Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Apple vs. Adobe  (Gelesen 1298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.753
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Apple vs. Adobe
« am: 30. April 2010, 11:23:51 »
Steve Jobs prophezeit das Ende von Adobes Flash-Player
Frontalangriff auf Adobe: Schärfer als bisher hat Apple-Chef Steve Jobs den Flash-Player von Adobe attackiert. Die Technologie sei fehlerhaft, ein Batteriefresser und dem Untergang geweiht - und werde auch in Zukunft nicht auf iPhone und iPad laufen.http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,692162,00.html


Eine interessante Entwicklung die sich da schon länger abzeichnet.
Jetzt wird sich zeigen wie groß, die Marktmacht und der Kultstatus von Apple wirklich ist. ;)

Entweder schafft es Apple wieder einmal sich mit eigenen Lösungen durchzusetzen und Adobe eine herbe Schlappe beizubringen,
oder fliegt diesmal wegen akutem Größenwahn böse auf die Nase. ;)

Ich bin auf jeden Fall gespannt. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.233
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #1 am: 30. April 2010, 11:27:20 »
Mal n paar auf die Fresse würde Apple sehr gut stehen :!:

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.753
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #2 am: 30. April 2010, 11:33:02 »
Mal n paar auf die Fresse würde Apple sehr gut stehen :!:

Da ich weder ein Freund von Apple noch von Adobe bin, beobachte ich das Ganze mit amüsiertem Interesse.

Ich sehe halt wirklich nur die Gefahr, dass Apple da mit seiner Armee an völlig verblendeten Anhängern tatsächlich Chancen haben könnte. ;)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.408
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #3 am: 30. April 2010, 11:36:48 »
Na und ich erst. Mit Flash habe ich ja als Entwickler etwas doch recht universelles zur Hand. Ich lerne genug neues, brauch nciht auch noch eine neue Entwicklungsumgebung, höchstwahrscheinlich dann auch ne neue Skriptsprache -.-

Ich frage mich auch, ob es den Apple Usern gefallen wird aus nahezu jedem Video Portal wie z.B. youtube (von den pr0nseiten ganz zu schweigen :lol:) ausgeschlossen zu werden :D

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.753
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #4 am: 30. April 2010, 11:38:52 »
Ich frage mich auch, ob es den Apple Usern gefallen wird aus nahezu jedem Video Portal wie z.B. youtube (von den pr0nseiten ganz zu schweigen :lol:) ausgeschlossen zu werden :D

Du weißt doch genau, dass du nem Apple Anhänger nicht mit Logik kommen brauchst. :D
Die kaufen auch IPads mit Technik von Vorgestern, ohne Flash und USB Anschlüsse.
Hauptsache man kann sich drin spiegeln und es macht mehr her als Paris Hilton mit Schoßhündchen. :D
« Letzte Änderung: 30. April 2010, 11:39:51 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.233
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #5 am: 30. April 2010, 11:49:55 »
:lol:

ENDLICH mal bei ner IT Frage einer Meinung mit euch :D

OK, habe auch nen iPod Touch und der IST cool und performant - aber eben schweineteuer und völlig inkompatibel mit fast allem.

Nervt mich schon, dass ich den nicht als normales USB drive nutzen kann um files auf die Arbeit mitzunehmen, weil man fucking iTunes braucht für jeden Rotz und man nicht mal am Gerät selbst Songs löschen kann, sondern nur über iTunes :roll:

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.753
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #6 am: 30. April 2010, 11:57:48 »
Nervt mich schon, dass ich den nicht als normales USB drive nutzen kann um files auf die Arbeit mitzunehmen, weil man fucking iTunes braucht für jeden Rotz und man nicht mal am Gerät selbst Songs löschen kann, sondern nur über iTunes :roll:

Dem kann abgeholfen werden:
http://www.getsharepod.com/

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #7 am: 30. April 2010, 11:59:50 »
Funzt das auch mit dem iphone?

Offline EvilEd84

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.233
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #8 am: 30. April 2010, 12:21:58 »
Ist das jetzt nur ein Programm um iTunes am PC zu umgehen!?

Kann ich ja hier genauso schlecht installieren ohne Ärger mit der IT zu bekommen (wobei es denen meist scheiß egal ist).

Oder ist das ne App um auch AM iPod löschen zu können? Denn das nervt mich auch sehr...

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.753
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #9 am: 30. April 2010, 12:43:33 »
Sharepod entpackst du direkt auf dem Ipod und startest es auch von dort. bzw. beim Phone und touch direkt ausführen.
http://www.getsharepod.com/help/install.aspx

Habe es selbst in Ermangelung eines Ipods noch nicht ausprobiert, soll aber sehr gut funktionieren.

Hier noch etwas Zusatzinfo:
http://www.player.de/2008/10/01/sharepod-eine-itunes-konkurrenz/

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.753
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #10 am: 04. Mai 2010, 12:56:55 »
Oha!

Hat sich Steve Jobs diesmal zu weit aus dem Fenster gelehnt? ;)


Gerüchte
Apple soll eine Überprüfung durch Kartellbehörden drohen

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,692846,00.html


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.375
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #11 am: 04. Mai 2010, 14:54:53 »
Wird auch mal Zeit :!:

Offline Chimaira

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 979
    • Profil anzeigen
Antw:Apple vs. Adobe
« Antwort #12 am: 06. Mai 2010, 22:21:00 »
Ich frage mich auch, ob es den Apple Usern gefallen wird aus nahezu jedem Video Portal wie z.B. youtube (von den pr0nseiten ganz zu schweigen :lol:) ausgeschlossen zu werden :D

youtube funktioniert auf iphones/ipods/ipads ;) wie das funktioniert (da es ja doch flash-basiert ist) wundert mich zwar, aber es ist so...


ich hab nen mac und benutze täglich die ganzen adobe programme, von daher find ichs ziemlich ätzend, die sollten lieber besser zusammenarbeiten. womit steve jobs allerdings recht hat, ist, dass flash auf dem mac wirklich scheisse und instabil läuft...

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 29 Abfragen.