Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Kevinismus - eine Massenpsychose?  (Gelesen 5158 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.240
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #50 am: 07. Mai 2012, 15:30:07 »
Naja Du machst Deinem biblischen Vorbild jetz auch nicht die evangelische Ehre :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #51 am: 07. Mai 2012, 15:36:52 »
Ist doch ein ganz "normaler" deutscher Name, wenn da immernoch Leute Assoziationen zu WW2 ziehen dann kann man da auch nix dran machen ;)
Dann dürfte auch kein Mädchen Eva heissen, ist auch ein schöner Name.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.240
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #52 am: 07. Mai 2012, 15:42:44 »
Also ich verbinde da eher eine Greta Garbo mit, und deutsch war die nicht wirklich ;) egal. Es gibt schöne alte deutsche Namen, und da assoziier ich nicht gleich Drittes Reich damit. Klar rede ich jetzt nicht von Hans und Georg, die mag ich auch nicht - aber sowas musses ja auch nicht sein.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #53 am: 07. Mai 2012, 15:45:34 »
Das man seinen Jungen nicht "Adolf" nennt versteh ich ja noch absolut. Aber alles darüber hinaus ist mir persönlich deutlich zu verkniffen. Wie gesagt, dann dürfte kein Kind Eva heissen, auch nicht Josef oder so...okay, Josef für nen Kind wär auch so hart :lol:

Viel schlimmer bleiben die Neu-coolen Namen wie "Jeremy Pascal" und Co, würg!

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.827
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #54 am: 07. Mai 2012, 16:08:25 »
Ilsa rockt und du weißt, dass deine Tochter, egal wie schlecht die Wirtschaft in der Zukunft sein könnte, sie jederzeit mit dem Namen inem Dominaschuppen anfangen könnte! Zukunft also auf jeden Fall gesichert! :D

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.151
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #55 am: 07. Mai 2012, 17:05:09 »
also ich fände Adolf Ingwer klasse :lol:


Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #56 am: 07. Mai 2012, 19:00:50 »
Maria Juanna !!!!  :thumb:

den Ronnys, Kevins, Dustins, JUstins,...

Ich bin mit einem Justin in die Klasse gegangen. Aber der sprach sich deutsch aus, mit "J" so wie man es schreibt, und nicht das englisierte "Tschustin"... Kann mir vorstellen das kommt irgendwie von "Justus" was glaube ich schon ein (alter) deutscher Name ist.

Grundsätzlich stimmt das natürlich! UND:


Nur Ossis und Drogenkinder heißen Kevin...  ;)

Das kannst so pauschal natürlich auch nicht sagen.

doch doch, ich sag das so, UND ICH HAB IMMER RECHT !  :D

 ;)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.240
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #57 am: 08. Mai 2012, 09:08:37 »
Adolf Ingwer!??? :lol: Jens, is schon wieder Pilzsaison? :lol:

Ilsa is wirklich ganz geil :D aber bei nem Jungen... ich überleg doch noch etwas weiter :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.151
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #58 am: 29. Mai 2012, 18:07:17 »
am  Wochenende auf einem Festival hat eine Mutter im tiefsten Sächsisch den kleinen Rodrigo gerufen.

Interessant wäre es zu wissen, wie Papa und Mama den Jungen schreiben lassen, wahrscheinlich Rot-Trikot (und damit Bayern oder Kaiserslautern-Fans)
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.240
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #59 am: 05. Juni 2012, 10:32:47 »
Das war sicher auch deren Hintergund, den so zu nennen :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.827
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #60 am: 19. Januar 2018, 13:17:50 »
Der Name ist im Abwärtstrend. :lol:


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.151
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #61 am: 19. Januar 2018, 13:30:59 »
und kam in D scheinbar durch den HSV-Fußballer Kevin Keegan in Umlauf.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.535
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #62 am: 19. Januar 2018, 13:45:46 »
Ich les die ganze Zeit Ketzerismus... hoffentlich ist bald Wochenende  :lol:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.534
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #63 am: 19. Januar 2018, 18:37:00 »
Der Name ist im Abwärtstrend. :lol:


Seitdem es den Ausdruck Alpha Kevin gibt, ist das sehr verständlich, haha.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.855
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #64 am: 27. Juli 2018, 18:33:03 »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.827
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #65 am: 27. Juli 2018, 22:21:51 »
Immerhin wissen die Eltern, dass im Englischen das ausgesprochene "s" meist "th" ist. :p

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.240
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Kevinismus - eine Massenpsychose?
« Antwort #66 am: 30. Juli 2018, 14:02:43 »
Gott sei Dank haben sie den dann nicht Kenneth-Diethmar genannt!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 28 Abfragen.