Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Umfrage

Wer ist eure Action-Ikone Nr. 1, mit der ihr aufgewachsen seid?

Schwarzenegger
9 (50%)
Stallone
6 (33.3%)
Seagal
0 (0%)
Lundgren
0 (0%)
Van Damme
1 (5.6%)
Norris
0 (0%)
Willis
1 (5.6%)
Chan
1 (5.6%)

Stimmen insgesamt: 18

Autor Thema: Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben  (Gelesen 3967 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« am: 27. November 2010, 21:49:55 »
Ich lese grade das Stallone Buch und fühle mich in meine Kindheit und Jugend zurückversetzt. In dem Buch wird auch viel verglichen, u. a. mit Arnie und Dolph, weshalb ich mal überlegt hab, welche Darsteller mich am meisten geprägt haben, wessen Filme ich am liebsten hab. Ich bezieh mich jetzt mal nur auf US-Actioner und lass die Asias außen vor.

Da wäre bei  mir ganz klar die Nr. 1: Sly. Die Rocky und Rambo-Filme sind einfach Kult, zudem ist Sly für mich der beste Schauspieler von ihnen. Dazu gehören Filme wie "Over the Top" oder "City Cobra" zu  meinen Faves, die bei anderen vielleicht nur durchschnittlich ankommen.
Dann käme Arnie. Ganz klar. Seit frühester Kindheit kenne und liebe ich Streifen wie "Terminator", "Predator", "Total Recall", "Running Man", aber auch seine leichtere Kost wie "Twins" oder "Kindergarten Cop".
Auf dem Fuße folgt Van Damme. "Bloodsport" war ein Phänomen, mit dem ich aufwachsen durfte. Ebenso Streifen wie "Leon", "Geballte Ladung" oder "Kickboxer".
Lundgren darf da nicht fehlen, mit "Rocky IV" und "Red Scorpion" konnte er schon früh bei mir punkten.
Dann kämen Chucky und Seagal, bei beiden habe ich das Gros der Filme erst später kennen gelernt. Klar kannte ich Chuck aus "Way of the Dragon", später auch "Der Bulldozer" usw., aber die MIA oder Delta Force Filme hab ich erst später gesehen. Bei Seagal waren die ersten Filme "Hard to Kill" und "Alarmstufe Rot", aber auch erst ein wenig später.

1. Stallone
2. Schwarzenegger
3. Van Damme
4. Lundgren
5. Norris
6. Seagal

x. Bruce Willis (für mich ein wenig außen vor, da ich alle möglichen Genres mit ihm assoziiere und eher mit sowas wie "Der Tod steht ihr gut" groß geworden bin)


Dudikoff, Wincott, Speakman und wie sie alle heißen, lass ich jetzt mal außen vor, da sie nicht in derselben Liga spielen und das Genre nicht so mitgeprägt haben.

Wie würdet ihr diese 6 einordnen?
Würdet ihr die Liste weiter ergänzen?
« Letzte Änderung: 27. November 2010, 23:52:53 von Lionel »


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.272
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #1 am: 27. November 2010, 22:43:21 »
Bruce Willis könnte man eigentlich noch hinzufügen.
Bei mir war's definitv Arnie.

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.408
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #2 am: 27. November 2010, 23:02:32 »
Lundgren (außer Masters of..) und Norris habe ich nahezu garnicht gesehen gehabt früher und Van Damme zwar gekannt und auch Filme gesehen, aber ne große Nummer wars für mich nicht. Seagal fand ich nach Alarmstufe Rot ziemlich cool, so dass ich sogar ein paar mal im Kino war in seinen Filmen. Ganz oben waren natürlich Stallone und Schwarzenegger, wobei sich das bei Stallone fast nur auf Rocky und Rambo begrenzt hatte. Schwarzenegger Filme wiederum waren nach jedem Erscheinen ein Event :) Also ganz klar Arnie.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.818
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #3 am: 27. November 2010, 23:07:00 »


Wie würdet ihr diese 6 einordnen?
Würdet ihr die Liste weiter ergänzen?

Ich würde an deiner Stelle auch abstimmen...  ;)

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #4 am: 27. November 2010, 23:50:59 »


Wie würdet ihr diese 6 einordnen?
Würdet ihr die Liste weiter ergänzen?

Ich würde an deiner Stelle auch abstimmen...  ;)

Done. Arnie muss eingeholt werden. Für mich ganz klar nur Nr. 2.

Hab Willis auch ergänzt, obwohl er für mich nicht gaaaanz zu den anderen passt. Natürlich ist er auch ne Action-Ikone, aber bei den genannten kam er mir gar nicht so in den Sinn, vielleicht weil er vielseitiger ist und alle möglichen Filme gemacht hat...


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.408
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #5 am: 27. November 2010, 23:58:24 »
In meiner Jugend habe ich auch Kurt Russell irgendwie als großen Actionstar gesehn, aber könnte es grad nicht begründen, weil mir fällt bis auf wenige Ausnahmen net soviel ein :D

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #6 am: 28. November 2010, 00:37:26 »
Ganz klar Schwarzenegger.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.493
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #7 am: 28. November 2010, 02:21:05 »
Bei mir wars Dudikoff! Van Damme, Lundgren, Willis und Schwarzenegger aber auch.
Stallone war ich nie so Fan. Weiß auch nicht warum. Segal und Norris gingen bei mir gar net.
Gabs da aber nicht auch noch andere Haudegen?!!! Die aus den Karate Tiger etc Filmen? Na ja, die oben waren jedenfalls die Bekanntesten.
Kindheit kommt auch nicht mehr so ganz bei mir hin. Hab dann so mit 16,17 + erst angefangen die ganzen Actionfilme zu schauen... und mit 18 dann den eigenen Videorekorder gehabt.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #8 am: 28. November 2010, 16:34:13 »
 :shock:
Wo sind die Sly Fans??


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.412
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #9 am: 28. November 2010, 16:43:10 »
Du solltest Chuck Norris rausnehmen! Wenn er dabei ist, können alle Anderen ja nur bestenfalls Zweiter werden. :D

BTW: Und wo sind Michael Dudikoff und Mel Gibson, ihr Banausen?  :naughty:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.272
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #10 am: 28. November 2010, 17:56:31 »
Theoretisch könnte man auch fast noch Jackie Chan mit aufnehmen, ging mir heute so auf als ich das Interview mit Ihm im Empire las.

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #11 am: 28. November 2010, 17:59:47 »
Theoretisch könnte man auch fast noch Jackie Chan mit aufnehmen, ging mir heute so auf als ich das Interview mit Ihm im Empire las.
Ja, man könnte immer weiter machen. Aber ich schrieb ja im ersten Thread schon, ich wolle mich auf die US-Filme beschränken...aber meinetwegen, ich füg ihn noch hinzu.


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline der Dude

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 17.408
  • a magnificent bitch
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #12 am: 28. November 2010, 18:26:07 »
:shock:
Wo sind die Sly Fans??
Hier! :D Und könnte man zwei auswählen, hätte ich ihn genommen, aber zu meiner Jugendzeit hat Arnie einfach durch die schiere Masse an verschiedenen Filmen dominiert, während Sly ja im Grunde "nur" die zwei Reihen hatte und vielleicht noch Cobra.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.180
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #13 am: 28. November 2010, 19:21:45 »
Bei mir wars im Grunde nur Arnie.
Meine Eltern haben sehr auf Freigaben geachtet und ich bin auch anders nicht an so viele Filme rangekommen, die nichts für mich waren.
So mit 16, 17 als das nicht mehr so ein Problem war hatte ich nicht so unheimlich viel Interesse an Actionfilmen, zumindest hab ich mir eigentlich nur den einen oder anderen Blockbuster angesehen und Buddy-Movies natürlich. Sly fand ich ganz cool, kannte ihn aber auch eher aus seinen "familienfeundlichen" Streifen.
Terminator, das war eine riesen Ausnahme. Den hab ich heimlich mit 11 oder 12 gesehen und war begeistert. Dann fielen mir "Tango & Cash" und "Total Recall" in die Finger und die Sache war klar.
Von der zweiten Garde und ihren anspruchslosen 80er Actionfilmen habe ich zu der Zeit nicht viel gehalten, so waren Seagal, Norris, VanDamme und Dudikoff z.b. für mich ein rotes Tuch.

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.938
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #14 am: 29. November 2010, 10:56:53 »
Also da ich noch ganz genau weiß, wann ich was zum ersten Mal gesehen habe... :D

1. SLY ganz klar! Als ich so 9 oder 10 war habe ich damals ein Tape gefunden im Regal, auf welchem RAMBO 1 und 2 waren. Vorher hatte ich mit Actionfilmen nix zu tun. Danach ROCKY 3 und 4 im Regal der Eltern entdeckt, so mit 11 oder 12. Den Rest sah ich dann nach und nach ganz normal. COBRA kam dazwischen von nem Nachbarsjungen :D bei Action hat meine Mutter nie auf Freigaben geachtet, bei Horror usw. schon.

2. ARNOLD als ich in der 5. Klasse war bekam ich PREDATOR in die Hände. Danach folgte der Rest.

3. im Grunde BRUCE LEE und NORRIS, da ich WAY OF THE DRAGON bei meinem Vater so oft geschaut habe, bis die Kassette kaputt war - das war die uncut ZDF Ausstrahlung und ich war so 12.

4. VAN DAMME. Nach KARATE TIGER kam schnell CYBORG, LEON, BLOODSPORT... auch alles so 4. oder 5. Klasse.

5. CHARLES BRONSON!!! Nach SPIEL MIR DAS LIED... hatte ich auch noch so einige im TV gesehen, wie die DEATH WISH Filme usw. - der gehört für mich sowieso zu den Alltimes!

6. DOLPH hab ich zuerst in ROCKY 4 wahrgenommen, ihn dann aber erst Jahre später in UNISOL wieder bewusst gesehen.

7. Mit SEAGAL kam ich erst so in der 8. Klasse in Berührung. Ich mag ihn auch heute noch, aber kannte ihn halt erst "später" als die anderen.

8. BRUCE WILLIS. Ja das is so ne Sache :D ich hab DIE HARD erst in der 7. oder 8. Klasse mal geschaut, weil ich vorher immer dachte das is n lahmer scheiß, und der stirbt eh am Schluß wegen dem Titel :lol: gehört definitiv hier rein, aber für mich halt auch eher später als die Ikonen weiter oben.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Masterboy

Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #15 am: 29. November 2010, 11:09:37 »


Wie würdet ihr diese 6 einordnen?
Würdet ihr die Liste weiter ergänzen?

Ich würde an deiner Stelle auch abstimmen...  ;)

Done. Arnie muss eingeholt werden. Für mich ganz klar nur Nr. 2.

Hab Willis auch ergänzt, obwohl er für mich nicht gaaaanz zu den anderen passt. Natürlich ist er auch ne Action-Ikone, aber bei den genannten kam er mir gar nicht so in den Sinn, vielleicht weil er vielseitiger ist und alle möglichen Filme gemacht hat...

nix da - Arnold war der Größte seiner Zeit!
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.001
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #16 am: 29. November 2010, 11:50:17 »
Bei mir war es Stallone, und First Blood ist noch heute für mich einer der besten Action Filme ever.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.493
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #17 am: 29. November 2010, 12:10:28 »
BTW: Und wo sind Michael Dudikoff und Mel Gibson, ihr Banausen?  :naughty:
Genau! Oder der Eric Roberts evtl noch?
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #18 am: 29. November 2010, 12:20:26 »
BTW: Und wo sind Michael Dudikoff und Mel Gibson, ihr Banausen?  :naughty:
Genau! Oder der Eric Roberts evtl noch?


Ja klaro :p

...und dazu dann noch Jeff Speakman, Gary Daniels, Bryan Gennesse usw usw. :p ;)

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.938
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #19 am: 29. November 2010, 12:55:43 »
Mel Gibson war für mich nie so der echte Actiondarsteller, obwohl er klar auf solche Rollen abonniert war. Dudi war nie so bekannt wie die anderen genannten, auch wenn er mit der AF Reihe gut abgeräumt hat. Der REst ergeht sich im B-Genre und das dann auch schon eher in den 90ern, als wir alle schon die Kindheit fast hinter uns hatten, oder? ;)

Die oben genannten hatten immerhin damals A-Filme (vom Geld her) die im Kino liefen - das hatte außer Dudi doch von denen keiner
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.818
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #20 am: 29. November 2010, 12:58:55 »
Genau so isses, Maggo!  ;)

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #21 am: 29. November 2010, 20:36:06 »
@Marco & Marc: :thumb:


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Lionel

  • Angemeldet: 29.06.02
  • Beiträge: 16.927
  • I'm the King of Moonduk High!
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #22 am: 29. November 2010, 20:56:03 »
Aus Neugier: Wer hat Van Damme und Willis gewählt?


Oldboy - Save the Green Planet - My Sassy Girl - Once Upon a Time in High School - I Saw the Devil - The Man from Nowhere - Attack the Gas Station - Silmido - Taegukgi - Sympathy for Mr. Vengeance - Shiri - Joint Security Area - R-Point - Bittersweet Life - Windstruck - Arahan - Crying Fist - City of Violence - Beat - Rush - Memories of Murder - The Host - Friend - The Foul King - A Tale of Two Sisters - The Good, the Bad, the Weird - Peppermint Candy - Thirst - Mother - The Quiet Family - Kick the Moon - 2009: Lost Memories - Geochilmaru - City of the Rising Sun - Barking Dogs Never Bite - Straßen der Gewalt - I'm a Cyborg, but that's ok - Bichunmoo - Musa - Bin Jip - Il Mare - Say Yes - Kilimanjaro - Fighter in the Wind - My Wife is a Gangster - Nowhere to Hide - Public Enemy - Into the Mirror - Tell Me Something - Hansel & Gretel - The Chaser - The Classic - The Way Home
___________________________________________________________

Meine Filmsammlung

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.434
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #23 am: 29. November 2010, 21:03:37 »
Bei mir noch als erstes Jackie Chan, danach erst Willis und Schwarzenegger.

Offline Exquisitor

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 1.878
    • Profil anzeigen
Antw:Action-Ikonen, die uns in unserer Kindheit geprägt haben
« Antwort #24 am: 30. November 2010, 09:52:24 »
Bei mir wars wohl Van Damme. Einer der ersten "Action" Filme, an die ich mich so bewusst erinnern kann, müsste Streetfighter sein, danach wohl Sudden Death, Maximum Risk und Double Team mit der Schauspiellegende Dennis Rodman. :lol:
Schwarzenegger und Stallone kamen danach erst

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.089 Sekunden mit 31 Abfragen.