Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Crying Freeman - Der Sohn des Drachen  (Gelesen 538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« am: 05. März 2010, 21:36:55 »


Manga-Verfilmung, Klassiker mit Mark Dacascos.

Am 10. März um 22:50 auf Kabel Eins.
« Letzte Änderung: 03. Juli 2017, 19:39:17 von nemesis »


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Desertrain

Re: Crying Freeman - 10. März, 22.55 h auf Kabel Eins
« Antwort #1 am: 05. März 2010, 21:47:04 »
Der kommt doch sicher nicht uncut ?

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Re: Crying Freeman - 10. März, 22.55 h auf Kabel Eins
« Antwort #2 am: 05. März 2010, 21:49:04 »
Keine Ahnung.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #3 am: 03. Juli 2017, 19:37:20 »
Frisch aus Frankreich:




Arrrrgghhhhh! Wieso sagt mir das (wieder!) keiner?
Hast schon reingeschaut? Qualität?
wirklich kein deutscher Ton?


Ich sag's dir doch gerade  ;)
Ich wusste genau, dass du darauf reagieren wirst  :biggrin:

Ist vor zwei Tagen erst erschienen. Limitiertes Steelbook. Und nein, kein deutscher Ton. Die Rechte in Deutschland wanderten ja von Warner zu Kinowelt / StudioCanal, aber das Master war der gleiche von 2,35 auf 1,85 aufgezoomte Rotz. Nur die Covers von Kinowelt toppten das noch. Eines beschissener als das andere.
Ich befürchte, da wird sich in absehbarer Zeit nicht viel tun. Zudem der Film nach wie vor unverständlicherweise auf dem Index steht...  :|

Das Bild basiert auf einer neuen Abtastung vom Negativ. Es ist kein HD-ULTRA-WOW (es sei denn, man legt die Scheibe unmittelbar nach der dt. DVD ein, dann wirkt sie wie 4K...), aber es ist gut. Und die franz. DVD war der dt. qualitativ schon meilenweit überlegen.

Hat inkl. Porto 30 Tacken gekostet, aber es gibt Filme, da ist mir das ohne mit der Wimper zu zucken so scheißegal, dass der Bestellbutton schon gedrückt wurde, bevor ich bewusst darüber nachgedacht hatte. Der ist mir das jederzeit Wert.  8)

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #4 am: 03. Juli 2017, 19:41:05 »
Ja geil! *dingdong* Post aus Frankreich.  :new_multi:

Crying Freeman Édition Spéciale im Schuber




Endlich kann ich den Freeman in angemessener Qualität und im richtigen Format sehen, hellya!


Ist der Unterschied so gravierend ?


Verglichen mit der dt. Scheibe? Ja!

Die dt. ist nur aufgezoomtes 1,85:1. Das Original ist 2,35:1 Scope. Zudem ist die Bildqualität der dt.spätestens, wenn man einen LCD hat...nicht mehr wirklich akzeptabel. Die frz. Scheibe ist bis dato wohl die beste VÖ, eine BD noch nicht in Sicht... :(


Dann kauf ich mir den auch. Der Film ist absolut Weltklasse.  ;)

Hab mal ein paar Vergleichsshots gemacht, nur um mal einen groben Eindruck zu bekommen. Bei der dt. DVD ist gnadenlos der Kontrast hochgeschraubt worden, die Farben sind zu kalt und unnatürlich, und rauschig ist es auch. Es gehen Details verloren (man achte auf die Augen beim zweiten Vergleichsbild). Bei der frz. DVD wirkt das Bild deutlich natürlicher, plastischer (was man vor allem beim bewegten Bild merkt). Zwar wirken die dt. Shots schärfer, aber das erledigt sich, sobald das Bild in Bewegung ist. Hier liegt die frz. klar vorne, zumal die Bitrate deutlich höher ist.

Oben jeweils die dt. DVD, unten die frz.:





















Danke, das sieht ja wirklich schwerst anders aus  :shock:

Ist bestellt !
Mal stöbern, was man da noch so einpacken kann. Vielen Dank Pierre !

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #5 am: 03. Juli 2017, 19:54:00 »
Kommt von Turbine voraussichtlich am 1. September.
Soll wohl 4 Mediabooks geben.









Bild:
2,35:1 (1080p/24 Full-HD)

Ton:
Deutsch – DTS-HD Master Audio 5.1 & 2.0 Stereo
Englisch – DTS-HD Master Audio 5.1 & 2.0 Stereo

Untertitel:
Deutsch
Deutsch für japanische Dialoge
Englisch
Englisch für japanische Dialoge

Bonusmaterial:
Audiokommentar von Regisseur Christophe Gans*
Retrospektive Interviews mit Christophe Gans und Mark Dacascos*
Interviews mit Christoph Gans zu Ursprung, Ausstattung und Storyboards*
Zwei entfernte Szenen
Featurette über den Schnitt*
Making-Of-Featurettes*
Hinter den Kulissen
Promo-Featurettes*
Teaser & Trailer

*In französischer und/oder englischer Sprache mit optionalen deutschen Untertiteln.

Buchteil von Christoph N. Kellerbach zur Entstehungsgeschichte

Die DVD enthält aus Kapazitätsgründen nur ausgewähltes Bonusmaterial
« Letzte Änderung: 03. Juli 2017, 20:28:45 von nemesis »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #6 am: 03. Juli 2017, 20:14:26 »
Die Motive noch mal in groß:

« Letzte Änderung: 03. Juli 2017, 20:30:56 von nemesis »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.589
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #7 am: 03. Juli 2017, 23:09:25 »
Der müsste eigentlich mal in die Sammlung, wenn Preis annehmbar, dann Artwork 1.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #8 am: 03. Juli 2017, 23:11:38 »
Wird 30 kosten.

Gut, das hab ich auch für das franz. Steel bezahlt.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.589
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #9 am: 04. Juli 2017, 08:22:46 »
Hmm, Turbine ist soviel ich weiss nicht bekannt dafür, dass sie eine Amaray-Version hinterher schieben... :/

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #10 am: 04. Juli 2017, 08:31:30 »
Kam auch schon vor. Aber bei einem Indextitel halte ich es für etwas unwahrscheinlicher.

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.734
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #11 am: 04. Juli 2017, 10:26:12 »
Na endlich...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 72.965
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #12 am: 04. Juli 2017, 12:15:48 »
Für 30 grade ich nicht ab, trotz allen Widrigkeiten ;) ne Amaray wäre gekauft
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #13 am: 04. Juli 2017, 12:17:52 »
Die Mediabooks sind schön, keine Frage. Mir reicht aber die Uncut DVD, egal ob weltbeste Bildquali oder nicht korrektes Bildformat :D

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.589
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #14 am: 04. Juli 2017, 13:43:06 »
Ich habe den noch gar nicht, deswegen mal schauen wie der preislich bei meinem Index-Händler liegt...

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.734
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #15 am: 04. Juli 2017, 16:58:01 »
Die Mediabooks sind schön, keine Frage. Mir reicht aber die Uncut DVD, egal ob weltbeste Bildquali oder nicht korrektes Bildformat :D

Leider nicht ... ich schau die Tage mal in die alte DVD rein. Aber mein Kinoerlebnis vom FFF möchte ich gerne wiederholt haben ... und das geht nur in "voller Breite".

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #16 am: 05. Juli 2017, 09:53:13 »
Oha, da könnte ich tatsächlich schwach werden! Habe noch die alte DVD…



 
Kommt von Turbine voraussichtlich am 1. September.
Soll wohl 4 Mediabooks geben.









Bild:
2,35:1 (1080p/24 Full-HD)

Ton:
Deutsch – DTS-HD Master Audio 5.1 & 2.0 Stereo
Englisch – DTS-HD Master Audio 5.1 & 2.0 Stereo

Untertitel:
Deutsch
Deutsch für japanische Dialoge
Englisch
Englisch für japanische Dialoge

Bonusmaterial:
Audiokommentar von Regisseur Christophe Gans*
Retrospektive Interviews mit Christophe Gans und Mark Dacascos*
Interviews mit Christoph Gans zu Ursprung, Ausstattung und Storyboards*
Zwei entfernte Szenen
Featurette über den Schnitt*
Making-Of-Featurettes*
Hinter den Kulissen
Promo-Featurettes*
Teaser & Trailer

*In französischer und/oder englischer Sprache mit optionalen deutschen Untertiteln.

Buchteil von Christoph N. Kellerbach zur Entstehungsgeschichte

Die DVD enthält aus Kapazitätsgründen nur ausgewähltes Bonusmaterial

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.858
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #17 am: 05. Juli 2017, 10:00:16 »
Wäre schon interessant, aber einen 30er für das Upgrade zu meiner DVD.....
Eher nicht.

Aber die OVA mit allen 6 Teilen könnte ich mal wieder ausgraben/suchen gehen... :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #18 am: 05. Juli 2017, 20:57:29 »
Zwei Dinge sollte man vielleicht noch anmerken:

- Die japanischen Passagen haben erstmals in Deutschland Untertitel.

- Der dt. Ton wurde neu in 5.1 abgemischt. Kein Upmix, sondern eine wirkliche Neuabmischung.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #19 am: 06. Juli 2017, 21:38:03 »
Zitat von: Turbine
Zitat von: jemandem
Vieleicht ja noch "leicht" verfrüht aber besteht die chance das Crying Freeman auch später noch im Blechkleid erscheint ?
LG
Wieso verfrüht ;-), es wird ja auch schon nach der Amaray-VÖ von CF gefragt... und die kommt erst naaach der Blechdose. Kommt bestimmt alles, aber dauert. Eins nach dem anderen...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #20 am: 05. September 2017, 17:48:20 »
Zwei Dinge sollte man vielleicht noch anmerken:

- Die japanischen Passagen haben erstmals in Deutschland Untertitel.

- Der dt. Ton wurde neu in 5.1 abgemischt. Kein Upmix, sondern eine wirkliche Neuabmischung.

Und:

http://caps-a-holic.com/c.php?a=1&x=606&y=222&d1=10753&d2=10747&s1=104929&s2=104875&l=0&i=1&go=1

- Zu 100% identisch mit dem Bild der französischen Blu-ray.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Crying Freeman - Der Sohn des Drachen
« Antwort #21 am: 19. September 2017, 19:40:35 »
Crying Freeman
- yes. Mal abgesehen davon, dass die BD ein sehr schönes Bild hat ... der Film ist nach wie vor eine der besten Comic Verfilmungen, die ich kenne. Julie Condra und Mac Dacascos passen auf die Figuren wie Faust in die Fresse ... und auch die Inszenierung von Gans ist eine Verbeugung vor dem asiatischen Action Kino. Explosionen, Shoot-outs, klasse Fights und hübsche Ausstattung und Sets machen diese Hadida/Yuna Produktion zum Augenschmaus. Die Indizierung halte ich für quatsch - trotz netter Gewaltspitzen - wenn ich mal "The Raid" ranziehen darf. Ich mag diesen Film - jetzt auch mal im richtigen Format. Wie schön wäre eine Fortsetzung gewesen, mit einer schwertschwingenden Emu. Fazit: zehn von zehn Tränen.

Gans' visueller Stil und sichere Kamera lassen ganz vergessen, dass der Film nur "läppiche" 5 Millionen Dollar gekostet hat. Patrick O'Hearns Score fügt sich hier auch perfekt ein und gibt den Szenen mitunter eine traumhafte Atmosphäre (im wörtlichen Sinne). Mittlerweile betrachte ich den Film sogar tatsächlich eher als Liebesfilm.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 25 Abfragen.