Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Heute in der Zeitung gefunden:  (Gelesen 365344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.993
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #50 am: 30. März 2004, 08:42:48 »
Naja gut, man muss denen zugute halten, dass das am Heuchelhof passiert ist. Dort gibt es schon auch die ein oder andere echte Waffe ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #51 am: 03. April 2004, 17:34:43 »
Er wollte seine Mutter erschrecken

Selbstmord aus Versehen

DEN HAAG (dpa). Ein 13-jähriger wollte seine Mutter mit seinem vorgetäuschten Selbstmord erschrecken - und hat sich dabei selbst erhängt. Der Junge hatte sich einen Strick um den Hals gelegt und war auf einen Stuhl gestiegen; als der Stuhl umkippte, brach er sich das Genick. Die Zeitung "Telegraaf" hatte unter Berufung auf Freunde des Jungen berichtet, der 13-jährige habe einen Trick aus der Fernsehserie "Jackass" des Musiksenders MTV nachspielen wollen. In "Jackass" bestehen Jugendliche Mutproben und führen gefährliche Stunts aus. Eine MTV-Sprecherin sagte, "Ein solcher Stunt ist in keiner Sendung gezeigt worden."

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #52 am: 22. Mai 2004, 19:33:50 »
Zur Abwechslung mal wieder was lustiges:




Arzt verordnet sechs rohe Frösche pro Tag

HONGKONG (dpa.) Ein Patient in China wäre fast gestorben, weil sein Arzt ihm 6 rohe Frösche pro Tag verordnet hatte. Der Mann habe 20 Tage lang mehr als 120 Frösche gegessen, um Schmerzen im Halsbereich zu behandeln, berichtete die Zeitung "China Daily".

 8O

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.677
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #53 am: 24. Mai 2004, 09:10:14 »
Roh oder Gebacken ?? Hammerhart, man stelle sich mal 120 Frösche auf einem Haufen vor... *mjam*  :)

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #54 am: 27. Mai 2004, 16:15:31 »
Zitat von: "Masterboy"
ich hab ihn im Sommer getroffen, der hängt immer auf dem gleichen Campingplatz rum wie ich.



EHRLICH ?????????????

Also ich kenn jetzt auch noch genügend Leute aus meiner Nachbarschaft, die dem am liebsten.........

Wo campst Du denn so  :twisted:

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Masterboy

Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #55 am: 27. Mai 2004, 20:59:53 »
Zitat von: "Nation-on-Fire"
Zitat von: "Masterboy"
ich hab ihn im Sommer getroffen, der hängt immer auf dem gleichen Campingplatz rum wie ich.



EHRLICH ?????????????

Also ich kenn jetzt auch noch genügend Leute aus meiner Nachbarschaft, die dem am liebsten.........

Wo campst Du denn so  :twisted:


Campingplatz Blank Eck nähe Heiligenhafen (Ostsee)
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #56 am: 28. Mai 2004, 18:21:11 »
von Kühen und Schließmuskeln....  8O





 8O  8O

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.677
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #57 am: 01. Juni 2004, 08:07:32 »
Ein Schließmuskeltraining für deutsche Kühe ?? Als ob wir keine andere Probleme in unserem Land hätten LOL.

Was haben die vor ? Aus allen Kühen irgendwann Kampftaucher zu machen oder wie ?  :lol:

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #58 am: 05. Juni 2004, 20:07:13 »


Ich ess gern Haribo Goldbären...  8O

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #59 am: 12. Juni 2004, 17:46:21 »
80-Jährige irrt vier Tage durchs Gebrige

Urlauberin aus Hamburg allein in den Allgäuer Alpen / Völlig durchnäst geborgen

BALDERSCHWANG (lby). Eine 80-jährige Urlauberin aus Hamburg hat sich in den Allgäuer Alpen verirrt und 4 Nächte holflos im Freien verbracht. Am Fronleichnamstag wurde sie von einem österreichischen Polizeihubschrauber völlig durchnässt an einem Bachufer geborgen.

Nach Angaben der Kemptener Polizei vom Freitag geht es der 80-jährigen inzwischen wieder "ziemlich gut". Dies hätten Angehörige nach einem Besuch im Krankenhaus berichtet.
Die Rentnerin hatte sich Ende Mai in einer Pension in Balderschwang (Oberallgäu) einquartiert und mehrere Bergwanderungen unternommen. Als sie am Sonntag von einem Ausflug nicht zurückkehrte, meldeten sie die Vermieter als vermißt. Noch in der Nacht und die Tage darauf durchkämmten Polizei und Bergwacht das Wandergebiet.
"Erst am Donnerstag kam der entscheidende Hinweis." sagte am Freitag der Allgäuer Bergwachtschef Heini Malue. Nach der Vermisstenmeldung im Lokalradio meldete ein Ehepaar,  es habe die Frau am Sonntag ins österreichische Hittisau mitgenommen. Von dort wollte die Rentnerin über Sibratsgfäll nach Balderschwang zurück laufen. Die österreichische Gendarmerie schaltete sich in die Suchaktion ein und erfuhr auf einer Alphütte, dass die 80-jährige dort am Sonntag Mittag eingekehrt war. Die Wirtin hatte ihr für den Rückweg eigens eine Skizze angefertigt.
Später verließ die Hamburgerin den Wanderweg und stieg rund 300 Meter tief zum Bach Bolgenach ab. Die Hubschrauberbesatzung entdeckte am Donnerstag Fußspuren und dann die Vermisste am Ufer sitzend. Sie hatte mehrfach versucht, den Bach zu überqueren und schließlich völlig durchnäßt ihr Vorhaben aufgegeben. Bergwachtchef Malue: "Sonntag- und Montagnacht lagen die Tempereaturen im Gebirge nur knapp über dem Gefrierpunkt. Wir hatten keine große Hoffnung, die Frau noch in so guter körperlicher Verfassung zu finden."







4 Tage im Gebirge rumgeirrt !! Wow, was für eine rüstige Rentnerin, was für ein zäher....... FISCHKOPF !!!!  :lol:  Yea, was suchen Fieschköppe blos in den Bergen....  :roll:  ;)










Aber hier ist nochwas, und das erinnert mich irgendwie an meine Jugend, hach da werd ich nostalgisch....  :roll:


Dummer Partyscherz
HAGELSTADT (mz). In der Nacht zum Donnerstag feierten Jugendliche auf dem Sportplatz eineParty. Dabei ist vermutlich einigen der Alkohol oder aber vielleicht auch nur die gute Laune zu Kopf gestiegen. Sie demolierten in einem benachbarten Grundstück ein Kinderfußballtor und versteckten diverse Gegenstände. Der Sachschaden war relativ gering, der Ärger für die Geschädigten dafür umso größer.


Am besten hat mir gefallen: ".... und versteckten diverse Gegenstände"  :!:  *LooooooL*  ;)  Auf Was für dumme Ideen einen der Alohol blos bringt....  :-P
Naja, wenigstens haben die nur ein Kinderspielzeug in die Griffel bekommen und so nicht viel Schaden zu begleichen.... gewisse andere Leute suchten sich in ihrer Vergangenheit teurere Gegenstände aus....  :x  :oops:  schaiß Alohol mach Birne hohl....

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #60 am: 19. Juni 2004, 17:00:41 »
8O  Oh! Schon wieder Samstag!  8O


Rentner wirft Lottogewinn beinahe in den Müll
NÜRNBERG (lby). Einer plötzlichen Eingebung hat ein Rentner aus Mittelfranken einen Lottogewinn von 250.000,- Euro zu verdanken. Der 70jährige wollte Schein samt Spielquittung ins Altpapier werfen, weil er seine Zahlen irtümlicherweise mit denen aus einer anderen Ziehung verglichen hatte. Da der Papier-Container jedoch bereits völlig überfüllt war, fielen ihm Schein und Quittung wieder vor die Füße. Da seien ihm Zweifel gekommen, so die Lotterieverwaltung. Glücklicherweise prüfte er seine Zahlen dann nochmal!


na Das nen ich Schicksal!  8O  8)




Jennifer Nitsch war bei Fenstersturz volltrunken
MÜNCHEN (dpa). Die Schauspielerin Jennifer Nitsch war bei ihrem tödlichen Fenstersturz am vergangenen Wochenende volltrunken! Die 37jährige habe einen Blutalkoholwert von 3,1 Promille gehabt, sagte Oberstaatsanwalt Anton Winkler am Freitag. Wahrscheinlich habe sie zudem Schmerztabletten genommen. "Das könnte die Wirkung des Alkohols noch potenziert haben."


3,1 Promille, das muß man erstmal zusammen bekommen!





Hey, und ein letztes noch, ist zwar nicht aktuell aber immer wieder.... unterhaltsam:


Fast im Fluß gelandet

Alkoholisierter Autofahrer raste Böschung hinunter

REGENDORF (lla). Das hätte böse ausgehen können! Am Mittwoch um 1 Uhr brauste ein PKW-Fahrer mit seinem weißen Golf von Regendorf Richtung Zeitlarn. Bei der Rechtskurve auf die Brücke hinauf verließen den Fahrer alle Guten Geister.

Mit gewaltigem Schwung raste der Golffahrer von der rechten über die linke Straßenseite, rammte das Geländer des Weges, der zur Brücke führt, riss die Eisenpfosten samt Betonfundament heraus und flog mit Karacho die 3 Meter tiefe Böschung hinunterin Richtung Fluss. Lediglich eine große Eiche stoppte den Flug in den Regen. Der Golf wurde durch den Baum abgebremst, der Baum jedoch entwurzelt und gefällt. Wie die Polizeiinspektion Regenstauf mitteilte, ist die Unfallursach eklar: Im Alkoholrausch am Steuer verliert man schnell die Kontrolle auf der auf Tempo 50 beschränkten Straße! Wie durch ein Wunder ist dem Fahrer nichts passiert. Trotz seines Stunts blieb er unverletzt, er rief sogar noch im Auto sitzend mit seinem Handy selbst die Polizei, bevor er das Bewustsein verlor. "Kinder und betrunkene haben immer Glück" meinte der Polizeibeamte zur MZ.
Die Gemeinde bracuht sich nichts vorzuwerfen. Die Brücke sowie das Brückengeländer sind vorschriftsmäßig gebaut und abgesichert. Dem Unfallverursache droht nun eine Anzeige wegen Alkohol am Steuer. Schließlich muß der von Bürgermeister Fritz Meng auf mindestens 10.000,- DM geschätzte Schaden an der Brücke auch bezahglt werden.



Dazu gibts noch ein hübsches Bildchen mit nem weißen Golf unten am Fluß....  :roll:

Den Bericht hab ich gestern Abend zufällig wieder rausgekramt, der ist gut verwart in den tiefen Tiefen meines Wohnzimmerschrankes.  8)
Übrigens bin ich damals nur aus einem Grund nicht auch in diesem Auto gesessen: Weil ich so besoffen war, das der Fahrer Angst hatte, ich würde ihm ins Auto kotzen und ne riesen Sauerei anstellen....  :lol:  :roll:

Ist aber alles wieder Gut, Schaden bezahlt (faszinieren schnell 8O ) und seinen Schein hat der Bursche mittlerweile auch wider.  
Und das Wichtigste:  :arrow:  Der werte Herr hat anscheinend sogar was daraus gelehrnt !!!!  :idea:  8)

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #61 am: 21. Juni 2004, 17:13:07 »
Na, wer von euch Süddeutschen hat da seine Finger im Spiel gehabt ????

Gefunden in der Hamburger Morgenpost, vom 21.06.04 :

Aschaffenburg :
Plötzlich hörte der Spaß auf. Auf einem Volksfest in Aschaffenburg saßen 32 Menschen in 15 Meter Höhe in einem Karussel mit Namen "Action Tower" ( Ihr wisst schon, langsam nen ziemlichen hohen Turm hoch, und plötzlich gehts abwärts... ) fest - STROMAUSFALL. Erst nach einer Stunde machte die freiwillige Feuerwehr dem unfreiwilligen Nervenkitzel ein Ende.
 :D  :D

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #62 am: 22. Juni 2004, 14:20:00 »
Gefunden am 22.06.04 in der Hamburger Morgenpost :

Gelähmter hatte Maden im Mund

Taipeh - Seit Jahren lag der 73jährige gelähmt im Bett. Völlig hilflos und auf die Hilfe seiner Angehörigen angewiesen. Erst jetzt brachte die Familie den Mann ins Krankenhaus. Der Grund : Sie hatten im Mund des Kranken "weiße Würmer" entdeckt.
Die Ärzte waren schockiert. Die "Würmer" waren drei dicke, bis zu drei Zentimeter lange Maden. Später kam herraus, dass die Angehörigen dem armen Mann nie die Zähne geputzt hatten. Fliegen hätten wohl ihre Eier in den stets geöffneten Mund des 73jährigen gelegt, aus denen sich dann die Larven entwickeln konnten.


.........

Wer wie ich einen "anständigen" Zivildienst gemacht hat, kann hier nur noch mit dem Kopf schütteln. Was soll man dazu noch sagen ????

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #63 am: 22. Juni 2004, 14:30:37 »
oh Fuck da wird mir schlecht....  8O


Zitat von: "Nation-on-Fire"

Wer wie ich einen "anständigen" Zivildienst gemacht hat, kann hier nur noch mit dem Kopf schütteln. Was soll man dazu noch sagen ????


dazu kannste nix mehr sagen, die spinnen die japsen....  8O

mfg
ap (stolzer Zivi für unser Land!)

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #64 am: 22. Juni 2004, 16:38:41 »
Zitat von: "ap"
oh Fuck da wird mir schlecht....  8O


Zitat von: "Nation-on-Fire"

Wer wie ich einen "anständigen" Zivildienst gemacht hat, kann hier nur noch mit dem Kopf schütteln. Was soll man dazu noch sagen ????


dazu kannste nix mehr sagen, die spinnen die japsen....  8O

mfg
ap (stolzer Zivi für unser Land!)


Wie sind die auf die Idee gekommen, ihm einfach nicht mehr die Zähne zu puzten ????? 8O ???????

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.993
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #65 am: 23. Juni 2004, 08:40:46 »
Bei uns gestern:

Im Raum Wertheim (Baden Württemberg, ca. 35 km von mir) hatte eine 23-Jährige eine Autopanne. Sie rief den ADAC und wartete am Straßenrand.

Ein Mann kam angefahren, hielt an und vergewaltigte sie. Der Fahrer des ADAC fand sie und rief die Polizei. Ein mutmaßlicher Täter konnte festgenommen werden.

Arme Welt!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.677
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #66 am: 23. Juni 2004, 09:11:26 »
Aber wirklich: Arme Welt  :roll:


Aus dem Stern:

 Ehepaar erfuhr, dass sie Sex machen müssen, um ein Kind zu bekommen

 Ein deutsches Ehepaar fand nach acht Jahren heraus, wieso sie keine Kinder bekamen - sie hatten keinen Sex.  

 In der Universitätsklinik Lübeck führte man Fruchtbarkeitstests durch, die aber positiv ausfielen. Als ein Arzt das Paar fragte, wie oft sie Sex haben, erhielt er als Antwort: 'Was meinen Sie?'.
 
 Das Paar sei kerngesund, die Ursache für das fehlende Wissen liegt daran, dass sie in einer religiösen Umgebung aufgewachsen sind und nie aufgeklärt wurden. Das Paar befindet sich nun in einer Therapie.

 :D

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #67 am: 23. Juni 2004, 10:21:47 »
@ Jason: Verdammt traurige Geschichte, das ist mal wieder ein Armutszeugnis für die Menschheit... :(

@ Necro:  8O  :lol:

Lionel

  • Gast
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #68 am: 23. Juni 2004, 10:25:03 »
Zitat von: "JasonXtreme"
Bei uns gestern:

Im Raum Wertheim (Baden Württemberg, ca. 35 km von mir) hatte eine 23-Jährige eine Autopanne. Sie rief den ADAC und wartete am Straßenrand.

Ein Mann kam angefahren, hielt an und vergewaltigte sie. Der Fahrer des ADAC fand sie und rief die Polizei. Ein mutmaßlicher Täter konnte festgenommen werden.

Arme Welt!



Ja, echt schlimm. Allerdings hab ich irgendwann mal sogar von einer noch krassereren Geschichte gelesen. Da wurde eine Frau von jemandem mitgenommen, vergewaltigt und als sie völlig am Ende und verängstigt entkommen konnte, hat der nächste "Helfer" sie gleich nochmal vergewaltigt. Unglaublich :!:

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #69 am: 23. Juni 2004, 13:19:59 »
Na wie schön das ich jetzt endlich mal ein bißchen Unterstützung bei der Dokumentation des alltäglichen Wahnsinns bekomme !!!  :D  ;)

Und schön das zur auflockerung auch mal solche Storys komen, danke Olli.  ;)

Zitat von: "Necronomicon"

Aus dem Stern:

 Ehepaar erfuhr, dass sie Sex machen müssen, um ein Kind zu bekommen

 Ein deutsches Ehepaar fand nach acht Jahren heraus, wieso sie keine Kinder bekamen - sie hatten keinen Sex.  

 In der Universitätsklinik Lübeck führte man Fruchtbarkeitstests durch, die aber positiv ausfielen. Als ein Arzt das Paar fragte, wie oft sie Sex haben, erhielt er als Antwort: 'Was meinen Sie?'.
 
 Das Paar sei kerngesund, die Ursache für das fehlende Wissen liegt daran, dass sie in einer religiösen Umgebung aufgewachsen sind und nie aufgeklärt wurden. Das Paar befindet sich nun in einer Therapie.

 :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.876
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #70 am: 24. Juni 2004, 08:47:23 »
Zwar nicht in der Zeitung, aber gerade bei Spiegel.de entdeckt:


Unwetter haben heute Nacht in Deutschland eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Über Sachsen-Anhalt fegte eine Windhose hinweg, auf zwei Nordseeinseln deckten Tornados Häuser ab. In Celle begrub ein Baum eine Gruppe von 16 Jugendlichen unter sich. Dutzende Menschen wurden verletzt, mindestens eine Person starb.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,305571,00.html

Aquifel wohnt doch in Celle 8O

In dem Bericht steht dass der Baum während einer Abitur Feier umstürzte :!:
Und Aquifel hat doch seit gestern sein Abitur bestanden.

Ich hoffe Aquifel und seinen Klassenkameraden geht es gut!


Gruß Havoc.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.677
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #71 am: 24. Juni 2004, 09:08:51 »
Zitat von: "Havoc"
Aquifel wohnt doch in Celle 8O

In dem Bericht steht dass der Baum während einer Abitur Feier umstürzte :!:
Und Aquifel hat doch seit gestern sein Abitur bestanden.


 8O  Das wäre ja was.
Aquifel wo bist du ??

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.339
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #72 am: 24. Juni 2004, 13:29:46 »
Oh!  8O  Na hoffen wir das Beste!

Offline Aquifel

  • Beiträge: 3.491
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #73 am: 24. Juni 2004, 14:12:10 »
Hmm, ich weiss darüber nicht mehr als ihr. Hab mich irgendwann von meinen STufenkameraden abgesetzt, zwecks Besuchs bei Mc Doof und leichter Ausnüchterung (war gegen 9 Uhr schon bei der Hälfte der zweiten Wodka O Flasche angekommen und daher richtig betrunken). Tja danach verliess uns der Sonnenschein wieder und der Regen ging wieder los, diesmal richtig heftig. Hab ich mir gesacht : Scheiss drauf fährst nach Hause. Deswegen hab ich da snur von Bekannten von der Feuerwehr gehört. Mich interessiert aber selbst wer da verletzt wurde, gerade von meinen Stufenklameraden. Zum GLück soll es aber keine schweren oder lebensbedrohlichen Verletzungen gegeben haben
I mean, that's what life is : a series of down endings.

http://www.last.fm/user/DerMuedeJoe/
Meine Sammlung

Piercings by Jana

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #74 am: 18. August 2004, 16:15:24 »
Gefunden in der Hamburger Morgenpost vom 18.08.2004 :

New York - Der Kameramann des erfolgreichen Kult - Gruselfilms "Blair Witch Project" ist bei einem Flugzeugunglück ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich am Samstag in Florida, wo der 35-jährige Neal L. Fredericks Luftaufnahmen für seinen neuen Film "Cross Bones" machte.




Rest in Peace

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 23 Abfragen.