Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: ReVamp - Floor Jansens neue Band  (Gelesen 328 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.261
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
ReVamp - Floor Jansens neue Band
« am: 22. April 2010, 13:03:03 »
Verdammt noch eins - ich hätte schwören können, wir haben dazu schon einen Thread, aber ich finde nix - und ich hab zum Suchen nicht die SuFu benutzt, sondern selbst geschaut... Grml...

Egal: http://www.roadrunnerrecords.com/blabbermouth.net/news.aspx?mode=Article&newsitemID=138941&utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed:+blabbermouth+(Blabbermouth.net's+Daily+Headlines)
http://www.revampmusic.com/ (dort unter Music oder Media ist es auch drin)

Floor Jansens (After Forever) neue Band "ReVamp" veröffentlicht Ende Mai die erste Platte, der erste komplette Song ist jetzt online anhörbar.

Ich freu mich :biggrin:

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.261
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:ReVamp - Floor Jansens neue Band
« Antwort #1 am: 22. April 2010, 22:16:46 »
Mittlerweile hab ich den Song "Head Up High" ein paar Mal durchgehört.

Erstes Fazit: Geht direkt ins Ohr, könnte aber besser sein.

Verglichen mit After Forever Songs, würde ich sagen: dieser reicht nicht an die guten alten Zeiten (Invisible Circles) heran, aber mit dem qualitativen Durchschnitt der letzten beiden Alben kann er sich durchaus messen.
Das Intro ist gesanglich ein wenig seltsam geraten, klingt irgendwie komisch, dann ändert es sich aber rasch zum Positiven hin, kurz klingt es zwischenzeitlich ein wenig nach Doro, dann aber glücklicherweise wieder mehr nach Floor.

Man könnte aber sagen, im Vergleich zu dem allerersten Sample, dass es damals zu hören gab, fehlt hier irgendwie der Druck. Damals klang die Stimme noch richtig schön roh und kräftig, wütend und aggressiv aber trotzdem melodisch. Das fehlt jetzt im fertigen Song leider irgendwie... All das gilt auch für das komplette musikalische Zusammenspiel, nicht nur für die Stimme. Ich vermisse die richtig kraftvollen Stücke, sowas wie Two Sides, Life's Vortex, Between Love and Fire... Hach ja...

Mal abwarten, auf das Album freue ich mich immer noch, ich hoffe einfach mal dass der Rest ein wenig stärker klingt, lassen wir uns mal überraschen :D

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:ReVamp - Floor Jansens neue Band
« Antwort #2 am: 03. Juni 2010, 13:55:06 »
meine Freundin hat sie sich gekauft. Habe vorhin mal 4 Stücke gehört.
Einzig die Ballade mit Russel Alan (Symphony X) fand ich gelungen.
Der Rest klingt fast wie After Forever Ausschuß Ware. Alles ziemlich basisch, weniger Bombast. Außerdem trällert sie irgendwie komisch.

Da würde ich momentan die aktuelle Epica bevorzugen.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 23 Abfragen.