Zukunft des Traditionsstudios bis zu seinem Verkauf ungewiss ist, wurden alle Arbeiten an James Bond 23 vorerst gestoppt.

Kann ich nicht nachvollziehen - die Serie ist doch eine Goldgrube und das Reboot mit zwei sehr starken Filmen hat doch super funktioniert!
Hoffen wir mal das der nächste Bond jetzt nicht ewig auf Eis liegen wird ;(
« Letzte Änderung: 03. Januar 2012, 07:52:57 von skfreak »

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.843
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Re: James Bond #23
« Antwort #1 am: 06. Januar 2010, 12:32:42 »
Die neuen Bondfilme sind mir eigentlich recht egal... Irgendwie sind die alten aus den 60-80'ern unerreichbar.
Übrigens, falls dieses Buch der eine oder andere noch nicht kennen sollte, kann ich es nur weiter empfehlen. Genial das Teil!!!
Alle Filme sind drin mit 1000 Bildern, Beschreibungen und detailierten Skizzen!

Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.990
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Re: James Bond #23
« Antwort #2 am: 07. Januar 2010, 08:18:34 »
Grad gelesen: nachdem MGM im vergangenen Jahr in Zahlungsschwierigkeiten geriet und die Zukunft des Traditionsstudios bis zu seinem Verkauf ungewiss ist, wurden alle Arbeiten an James Bond 23 vorerst gestoppt.

Kann ich nicht nachvollziehen - die Serie ist doch eine Goldgrube und das Reboot mit zwei sehr starken Filmen hat doch super funktioniert!
Hoffen wir mal das der nächste Bond jetzt nicht ewig auf Eis liegen wird ;(

Und heute gab es dann Gerüchte zu Regisseur und Cast des Films der gestoppt wurde :confused:

Zitat
Quelle: Moviejones
Sam Mendes wird vielleicht den nächsten 'James Bond' drehen.

Der britische Regisseur, der mit 'Titanic'-Star Kate Winslet verheiratet ist, soll angeblich ganz vorne im Rennen um die Regie des nächsten Spionagefilms sein.

Ein Insider verrät dazu: "Sam ist einer der besten Regisseure. Seine Arbeiten an 'American Beauty' und 'Road to Perdition' lässt darauf deuten, dass er den Charakter noch realistischer gestalten könnte, nachdem Bond ja schon in den letzten beiden Filmen eine neue Richtung eingeschlagen hat."

Der Filmemacher, der den Oscar für 'American Beauty' erhielt, ist der neuste Name, der für den Film im Gespräch ist. Unter anderen waren bereits Oscar-Gewinner Danny Boyle und Marc Foster, der mit 'Ein Quantum Trost' den letzten 007-Film drehte, unter den möglichen Regisseuren.

Das bisher titellose Abenteuer wird wieder Daniel Craig in der Hauptrolle als James Bond zeigen. Die britischen Gesangssensation Susan Boyle könnte den Soundtrack beisteuern.

Michael Sheen soll angeblich den Filmschurken Blofeld und 'Slumdog Millionaire'-Star Freida Pinto das Bond-Girl spielen.

Boah, der Regisseur von American Beauty :oak: Dann wird Bond wohl einen Grossteil des Filmes damit verbringen Papiertüten anzuschauen die gegen Betonwände fliegen. Och nee, da wäre mit Boyle wirklich, wirklich lieber.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.074
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Re: James Bond #23
« Antwort #3 am: 07. Januar 2010, 08:29:27 »
Boah, der Regisseur von American Beauty :oak: Dann wird Bond wohl einen Grossteil des Filmes damit verbringen Papiertüten anzuschauen die gegen Betonwände fliegen. Och nee, da wäre mit Boyle wirklich, wirklich lieber.
Stimmt, denn dann wird Bond den Grossteil des Films damit verbringen in Quizshows aufzutrumpfen und sich damit den Weg aus der Einsamkeit des herzlosen Killers bahnen um damit das Bondgirl seiner Träume zu beeindrucken.  :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.419
    • Show only replies by der Dude
    • Profil anzeigen
Re: James Bond #23
« Antwort #4 am: 07. Januar 2010, 11:15:59 »
Boah, der Regisseur von American Beauty :oak: Dann wird Bond wohl einen Grossteil des Filmes damit verbringen Papiertüten anzuschauen die gegen Betonwände fliegen. Och nee, da wäre mit Boyle wirklich, wirklich lieber.
Stimmt, denn dann wird Bond den Grossteil des Films damit verbringen in Quizshows aufzutrumpfen und sich damit den Weg aus der Einsamkeit des herzlosen Killers bahnen um damit das Bondgirl seiner Träume zu beeindrucken.  :D
Klingt beides garnetma uninteressant.

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.433
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Show only replies by Nation-on-Fire
    • Profil anzeigen
Re: James Bond #23
« Antwort #5 am: 07. Januar 2010, 11:21:35 »
Ich fand Casino Royal schon nicht mehr so dolle, den letzten habe ich noch gar nicht gesehen.

Viel schelchter kanns ja nun nicht mehr werden, egal wer Regie führt.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.990
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #6 am: 08. Juli 2010, 11:40:04 »
Zitat von: Moviejones
So wurde James Bond 23, der jüngste Teil der langjährigen Reihe, Anfang des Jahres auf Eis gelegt, angeblich bis die Situation bei MGM geklärt ist. Inzwischen ist ein gutes halbes Jahr vergangen und nichts ist passiert. Wie berichtet wird, soll die mit Spannung von Fans erwartete Fortsetzung inzwischen gänzlich eingestellt worden sein. Der Film, der einst geplant war, dürfte also nicht mehr in der Form in die Kinos kommen. Einen 23. Bond wird es ohne jede Frage geben, doch hat diese Verzögerung womöglich jetzt noch schlimmere Folgen. So ist es nun keine bloße Theorie mehr, dass Ein Quantum Trost  der letzte Auftritt von Daniel Craig als James Bond gewesen sein könnte. Craig selbst ist inzwischen 42 und jeder Bond-Darsteller wurde gewöhnlich mit Mitte 40 ausgetauscht. Da wir aber einige Jahre auf den nächsten Film warten müssen, dürfte der wirklich gelungenen Neuerfindung von James Bond damit der Todesstoß versetzt werden.

Das wäre wirklich bitter. Ich würde mich immer noch sehr über den dritten Craig-Bond freuen.

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.990
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #7 am: 05. November 2010, 11:40:56 »
Zitat von: Movijones
Der aktuell noch James Bond 23 betitelte nächste Teil der Reihe soll nach aktueller Planung im November 2012 erscheinen und somit vier Jahre später nach Ein Quantum Trost. Alle weiteren Teile werden dann im Rhythmus von zwei Jahren erscheinen.

Für James Bond 23 war Sam Mendes als Regisseur vorgesehen und Daniel Craig sollte erneut James Bond spielen. Mendes' Beteiligung ist gegenwärtig noch ungewiss, wogegen Daniel Craig auf jeden Fall zurückerwartet wird - auch wenn seine Uhr als James Bond unaufhaltsam abläuft.

Yeah !!! Freut mich :)

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.734
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #8 am: 05. November 2010, 11:45:42 »
Ich habe erst vor wenigen Tagen gelesen, dass Bond komplett auf Eis liegt.
« Letzte Änderung: 05. November 2010, 11:46:57 von Ash »

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.990
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #9 am: 02. Februar 2011, 09:28:48 »
Aktuell wird Javier Bardem als Bond-Bösewicht gehandelt und soll wohl quasi eine Art Nemesis von Bond spielen.
Angeblich wird er wohl erst unterzeichnen wenn er das endgültige Skript gelesen hat. Hoffe das das klappt - Bardem als Bond-Bösewicht wäre echt eine Granate!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.790
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #10 am: 02. Februar 2011, 09:33:34 »
Joa, könnt ich mich für begeistern!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.990
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #11 am: 13. Juli 2011, 14:04:15 »
Bardem ist wohl als Bösewicht gesetzt.
Mit an Bord ist Ralph Fiennes.
Und als neue Moneypenny am Start: Naomi Harris (28 weeks later, Fluch der Karibik)

Whoa! Mördercast :!: Nach Casino Royale und Quantum Trost erwarte ich nix weniger als eine Bombe.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.718
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #12 am: 13. Juli 2011, 17:50:09 »
Ich denke so bekommt die neue Bond Reihe nochmal ne Chance von mir.
"Casino" fand ich ziemlich gut, aber "Quantum" hat mir so absolut gar nicht gefallen.
Der hat seit dem Kino auch noch ne Menge veroren bei mir. War einfach überflüssig der Film.
Eben nur eine Einleitung zum hoffentlich besseren 3. Teil.
Lassen wir uns überraschen...

Crash_Kid_One

  • Gast
Antw:James Bond #23
« Antwort #13 am: 13. Juli 2011, 19:31:15 »
Jap, der "Zweier" war irgendwie schon sehr unrund...

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.990
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #14 am: 13. Juli 2011, 19:34:52 »
Quantum war einfach eine Brücke zwischen Casino und 23 und hat als solcher schon funktioniert. Ich vertrau einfach mal darauf das 23 eine richtige Fortsetzung werden wird.

Offline Masterboy

Antw:James Bond #23
« Antwort #15 am: 13. Juli 2011, 22:25:28 »
Quantum war der letzte Mist.

Der schlechtgelaunte Bond passte überhaupt nicht in das Universum. Craig hat in Casino Royal super was bingelegt aber Quantum war ne Katastrophe. Und die Schnitte im Film *kotz*...
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.790
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #16 am: 14. Juli 2011, 08:58:13 »
Also ich sags mal so: Ich liebe die alten Bond-Streifen, und auch deren Humor. Mit den Craig-Filmen wollte man anscheinend neue alte Wege gehen, denn Bond ist in Flemings Vorlage eher wie Craig, nicht so humorig wie die alten Bonds es waren. Daher passt mir auch QUANTUM, den ich zwar schlechter fand, aber immer noch gut! Im Übrigen hat er lediglich den TITEL der Flemimng Kurzgeschichte, und nicht deren Handlung! Wieviele Geschichten es von Ian überhaupt noch gibt, die man verfilmen kann weiß ich jetzt auch nicht. Danach wird man sich eh an Drehbuchschreiber halten müssen...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.990
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #17 am: 22. September 2011, 10:46:22 »
Zitat von: Moviejones
Wie schon in den vergangenen Wochen sind Details über den neuen Bond-Film rar gesät. Bis auf einige Aussagen zu Drehorten, sind weiterhin Spekulationen über die Handlung von James Bond 23 an der Tagesordnung. Drehbuchautor John Logan gießt nun ordentlich Öl ins Feuer, der in einer Frage-und-Antwort-Runde einwarf, dass der ikonische Bond-Gegner Ernst Stavro Blofeld im neuen Abenteuer dabei sein könnte.

Blofeld, der in mehreren Filmen als Hauptgegenspieler Bonds dabei war, darunter Man lebt nur zweimal, Im Geheimdienst Ihrer Majestät und Diamantenfieber, wurde nicht ohne Grund von Mike Myers in seinen Austin Powers-Filmen mit Dr. Evil persifliert. Logan sprach schon vor mehreren Jahren darüber, dass er sich Blofeld als Gegner auch in einem neuen Bond-Film wünscht, der nun auf Daniel Craig treffen würde. Die Gerüchte hielten sich in Fankreisen auch ohne Logans Aussage hartnäckig und es hieß sogar mal, dass eventuell Martin Sheen (Apocalypse Now) die Rolle spielen würde. Sheen sagte später zwar, er wäre absolut nicht dabei, doch die Spekulationen um Blofeld hielten sich hartnäckig.

Lange war der markante Fiesling nicht mehr in der Bond-Reihe dabei, es wäre Zeit ihn zu reanimieren. Ob es sich hierbei also um die Rolle handelt, die Oscar-Preisträger Javier Bardem in James Bond 23 spielen wird? Er ist seit Anfang des Jahres als Schurke gelistet, doch bisher weiß niemand, wen er darstellen wird. Wäre doch cool, wenn er sich den Blofelds Donald Pleasence, Telly Savalas, Charles Gray und Max von Sydow anschließt. Oder wird es doch Ralph Fiennes...?

Blofeld gut, Bardem Klasse - nur wer hat denn John Logan an Bord geholt???? Da hab ich kein gutes Gefühl bei ;(

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.790
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #18 am: 22. September 2011, 10:50:49 »
Hört sich echt klasse an, und Logan sagt mir jetz mal nix!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.990
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #19 am: 22. September 2011, 10:56:01 »
Hört sich echt klasse an, und Logan sagt mir jetz mal nix!?

Der hat das unsägliche Time Machine Remake sowie den neunten Star Trek Film verbrochen.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.790
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #20 am: 22. September 2011, 11:08:43 »
Ok die kenne ich beide nicht :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Show only replies by Manollo
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #21 am: 22. September 2011, 13:05:32 »
Hört sich echt klasse an, und Logan sagt mir jetz mal nix!?

Der hat das unsägliche Time Machine Remake [...] verbrochen.

Brrr... grauenvoller Film.

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.734
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond #23
« Antwort #22 am: 22. September 2011, 17:22:22 »
Hört sich echt klasse an, und Logan sagt mir jetz mal nix!?

Der hat das unsägliche Time Machine Remake [...] verbrochen.

Brrr... grauenvoller Film.

Och, ich fand den ganz nett.

Crash_Kid_One

  • Gast
Antw:James Bond #23
« Antwort #23 am: 11. Oktober 2011, 13:53:20 »
Es gibt ja Gerüchte, das Idris Elba der neue Bond werden könnte....hm....

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.907
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:James Bond #23
« Antwort #24 am: 11. Oktober 2011, 23:38:33 »
Und dieser hier soll Skyfalls heissen! Ist aber wohl noch nicht hundert pro durch...

Idris Elba als Bond wäre wohl ein Kulturschock für alle Fans!! Auch wenn ich den Typen mag, kann ich mir einen schwarzen Bond einfach nicht vorstellen und das meine ich nicht rassistsich!! :)

Mein Favorit war schon vor Craig ja immer Clive Owen und dabei bleib ich! Oder Gerald Butler! :D

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 29 Abfragen.