Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: FFF'10 REVIEW: Monsters  (Gelesen 9433 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.330
    • Profil anzeigen
Antw:FFF'10 REVIEW: Monsters
« Antwort #125 am: 10. Januar 2015, 21:48:13 »
Monsters

lief ja gestern im TV. Obwohl ich auch ruhigen Filmen was abgewinnen kann, lief der
Film komplett an mir vorbei. Nichts pour moi.

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.019
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:FFF'10 REVIEW: Monsters
« Antwort #126 am: 03. Oktober 2018, 16:03:47 »
ich fand den ganz okay. Mal eine andere Herangehensweise an ein altes Thema. So richtig hat er mich zwar nicht gepackt, aber eine    :6.5:    ist immer noch drin.
Interessant fand ich die ganze Art der Erzählstruktur, und gerade auch das Ende passt wie auf Arsch auf Eimer.
Wird irgendwann noch einmal im Player landen.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 28 Abfragen.