Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Havocs fantastische Fakten und Gedanken  (Gelesen 11532 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« am: 10. Juni 2010, 10:30:28 »
Küssen als alternative Trainingsmethode geeignet?

Der statistische Deutsche küßt 3,2 mal pro Tag.
Jeder Kuß kostet ihn 12 kcal.
Bei jedem Kuß tauscht er durchschnittlich 250 Bakterien aus.
Beim Lippenkuß werden die 12 Lippenmuskeln in Bewegung gesetzt, beim Zungenkuß zusätzlich die 17 Zungenmuskeln.
Das ergibt insgesamt 29 Muskeln.


Rein vom Energieverbrauch her betrachtet, könnte man dies bei entsprechnder Intensität sogar in das tägliche Fitness Training mit einbauen.
Das würde bestimmte Trainingsformen auf jeden Fall abwechslungsreicher gestalten.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #1 am: 10. Juni 2010, 10:32:01 »
Du könntest bestimmt irgendwann als Chamäleon durch die Wälder geistern, bei den Zungenmuskeln  :lol:

Wenn man im Wald dann ein : Patsch, Pflop ! hört, weiß man... uns Alex fängt wieder Fliegen  :D
« Letzte Änderung: 10. Juni 2010, 10:33:49 von Necronomicon »

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #2 am: 10. Juni 2010, 13:11:19 »
Beim Husten wird die Luft in den Lungen auf etwa 100 Km/h beschleunigt.

Eigentlich schon recht erstaunlich, wenn mir jetzt auf Anhieb auch kein passender Verwendungszweck dazu einfällt.
Gut dass die Luft in den Lungen schon gut angewärmt ist, denn bei 100 km/h würde man sich ansonsten bestimmt einen Lungenentzündung einfangen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #3 am: 10. Juni 2010, 13:15:30 »
Is klar... was ich schreib, da wird wieder mit KEINEM Wort drauf eingegangen. Für wen mach ich das denn ?  :lol:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #4 am: 10. Juni 2010, 13:19:22 »
Is klar... was ich schreib, da wird wieder mit KEINEM Wort drauf eingegangen. Für wen mach ich das denn ?  :lol:

Na hör mal hier geht es immerhin um ernsthafte Wissenschaft. :D
Das mit der Chamäleon-Zunge bringt leider ein paar unüberwindbare evolutionsbiologische Probleme mit sich.
Egal mit wieviel Training, werde ich da keine großen Wachstumssprünge (in Hinblick auf eine mehrfache Verlängerung) an dem Zungenmuskerl hervorrufen können.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #5 am: 10. Juni 2010, 13:27:59 »
Du alder Eierkopp  :D

Also willst du ne riesen Zunge jetz oder wie ?  :lol:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #6 am: 10. Juni 2010, 13:34:27 »
Du alder Eierkopp  :D

Also willst du ne riesen Zunge jetz oder wie ?  :lol:

Nö, ich hab mir nur überlegt, ob man so nebenbei noch etwas seinen Energieverbauch erhöhen könnte um neben dem Training noch ein wenig anzunehmen um dadurch noch ein wenig schneller zu werden.
Und da mir mein Apotheker kein EPO rausrücken will, muss ich auf andere Lösungen setzen.



Und wenn alle meine Versuche ohne ein mehr an Training schneller zu werden scheitern sollten,.....
..... werde ich um "mehr Training" wohl nicht herumkommen.
Aber wenigstens habe ich dann alles versucht. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #7 am: 10. Juni 2010, 13:38:06 »
Was hast du denn für nen Apotheker, daß er dich nicht dopen will ? Unbegreiflich sowas  :lol:

Droh ihm halt mal !

Du wirst noch irgendwann so schnell wie Moses, mach dir keine Sorgen. Dein ganzes Leben dreht sich um die Lauferei, Chiptuning wäre ne Maßnahme aber pass auf: Nicht alle sind gut für den Motor !

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #8 am: 10. Juni 2010, 13:43:33 »
Was hast du denn für nen Apotheker, daß er dich nicht dopen will ? Unbegreiflich sowas  :lol:
Frechtheit! Sehe ich genauso. :D

Chiptuning wäre ne Maßnahme
Meinen Championchip hab ich doch schon lang. :D



Nur leider macht der nicht schneller, sondern beweist nur mit erschreckender Genauigkeit wie langsam ich bin. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #9 am: 10. Juni 2010, 13:48:47 »
Nun aber weiter im Text:

Wenn man alle Zwischenräume beseitigt, die sich in den Atomen befinden, aus denen ein Kamel besteht, könnte man es bequem durch ein Nadelöhr wandeln lassen.

Das ist doch mal ein ziemlich interessanter Fakt, der sich lohnend auszahlen könnte. Die Transport und Logistikindustrie würden einem ein solches Verfahren, dass auch wieder umkehrbar ist förmlich aus den Händen reisen. Auch gebe es kaum noch Platzprobleme im DVD-Regal oder in der EDC Tasche. :)

Jedoch wäre natürlich große Vorsicht bei schwereren Gegenständen angebracht. Ehe man es sich versieht wird man von einem nicht sichtbaren Kamel erschlagen, da das grundsätzliche Atomgewicht ja gleich bleiben müsste.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.174
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #10 am: 10. Juni 2010, 14:33:48 »
Naja mit dem Unterschied, dass die wenigsten Männer ausser Dir ne EDC Tasche haben :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #11 am: 10. Juni 2010, 14:37:38 »
Also aus Atomen besteht ja alles und wenn du da überall die Luft rausquetschen würdest, dann passt die ganze Erdkugel in nen Schuhkarton.  :P

Willst du den Thread hier ernsthaft betreiben oder auf was du wolle hinaus ?  :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #12 am: 10. Juni 2010, 14:51:11 »
Naja mit dem Unterschied, dass die wenigsten Männer ausser Dir ne EDC Tasche haben :D

Wenn du da mal nicht falsch liegst. ;)

schau nur mal ins
candlepower Forum
EDCforum
messerforum.net
etc.

Da gibt es tausende die sowas besitzen.

Willst du den Thread hier ernsthaft betreiben oder auf was du wolle hinaus ?  :D
Natürlich, mit einem gewissen Augenzwinkern.
Interessant ist doch die Tatsache, dass dieser Aufbau der Atome zueinenander im Endeffekt einen erstaunlich großen Platzbedarf mit sich bringt, der bei logischer Betrachtung ja schon fast als "verschwenderisch" bezeichnet werden kann, und theoretisch eine großes Optimierungspotential birgt.
Der Thread bezieht sich ja auf Fakten und Gedanken dazu.
« Letzte Änderung: 10. Juni 2010, 14:52:42 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #13 am: 10. Juni 2010, 14:56:26 »
Na ok. Interessant find ich das auch, ich wollte nurmal kurz paar Hintergrundinfos zum eigentlichen Thread holen  :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #14 am: 10. Juni 2010, 14:57:34 »
ich wollte nurmal kurz paar Hintergrundinfos zum eigentlichen Thread holen  :D
Die sind im zweifelsfall dehnbar.
Befinden uns hier ja im Spambereich. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.174
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #15 am: 10. Juni 2010, 15:15:12 »
Äh Alex, warum heißt dat Dingens wohl EDC-Forum :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #16 am: 10. Juni 2010, 16:10:18 »
Äh Alex, warum heißt dat Dingens wohl EDC-Forum :D
Weil es eben tausende von Leuts gibt die sich für sowas interessieren. ;)
Und nicht nur wenige. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #17 am: 10. Juni 2010, 16:17:08 »
Das wäre aber wie wenn du im Trophyboard sagst: Öy, die interessieren sich aber auch alle für Trophys  :P

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #18 am: 10. Juni 2010, 17:31:17 »
Das wäre aber wie wenn du im Trophyboard sagst: Öy, die interessieren sich aber auch alle für Trophys  :P
Dagegen habe ich ja auch nichts gesagt, ich habe nur das "wenige" bemängelt. ;)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #19 am: 11. Juni 2010, 10:59:53 »
Heute mal was zum Thema Geschichte:


Die ersten spanischen Schiffe, die die Neue Welt erreichten, standen unter dem Kommando eines Italieners (Christofero Colombo).

Die ersten englischen Schiffe, die die Neue Welt erreichten, standen unter dem Kommando eines Italieners (Giovanni Caboto).

Die ersten französischen Schiffe, die die Neue Welt erreichten, standen unter dem Kommando eines Italieners (Giovanni di Verrezano).

Es gab nie italienische Schiffe, die die neue Welt erforschten.


Das ist doch mal wirklich interessant und wirft einen Haufen an Fragen auf.

Warum gab es da eigentlich nie ein italienisches Schiff?
Die Italiener waren damals zwar nicht eine der größten Seemächte, aber unbedeutend waren sie auch nicht wirklich.
Allein aus wirtschaftlichen Interessen müsste sich das doch spätestens nach den ersten Erkundungsfahrten doch gelohnt haben.

Wagemutige Typen scheinen ja genügend vorhanden gewesen zu sein, wenn man sich die Kapitäne so anschaut. Nur sind die dann alle bei anderen Nationen gelandet und haben für diese den Ruhm eingeheimst.
Lustigerweise haben dadurch ja alle anderen großen Entdeckernationen den kleinen Schandfleck, dass es jeweils Italiener waren die die Pionierleistungen vollbracht haben.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Stubs

  • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.023
  • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #20 am: 11. Juni 2010, 11:38:04 »
Vielleicht war der Durchschnittsitaliener einfach zu klein, um die harten Arbeiten an Deck zu verrichten.  :D

Echt ungewöhnlich.  :confused:
Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #21 am: 17. Juni 2010, 13:06:22 »
Buzz Aldrin war der erste Mensch, der auf dem Mond Stuhlgang hatte

Das weiß zum Beispiel auch nicht jeder. :D
« Letzte Änderung: 17. Juni 2010, 13:06:31 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Stubs

  • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.023
  • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #22 am: 17. Juni 2010, 22:00:30 »
Manchmal machst du mir Angst.  :D
Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #23 am: 18. Juni 2010, 07:13:15 »
Manchmal machst du mir Angst.  :D

Hahahahaha  :twisted:
(*diabolisches Lachen eines Oberbösewichts der die Weltherrschaft an sich reissen möchte*)


Mit dem Kopf gegen die Wand schlagen verbraucht pro Stunde 150 kcal

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Stubs

  • "Vermutlich hat Gott die Frau erschaffen, um den Mann kleinzukriegen"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.023
  • Ich bin verhaltensoriginell und emotionsflexibel
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #24 am: 18. Juni 2010, 08:14:58 »
Ey ... Tipps zum Kalorienverbrauch ... mach mal weiter ... son Kopp wiegt ja auch einiges.  :uglylol:
Liebe Fee! Ich wünsche mir ein dickes Bankkonto und eine schlanke Figur. Aber bitte, bitte ... vertu dich nicht schon wieder!

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 24 Abfragen.