Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Avatar 2 - James Cameron  (Gelesen 6991 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.581
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Avatar 2 - James Cameron
« am: 05. Februar 2010, 11:11:32 »
Cameron bestätigt Fortsetzung


Millionen Na'vi-Fans auf der ganzen Welt hatten darauf gehofft, nun scheint es laut 'AICN' beschlossene Sache, dass Avatar 2 definitiv kommen wird. Regisseur James Cameron ("Titanic", "Aliens – Die Rückkehr", "Terminator 1 & 2") soll den Kollegen höchstpersönlich bestätigt haben, dass das geplante Sequel auf jeden Fall kommen werde.

Diese Nachricht dürfte nicht verwunderlich sein angesichts der grandiosen 1,131 Milliarden US-Dollar, die der erste Teil bislang einspielen und sich damit auf Platz 2 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten katapultieren konnte. Wie die Geschichte um Jake und Neytiri weiter geht, werden wir also irgendwann erfahren.

(Quelle: movie-infos.net)
__________________________________________________________

James Cameron spricht über das Sequel


Mittlerweile ist es offiziell bestätigt, dass James Cameron seinen Mega-Blockbuster "Avatar - Aufbruch nach Pandora" fortsetzen wird. Im Gespräch mit den Kollegen von Entertainment Weekly gab der Filmemacher nun erneut ein paar Hinweise über "Avatar 2" und sogar über einen dritten Teil. Cameron wiederholte dabei noch einmal, dass ein Sequel nur der logische Schritt sei. Die am Computer entwickelten Pflanzen, Tiere, Kreaturen und die 3D-Figuren der Hauptcharaktere haben so viel Zeit in der Entwicklung gekostet, es wäre Verschwendung sie nicht noch einmal zu nutzen.

Zudem habe er schon von Anfang an eine Fortführung der Geschichte im Sinne gehabt und habe einige Szenen in "Avatar" nur drin behalten, weil sie schon direkt auf das Sequel hindeuten. Cameron führte zudem aus, dass das Sequel direkt im Anschluss an den ersten Teil spielen werde und man wieder Jake und Neytiri folgen werde. Bereits in einem früheren Interview sprach Cameron davon, dass diese Reise auch auf andere Monde als Pandora führen könnte. Die Geschichte gäbe zudem genug her, ein ganzes Franchise darauf aufzubauen, so dass er auch einen dritten Teil aktuell für sehr wahrscheinlich halte.

Auch Hauptdarsteller Sam Worthington hat einige – allerdings nicht ganz ernst gemeinte Vorschläge – für das Sequel. Er würde sehr gerne sehen, wie Jake seinen Avatar-Körper missbraucht, nun dick herumliegt und Neyteri herumkommandiert, ihm Bier zu bringen.

Quelle:Filmstarts.de
_____________________________________________________________________

Erste Details zu "Avatar 2"


Versinkt der blaue Planet im Chaos?

Der mittlerweile erfolgreichste Film aller Zeiten bekommt einen zweiten Teil - das ist klar. Doch wie wird James Cameron die Geschichte weiter stricken? Im Blog von MarketSaw gibt es neueste Hinweise: Cameron macht da weiter, wo "Avatar - Aufbruch nach Pandora" endete: beim Kampf um Pandora. Wie es auf der Seite heißt, werde sich der zweite Teil um einen Krieg von riesigen Dimensionen drehen, der allerdings nicht direkt auf dem blau-schillernden Planeten ausgetragen wird, sondern als Raumschlacht.

James Cameron plante bereits seit Beginn von "Avatar" eine Geschichte, die sich über mehrere Filme erzählen lässt. Einige Szenen habe er überhaupt nur deswegen gedreht, weil sie sich für eine Fortsetzung eigneten. Außerdem, so erklärte er einst, wäre es pure Verschwendung, wenn er den ganzen Aufwand für die Erschaffung all der schönen Pandora-Einzelheiten nur für einen Film betrieben hätte.

Taucherdrama vor "Avatar 2"?

Wann mit der Arbeit an "Avatar 2" genau begonnen werden soll, ist noch ungewiss. Angeblich, so heißt es in dem Blog, dauert es mindestens noch vier Jahre, weil Cameron zunächst "The Dive", einen Film um ein Apnoetaucherpaar, umsetzen will.

Quelle:Filmstarts.de
____________________________________________________________

War ja klar, bei dem Erfolg ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.991
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #1 am: 05. Februar 2010, 11:39:37 »
jep, gestern auch gelesen.

Zeigt aber zeitgleich, dass die Öko-Botschaft keinen tieferen Sinn hatte (läßt sich halt momentan als Thema auch gut vermarkten), wobei 90% der Zuschauer sicherlich wegen der Technik ins Kino gingen.

Ich hab übrigens was von 2 Milliarden $ gelesen.

Da bin ich aber dann auch ehrlich und sage/denke, dass ich den vielleicht auslasse.
Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand!



Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.932
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #2 am: 05. Februar 2010, 12:08:34 »
Freue mich! Cameron wird's schon richten :thumb:

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.456
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #3 am: 05. Februar 2010, 12:43:20 »
War ja klar, bei dem Erfolg ;)

Nicht ganz richtig: war von Anfang an als Saga geplant - ist also keine Ausschlachtung :!:

Also bitte keine Diskussionen hier die nur darauf hinauslaufen alles wieder schlecht zu reden und von Ausschlachtung etc. zu sprechen (denn das sowas hier kommen wird ist so sicher wie das Amen in der Kirche ;) ).

Ich freue mich drüber.
« Letzte Änderung: 05. Februar 2010, 12:44:24 von EvilEd84 »

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.932
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #4 am: 05. Februar 2010, 12:48:23 »
War ja klar, bei dem Erfolg ;)

Nicht ganz richtig: war von Anfang an als Saga geplant - ist also keine Ausschlachtung :!:

Yep, im Vorfeld wurde schon klar gesagt, das es wohl auf eine Trilogie rauslaufen wird.

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 983
    • Show only replies by Chimaira
    • Profil anzeigen
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #5 am: 05. Februar 2010, 14:53:09 »
schlecht kann er nicht werden, also immer her damit.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.177
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #6 am: 05. Februar 2010, 16:44:58 »
Freut mich, kann kommen.

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Show only replies by Manollo
    • Profil anzeigen
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #7 am: 06. Februar 2010, 13:50:36 »
War zwar vorher schon klar, hat Cameron ja auch von Anfang an gesagt, dass es eine Trilogie werden soll, trotzdem freu ich mich.

Online blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.508
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #8 am: 06. Februar 2010, 13:56:00 »
Also ich weiß nicht... im 2. Teil wird sicher total übertrieben. Zu viel CGI, zu wenig Handlung. So isses doch immer. Ich bleibe skeptisch.












 :uglylol:

I frei mi.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.567
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #9 am: 11. Februar 2010, 15:59:06 »
Ich find scheiße!
Der Film ist so wie er ist abgeschlossen und rund.
Was soll da jetzt noch kommen?

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.932
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #10 am: 11. Februar 2010, 16:01:43 »
Ich find scheiße!
Der Film ist so wie er ist abgeschlossen und rund.
Was soll da jetzt noch kommen?


Naja, Cameron wird sich schon was dabei gedacht haben ;) Erstmal vertraue ich dem Altmeister ;)

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.932
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Re: Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #11 am: 25. Februar 2010, 12:46:57 »
Zitat
Quelle: Moviejones
Marketsaw will aus einer verlässlichen Quelle wieder ein paar Details zu Avatar 2 erfahren haben. Wie nicht anders zu erwarten, wird James Cameron wieder Regie führen, aber das ist nicht wirklich eine News, da wir fest damit rechnen und eher das Gegenteil uns überraschen würde.

Die Verhandlungen zwischen 20th Century Fox und Cameron seien aber noch nicht abgeschlossen, da beide Seiten sich für die finalen Verhandlungen in Stellung bringen wollen. Cameron wird wahrscheinlich auf weitere Freiräume pochen und der Erfolg gibt ihm da auch Rückenwind. Was den Film selbst betrifft, sickerte durch, dass wir in Avatar 2 und Avatar 3 sehr viel mehr von der zukünftigen Erde zu sehen bekommen, besonders in Avatar 2 spielt das eine Rolle und die Langfassung von Avatar - Aufbruch nach Pandora soll uns mit ersten Szenen bereits darauf einstimmen. Auch sollen Schlüsselelemente aus dem ersten Film wieder aufgegriffen werden. Avatar 2 wird in Teilen an den Vorgänger erinnern und doch gänzlich anders wirken, trotz des gleichen Casts. Es ist kein Film, den man in dieser Form erwarten würde und nicht alles im Polyphemus-System ist so, wie man es sich vorstellt.

Finde, das klingt net schlecht. *LangfassungVonAvatarErwart*

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.932
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #12 am: 08. Februar 2012, 12:47:12 »
Zitat von: Moviejones
Zur Vorbereitung für "Avatar 2" und "Avatar 3" begibt sich Regisseur James Cameron zur tiefsten Stelle im Pazifik.

Man kann sagen was man will, aber wenn einer in großen Dimensionen denkt, dann James Cameron. Der Mann dreht nicht nur einen Film, der macht ne Wissenschaft daraus. Mehr dazu gleich.

Sigourney Weaver, deren Ripley er einst mit Aliens - Die Rückkehr zu der Kämpfernatur machte, die wir heute kennen und lieben und die Scott sieben Jahre zuvor andeutete, spielte auch 2009 in seinem bombastischen Kinoerfolg Avatar - Aufbruch nach Pandora eine Rolle. Seitdem wird Weaver immer wieder mit einer Rückkehr in Avatar 2 in Verbindung gebracht und wenn wir ehrlich sind, drehen sich 99% der News zum Film über Dr. Augustine und was die Schauspielerin über die Fortsetzung weiß. So häufig kam nicht mal Hauptdarsteller Sam Worthington zu Wort.

Sei es drum, Weaver wurde in einem Interview erneut auf die Fortsetzung angesprochen und verriet, dass James Cameron für die Vorbereitung weitere Tauchgänge plant. Mittels eines speziellen Tauchgefährts möchte er zusätzliche Unterwasseraufnahmen machen und Impressionen sammeln - doch wer jetzt denkt im Tümpel um die Ecke, der irrt. Cameron thinks big und so ist der Marianengraben für sein Vorhaben gerade gut genug.

Für alle Neugierigen: Mit einer Tiefe von über 11 Kilometern ist dieser Graben die tiefste Stelle des Pazifiks, aller Ozeane überhaupt. Anno 1960 erkundeten Jacques Piccard und Don Walsh den Tiefseegraben und bis heute stieg niemand tiefer als die beiden Forscher bei ihrem Tauchgang mit dem U-Boot Trieste. Ob Cameron auch diesen Rekord knackt...?

Avatar 2 wird jedenfalls nicht nur zehn Minuten unter Wasser spielen, wenn er diesen Aufwand nicht scheut. Schon vor Monaten bestätigte Cameron, dass die Geschehnisse in der Fortsetzung von Avatar - Aufbruch nach Pandora erneut auf Pandora spielen werden. Das Drehbuch für Avatar 2 und Avatar 3 schreibt er an einem Stück, damit ein richtiger Storybogen innerhalb der Trilogie entsteht, und besonders Teil 2 wird sich verstärkt auf die Ozeane Pandoras beziehen.

Wie es heißt, hat auch die 3D-Konvertierung seines Erfolgshits Titanic, der im April wiederveröffentlicht wird, so manche Inspiration gebracht, die der Regisseur bei Avatar 2 + 3 einfließen lassen möchte. Auf jeden Fall beeindruckend, dass der Mann einen Film nicht einfach vom Zaun bricht, auch wenn die lange Wartezeit für viele einfach unerträglich ist. Zur angeblichen Verschiebung auf 2015 beziehungsweise 2016 gab es von offizieller Seite immer noch kein Statement, wir halten also weiter den Ball flach - auch wenn man bei dem Engagement von Cameron vermuten könnte, dass der Film wirklich mehr Zeit braucht.

Junge, junge. Er macht es zwar echt spannend, hat dafür aber scheinbar richtig auf die Kacke.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.932
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #13 am: 07. Mai 2012, 08:51:30 »
Zitat von: Moviejones
Auch ein James Cameron wird nicht jünger und das ist auch dem Regisseur klar. In naher Zukunft will er somit nur noch "Avatar"-Fortsetzungen drehen.

Was war und ist James Cameron nicht für ein Regisseur. Mit Terminator, True Lies - Wahre Lügen oder Titanic begeisterte er die Zuschauer und sein Terminator 2 - Tag der Abrechnung bewies, eine Fortsetzung kann sogar imposanter als das Original sein.

Doch während er in den 80ern und 90ern sehr aktiv war, wurde es bald sehr ruhig um ihn und erst 2009 meldete er sich mit Avatar - Aufbruch nach Pandora im Kino zurück. Auch dieser Film wurde ein voller Erfolg und hält sich mit 2,7 Mrd. $ bis jetzt als finanziell umsatzstärkster aller Zeiten.

Abwechslung ade, könnte man bei der jetzigen Newslage meinen, denn in Zukunft soll es nur noch blaue Filme von ihm geben. So teilte Cameron kürzlich mit, dass er ab jetzt nur noch im "Avatar-Geschäft" ist und daran interessiert sei, diese Filme zu machen. Drehbücher nähme er grundsätzlich schon nicht mehr an und so wird er als nächstes Avatar 2 und dann Avatar 3 machen - eventuell steht auch Avatar 4 auf dem Programm.

Das klingt zwar alles sehr restriktiv, doch Cameron sieht das anders. Für ihn als Filmschaffender bietet das von ihm kreierte Avatar-Universum alles, was er sich wünschen kann und umsetzen möchte. Mit der Story will Cameron auch zeigen, was auf dieser Welt schiefläuft und was geändert werden kann, ohne jedoch den Unterhaltungsfaktor außer Acht zu lassen.

Auf jeden Fall dürfte er bei seinem Arbeitstempo auf viele Jahre mit Arbeit versorgt sein, denn mit dem nächsten Avatar-Film ist nicht vor 2015 zu rechnen. Fraglich ist hingegen, was dann aus dem geplanten Battle Angel werden soll. Es könnte sein, dass er hier sein lange gehegtes Interesse verloren hat - in dem Fall bleibt nur zu hoffen, dass ein anderer talentierter Regisseur diesen Film aufgreift.

Hmmm, also nix anderes mehr? Finde ich sehr schade.

Crash_Kid_One

  • Gast
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #14 am: 07. Mai 2012, 08:55:24 »
Finde ich total lächerlich, aber hey - wen wunderts? Geld regiert die Welt - und da der erste Film nen Riesenhaufen Asche eingespielt hat...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.581
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #15 am: 07. Mai 2012, 08:57:36 »
2015!??? Erlebt er Avatar 4 dann überhaupt noch? :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.337
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #16 am: 07. Mai 2012, 09:02:19 »
Ich finds auch lächerlich. Kann man einen guten Film nicht einfach ruhen lassen ? Nein, lieber Fortsetzungen bis sie einem zu den Ohren rauskommen...

Avatar fand ich super aber ständig Aufgüsse brauch ich da nicht

Kann ja schon was Gutes bei rauskommen und eine Fortsetzung lass ich mir auch gefallen aber Teil 3 und 4 ?  :roll:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.581
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #17 am: 07. Mai 2012, 09:07:17 »
Ja gut, aber hier war die Trilogie ja von vornherein angedacht
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.337
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #18 am: 07. Mai 2012, 09:18:26 »
Ein 2. Teil ist ja ok und auch sinnvoll aber dann noch einen Dritten hinterher find ich bei dem Film hier nicht so doll. Auch wenn das angedacht war aber Avatar ist für mich einfach kein Trilogie-Film  :p

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.581
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #19 am: 07. Mai 2012, 09:26:12 »
Für Cameron schon :lol: :D aber wenn er dazu so lange braucht, kann er sichs auch schenken. Dann schaut Teil 4 dann mein Enkel im Kino :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.932
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #20 am: 07. Mai 2012, 09:29:34 »
Ein 2. Teil ist ja ok und auch sinnvoll aber dann noch einen Dritten hinterher find ich bei dem Film hier nicht so doll. Auch wenn das angedacht war aber Avatar ist für mich einfach kein Trilogie-Film  :p

Naja, hat ja nicht zwangsweise was mit Avatar zu tun. Die Sequels sollten u.a. ja auch auf den anderen Planeten spielen.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.581
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #21 am: 07. Mai 2012, 09:31:48 »
Wus!? Ich dachte die gehen mit der Geschichte weiter, daher auch der Zutitel "Aufbruch nach Pandora"...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.932
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #22 am: 07. Mai 2012, 09:34:31 »
Wus!? Ich dachte die gehen mit der Geschichte weiter, daher auch der Zutitel "Aufbruch nach Pandora"...

Teil 2 ja, aber alle weiteren sind wohl offen. Zumindest hiess es mal das die Reise von Jack und Netyri auch auf andere Monde führen könnte und man damit ein Franchise aufbauen könnte. Also ich schätze mal das Teil 2 ein Sequel wird und Teil 3 und 4 eventuell eine eigenständige Doppelfolge. Aber wer weiss schon, was Cameron so plant :lol:

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.456
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #23 am: 07. Mai 2012, 13:27:51 »
Das Ding war schon von Beginn an als Saga geplant. Ist also keine rein finanziell getriebene Entscheidung.
Die guten Finanzen zum Film ermöglichen es ihm wohl nur genau das durchzuziehen als was das Thema von Anfang an geplant war.

Crash_Kid_One

  • Gast
Antw:Avatar 2 - James Cameron
« Antwort #24 am: 07. Mai 2012, 13:30:13 »
Darum geht es doch auch prinzipiell nicht, sondern das er nur noch "Avatar"-Filme drehen will!

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 28 Abfragen.