Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Centurion  (Gelesen 5823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Centurion
« am: 30. August 2010, 18:41:34 »


http://www.ofdb.de/film/192800,Centurion

http://www.imdb.com/title/tt1020558/


Im Jahr 117 nach Christus befindet sich das römische Imperium im Kampf gegen das wilde Piktenvolk im Norden der britischen Insel. Der römische Soldat Quintus Dias gerät bei einem Überfall auf das heimische Fort in die Gefangenschaft der Pikten. Währenddessen plant die 9. Legion der Römer unter der Führung von General Virilus in das Lager der Pikten vorzustoßen und deren Anführer zu töten. Dabei helfen soll die stumme Fährtenleserin Etain. Auf dem Weg treffen sie auf den fliehenden Quintus Dias, der sich der Legion anschließt. Etain entpuppt sich jedoch als Spitzel der Pikten und verrät die Römer an ihre Landsleute. Die Legion wird in einem wahren Gemetzel im Kampf besiegt. Nur Dias und einige weitere Soldaten überleben. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, um den gefangen genommenen General Virilius aus den Händen der Bestien zu befreien. Schnell merken die verbliebenen Soldaten jedoch, dass die Mission aussichtslos ist. Unter der Führung des Neulings Quintus Dias fliehen sie vor dem übermächtigen Feind und versuchen irgendwie am Leben zu bleiben. Doch Etain und ihre Leute sind ihnen schon auf den Fersen. Es beginnt eine Hetzjagd durch das unwirtliche Land des heutigen Schottlands, die Blut und Qualen mit sich bringen soll...

Der vierte Film von Neil Marshall entpuppt sich wieder mal als absoluter Volltreffer. Die Geschichte um die verschwundene 9. Legion basiert auf wahren Begebenheiten, allerdings ist diese Variante natürlich nur die Interpretation des Regisseurs, denn was tatsächlich mit der Legion geschehen ist, ist nicht bekannt. Marshall macht sich die unglaubliche Landschaft Schottlands geschickt zunutze, filmt kilometerlange Wälder, Flusstäler, Hügel und Steppen und haucht seinem Film auf diese Weise Leben und Glaubwürdigkeit ein.

So dünn die Story auch erscheinen mag, der Film wird keine Sekunde langweilig. Dazu trägt zum einen das hervorragende Drehbuch bei, das den Darstellern superbe Dialoge in den Mund legt und trotz aller Härte regelmäßig für einen leichten Schmunzler sorgt. Diese humorvollen Dialoge und One-Liner mit potenziellem Kultfaktor hätte man sich bei Stallones The Expendables gewünscht, der leider etwas einfallslos und blutarm inszeniert geworden ist. Auch zeigt Centurion wie man schnell geschnittene Kämpfe so choreographiert, dass der Zuschauer immer noch den Überblick behält, ohne dass der Film in seinen Actionsequenzen tempoarm wirken würde. Hier wurde die perfekte Mischung gefunden.


 

 

 


Was viele interessieren dürfte, ist der Härtegrad der Kämpfe. Dieser ist sehr hoch, selten hat man in einem derartigen Film eine so wunderbar rohe Gewalt vorgefunden, die zu keinem Zeitpunkt abstoßend oder selbstzweckhaft daherkommt, sondern stets ihren Zweck erfüllt und perfekt zur Action-Unterhaltung beiträgt. Da werden Köpfe mit Pfeilen durchbohrt, Äxte in Hinterköpfe gehauen, Leiber aufgespießt und und und...der ein oder andere innovative Splatt/Kill ist auch dabei, aber ich möchte nicht zuviel verraten.
Dennoch soll diese Beschreibung nicht täuschen. Centurion ist kein Fanmovie wie Doomsday. Der Film hat durchaus eine gewisse Tiefe, die Figuren sind greifbar und echt. Die Action- und Kampfszenen sind realistisch, der Handlungsablauf nachvollziehbar - hier finden sich keine übertriebenen oder fantastischenen Elemente, alles hat Hand und Fuß und ist fest in der Realität verankert.

Hervorheben würde ich gerne außerdem die Darsteller. Michael Fassbender (Inglourious Basterds) als Quintus Dias, loyaler römischer Soldat und Anführer wider Willen, spielt seine Rolle absolut herausragend, überzeugt mit jeder Faser seines Körpers und gibt eine sehr physische Performance. Der Mann dürfte dank seines Charismas eine große Zukunft im Schauspielgeschäft haben. Darüber hinaus überzeugen das ukrainische Model Olga Kurylenko als wilde Piktenfurie Etain und Imogen Poots als holde Maid Arianne.

Für mich ist Neil Marshall DER Genre-Regisseur der Gegenwart. Was er anfasst, scheint zu Gold zu werden. Jedenfalls hat er meinen Nerv bisher mit jedem seiner Filme getroffen. Auch dieser Film über Loyalität, Werte und die Gräuel des Krieges wird in meine Sammlung wandern. Die Publikumsreaktion auf dem Fantasy Filmfest in Frankfurt hat für sich gesprochen, der Saal war voll und der Film kam mehr als gut an. Freuen wir uns auf eine baldige Veröffentlichung, in diesem Fall ist natürlich die Blu Ray Pflicht.


Filmwertung :arrow: 8,5-9/10


Trailer:

http://www.imdb.com/video/imdb/vi1334445593/

« Letzte Änderung: 30. August 2010, 18:42:48 von Lionel »


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.168
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #1 am: 30. August 2010, 18:50:10 »
Ok, ich bin mittlerweile doch interessiert.
Der kommt direkt auf Scheibe, oder soll der nochmal regulär ins Kino kommen?

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #2 am: 30. August 2010, 19:18:52 »
Ok, ich bin mittlerweile doch interessiert.
Der kommt direkt auf Scheibe, oder soll der nochmal regulär ins Kino kommen?
Nein, der kommt direkt auf Scheibe, ich glaube im September sogar schon.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.168
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #3 am: 30. August 2010, 19:23:17 »
Cool.

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.408
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #4 am: 30. August 2010, 19:35:13 »
Mich interessiert das Thema und die Review liest sich auch gut, aber mir gefiel bisher kein einziger von Marshalls Filmen. Ich lass es einfach mal, bin ich auf der sicheren Seite.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.794
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Centurion
« Antwort #5 am: 30. August 2010, 20:40:04 »
Gerts Review kann man so unterschreiben. Hervorheben möchte ich hier nur noch Liam Cunningham (Blood, The Tournament, Kampf der Titanen), der hier Solon spielte. Der Kerl ist ein alter Fuchs von einer coolen Sau und hatte die besten Sprüche am Start.

"We can't trust her... she's a pict and a woman!"


"Your mother was wise."
"She was a fucking comedian!"

 :uglylol:
« Letzte Änderung: 30. August 2010, 20:40:15 von nemesis »

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.269
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #6 am: 30. August 2010, 21:47:45 »
Ich freu mich auf's WE - morgen wird meine Order wohl verschickt und sollte dann ja spätestens freitag da sein :dance:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.917
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #7 am: 31. August 2010, 10:02:28 »
Das klingt ja mal richtig geil! Ich hätte zwar gewettet, dass mir der gefällt (wie alle STreifen der Machart), aber man hat schon einiges negatives im Netz gelesen.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.794
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Centurion
« Antwort #8 am: 31. August 2010, 10:54:00 »
Ich bin mir sicher, dass der dir zusagt. War bisher der unterhaltsamste (gesehene) Film auf dem FFF. Aber mal sehen, heute ist ja Ip Man 2 dran.  :D

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.741
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Centurion
« Antwort #9 am: 01. September 2010, 12:29:23 »
Guter Film :!:

Centurion :arrow: :8:
Sonntag beim Fantasy Filmfest gesehen. Neil Marshall hat es einfach drauf, feddisch! :D Story passt natürlich auf den berühmten Bierdeckel aber das trifft ja auf so viele Filme zu, die dennoch unglaublich geil gemacht sind und einfach rocken. Neil Marshalls Film Nummer 4 ist wieder sehr gut wie auch seine ersten 3 Streifen. An die OBERGranate Doomsday hat er zwar nicht den Hauch einer Chance aber das ist auch ein wirklich unfairer Vergleich, zumindest bei mir. ;) Es splattert dick, es ist spannend, es wird klasse gespielt, es werden Sprüche rausgehauen (da können sich die Expendables mal eine Scheibe von abschneiden) und technisch/optisch ist alles auf höchstem Niveau. Besonders die Landschaftsaufnahmen (Schottland) sind teilweise überwältigend. Das Ding wandert selbstredend in die Sammlung. Daumen hoch, Herr Marshall!

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.239
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #10 am: 02. September 2010, 19:20:39 »
SEHR fett, das ist genau meins, wie erwartet.

Den zieh ich mir direkt mit Freundin rein, die wird den sicher auch mögen...

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.269
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #11 am: 04. September 2010, 12:36:18 »
Centurion
Wie schon zu erwarten hat der mir sehr gut gefallen - auch wenn ich nur bedingt fit war und immer mal wieder (In diesem Sinne nochmal ein fettes Sorry an Pierre!) unterbrechen musste.
Auch das Making-Of ist überaus sehenswert. Der Film hat auf jeden Fall nochmal bestätigt das ich Neil Marshall blind vertrauen kann.


Offline Masterboy

Antw:Centurion
« Antwort #12 am: 04. September 2010, 23:56:24 »
also den muss ich mir auch anschauen. Robin Hood hatte mich nach Gladiator eher enttäuscht, vvl wird das ja mal wieder ein würdiger Vertreter des Genres.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.741
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Centurion
« Antwort #13 am: 05. September 2010, 01:54:25 »
also den muss ich mir auch anschauen. Robin Hood hatte mich nach Gladiator eher enttäuscht, vvl wird das ja mal wieder ein würdiger Vertreter des Genres.
Greg, an Dich hab ich als ERSTES gedacht nach dem Film. Der ist 100% was für Dich und ich sage Du kannst ihn BLIND kaufen :!:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.917
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #14 am: 06. September 2010, 13:34:59 »
Also im Kino hätte der von mir sicher auch mehr bekommen, so bleibt er bei ner :7: hängen. Teils heftigere Splatts, gute Darsteller und der ein oder andere coole Oneliner - aber overall hat einfach etwas mehr Laufzeit mit etwas mehr Charaktertiefe gefehlt für mich! Neben Quintus Dias war doch im Grunde neben der Kurylenko der einzige, der etwas charakterisiert wurde - der Rest bleibt mehr als blass - LEIDER. Von den Jungs hätt ich gern etwas mehr gesehen. Der Endkampf war eine leichte Enttäuschung für mich. Sonst wie gesagt: KING ARTHUR in blutig
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #15 am: 06. September 2010, 13:53:33 »
Aber nicht zu vergleichen mit "300", von wegen nur Style, no Substance?

Ich überleg schon, mir den blind auf BD vorzubestellen bzw. zu kaufen - ist aber recht teuer und auch noch nen 18er Teil..

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.917
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #16 am: 06. September 2010, 13:55:51 »
Nö, so stylisch finde ich den garnicht von der Optik her. Highlander-Brachland mit Schnee und Wald - karge Landschaften - sieht gut aus. Zwischendurch Flucht und Fights - mehr gibts da nicht :D also viel Story usw. brauchst da keineswegs erwarten! Da hat DOOMSDAY ja mehr
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #17 am: 06. September 2010, 14:13:57 »
Dann greif ich BD-mässig wohl doch erstmal zu "Solomon Kane" ;)

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.269
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #18 am: 06. September 2010, 15:52:48 »
Aber nicht zu vergleichen mit "300", von wegen nur Style, no Substance?

Nope, auf keinen Fall.
Die UK-BD ist übrigens bildtechnisch super.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #19 am: 06. September 2010, 16:01:15 »
Was hast du inkl. VK gelöhnt Sascha?

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.269
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #20 am: 06. September 2010, 16:06:03 »
Was hast du inkl. VK gelöhnt Sascha?

Hmm, schwer zu sagen weil ich noch anderen Kram bestellt hab. Pi x Daumen 24 €.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #21 am: 06. September 2010, 16:10:37 »
Ou okay, das wäre mir doch etwas zuviel. Die dt. BD ist für 18 Euro vorbestellbar.
Bringt mir bei Ama nur nix, weil 18er Artikel. Solange die nix ändern (Extra-VK, Persoausweis bei Übergabe) bestell ich da auch sicher nie 18er Artikel.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.794
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Centurion
« Antwort #22 am: 06. September 2010, 18:46:11 »
Also im Kino hätte der von mir sicher auch mehr bekommen, so bleibt er bei ner :7: hängen. Teils heftigere Splatts, gute Darsteller und der ein oder andere coole Oneliner - aber overall hat einfach etwas mehr Laufzeit mit etwas mehr Charaktertiefe gefehlt für mich! Neben Quintus Dias war doch im Grunde neben der Kurylenko der einzige, der etwas charakterisiert wurde - der Rest bleibt mehr als blass - LEIDER. Von den Jungs hätt ich gern etwas mehr gesehen. Der Endkampf war eine leichte Enttäuschung für mich. Sonst wie gesagt: KING ARTHUR in blutig

Ja, im Kino war das schon ein wenig was Anderes. Allein schon die sehr geilen Pre-Credits (coole Idee und "luftig" umgesetzt) kamen richtig gut. Auch die Landschaften, und davon hat der Film einiges zu bieten. Er wurde auch nahezu vollständig On Location gedreht, und da oben herrschen übelste Minusgrade (das Making Of ist sehr unterhaltsam). Im Grunde ist es ein klassischer Hide-And-Seek-Film. Und, so kann man sagen, ein "Männerfilm". Wir sind beim FFF vor Ende des Abspanns raus, damit wir noch brauchbare Plätze im anderen Kino kriegen konnten, und ich meinte noch, dass Marschall der Moderne Walter Hill sei... und auf BD seh ich den Abspann komplett, an dessen Ende sich Marschall bei eben dem für die Inspiration bedankt  :lol:

Ich bin mal auf die dt. BD gespannt. Die UK-BD hat gute Schärfe und Details, aber ich glaube, bei einigen wenigen dunklen Flächen dezentes Blockrauschen gesehen zu haben.

Und ich muss mich schin sehr wundern, dass der im UK tatsächlich eine Freigabe ab 15 bekommen hat...  :shock:
« Letzte Änderung: 06. September 2010, 18:46:49 von nemesis »

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.269
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #23 am: 06. September 2010, 18:48:21 »
Ich bin mal auf die dt. BD gespannt. Die UK-BD hat gute Schärfe und Details, aber ich glaube, bei einigen wenigen dunklen Flächen dezentes Blockrauschen gesehen zu haben.

Würde mich sehr wundern wenn die deutsche ein besseres Bild hätte. Aber schaun mer ma ;)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.917
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Centurion
« Antwort #24 am: 07. September 2010, 12:00:18 »
Oh ja für ab 15 ist der sehr safitg! Doch, ne BD würd ich mir ins Regal stellen.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 30 Abfragen.