Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Havocs fantastische Fakten und Gedanken  (Gelesen 11503 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.161
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #25 am: 19. Juni 2010, 08:59:47 »
Wussten Sie schon...

Dass ein mann beim Pinkeln im Schnitt 5 Sekunden braucht, bis es los geht, wenn er allein ist... aber fast 15, wenn jemand neben ihm steht?  :D

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.403
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #26 am: 19. Juni 2010, 10:50:44 »
Je nach Geschlecht und Attraktivität des Beistehers verlängert sich die Vorlaufzeit exponentiell ;)



Fetischisten bilden natürlich die Ausnahme :D
« Letzte Änderung: 19. Juni 2010, 10:51:38 von der Dude »

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #27 am: 20. September 2010, 14:36:36 »
Im klassischen Skatblatt ist der Herz-König der einzige König ohne Bart.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #28 am: 20. September 2010, 14:44:05 »
Im klassischen Skatblatt ist der Herz-König der einzige König ohne Bart.


Stümmt net, es gibt auch welsche da hatter en Bart  :D

Und jetz komm mir nicht mit "Ich hab ja klassisch geschrieben..." auch bei denen !  :D :P

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #29 am: 20. September 2010, 14:46:30 »
Stümmt net, es gibt auch welsche da hatter en Bart  :D

Und jetz komm mir nicht mit "Ich hab ja klassisch geschrieben..." auch bei denen !  :D :P

Mit "klassisch" meine ich nicht eure selbstgemalten Bierdeckelkarten aus dem hessischen Outback. :D


Da gibts noch was für dich:

Wenn man 6 Jahre und 9 Monate furzt, hat man angeblich genug Gas für eine Atombombe.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #30 am: 20. September 2010, 14:50:55 »
Guck ma, der hat immer nen Bart  :D







Wenn das mit der Atombombe stimmt, hab ich bestimmt schon 10x Hiroshima rausgedrückt in meinem Leben  :lol:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #31 am: 23. Februar 2011, 09:59:00 »
Emerson Moser war der Leitende Buntstiftmacher bei der Firma Crayola. Anlässlich seiner Pensionierung rückte er mit der Info heraus, dass er farbenblind ist. In seiner 37-jährigen Karriere fertigte er ca. 1.4 Milliarden Buntstifte an.


  :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.161
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #32 am: 23. Februar 2011, 10:09:49 »
Da würd ich sagen der hatte ein gutes Quentchen Glück an Bord :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #33 am: 23. Februar 2011, 10:23:20 »
Benzin an der Tankstelle ist ca. 3,5-4 Mal so teuer wie Erdöl, Druckertinte ca. 3500 Mal.

Ein Liter Marken-Druckertinte kostet ca. 1200 Euro.

Ein Barrel Druckertinte (~160 Liter) würde knapp 200.000 Euro kosten, ein Barrel Rohöl kostet ca. 76 Euro.


:shock:
« Letzte Änderung: 23. Februar 2011, 10:23:32 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #34 am: 02. März 2011, 10:14:54 »
Das ist mir schnuppe.

Die "Schnuppe" ist das verkohlte Ende eines Kerzendochtes. Und wenn einem etwas schnuppe ist, dann ist es ihm so viel wert wie das verkohlte Ende eines Dochtes -also nichts. In Berlin wurde der Begriff wohl ab 1850 verwendet.
"Schnuppe" kommt vom mittelalterlichen Wort "snuppen" und bedeutet so viel wie "putzen". Der Docht einer Kerze musste früher geputzt werden.
Und "Sternschnuppe" heißt es, weil man dachte, es sei ein Stück Abfall vom Stern weggeputzt worden.


 :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.721
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #35 am: 02. März 2011, 11:21:49 »
Cool, das wusste ich gar nicht. Schnuppentastisch sozusagen :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #36 am: 02. März 2011, 14:32:19 »
Das Gepiepse am Beginn der HEUTE-Nachrichten im ZDF ist nichts anderes, als das Wort "heute" - gemorst.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #37 am: 03. März 2011, 11:16:50 »
Das Gepiepse am Beginn der HEUTE-Nachrichten im ZDF ist nichts anderes, als das Wort "heute" - gemorst.

Das ist aber ein "alter Hut" !  :lol:

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.161
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #38 am: 03. März 2011, 11:21:10 »
Also ich wusste es nicht :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.644
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #39 am: 03. März 2011, 11:22:25 »
Also ich wusste es nicht :D

Du weisst so einiges nicht, Spoatzl !  :D

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #40 am: 03. März 2011, 11:25:21 »
Na dann heute mal was anderes. :D


Die Maßeinheit "olf" wird für Geruch benutzt. "olf" leitet sich ab von "olfaktorisch" also "den Geruch betreffend". "olf" ist wertfrei.

1 olf ist der Geruch, der von einem gewaschenen Menschen in frischer Kleidung ausgeht. Ein Raucher hat schon 5 olf.

Die Verunreinigungslast G in olf (von lat. olfactus = Geruchssinn) wird von einer erwachsenen Person in sitzender Tätigkeit mit einem Hygienezustand von 0,7 Bädern pro Tag verursacht. (olf steht für eine Quellstärke wie Lumen beim Licht und Watt beim Schall)

1 Pol (von lat. pollutio = Verschmutzung) ist die empfundene Luftqualität C in einem Raum mit einer Verunreinigungslast von 1 olf und einer Lüftung mit einem Volumenstrom von 1 l/s. Die gebräuchliche Einheit ist dezipol (1 Pol = 10 Dezipol steht für den wahrgenommenen Pegel wie Lux beim Licht und dB(A) beim Schall).

Die Verunreinigungslast kann nicht direkt gemessen oder erfasst werden. Sie muss die empfundene Luftqualität mittels Riechgruppen (kein Scherz) ermittelt werden (G = C * Volumenstrom /10).

Die Einheit "olf" wurde vom dänischen Forscher Ole Fanger eingeführt.
Böse Menschen behaupten, dass er seinen Namen in der Einheit verewigen wollte.
;)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #41 am: 03. März 2011, 11:29:28 »
Also kann man auch sagen: Hmmm, du olfst aber gut  :lol:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.161
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #42 am: 03. März 2011, 11:32:03 »
Also ich wusste es nicht :D

Du weisst so einiges nicht, Spoatzl !  :D

Na immerhin Gott sei Dank nicht wie Du untenrum so olfst :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #43 am: 04. März 2011, 10:02:34 »
Wieder Zeit für den letzten Schuss Bildung zum Wochenende hin. :D


Die am längsten brennende Glühbirne der Geschichte hängt in einer Feuerwache in Livermore, Californien.

Die Glühbirne wurde 1901 eingeschaltet und brent seitdem fast ohne Unterbrechung.

Es handelt sich bei der "Centennial Bulb" um eine mundgeblasene Glühbirne mit Karbidwendel und einer Energiaufnahme von sagenhaften 4 Watt. Hergestellt wurde sie von der Shelby Electric Company.

Die Feuerwache erhielt die Glühbirne von by Dennis Bernal geschenkt, dem die Livermore Power and Light Co. gehörte.

Die Birne brennt rund um die Uhr als Nachtlicht über den Feuerwehrfahrzeugen.

Die Lampe kann von Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden. Adresse: Fire Station #6, 4550 East Ave., Livermore, California. Oder online via bulbcam unter www.centennialbulb.org


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #44 am: 08. März 2011, 08:42:00 »
Thema heute:

Wissenswertes über den Kronkorken :)

Den Kronkorken erfand 1892 William Painter (1838-1906).

1892 erhielt er ein Patent auf kreisrunde, kronenförmig gestanzte Metallplättchen zum Verschließen von Flaschen.

1898 erfand er auch eine Maschine mit Fußantrieb, mit der ein Arbeiter 24 Flaschen pro Minute verschließen konnte.

Zuvor hatte er schon so praktische Dinge erfunden wie Eierköpfer und einen Kondomspüler.

Anfangs hatten die Kronkorken 24 Zacken, dann 21 Zacken.

Und anfangs war sogar Kork mit dabei, denn die Dichtung war aus Kork. Inzwischen ist die Dichtmasse der Kunststoff Polyethylen.

Der Kronkorken hält einen hohen Druck aus, denn in Flaschen mit kohlensäurehaltigen Getränken kann ein 5mal höherer Druck herrschen als in einem Autoreifen.


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #45 am: 16. März 2011, 08:14:48 »
Thema heute:

Interessante Phobien  :)

Acousticaphobie - Angst vor Lärm
Aelurophobie - Angst vor Katzen
Amathophobie - Angst vor Staub
Amaxophobie - Angst, mit einem Auto zu fahren
Anuptaphobie - Angst, Single zu bleiben
Arachnophobie - Angst vor Spinnen
Autophobie - Angst vor sich selbst
Blennphobie - Angst vor Schleim
Bolshephobie - Angst vor dem Bolschevismus
Cacoerphobie - Angst vor schlechtem Atem
Cathisophobie - Angst vorm sitzen
Chaetophobie - Angst vor Haaren
Cherophobie - Angst vor Heiterkeit
Ecophobie - Angst vor dem Zuhause
Glucodermaphobie - Angst vor der "Haut", die sich auf dem Kakao bildet wenn er zu lange steht
Gymnogasterphobie - Angst vor nackten Bäuchen
Hedonophobie - Angst vor Wohlbefinden
Hypengyophobie - Angst vor Verantwortung
Hypnotopophobie - Angst vorm Bettenmachen
Kinesophobie - Angst vor Bewegung
Laliophobie - Angst vorm Sprechen
Lilapsphobie - Angst vor Tornados
Linonophobie - Angst vor Fäden
Macrophobie - Angst vor langen Wartezeiten
Megalophobie - Angst vor grossen Dingen
Melissophobie - Angst vor Bienen
Metrophobie - Angst vor Gedichten
Mycogalactophobie - Angst vor Schimmelkäse
Nebulaphobie - Angst vor Nebel
Pantophobie - Angst vor allem
Papaphobie - Angst vorm Papst
Philophobie - Angst sich zu verlieben
Phobophobie - Angst vor der Angst selbst
Placeophobie - Angst vor Grabsteinen
Pognophobie - Angst vor Bärten
Poloticophobie - Angst vor Politikern
Pternonophobie - Angst mit Federn Gekitzelt zu werden
Rhytiphobie - Angst, Fältchen zu bekommen
Septophobie - Angst vor verwesenden Dingen
Soceraphobie - Angst vor Schwiegereltern
Sophophobie - Angst vorm Lernen
Sphairachaettophobie - Angst vor Haarbällen
Stasibasiphobie - Angst vorm Stehen
Stygiophobie - Angst vor der Hölle
Tapinophobie - Angst vor kleinen Dingen
Technophobie - Angst Angst vor Kunst und Handwerk
Tribodontophobie - Angst vorm Zähneputzen
Triskadekaphobie - Angst vor der Zahl Dreizehn
Uranophobie - Angst vorm Himmel
Verbophobie - Angst vor Wörtern
Xylophobie - Angst vor hölzernen Gegenständen

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #46 am: 25. März 2011, 08:46:57 »
Cornflakes enthalten soviel Eisen,
dass man auf der Milch schwimmende Flakes mit einem Magneten in Bewegung versetzen kann.

 :)
« Letzte Änderung: 25. März 2011, 08:47:10 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #47 am: 25. März 2011, 08:57:37 »
Echt ? Muß ich mal probieren, die ess ich ab und an morgens  :twisted:

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.770
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #48 am: 30. März 2011, 11:14:37 »
Hab auch mal einen  :lol:


Wenn man "Der Weiße Hai" rückwärts schaut, handelt der Film von einem Hai, der so lange Menschen ausspuckt, bis sie eine Strandbar eröffnen.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.911
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Havocs fantastische Fakten und Gedanken
« Antwort #49 am: 30. März 2011, 12:53:20 »
 :uglylol:

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 25 Abfragen.