Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Das Elegante Universum  (Gelesen 1322 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.105
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Das Elegante Universum
« am: 03. Mai 2010, 19:42:54 »
Willkommen in der Welt der Superstrings!

"Das Elegante Universum" ist ähnlich wie "Das Universum in einer Nussschale", allerdings wie ich finde noch besser, mit neuen Erkenntnissen und Ideen und vor allem wirklich selbst für Laien sehr gut erklärt. Ich habe noch nie eine Dokumentation gesehen, welche die Quantenmechanik und die Relativitätstheorie so einfach und verständlich dargestellt hat. Dazu steht die Superstring-Theorie immer im Fordergrund denn sie verbindet beide Theorien auf sehr spannende Weise. Hier wird nicht nur das Universum erklärt, sondern auch die Dimension und die Verbindung zu Anderen. Besonders umgehauen hat mich die Vorstellung einer möglichen "Membran"-Theorie, welche unsere Dimension mit seiner unendlichen Anzahl an Universen und Sternen in einer Art geschlossenem Membran befindet, welche zwischen anderen Mebranen liegt. Eine Vorstellung, die auch den Urknall erklären soll (näheres im Film). Der Dreiteiler zeigt auf fast erschreckende Art wie winzig doch der existenzielle Staubkorn unseres Lebens ist wenn ja selbst unser Universum nur ein Brotkrümel innerhalb unserer Dimension ist, welche wiederum nur ein Brotkrümel ... jaja .... und so weiter aus einem immer weiter steigernden und hinauszoomenden mathematischen Blickfeldes. 


Und um einmal Buch.de zu zitieren:
Physik jenseits "der Nussschale". Sorry Stephen , Brian rocks! ...und das ist sowas von WAHR :!: 



Kleine Warnung!
Die Thematik dahinter ist schon sehr drastisch denn bei all der aufklärenden Physik erkennt man auch sehr schnell, dass es irgendwie keinen Platz für Gott oder ein Leben nach dem Tod existiert. Selbst ich als Agnostiker klammer mich sehr an eine Vorstellung der "Überexistenz" von mehr als nur ~86 Lebensjahren, auch ein Grund, weshalb meine Bibliothek größtenteils mit Büchern aus dem Bereich der PSI-"Wissenschaften" gefüllt ist.  Die Vorstellung in diesen physikalischen & transdimensionalen Regelungen noch etwas darüber hinaus zu finden, auf der Ebene des Mystischen, wirkt irgendwie märchenhaft, gerade mit der Erkenntnis, dass die Grenzen unseres ganzen Universums nicht einmal die Größe eine Quarks besitzt.
 :9.5:

Bei dem Dreiteiler handelt es sich um folgende Episoden:

1. Einsteins Traum
2. Strings - Alles schwingt
3. Jenseits der dritten Dimension

http://www.ofdb.de/film/76841,Was-Einstein-noch-nicht-wusste

Alle drei Episoden findet man auch bei youtube auf mehrere 10minütige Clips zerteilt. Die DVD kostet bei amazon ~20€.

http://www.amazon.de/Das-elegante-Universum-Brian-Greene/dp/B0017IK9FU
« Letzte Änderung: 03. Mai 2010, 19:45:14 von Ash »

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.485
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Das Elegante Universum
« Antwort #1 am: 04. Mai 2010, 07:58:21 »
Lief die nicht mal auf BRalpha ?

Das war auch ein Dreiteiler. Ich glaube das ist sie.

Die ist auf jeden Fall richtig gut, da man sich sehr viel Mühe gegebene hat, das doch sehr komplexe und vor allem sehr theoretische Thema anschaulich aufzubereiten.  :)
Klare Empfehlung! :thumb:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 29 Abfragen.