Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Heute in der Zeitung gefunden:  (Gelesen 465825 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.029
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #550 am: 16. September 2007, 22:15:47 »
Colin McRae ist tot.

Zitat
Der frühere Rallye-Weltmeister Colin McRae ist bei einem Hubschrauber-Absturz tödlich verunglückt. Der Schotte war mit seinem privaten Helikopter in der Nähe seines Wohnsitzes in Lanark unterwegs, als sich das Unglück gegen 16.10 Uhr ereignete. Alle vier Insassen seien ums Leben gekommen. Dies teilte die Polizei nach dem Unglück in einem Waldgebiet mit. Dass auch der 39-Jährige an Bord gewesen ist und den Hubschrauber selber geflogen haben soll, bestätigte sein Manager Jean-Eric Freudiger zwei englischen Sonntagszeitungen. McRae war ein begeisterter Hubschrauber-Pilot und galt als sicherer Flieger

R.I.P.

Offline Masterboy

Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #551 am: 16. September 2007, 23:29:07 »
oh krass!


Übrigens hab ich gerade gelesen dass Matthias Hinze, die Synchrostimme von Matt Damon im Alter von 38 infolge einer Krankheit gestorben ist. Daher auch die neue Stimme in Bourne Ultimatum.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Masterboy

Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #552 am: 24. September 2007, 17:33:52 »
In Rheinland-Pfalz hat sich eine Familientragödie ereignet. Nach Berichten der Staatsanwaltschaft Koblenz soll ein 56-Jähriger Vater aus der Ortschaft Horhausen mit einer Schrotflinte auf seinen 16-Jährigen Sohn geschossen haben.

Zu der Tat soll es gekommen sein, als der Sohn der Aufforderung nach dem Ausschalten des Computers nicht nachgekommen ist. Vorangegangen sein sollen weitere familäre Probleme, die vermutlich an diesem Tag gipfelten und zu der Tat führten. Der 17-Jährige Bruder der Angeschossenen handelte sofort und nahm dem Vater das Gewehr ab, als er den Schuss gehört hatte. Die Polizei konnte den 56-Jährigen umgehend nach der Tat festnehmen. Gegen ihn läuft ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Mordes.

    * Quelle: www.onlinewelten.com


Waren bestimmt die Computerspiele dran schuld.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.578
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #553 am: 24. September 2007, 17:55:29 »
Wie kann es ein, dass immer die Bekloppten ne Knarre im Haus haben.

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.409
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #554 am: 10. Oktober 2007, 01:17:51 »
ich lebe im falschen land -.-

Zitat von: laut.de
Gerichtsurteil: Invalidenrente dank Heavy Metal

Klingt unglaublich, ist aber wahr. Ein schwedisches Gericht hat einem Mann eine Invalidenrente zugesprochen, da er nachweislich süchtig nach Heavy Metal sei.

Hässleholm (alc) - Der 42-jährige Roger Tullgren aus dem südschwedischen Hässleholm dürfte der erste Mensch der Welt sein, dem von offizieller Seite zugestanden wird, dass er aufgrund seines Musikgeschmacks arbeitsunfähig ist. Er konnte vor Gericht in einem psychologischen Gutachten nachweisen, dass es ihm nicht möglich ist, einem regulären Job nachzugehen. Tullgren unterzeichnete ein Dokument, das ihm bescheinigt, dass sein Metal-Lebensstil eine Behinderung darstellt.


"Ich habe ein Formular unterzeichnet, in dem steht 'Roger fühlt sich verpflichtet, seinen Heavy Metal-Lifestyle öffentlich zu zeigen. Dies verschlechtert seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt, daher benötigt er finanzielle Hilfe", plauderte der Heavy-Jünger gegenüber der schwedischen Zeitung The Local. Im vergangenen Jahr besuchte Tullgren eigenen Angaben zufolge über 300 Konzerte und schwänzte des Öfteren seinen Job. Daraufhin verlor er seinen festen Arbeitsplatz.

Nun arbeitet Tullgren nebenher noch als Tellerwäscher. Sein neuer Boss erlaubt ihm sogar, am Arbeitsplatz Musik zu hören. Seine Kutte darf Roger ebenfalls anziehen. Konzertbesuche stehen ihm frei, solange er die verpasste Arbeitszeit nachholt, schreibt die Boulevardseite 20min.ch.

In einem Artikel über den kuriosen Fall meint ein Psychologe: "Ich denke, das ist doch reichlich seltsam. Wenn jemand spielsüchtig ist, versuchen wir ihn zu heilen und nicht, ihn noch zu ermuntern". Was wäre dann die Alternative? Sollte das Arbeitsamt in Hässleholm den Guten etwa in eine Entzugsklinik stecken? Ein schwieriger Fall.

http://www.laut.de/vorlaut/news/2007/10/09/16796/index.htm

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #555 am: 10. Oktober 2007, 17:08:38 »
Booooooooooahahahahhaaaaa... wie geil !!!  :bang:




ich lebe im falschen land -.-


dito.  ;)

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #556 am: 11. Oktober 2007, 18:32:19 »
Ich poste hier einfach mal Auszüge, der gesamte Artikel ist etwas umfangreicher.





EXORZISTEN UND SCHWULEN-HEILER
Dämonen auf dem Psychiaterkongress
Von Christian Stöcker

In Österreich brodelt ein Wissenschaftsskandal. Zu einem Fachkongress über Psychiatrie und Religion war ein Vertreter der These, dass Homosexualität heilbar sei, geladen - und ein katholischer Exorzist soll über Dämonenangriffe sprechen.



http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,505764,00.html


Dämonen auf dem Psychiaterkongress
Von Christian Stöcker

2. Teil: Der Konversionstherapeut steigt aus, ein Exorzist erklärt in knappen Worten, warum er auf dem Kongress gut aufgehoben ist



http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,505764-2,00.html



ich bin sprachlos...  :shock:

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.409
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #557 am: 11. Oktober 2007, 20:15:25 »
also der exorzist soll den schwulen den homodämon austreiben oder wie? :neutral:

also wie mir scheint sind diese leute nur eingeladen worden um die wissenschaftler ein wenig zu unterhalten und zu amüsieren. es kann solche praktiken doch niemand ernstnehmen... (ou, wir haben kein kopfschüttelsmilie ;) )

die aufmerksamkeit der medien haben sie ja schonmal erlangt, was sicherlich das hauptziel war

Offline ap

  • Untoter russischer Satanofaschist aus dem Weltraum!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 12.351
  • PARENTAL ADVISORY: Explicit Lyrics
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #558 am: 11. Oktober 2007, 21:45:43 »
es kann solche praktiken doch niemand ernstnehmen... (ou, wir haben kein kopfschüttelsmilie ;) )

die aufmerksamkeit der medien haben sie ja schonmal erlangt, was sicherlich das hauptziel war

leider nehmen sowas heutzutage mehr leute ernst als man glaubt...  :roll:

Wobei das mit der Aufmerksamkeit ein Punkt ist...  ;)

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #559 am: 12. Oktober 2007, 13:12:37 »
Colin McRae ist tot.

Zitat
Der frühere Rallye-Weltmeister Colin McRae ist bei einem Hubschrauber-Absturz tödlich verunglückt. Der Schotte war mit seinem privaten Helikopter in der Nähe seines Wohnsitzes in Lanark unterwegs, als sich das Unglück gegen 16.10 Uhr ereignete. Alle vier Insassen seien ums Leben gekommen. Dies teilte die Polizei nach dem Unglück in einem Waldgebiet mit. Dass auch der 39-Jährige an Bord gewesen ist und den Hubschrauber selber geflogen haben soll, bestätigte sein Manager Jean-Eric Freudiger zwei englischen Sonntagszeitungen. McRae war ein begeisterter Hubschrauber-Pilot und galt als sicherer Flieger

R.I.P.


 :shock: :shock:

Das hab ich ja eben erst gelesen  :roll:

Warum hat man da nix mitbekommen in der Presse ? Das war mal mein großes Idol für lange Zeit.

Offline Lorrgash

  • Biertrinker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.855
    • Profil anzeigen
    • http://www.s-f-e.ch.vu/
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #560 am: 12. Oktober 2007, 13:14:01 »
POLIZIST SCHIESST SICH INS BEIN

NEW YORK – Dieser Polizist wollte eigentlich den Schülern ein gutes Vorbild sein. Doch der Schuss ging ganz mächtig nach hinten – respektive unten – los.

Kräftig gebaut, Muskeln wie ein Athlet und auf der stolzen Brust ein dickes «Police»: Der Polizist wollte den Schülern in einer amerikanischen Schule erklären, wie heldenhaft die Beamten sind.

Wie sie die Bevölkerung beschützen, wie sie handeln, wenn es um Leben und Tod geht. Und natürlich wie heldenhaft sie mit Pistole und Gewehr umgehen können. Und dass die Kids nicht leichtsinnig mit einer Knarre hantieren sollen.

Doch in diesem Fall ging die Nummer ganz gewaltig nach hinten ab. Der Polizist zeigte nämlich ganz stolz seine Kanone, steckte sie ein – und drückte versehentlich ab! Ein Schuss, direkt ins Bein!

Doch ein echter Officer kennt keinen Schmerz. Und überspielt die peinliche Nummer ganz einfach, indem er so tut, als gehöre das zum Lernunterricht dazu. Als der Polizist anschliessend noch sein Gewehr demonstrieren möchte, verzichten die Studenten ganz gerne. Verständlich, oder? Aber sehen Sie doch selbst.

eurl=http%3A%2F%2Fwww%2Eblick%2Ech%2Fnews%2Fkurios%2Fpolizist%2Dschiesst%2Dsich%2Dins%2Dbein%2D73468

Quelle: blick.ch
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2007, 13:14:30 von Lorrgash »

Offline Necronomicon

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #561 am: 12. Oktober 2007, 14:35:57 »
http://news.de.msn.com/panorama/Article.aspx?cp-documentid=6384718

Kennt jemand Bücher von ihm ?  :lol: ;)


PS: Dies war mein 10.000er, bitte würdigt mich entsprechend  :thumb:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.353
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #562 am: 12. Oktober 2007, 14:54:38 »
POLIZIST SCHIESST SICH INS BEIN

NEW YORK – Dieser Polizist wollte eigentlich den Schülern ein gutes Vorbild sein. Doch der Schuss ging ganz mächtig nach hinten – respektive unten – los.

Kräftig gebaut, Muskeln wie ein Athlet und auf der stolzen Brust ein dickes «Police»: Der Polizist wollte den Schülern in einer amerikanischen Schule erklären, wie heldenhaft die Beamten sind.

Wie sie die Bevölkerung beschützen, wie sie handeln, wenn es um Leben und Tod geht. Und natürlich wie heldenhaft sie mit Pistole und Gewehr umgehen können. Und dass die Kids nicht leichtsinnig mit einer Knarre hantieren sollen.

Doch in diesem Fall ging die Nummer ganz gewaltig nach hinten ab. Der Polizist zeigte nämlich ganz stolz seine Kanone, steckte sie ein – und drückte versehentlich ab! Ein Schuss, direkt ins Bein!

Doch ein echter Officer kennt keinen Schmerz. Und überspielt die peinliche Nummer ganz einfach, indem er so tut, als gehöre das zum Lernunterricht dazu. Als der Polizist anschliessend noch sein Gewehr demonstrieren möchte, verzichten die Studenten ganz gerne. Verständlich, oder? Aber sehen Sie doch selbst.

eurl=http%3A%2F%2Fwww%2Eblick%2Ech%2Fnews%2Fkurios%2Fpolizist%2Dschiesst%2Dsich%2Dins%2Dbein%2D73468

Quelle: blick.ch
Hehe. Klar, dass ich sowas lustig finde. Das Video ist echt einerseits witzig, andererseit unglaublich ärgerlich. Was fürn Arschloch geht mit geladener Knarre in eine Schulklasse. Wichser! Da bekomm ich echt n Hals.

Offline Masterboy

Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #563 am: 12. Oktober 2007, 15:04:42 »
der hat sich NICHT ins Bein geschossen!  :roll:

Vermutlich erschrocken und von der Druckwelle nen Schmerz.

Ich denke eher erzierische Maßnahme mit Platzpatronen.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2007, 15:05:06 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.578
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #564 am: 12. Oktober 2007, 21:42:47 »
Boah hab lange im Netz gesucht, um das Gespräch mit Eva Hermans in der KernerShow zu finden, weil die Dreckspresse ja einen riesen Rummel darum macht und die Medien mal wieder auf ner Hexenjagd sind und was ist? Die Frau hat rein garnichts faschistisches, nichtmal  Annäherndes erzählt. Sie hat sich nett und freundlich formuliert & die hohle Senta Berger kotzt in den Raum und die Zuschauer klatschen wie blöde. Also ich konnte die pseudomoralistischen Medien eh noch nie leiden und dies war wiedermal eine weitere Bestätigung dazu. Aber auch kein Wunder, Kritiker der 68er Bewegung werden ja auch nicht gerne gesehen.

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.409
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #565 am: 13. Oktober 2007, 18:36:31 »
Ich hab gestern ne 69er Bewegung durchgeführt und ich will nicht angeben, aber die wurde sehr gerne gesehen
dat is quatsch. keine sau will sehn wie du mit deinem aufblasbaren daniel zugange bist :poppen: :p

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.478
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #566 am: 16. Oktober 2007, 16:05:32 »

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.025
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #567 am: 07. November 2007, 16:53:07 »
Gefunden in der Hamburger Morgenpost vom 07.11.2007

unter Rubrik " Wussten Sie schon..."

dass männliche Mäuse beim Anblick von Paris Hilton ihr Schmerzempfinden verlieren ? Das fanden kandische Forscher heraus, als sie den Tieren Fotos zeigten, darunter eins von der Millionenerbin.
Der Anblick löste beim Mäuserich Stress aus, der Schmerzen überdecke.

 :uglylol:

Zu irgendwas muss die doofe Nuss ja auch gut sein !

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.578
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #568 am: 07. November 2007, 20:45:58 »
Die ist noch zu mehr gut :poppen:

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.025
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #569 am: 07. November 2007, 21:39:23 »
Die ist noch zu mehr gut :poppen:

Ne, die kannst mir nackt auffen Bauch binden, die rostet weg !

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.578
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #570 am: 07. November 2007, 22:46:07 »
Die ist noch zu mehr gut :poppen:

Ne, die kannst mir nackt auffen Bauch binden, die rostet weg !

Ach so Einer bist also.. :uglylol:


Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.025
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #571 am: 07. November 2007, 23:06:52 »
Die ist noch zu mehr gut :poppen:

Ne, die kannst mir nackt auffen Bauch binden, die rostet weg !

Ach so Einer bist also.. :uglylol:





:uglylol:



nein, smithers bin ich nun wirklich nicht

Aber die Eule geht gar nicht !

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.409
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #572 am: 07. November 2007, 23:13:22 »
jetzt mal ohne witz, bei der paris fault einem doch alles ab. die müsst schon de gesamte erbe rausrücken, damit da was funktioniert.

das mit dem verringerten schmerzempfinden kann ich mir eigentlich nur vorstellen wenns wie bei major pain ist.

verletzter soldat auf trage: "aaah! mein bein! aaah! mein bein!!"
maj. pain: "soldat, wollen sie einen trick sehn, wie sie ihr schmerzendes bein wieder vergessen?"
verletzter soldat auf trage: "ja, sir!"
*maj. pain bricht verletztem soldat auf trage die finger*
verletzter soldat auf trage: "aaaaah! meine finger!"
maj. pain: "sehen sie? das klappt immer."

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.264
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #573 am: 08. November 2007, 10:56:44 »
Tzzzz, Paris und "die würde ich net nehmen"....alleine schon wegen dem Geld MUSS man die nehmen. Aber geil ist dee doch allemal ;)

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.025
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Re: Heute in der Zeitung gefunden:
« Antwort #574 am: 08. November 2007, 11:13:50 »
Tzzzz, Paris und "die würde ich net nehmen"....alleine schon wegen dem Geld MUSS man die nehmen. Aber geil ist dee doch allemal ;)

So verschieden sind die Prioritäten. Und die Kohle macht auch nicht glücklich, wenn die Eule stockdoof ist und nicht einen graden Satz rausbringen kann.
Denk nur darüber nach, auf wie vielen beschissenen Anlässen Du mit so einem Gehrin - Azubi auftreten muss.  :staun:


Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 30 Abfragen.