Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360  (Gelesen 3375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.273
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #50 am: 17. April 2018, 19:38:28 »
Ich glaube aber auch nicht, dass man bei Borderlands und Guardians die emotionale Schiene fahren wollte.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.937
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #51 am: 17. April 2018, 19:56:45 »
Tales of Borderlands Ep. 1 kostet wieder. Irgendwie verpasse ich immer die guten Angebote im Store. Bzw. Gratisaktionen.


Offline Darkchylde01

  • Beiträge: 1.670
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #52 am: 17. April 2018, 19:58:17 »
Ich glaube aber auch nicht, dass man bei Borderlands und Guardians die emotionale Schiene fahren wollte.

Borderlands nicht, aber bei Guardians haben sie es tatsächlich versucht.
Meine Sammlung:


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.937
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #53 am: 17. April 2018, 20:01:26 »
Ich weiß nicht ob du es schon kennst aber wenn du Lust auf die Art Spiel hast, sollte dir "The Wolf Among Us" besser zusagen.

Enslaved sollte dir gefallen. Recht bunt und gut zockbar

Ich spiele mit dem Gedanken, mir Wolf Among Us auf Scheibe zu holen. Kostet zwar noch knapp 20 mit Versand, aber wird auch nicht mehr günstiger. Ist ja bei den Walking Dead Dingern auch so, vermutlich war die Auflage nicht so hoch, weil es die meisten digital gekauft haben.

Enslaved leih ich mir Donnerstag aus, das zieh ich wohl erstmal vor.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.676
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #54 am: 19. April 2018, 09:13:32 »
Ich glaube aber auch nicht, dass man bei Borderlands und Guardians die emotionale Schiene fahren wollte.

Bei Borderlands sicher nicht aber ich hab den Vergleich genannt, da Telltale oft mit Emotionen verbunden wird, wenn man eben als ersten Titel von denen TWD gezockt hat.
Und da Telltale ja immer auf dieses "Person XY wird sich das merken" setzt, was ich persönlich auch sehr gut finde, so war es für mich so, daß es bei den lustigeren Titeln einfach nicht so wirkt als wie bei den emotionaleren.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.937
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #55 am: 19. April 2018, 09:30:56 »
Das wäre schön okay, das Spielprinzip gefällt mir einfach grundsätzlich. Es erinnert einfach vom Feeling her ein bisschen an die alten point and click Spiele, ohne deren Kniffligkeit. Ich mag es ja ganz gerne, wenn der Spielverlauf flüssig und stetig weitergeht. Sowas wie Monkeys Island und Co. könnte ich mir heute nicht mehr geben, obwohl ich die ersten beiden damals auch sehr mochte.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.937
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #56 am: 22. April 2018, 21:08:58 »
So, ich hab dann mal mit Enslaved angefangen. Die erste Stunde war schon ganz cool. Das Setting gefällt mir, wobei es natürlich jetzt echt schon oft diese bewachsene Endzeitkulisse gab. Mag aber sein, dass Enslaved damit schon recht früh dran war, das Spiel hat ja schon einige Jahre auf dem Buckel. Mir gefällt es ganz gut bisher, die angenehm schlauchigen Jumppassagen machen ziemlich Bock.

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 32.273
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #57 am: 22. April 2018, 21:27:27 »
Also ich fand die grüne Kulisse damals recht ungewöhnlich, muss ich sagen.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.937
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #58 am: 22. April 2018, 21:32:50 »
Musste direkt an Last Of US denken.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.937
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #59 am: 18. September 2018, 21:37:43 »
So, hab heute endlich mal ein bisschen weiter gespielt. Das Spiel ist übel verbuged, aber irgendwann lief es einigermaßen und hat wieder Spaß gemacht.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.937
    • Profil anzeigen
Antw:Enslaved: Odyssey to the West - PS3, XB360
« Antwort #60 am: 02. Oktober 2018, 12:23:37 »
Enslaved hab ich durch.
Wow! Mit dem Ende wirds richtig rund. Geiles Spiel!
(click to show/hide)
Klasse Idee.
Wusstet ihr, dass die Geschichte von Alex Garland ist? Schriftsteller, Drehbuchautor von The Beach, Sunshine und Regisseur von Ex Machina, Die Auslöschung.
Ein richtig tolles Spiel, welches die Spielprinzipien von God Of War und Uncharted verbindet und mit durchaus emotional packenden Storytelling unterfüttert. Dazu gibt es starke Figuren. Endzeitszenarien ziehen bei mir sowieso meistens sehr gut. Die Welt von Enslaved ist aber auch wirklich großartig designed und das schon ne Weile vor Last Of Us. Obwohl man ein normales Spiel zockt, hat man durch die tollen Cutscenes trotzdem das Gefühl einen interaktiven Film zu spielen.
Monkey und Trip  sind für mich elementare Charaktere der Gameswelt geworden. Über ein weiteres Abenteuer mit den beiden würde ich mich sehr freuen, wobei das nach so vielen Jahren vermutlich nichts mehr wird.
:8.5:

Aber der Ton war im letzten Drittel echt eine Katastrophe. Seitdem Pigsy dabei war hatte ich keine Stimmen mehr und musste alles in Untertiteln lesen. Super ätzend. Schade, wird Zeit für ein PS4 Remake.
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2018, 12:29:24 von Max_Cherry »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 30 Abfragen.