Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: James Bond: Skyfall (Bond #23 )  (Gelesen 8372 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Show only replies by Manollo
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #75 am: 08. November 2012, 14:27:43 »
Sehe ich nicht ein.  In der Eingangssequenz von Man lebt nur zweimal wird 007 auch "erschossen".

Ich habe da vielleicht als einziger solche Probleme.

Mich stört es nämlich extrem.

Sorry.

Und Danke für die Info!! :thumb:

Mich hat's auch gestört. ;)

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.465
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #76 am: 08. November 2012, 18:39:19 »
Heute Karten geholt: Sa 20h30 gehts rein.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.536
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #77 am: 08. November 2012, 19:06:16 »
Heute Karten geholt: Sa 20h30 gehts rein.
Wir Dir gut gefallen, bin ich sicher. ;)

Offline scaramanga

  • Beiträge: 358
    • Show only replies by scaramanga
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #78 am: 08. November 2012, 20:19:32 »
Sehe ich nicht ein.  In der Eingangssequenz von Man lebt nur zweimal wird 007 auch "erschossen".

Ich habe da vielleicht als einziger solche Probleme.

Mich stört es nämlich extrem.

Sorry.

Und Danke für die Info!! :thumb:

Mich hat's auch gestört. ;)


 :prost:

Offline Lonewolf Pete

  • Beiträge: 1.057
    • Show only replies by Lonewolf Pete
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #79 am: 16. November 2012, 02:22:09 »
:10:
Nach Casino Royal der zweite Übrbond mit Craig. Vom Anfang, furiose Auftaktsequenz bis zum bitteren Ende, ein Feuerwerk an genialen Darstellerleistungen, brillianter Kamera und atemloser Action. Casino und Skyfall sind saucooles modernes Actionkino mit einem Daniel Craig der dieser Figur eine Tiefe verleiht die schon unheimlich ist.
Zum fünfzigsten, heh ich bin auch gerade fünfzig geworden, ein Geburtstagsgeschenk vom Allerfeinsten.

Volle Zustimmung von mir.

Der Lonewolf Pete

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.465
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #80 am: 16. November 2012, 06:29:02 »
EIN LOCH TUT SICH AUF UND DIE ERDE WIRD VERSCHLUNGEN.
DIE APOKALYPSE STEHT BEVOR...



...aber es gibt einen Film bei dem sich ALLE einig sind und sogar der Pete nicht dagegen wettert :D :D :D

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 11.067
    • Show only replies by Thomas Covenant
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #81 am: 16. November 2012, 20:03:44 »
Etwas in der Art dachte ich auch gerade :lol:

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.098
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #82 am: 19. November 2012, 07:56:19 »
Am Freitag ebendfalls gesichtet und auch rundum zufrieden. :)
Großartige schauspielerische Leistungen aller Darsteller, gute Geschichte und perfekt ausbalanciertes Tempo vom Anfang bis zum Schluss.
Die Cheffin war ebenfalls begeistert, also alles Bestens.  :biggrin:
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.005
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #83 am: 19. November 2012, 13:37:28 »
Zitat von: Moviejones
Daniel Craig streicht für die nächsten beiden "James Bond"-Filme angeblich über 50 Millionen Dollar ein.

Da soll noch mal einer sagen, das riskante Agentendasein lohne sich nicht: Laut einem Bericht der Sunday Times beläuft sich Daniel Craigs Gage für die nächsten zwei Bond-Filme auf sagenhafte 31 Mio. £, umgerechnet mehr als 50 Mio. $ und fast 40 Mio. €. Der aktuelle Erfolg von Skyfall ist daran sicher nicht ganz schuldlos. Somit reiht sich Craig in die Reihe der Hollywood'schen Spitzenverdiener wie Leonardo DiCaprio oder Tom Cruise ein.

Für ihn selbst bedeutet diese Rekordsumme einen gewaltigen Gehaltssprung, nachdem er sich Skyfall mit läppischen 17 Mio. $ vergüten ließ. Casino Royale, sein vorab kritisch beäugter erster Auftritt als 007, brachte ihm gerade mal drei Mio. $ ein, der Nachfolger Ein Quantum Trost auch "nur" sieben Mio. $ - Peanuts, über die Craig heute wahrscheinlich nur noch müde lächeln kann. Zum Vergleich: Vorgänger Pierce Brosnan erhielt für seine letzten beiden Bond-Streifen James Bond - Die Welt ist nicht genug und James Bond - Stirb an einem anderen Tag 12 und 16,5 Mio. $.

Und noch eine interessante Randnotiz: Glaubt man dem Bericht, soll James Bond 24 im Herbst 2014 und James Bond 25 wiederum zwei Jahre später kommen.

Schon kurios, das Sie den Film einerseits nur mit massiv Productplacement drehen konnten - andererseits dann aber die Kohle für Craig lockermachen :)

Crash_Kid_One

  • Gast
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #84 am: 19. November 2012, 13:39:06 »
"Sagenhafte" 50 Mio...wohlgemerkt für zwei Filme! Also 25 Mille pro Film - immernoch verflucht viel Geld, klar - aber da verdienen so EINIGE Stars deutlich mehr ;)
Also soll Moviejones net schon wieder so rumflennen :D

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 11.067
    • Show only replies by Thomas Covenant
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #85 am: 19. November 2012, 13:55:21 »
Das mit den Kosten ist alles Gebabbel. Immer schön jammern und Gewinne verschleiern, da war Hollywood schon immer Meister im Gewinn runterrechnen.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.388
    • Show only replies by Freddy
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #86 am: 19. November 2012, 15:46:44 »
Ich dachte Craig wollte nach Skyfall aufhören den Bond zu spielen :?:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.826
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #87 am: 19. November 2012, 15:49:08 »
Das war auch die Meldung die ich die Tage des Öfteren im TV aufgeschnappt habe ;) Geld lockt halt doch...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 39.098
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #88 am: 19. November 2012, 16:02:22 »
Also ich würde schon für deutlich weniger unterschreiben. :lol:

Finde ich aber gut, dass Craig noch etwas weiter macht. :)
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.005
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #89 am: 19. November 2012, 16:17:14 »
Also ich würde schon für deutlich weniger unterschreiben. :lol:

Wenn du der nächste Bond werden würdest, dann wäre auch definitv mehr Gadgets am Start :D :p

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.761
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #90 am: 19. November 2012, 23:25:43 »
Also ich würde schon für deutlich weniger unterschreiben. :lol:

Wenn du der nächste Bond werden würdest, dann wäre auch definitv mehr Gadgets am Start :D :p

Haha! :uglylol:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #91 am: 22. November 2012, 00:04:56 »
Kurzes Fazit: GEIL!

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.005
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #92 am: 22. November 2012, 07:10:23 »
Skyfall :d1:
So muss ein Bond aussehen, dann klappt's auch mit dem Nachbarn :D
Für mich ist jeder der Craig-Bonds eine Evolution und ein Stück in die Moderne und gleichzeitig in die Vergangenheit.
Skyfall vereinigt par excellence die alten Bonds und berücksichtigt gleichzeitig das neue Jahrtausend.
Von Anfang bis Ende top inszeniert und brilliant besetzt.
So kann es ewig weitergehen :!:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.005
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #93 am: 22. November 2012, 07:15:53 »
:10:
Nach Casino Royal der zweite Übrbond mit Craig. Vom Anfang, furiose Auftaktsequenz bis zum bitteren Ende, ein Feuerwerk an genialen Darstellerleistungen, brillianter Kamera und atemloser Action.
Bardem ist echt ein Knaller und das Screwball Duo Bond und Q zeigt das man auch hier ein glückliches Händchen hatte.
Die Rückehr des Aston Martin ist ein echter Gänsehautmoment und die Dialoge sind fabelhaft geschrieben.
Quantum ist wirklich den Umständen seiner Entstehung geschuldet, Casino und Skyfall sind saucooles modernes Actionkino mit einem Daniel Craig der dieser Figur eine Tiefe verleiht die schon unheimlich ist.
Zum fünfzigsten, heh ich bin auch gerade fünfzig geworden, ein Geburtstagsgeschenk vom Allerfeinsten.

:thumb:

Die Story um Cyberterrorismus mag zwar aktuell sein, aber wer will das schon bei einem Bond?!

Also das hat mich null gestört - vor allem weil es eigentlich nur ein neues Gewand war. So wie SciFi-Serien wie Star Trek aktuell Themen in einen anderen Kontext setzen war der Cybterterrorismus nur ein modernes Gewand um Story-technisch an "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" und "Diamantenfieber" anzuknüpfen.

Mirt gefällt es überhaupt nicht dass das Gunlogo nach dem Film kommt.
Ich finde es sogar eine Frechheit dieses Logo nicht mehr so zu verwenden wie früher.

Ein sehr grober Minuspunkt der neuen Bondfilme...sehr grob.
 :picard:

Fand ich eigentlich sehr geil - vor allem mit dem alten Bond-Spruch :D Das hatte doch was von Retro :)

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.465
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #94 am: 24. November 2012, 19:39:39 »
Prinzipiell ist der Cyberterror ja nur ein recht zurückgesteckter Aufhänger für ein ziemlich traditionelles Thema: Rache!

Fand es ziemlich gut untergebracht, normal bin ich auch kein Fan von popkulturellen Referenzen in Filmen, und noch weniger in klassischen Franchises.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #95 am: 24. November 2012, 19:44:31 »
Der Datenkram war doch echt ein klassischer MacGuffin. Es hätten auch die Unterhosen der Queen sein können. Letztlich ist eigentlich fast immer völlig egal, WAS GENAU die Bösen jetzt geklaut haben etc.
Hauptsache böse. Und Bond macht dann Aua. So.

Crash_Kid_One

  • Gast
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #96 am: 08. Dezember 2012, 11:08:08 »
Gestern Abend noch im :kino:

Skyfall  :8.5:

Genialer Bondfilm!! Macht die Enttäuschung durch "Quantum of Solace" vergessen.
Durchgehend packend, spannend, mitreißend - mit einem menschlichen Bond, frischem Wind durch einen neuen Q und Moneypenny und Javier Bardem als so ziemlich genialstem Bösewicht seit Ewigkeiten - so muss ein Gegenspieler in einem Bondfilm sein!! Er hätte nur noch mehr Screentime verdient, seine Szenen waren eine absolute Wonne.

Offline scaramanga

  • Beiträge: 358
    • Show only replies by scaramanga
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #97 am: 09. Dezember 2012, 15:23:43 »

Mirt gefällt es überhaupt nicht dass das Gunlogo nach dem Film kommt.
Ich finde es sogar eine Frechheit dieses Logo nicht mehr so zu verwenden wie früher.

Ein sehr grober Minuspunkt der neuen Bondfilme...sehr grob.
 :picard:

Fand ich eigentlich sehr geil - vor allem mit dem alten Bond-Spruch :D Das hatte doch was von Retro :)

Hat schon was, ja. Es ist ja auch das einzige was mich wirklich stört.

Trotzdem, dieses Logo gehört an den Anfang. Was bei Casino Royale mit dem Gun Logo gemacht wurde ist von Genialität nicht mehr zu übertreffen, doch dies geht nur einmal. Bei Quantum of Solace lass ich es durchgehen weil, Nein, nicht weil der Regisseur ein Schweizer war, sondern weil Quantum kein Bondfilm ist und das meine ich ernst. Da wir nun "unseren" Bond wieder zurück haben, halte ich es für die  oberste Pflicht das Gunlogo so zu verwenden wie es sich gehört.

Scheisse...bin schon nervös deswegen...ich werde mal eine :krank:


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #98 am: 02. Januar 2013, 11:07:10 »
Vor ein paar Tagen hat Skyfall dann als erster Bond die 1-Milliarde-US$-Grenze beim weltweiten Einspielergebnis geknackt:

http://www.boxofficemojo.com/alltime/world/

Und das ganz ohne 3D  :D

Offline scaramanga

  • Beiträge: 358
    • Show only replies by scaramanga
    • Profil anzeigen
Antw:James Bond: Skyfall (Bond #23 )
« Antwort #99 am: 02. Januar 2013, 18:16:40 »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 29 Abfragen.