Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald  (Gelesen 1099 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald
« am: 17. April 2010, 13:33:33 »


http://www.amazon.de/Fletch-Gregory-Mcdonald/dp/3499260174/ref=sr_1_6?ie=UTF8&s=books&qid=1271503003&sr=8-6


Kurzbeschreibung
Ein reicher Industrieller kommt zu einem Obdachlosen am Strand und bietet ihm eine Riesensumme, wenn dieser ihn an einem ganz bestimmten Datum umbringt. Ein Selbstmord auf Bestellung. Nur ist der angebliche Penner der Journalist Fletch, der die Drogenszene am Strand recherchieren wollte. Fletch wittert die Story: Warum will sich ein so junger, gutaussehender Multimillionär ermorden lassen? (amazon.de)


Gregory McDonald lieferte nach dem Riesenerfolg seines Erstlings Fletch noch einige weitere Romane um die kultige Journalistenfigur, auf denen auch die Filme mit Chevy Chase basieren. Dieses erste Buch hier hat mich richtig begeistern können. Zwar erinner ich mich kaum noch an die Filme, aber da müsst ich mein Gedächtnis mal wieder auffrischen - denn bei der Figur im Buch hat man zwangsläufig Chevy Chase vor Augen, die Dialoge sind sowas von flapsig und zynisch böse, dass es eine wahre Freude ist.
McDonald gewann mit den ersten beiden Fletch-Romanen zweimal hintereinander den Edgar-Allan-Poe-Preis, eine Leistung, die bist dato noch keinem Krimiautor geglückt war. Und das zurecht: eine intelligente, verschachtelte Story mit einigen Twists, SUPER (lustige) Dialoge und genau die richtige Mischung aus Humor und Ernst.
Zum weglachen, wie Fletch sich mit seinen beiden Ex-Frauen und deren Scheidungsanwälten und ständigen Unterhaltsklagen herumschlagen muss. Auch in der Redaktion hat er seine Feinde. Dennoch nimmt er kaum eine Siutation ernst und hat stets einen locker-flockigen Spruch auf den Lippen. Herrlich!

Die Bücher sind eine Liebeserklärung an den Journalismus (McDonald war selber früher Journalist) und die Kraft, die diesem zugrunde liegt bzw. der Idealismus, mit dem der Autor ihn verbindet.
Soweit ich weiß, sind alle (fünf?) Bücher ins deutsche übersetzt worden. Dank Pierres Spende bin ich im Besitz, nicht der oben angegebenen Edition, sondern einer älteren von Ullstein.


Optisch so ähnlich wie bei diesem hier:



Zwei Beamte des CIA tauchen bei Fletch auf und stellen ihn vor die Alternative: Entweder hört er alle Kollegen beim Journalistenkongress ab - besonders den Zeitungszar Walter March -, oder er kommt wegen Steuerhinterziehung ins Gefängnis. Diese freundliche Aufforderung kann Fletch nicht ablehnen. Doch bevor er noch richtig in Aktion treten kann, wird March ermordet. Mit seinen Abhöranlagen ist Fletch der Polizei weit voraus... und einer sensationellen Story auf der Spur.



Mit den Sequels hab ich mich wohl getäuscht, es gibt doch einige mehr - und ich weiß jetzt nicht, ob die alle auf deutsch erschienen sind. Man siehe mal hier:

http://en.wikipedia.org/wiki/Fletch_%28novel%29

Sequels:

    * Fletch Won (1985)
    * Fletch, Too (1986)
    * Fletch and the Widow Bradley (1981)
    * Fletch (1974)
    * Carioca Fletch (1984)
    * Confess, Fletch (1976)
    * Fletch's Fortune (1978)
    * Fletch's Moxie (1982)
    * Fletch and the Man Who (1983)
    * Son of Fletch (1993)
    * Fletch Reflected (1994)




Über den Autor, der im November 2008 offenbar verstorben ist:

http://www.titel-magazin.de/artikel/7/5286.html


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.684
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald
« Antwort #1 am: 19. April 2010, 11:02:20 »
Das klingt ja doch mal richtig geil :D hätte ich nicht erwartet
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald
« Antwort #2 am: 19. April 2010, 20:11:15 »
Würde dir SICHER gefallen, Suchtfaktor hoch! Saugut geschrieben, den Rest les ich sicher auch noch, sind ja dünne Dinger.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.684
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald
« Antwort #3 am: 20. April 2010, 09:42:48 »
Ok, kommen auf die laaaaange Liste :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.504
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald
« Antwort #4 am: 23. April 2010, 19:16:25 »
Hey!  :biggrin:
Na das freut mich jetzt echt, dass dir das Buch so zusagt!

Meine erste Begegnung mit Fletch in Buchform hatte ich als Teenie, als ich in der Stadtbücherei über das Taschenbuch Fletch und der Präsidentschaftskandidat stolperte. Schon damals gefiel mir der lockere Stil und die Schreibe.

Durch Zufall bin ich bei Tauschticket wieder darüber gestolpert, da waren so einige im Angebot. Hab ein halbes Dutzend geklickt, aber dummerweise waren 3 davon nicht mehr auffindbar (sie waren schon ziemlich lange dort eingestellt)...

Immerhin hab ich schon mal drei bekommen:


(Fletch)


(Fletch And The Man Who)


(Fletch's Fortune)

Die Bücher sehen schon recht abgenutzt aus, aber bei denen stört mich das nicht weiter. Gelegentlich find ich es (bei bestimmten Büchern) nicht mal verkehrt, wenn sie sichtlich "gelebt" haben.

Vor allem die klassischen gelben Ullstein Krimis (die an die italienischen Giallos erinnern) find ich optisch absolut kultig. Überhaupt gefielen mir die meisten Bücher früher irgendwie besser. Wenn ich da an die alten Chandlers von Diogenes denke, oder die roten Goldmann Krimis, das hatte Charakter. Hach ja...

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald
« Antwort #5 am: 23. April 2010, 21:54:33 »
Japp, find die gelben Cover auch oberschick und absolut sehenswert. Werd mir sicher auch noch einige von GM besorgen.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.504
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2015, 18:00:33 »
Großer Gott, ist das auch schon wieder 5 Jahre her...  :shock:

Nun... jedenfalls waren es damals dann letztlich diese:



Ich kam da jetzt grad drauf, weil Koch Media im Januar wohl Fletch auf :bd: bringen wird  :love:

jerry garcia

  • Gast
Antw:Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2015, 09:35:09 »
Hab noch Fletch und Moxie
sowie
Fletch und die Witwe

ungelesen hier liegen. Mehr konnte ich derzeit nicht finden.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.504
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Die FLETCH-Romane von Gregory McDonald
« Antwort #8 am: 10. Oktober 2018, 20:56:53 »
Ah, hier war das...


Gregory Mcdonald: Fletch siegt


Gregory Mcdonald:
- Safari für Fletch
- Fletch in Brasilien
- Fletch und die Witwe


So wie es aussieht, dürfte ich jetzt alle in Deutschland erschienenen Fletch-Romane beisammen haben:

- Fletch  (Fletch, 1974)
- Gestehen Sie, Fletch (Confess, Fletch, 1976)
- Fletch - Vermögen bringt Ärger (Fletch's Fortune, 1978)
- Fletch und die Witwe (Fletch and the Widow Bradley, 1981)
- Fletch und Moxie (Fletch's Moxie, 1982)
- Fletch und der Präsidentschaftskandidat (Fletch and the Man Who, 1983)
- Fletch in Brasilien (Carioca Fletch, 1984)
- Fletch siegt (Fletch Won, 1985)
- Safari für Fletch (Fletch, Too, 1986)


Es gibt noch zwei weitere Romane, Son of Fletch (1993) und Fletch Reflected (1994), aber die scheinen hierzulande nicht erschienen zu sein. Zumindest konnte ich nichts finden.
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2018, 20:58:25 von nemesis »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 29 Abfragen.