Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Stallone: Not-OP nach Genick-Unfall bei Filmdreh zu "The Expendables"  (Gelesen 882 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.041
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Zitat von: www.bild.de
Sylvester Stallone hat sich bei Dreharbeiten zu dem Actionstreifen „The Expendables“ (ab September im Kino) am Genick verletzt und musste sich Metallplättchen einsetzen lassen

Auch der härteste Hund steckt nicht jeden Treffer einfach weg: Action-Star Sylvester Stallone (63, „Rocky“) hatte bei Kampfszenen vor der Kamera einen Genick-Unfall – Not-Operation!

Der Kampf beim Dreh für den Action-Film „The Expendables“ war so realistisch, dass sich Stallone einen Haarriss am Halswirbel zuzog. Nach der brutalen Szene mit Wrestling-Star Steve Austin wurde dem Mucki-Mann im Krankenhaus ein Metallplättchen eingesetzt. Das erzählte er jetzt nach Abschluss der Dreharbeiten der britischen Ausgabe des Männermagazins „FHM“.

In „The Expendables“ spielt Stallone („Rambo“, „Rocky“) neben Arnold Schwarzenegger, Bruce Willis, Dolph Lundgren und Mickey Rourke. Die Dreharbeiten seien so hart gewesen, dass die Stuntmänner „um Gnade gefleht“ hätten, prahlte Stallone.

Für Stallone war es nicht die erste Operation: Der Actionstar hat sich in seiner Laufbahn mehr als ein Dutzend Knochenbrüche zugezogen. Und seit einigen Jahren kämpft er mit Hilfe von Beauty-Docs gegen seine Gesichtsfalten an...



 :shock:
« Letzte Änderung: 06. Januar 2010, 12:15:06 von Flightcrank »

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Show only replies by Crash_Kid_One
    • Profil anzeigen
Re: Stallone: Not-OP nach Genick-Unfall bei Filmdreh zu "The Expendables"
« Antwort #1 am: 06. Januar 2010, 12:37:47 »
Krass, der Sly tut alles für seine Fans :lol:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.554
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Re: Stallone: Not-OP nach Genick-Unfall bei Filmdreh zu "The Expendables"
« Antwort #2 am: 06. Januar 2010, 14:03:59 »
Macht mir nur noch geiler auf den Film :D

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.221
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Re: Stallone: Not-OP nach Genick-Unfall bei Filmdreh zu "The Expendables"
« Antwort #3 am: 06. Januar 2010, 14:29:10 »
Macht mir nur noch geiler auf den Film :D

Genau das solls ja auch.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 33.460
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Re: Stallone: Not-OP nach Genick-Unfall bei Filmdreh zu "The Expendables"
« Antwort #4 am: 06. Januar 2010, 14:33:00 »
Genau, vermutlich hat ihn nur an derr Stelle ne Mücke gestochen und der PR-Chef dachte sich "Hey..."  :lol:

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.381
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Re: Stallone: Not-OP nach Genick-Unfall bei Filmdreh zu "The Expendables"
« Antwort #5 am: 07. Januar 2010, 08:31:12 »
Genau, vermutlich hat ihn nur an derr Stelle ne Mücke gestochen und der PR-Chef dachte sich "Hey..."  :lol:
Genau sowas dachte ich mir auch.  ;)
Eine bessere Werbung gibt es für die "alte Garde" doch gar nicht.  :lol:
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 28 Abfragen.